POL-HRO: Eine verletzte Person nach Hundebiss in Wismar

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HRO: Eine verletzte Person nach Hundebiss in Wismar

Presseportal.de
55 sec

Polizeimeldungen -

Wismar (ots) – Am 16.04.2018 kam es in den frühen Abendstunden auf dem Markt in Wismar zu einem Zwischenfall mit zwei verwahrlosten Hunden. Der 17-jähriger Besitzer war mit der Fürsorge für die Tiere scheinbar völlig überfordert. So war einer der Hunde im Bereich des Marktplatzes zunächst, vermutlich aus Erschöpfung, zusammengebrochen. Als der Hund sich kurzfristig wieder erholte, flüchtete er jedoch. Ein Passant, der beim Einfangen des Hundes behilflich sein wollte, wurde in den rechten Unterarm gebissen. Nach medizinischer Erstversorgung konnte der Mann seinen Weg jedoch fortsetzen. Einsatzkräften der Tierrettung der Feuerwehr Wismar gelang es, den Hund einzufangen. Beide Hunde werden zunächst bei der Feuerwehr untergebracht. Anschließend erfolgt die Unterbringung in einem Tierheim, in welchem man sich um die Tiere kümmern wird. Es wurden Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Matthias Thomsen
Polizeihauptrevier Wismar

