POL-MK: Vandalen in Schule

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MK: Vandalen in Schule

Presseportal.de
47 sec

Polizeimeldungen -

Lüdenscheid (ots) – Einbrecher im Berufskolleg

Raitheplatz

Am letzten Wochenende (13.04.-16.04.) wurden im D-Trakt des Berufskollegs die Türen zum Lehrerzimmer und zum Sekretariat eingetreten. Dabei wurden Schulunterlagen und ein Tablet gestohlen. Der Sachschaden ist nicht unerheblich.

Sachdienliche Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Weißer Daimler-Benz in Holzminden entwendet (Zeugenaufruf) Holzminden (ots) - Gegen 12.15 Uhr wurde in der Fürstenberger Straße ein weißer Pkw Daimler-Benz, E-Klasse Kombi, mit den Kennzeichen HOL-A 8844, entwendet. Der Wagen wurde vom Fahrer kurzfristig unbeaufsichtigt mit laufendem Motor in der Nähe eines Einkaufmarktes auf der Straße zurückgelassen, um in einem nahen Gebäude etwas zu erledigen. Diese kurze Zeit nutzte ein dreister Dieb aus, setzte sich in das Auto und fuhr in unbekannte Richtung davon. Der Daimler hat getönte Seitenscheiben und schwarze Felgen. Der Wagen hat keine auffälligen Aufklebe...
POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen Landkreis Sigmaringen (ots) - Sigmaringen Beinaheunfall - Lkw-Fahrer gesucht Nach dem Fahrer eines Klein-Lkw, der am heutigen Mittwoch gegen 07.25 Uhr Zeuge einer Verkehrsgefährdung auf der L 456 kurz nach der Abfahrt Sigmaringendorf wurde, sucht derzeit die Polizei Sigmaringen. Ein 21-jähriger Passat-Fahrer überholte in Richtung Sigmaringen eine Fahrzeugkolonne, musste sich aufgrund eines entgegenkommenden Klein-Lkw wieder rechts einordnen und gefährdete hierbei eine ordnungsgemäß rechts fahrende 16-jährige Rollerlenkerin. Der Passat-Lenker hatte die Rolle...
POL-WHV: Stefan Satthoff neuer Leiter des Einsatz- und Streifendienstes beim Polizeikommissariat (PK) in Varel Wilhelmshaven (ots) - Seit Anfang April hat der Einsatz- und Streifendienst (ESD) des PK Varel einen neuen Leiter: Ab sofort übernimmt Stefan Satthoff die Dienstgeschäfte und hat damit Daniel Birkholz abgelöst, der für sechs Monate eine Personalentwicklungsmaßnahme wahrnehmen konnte. "Für mich ist es zumindest wohnlich ein echtes Heimspiel" bringt Stefan Satthoff seine Freude zum Ausdruck. "Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe!" Damit übernimmt der Polizeihauptkommissar die Verantwortung für etwa 30 Polizeibeamtinnen und -beamte. Stefan Sattho...
POL-F: 180417 – 0377 Frankfurt-Heddernheim: Fußgänger angefahren und abgehauen – Zeugen gesucht Frankfurt (ots) - (as) Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer ist, nachdem er in Heddernheim einen Mann angefahren hatte, von der Unfallstelle geflüchtet. Kurz nach 21.00 Uhr bog der helle Pkw von der Dillenburger Straße in die Kaltmühlstraße ein und erfasste den gerade auf dem Überweg befindlichen Fußgänger. Dieser stürzte zu Boden und erlitt unter anderem einen Schienbeinbruch. Der Pkw-fahrer setzte zurück und fuhr über die Dillenburger Straße davon. Der Fußgänger kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Die Poliz...
POL-EL: Schüttorf – Zwei Autos ausgebrannt Schüttorf (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen ist es an der Werkstraße zum Brand zweier Autos gekommen. Gegen 3 Uhr war aus ungeklärter Ursache zunächst ein vor einem Firmengelände geparkter VW Golf in Brand. Die Flammen griffen dann zusätzlich auf einen hinter dem Golf geparkten Peugeot 106 über. Beide Autos brannten komplett aus. Die Feuerwehr Schüttorf war mit 13 Wehrkräften vor Ort. Zur Sachschadenshöhe ist bislang nichts bekannt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104...
