POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Puppe sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Puppe sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei

Presseportal.de
39 sec

Polizeimeldungen -

Aalen (ots) – Weinstadt-Großheppach: Puppe sorgt für Aufregung

Am Montagabend gegen 20:15 Uhr wurde bei der Rettungsleitstelle eine verdächtige Wahrnehmung gemeldet. Ein Fußgänger, der von Großheppach in Richtung Endersbach auf dem Weg entlang der Rems unterwegs war, sah etwas am Rande der Rems liegen, das aussah wie ein Mensch. Durch die erste eintreffende Polizeistreife wurde dieser Sachverhalt bestätigt, weshalb der vermeintliche Tatort weiträumig abgesperrt und die Kriminalpolizei verständigt wurde. Da die Örtlichkeit nicht direkt zugänglich war, musste erst durch die Feuerwehr ein Schacht geöffnet werden, um an das Objekt zu gelangen. Erst dann konnte festgestellt werden, dass es sich um eine täuschend echt wirkende Puppe handelte, die auf noch unbekannte Weise dort hingelangt war. Um an die Puppe vorzudringen waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei war mit mehreren Streifen des Polizeireviers Waiblingen und des Kriminaldauerdiensts vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 17.04.18 Goslar (ots) - Mountainbike gestohlen. Goslar. In der Zeit von Freitagmittag, 13.15 Uhr, bis Montagvormittag, 07.40 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein mit einem Faltschloss im Fahrradständer einer Bildungseinrichtung in der Bornhardtstraße gesichert abgestelltes Mountainbike der Marke Bulls, Rahmenfarbe blau-schwarz-weiß, 26er Reifengröße, 24er Kettengangschaltung, schwarze Griffe. Bei der Tat entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die währe...
POL-COE: Rosendahl, Darfeld, Osterwicker Straße / Einbruch in Tankstelle Coesfeld (ots) - Am heutigen Tage, gegen 03.40 Uhr, kam es zu einer Alarmauslösung an einer Tankstelle in Darfeld. Die Polizei konnte vor Ort feststellen, dass ein Fenster im rückwärtigen Bereich aufgehebelt wurde. Was die Täter entwendet haben ist bislang ungeklärt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Coesfeld, Tel. 02541/140, zu melden. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-UL: (UL) Ulm – Wenig Beute für Einbrecher / In einem Ulmer Lokal war am frühen Mittwoch ein Dieb. Ulm (ots) - Zwischen Mitternacht und 8 Uhr gelang es dem Unbekannten, ein Fenster an dem Haus im Braunlandweg zu öffnen. Er kletterte hinein, brach Türen auf und durchsuchte die Räume. Hier fand er etwas Geld und eine Spielekonsole. Mehr Beute machte der Täter nicht. Die Polizei sicherte am Morgen im und am Lokal die Spuren. Mit deren Auswertung und den Ermittlungen will feststellen, wer die Tat begangen hat. Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, dar...
POL-OG: Lauf – Game Over Lauf (ots) - Aus einem Wohnhaus im Osten von Lauf waren am Mittwochabend stundenlang Schreie zu hören, sodass schließlich die Polizei alarmiert wurde. Die auf alles gefassten Ordnungshüter trafen daraufhin auf einen 9-jährigen Jungen, der seiner Wut über das Versagen in einem Computerspiel Ausdruck verliehen hatte. Zu allem Übel musste der Knirps auch noch die Ermahnungen seiner Eltern über sich ergehen lassen. /nl Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/O...