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Leitende Funktionen in der Kreispolizeibehörde Paderborn neu besetzt Kreis Paderborn (ots) - (uk) In den letzten Wochen sind mehrere Leitungsfunktionen in der Kreispolizeibehörde Paderborn neu besetzt worden. Seit Beginn des Jahres wird das Sachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Leitungsstab durch Polizeihauptkommissar Günther Hansjürgens geleitet. Im Februar hat Kreisoberrechtsrätin Heike Bode die Leitung der Direktion Zentrale Aufgaben übernommen und seit Anfang April wird die zahlenmäßig größte Organisationseinheit, die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz, von Polizeioberrat Friedrich Husemann gef&uum...
POL-GT: Exhibitionistische Handlungen im Schwimmbad – Zeuge gesucht Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Am Freitagabend (13.04., 21.40 Uhr) kam es in Gütersloh in einem Schwimmbad an dem Stadtring Sundern zu einer exhibitionistischen Handlung durch einen 24-jährigen Mann aus Gütersloh. Der Mann wurde durch einen Zeugen beobachtet, als er sich in schamverletzender Weise zwischen den Umkleiden zeigte. Der Zeuge meldete den Vorfall den Mitarbeitern des Bades. Der Täter konnte festgehalten werden. Der Zeuge ging vor dem Eintreffen der Polizei nach Hause. Im Weiteren stellte sich heraus, dass der Exhibitionist zwei Kinder in ihrer Umkle...
POL-UL: (GP) Gingen – Fahrer auf der Flucht / Nach einem Unfall mit Verletzten am Mittwoch in Gingen fuhr der Verursacher davon. Ulm (ots) - Gegen 20.45 Uhr war ein Motorrad auf der Brunnenstraße unterwegs. Der 53-jährige Fahrer wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Er fuhr langsam an die Abzweigung heran. Auf der Bahnhofstraße fuhr ein Auto. Das Auto bremste ab. Der Motorradfahrer hatte Vorfahrt und nahm an, dass der Autofahrer ihn abbiegen lässt. Der Pkw beschleunigte jedoch wieder. Um einen Zusammenstoß zu verhindern bremste der Zweiradfahrer abrupt ab. Das Motorrad kippte um. Dabei verletzen sich der Fahrer und seine 52-jährige Mitfahrerin leicht. Der Autofahrer fuhr...
POL-FR: St. Blasien: Hilflose Seniorin gerettet Freiburg (ots) - Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass die Notlage einer 84 Jahre alten Frau am Dienstagmorgen entdeckt wurde. Der Nachbarin war gegen 07:00 Uhr aufgefallen, dass in der Wohnung der Seniorin noch Licht brannte und entgegen ihrer Gepflogenheit die Rollläden noch oben waren. Da der Schlüssel von innen an der Wohnungstüre steckte, musste die Feuerwehr die Türe öffnen. Die Frau konnte auf ihrem Sofa gefunden werden, konnte aber nicht mehr selbstständig aufstehen. Sie wurde umgehend vom Notarzt und der Besatzung eines Rettungswagens ver...
POL-HX: Metalldiebstahl Bad Driburg (ots) - Auf das Altmetall von einem Lagerplatz im Industriegebiet Kochs Kämpe hatten es drei bisher unbekannte Täter abgesehen. Sie wurden gegen 9 Uhr dabei beobachtet, wie sie ca. 100 kg Kupferkabel in einen weißen Mercedes Sprinter luden. Als der Geschädigte hinzukam, flüchteten die Männer mit dem Lieferwagen (Kennzeichen aus Herne HER) in unbekannte Richtung. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Höxter- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -Bismarckstraße 1837671 HöxterTelefon: 05271 962 1521Fax: 05271 962 1297E-Mail:...
POL-KN: Gestürzter Motorradfahrer – Zeugen gesucht Ravensburg (ots) - Leichte Verletzungen hat sich ein 31-jähriger Motorradfahrer am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Ulmer Straße zugezogen. Der Mann war hinter dem unbekannten Fahrer eines weißen Pkw stadtauswärts gefahren, der am Bleicherknoten vom rechten Fahrstreifen nach rechts auf die Abbiegespur in Richtung Eywiesenstraße wechselte und dort unvermittelt bis zum Stillstand abbremste. Der dahinter befindliche Motorradfahrer musste deshalb eine Gefahrenbremsung durchführen, bei der er die Kontrolle über seine Maschine verl...
POL-DU: Meiderich: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei – Tatverdächtiger gesteht Lkw-Brand Duisburg (ots) - Der festgenommene 29 Jahre alte Tatverdächtige hat gestern Abend (18. April) in den Vernehmungen gestanden, den Lkw-Brand unter der Berliner Brücke an der Sommerstraße am vergangenen Montag (16. April, 3:25 Uhr) gelegt zu haben. Der Duisburger machte den Kripo-Ermittlern gegenüber detaillierte Angaben, die zu den Spuren passen. Als Motiv gab er seine schlechte Lebenssituation an. Er ist ohne festen Wohnsitz und war erst vor kurzer Zeit aus dem Gefängnis entlassen worden. Der Haftrichter ordnete heute Untersuchungshaft wegen Brandstiftung an. Sein j&uu...
POL-STD: Vier mutmaßliche Brandstiftungen halten Polizei und Feuerwehr in Stade in Atem – Polizei sucht Zeugen Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurden die Polizei und die Feuerwehr in Stade gleich zu vier Bränden in kurzer Zeit alarmiert. Gegen 23:30 h wurde von bisher unbekannten Tätern im Kuckucksweg in einer dortigen Parkbucht ein silberner Skoda Fabia in Brand gesetzt. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand kurze Zeit später mit Löschschaum gelöscht werden. An dem PKW entstand Totalschaden, der Gesamtschaden wird hier auf ca. 3500 Euro geschätzt. Aufmerksame Zeugen hatten kurz vor der Brandentstehung zwei Personen beobachtet, die sich in verdächt...
POL-MA: Mannheim-Rheinau: Mehrere geparkte Pkw beschädigt, Zeugenhinweise erbeten! Mannheim (ots) - Mehrere geparkte Autos wurden im Mannheimer Stadtteil Rheinau in den zurückliegenden Tagen beschädigt. Zwischen Sonntag, 18:00 Uhr und Mittwochmorgen, 09:00 Uhr schlugen der oder die Unbekannten zu; der Polizei wurden insgesamt vier zerkratzte Pkw gemeldet. Die Fahrzeuge waren mehrheitlich in der Schriesheimer Straße abgestellt. In einem Fall suchten der oder die Täter denselben Tatort an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auf und zerkratzten den Lack eines BMW X 3 gleich zweimal. Weiterhin betroffen waren ein Opel Astra mit Bonner Kennzeichen und ein Nissan ...
POL-KA: (Enzkreis) Neuenbürg – Eingeschalteter Backofen löst Küchenbrand aus Neuenbürg (ots) - Am Dienstag kam es gegen 19 Uhr zu einem Küchenbrand in der Gräfenhäuser Straße in Neuenbürd-Arnbach. Als Brandursache kommt der eingeschaltete und möglicherweise vergessene Backofen in Betracht. Glücklicherweise waren die 71-jährige Bewohner und dessen 66-jährige Ehefrau zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Anwesen und blieben daher unverletzt. Jedoch konnte der in der Wohnung befindliche Hund nur noch Tod von der Feuerwehr geborgen werden. Die Feuerwehren Neuenbürg und Birkenfeld waren mit 7 Fahrzeugen und 49 Ein...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3918151
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.