POL-VIE: Kempen: Autofahrerin übersieht beim Abbiegen überholenden Pkw: niemand verletzt Kempen (ots) - Am Dienstag, gegen 13.50 Uhr, bog eine 42-jährige Autofahrerin aus Kempen von der Straße 'Auf der Heide' in Unterweiden in Richtung St. Hubert ab. Zur gleichen Zeit überholte an gleicher Stelle eine 21-jährige Autofahrerin aus Krefeld, die aus Richtung St. Hubert kam, einen vor ihr fahrenden Pkw mit Pferdeanhänger. Die Krefelderin sah das abbiegende Auto und wich aus. Dabei touchierte sie zunächst den Pferdeanhänger und kollidierte dann mit dem Auto der Kempenerin. Es entstand zum Teil erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand. /wg (505)...
POL-SI: Fehler beim Abbiegen: Vier Schwerverletzte und fast 28000 Euro Schaden Kreuztal (ots) - Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Olpe missachtete am Montagabend um kurz vor 21 Uhr bei einem Abbiegemanöver in Kreuztal im Bereich der Marburger Straße/Zum Erbstollen den Vorrang einer entgegenkommenden 20-jährigen Smart-Fahrerin. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die jeweiligen Fahrer sowie deren Beifahrer schwer verletzt wurden. Außerdem entstand ein Sachschaden von fast 28000 Euro. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinGeorg BaumTelefon: 0271 7099 1222E-Mail: pressestell...
POL-FR: Hochschwarzwald, Lenzkirch, Im Angel, Gefährliche Körperverletzung, 17-jähriger Junge von Gruppe mißhandelt Freiburg (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Montagabend, den 16.04.18, gegen 20.00 Uhr, an der Bushaltestelle, Höhe der ehemaligen Gaststätte "Sommerberg", von einer vierköpfigen Jugendgruppe, drei Jungen und ein Mädchen, in aggressiver Weise angesprochen. Der Junge entfernte sich daraufhin, um eine Auseinandersetzung zu vermeiden, wurde aber von der Gruppe verfolgt. In Höhe der Straße "Im Angel", wurde er dann von hinten zu Boden gestoßen, wobei er Schürfwunden an den Händen und im Gesicht davontrug. Als er versuchte aufzustehen, ...
POL-BI: Enkeltrick scheitert beim Geldabheben Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Sennestadt - Ein falscher Polizist hat eine Bielefelder Seniorin am Dienstag, 10.04.2018 so verunsichert, dass sie beinah eine geforderte Kaution für ihre Enkelin bezahlt hätte. Gegen 09:00 Uhr meldete sich ein Anrufer bei einer 84-jährigen Bielefelderin, die in einem Wohnhaus am Bodeweg lebt. Der Mann gab an, von der Kriminalpolizei Bielefeld zu sein und forderte eine Kaution für die Enkelin der Seniorin. Sie habe einen Unfall mit ihrem Auto verursacht und es würde kein Versicherungsschutz mehr bestehen. Als die Seniorin den angeblic...
POL-OG: Oppenau – Brand eines Schuppens Oppenau (ots) - Aus unbekannter Ursache geriet in der Nacht auf Dienstag gegen 22:30 Uhr ein Schuppen im Bereich der Karl-Friedrich-Straße in Brand. Das Feuer, das von der Oppenauer Wehr innerhalb ca. 30 Minuten gelöscht werden konnte verursachte einen Schaden von einigen Tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden bei Tageslicht vom Polizeiposten Oppenau übernommen. /rd Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/3918214
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.