POL-HSK: Pick-up mit Anhänger nach Unfall gesucht Winterberg (ots) - Bei einer Verkehrsunfallflucht auf der "Neuen Mitte" wurde am Freitag ein grauer Renault Scenic beschädigt. Das Auto stand zwischen 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr auf einem Parkplatz. Direkt an neben dem Renault stand ein grauer Pick-up mit Anhänger. Möglicherweise wurde der Schaden durch den Anhänger verursacht. Hinweise nimmt die Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an:Kreispolizeibehörde HochsauerlandkreisPressestelleHolger GlareminTelefon: 0291/9020-1140E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@...
POL-FL: Flensburg: Polizeiaktion „Mach Dein Fahrrad fit! Flensburg (ots) - Unter dem Motto "Mach Dein Fahrrad fit!" öffnet die Polizeistation Mürwik/Fruerlund in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Fruerlund, der Grundschule Fruerlund und dem SBV Flensburg in diesem Frühling wieder ihre Fahrradwerkstatt. Bei Verkehrskontrollen durch die Polizei wird immer wieder festgestellt, dass Kinder und Jugendliche mit verkehrsunsicheren Fahrrädern am Straßenverkehr teilnehmen. Insbesondere jugendlichen Fahrradfahrern ist es häufig nicht bewusst, in welche Gefahren sie sich begeben, wenn sie mit verkehrsunsicheren Fahrrädern...
POL-FR: (2 Meldungen) Waldshut-Tiengen/Waldshut: Brand eines Schopfes – möglicherweise Brandstiftung – Zeugenaufruf! / Ehrlicher Finder gibt Geldbeutel mit 3000 Euro ab Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/Waldshut: Brand eines Schopfes - möglicherweise Brandstiftung - Zeugenaufruf! Am Sonntagmittag brannte ein Schopf im Schützenmattweg. Das Feuer griff vom Grünabfall, der hinter dem Schopf abgelagert war, auf das Gebäude über und beschädigte die dortige Außenwand und das Dach. Das Feuer konnte von der Feuerwehr noch rechtszeitig gelöscht werden, bevor es zu einem Vollbrand kommen konnte. Die genaue Schadenshöhe ist unbekannt. Der Brand wurde gegen 14:30 Uhr entdeckt. Gegen 14:00 Uhr waren einem Zeugen zwei Jugendlic...
POL-K: 180419-3-K Kölner in Altstadt-Tiefgarage beraubt – Fahndungsbilder Köln (ots) - Am Ostermontag-Abend (2. April) hat ein als "circa 1,65 - 1,70 großer Südosteuropäer" beschriebener Unbekannter einen Kölner (51) in der Altstadt beraubt. Unmittelbar vor dem Übergriff in einer Tiefgarage hatte der Gesuchte sein Opfer an den Straßen Unter Käster und Lintgasse fortwährend bedrängt. Nahe dem Tatort wurde der Unbekannte von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Kripo Köln sucht Zeugen. "Gegen 21.40 Uhr fragte mich der 30-35 Jahre alte Mann vor einer Kneipe an Unter Käster nach Kleingeld", gab de...
API-TH: Gefahrgutlaster kippt auf die Seite, Fahrer schwer verletzt Schleiz (ots) - Am Donnerstagmittag kam es auf der A 9 nahe Schleiz zu einem Verkehrsunfall mit einem Gefahrgutlaster. Die Tanks waren leer, so dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für Mensch und Umwelt bestand. Nach bisherigen Erkenntnissen kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den dortigen Straßengraben und kippte anschließend nach links auf die Leitplanke. Der 42jährige Fahrer des Lastzuges aus dem Landkreis Stade wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das K...
POL-PPRP: Geldwechseltrick Ludwigshafen (ots) - Einem 82-Jährigen wurde am Mittwoch (18.04.2018) auf dreiste Weise 1200 Euro gestohlen. Der Senior war zu Fuß am Georg-Hüter-Platz unterwegs, als er gegen 16.20 Uhr von einem unbekannten Mann gefragt wurde, ob er die Nummer eines Pannendienstes habe. Der 82-Jährige verneinte dies. Daraufhin fragte der Unbekannte, ob er Geld wechseln könnte. Der Senior zückte sein Geldbeutel und suchte nach Wechselgeld. Der Unbekannte gab daraufhin vor dem 82-Jährigen beim Wechseln helfen zu wollen und griff in das Kleingeldfach des Portemonnaies des 82-J...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3918179
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.