Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Millionenhöhe wegen illegaler Absprachen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Millionenhöhe wegen illegaler Absprachen

PR-Gateway.de
4 min

Bundeskartellamt verhängt Bußgelder in Millionenhöhe wegen illegaler Absprachen

Wegen der gemeinsamen Kalkulation von einheitlichen Bruttorpreisempfehlungen hat das Bundeskartellamt Bußgelder in Höhe von insgesamt ca. 23 Millionen Euro verhängt.

Wie das Bundeskartellamt mit Fallbericht vom 16. März 2018 mitteilt, hat die Behörde mit Entscheidung vom 21. Februar 2018 gegen zehn Unternehmen und einen persönlich Betroffenen aus der Sanitär-, Heizung- und Klimabranche (SHK) Bußgelder in einer Gesamthöhe von rund 23 Millionen Euro verhängt (Az.: B5 – 139/12).

Als Grund für die Geldbuße gibt das Bundeskartellamt an, dass die konkurrierenden Sanitärgroßhändler die jeweiligen Empfehlungen für Bruttolistenpreise, die in ihren Verkaufskatalogen angegeben wurden, unter Nutzung interner Daten wie Betriebskosten, Gängigkeit und Mindestrabatten gemeinsam kalkuliert wurden. Zu Grunde gelegt wurde dabei demnach der höchste Einkaufspreis, den ein Sanitärgroßhändler für den jeweiligen Artikel beim Hersteller erzielen konnte.

Die Unternehmen waren Mitglieder des Kalkulationsausschusses des Mittelstandskreises Sanitär NRW (MKS NRW) und haben sich gegenseitig sowie weiteren Mitgliedern die Verwendung dieser Bruttolistenpreise empfohlen. Dies führte vielfach dazu, dass diese Preise in den Katalogen übernommen oder nur geringfügig geändert wurden. Durch die gemeinsame Kalkulationsbasis sei es zu einer wettbewerbswidrigen Annäherung des Ausgangspreisniveaus und damit auch zu weniger Wettbewerb gekommen, so das Bundeskartellamt.

Spätestens mit der im Juli 2005 in Kraft getretenen 7. GWB-Novelle wurde der Ausnahmetatbestand der Mittelstandsempfehlung abgeschafft. Die Mitglieder des MKS NRW wären daher verpflichtet gewesen, ihr kartellrechtwidriges Verhalten neu zu bewerten abzustellen. Stattdessen wurde aber die gemeinsame Kalkulation der Bruttolistenpreise bis zur Durchsuchung im März 2013 fortgesetzt. Da die Beteiligten bei der Aufklärung mit dem Bundeskartellamt kooperiert haben, profitierten sie von einer Bonusregelung, die zu einer Ermäßigung der Bußgelder führte.

Die Entscheidung des Bundeskartellamtes bedeutet für die Geschädigten des Kartells, dass sie Schadensersatz von den Kartellanten verlangen können. Der Verstoß muss nicht mehr nachgewiesen werden, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Zudem weist die Kanzlei darauf hin, dass Verstöße gegen das Kartellrecht oder das Wettbewerbsrecht hart sanktioniert werden. Dabei muss es nicht immer um offensichtliche Verstöße wie illegale Preisabsprachen gehen. Im Kartellrecht und Wettbewerbsrecht erfahrene Rechtsanwälte können Unternehmen beraten und bei Verstößen gegen das Kartellrecht bzw. Wettbewerbsrecht Forderungen durchsetzen oder abwehren.

https://www.grprainer.com/rechtsberatung/kartellrecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte ist eine internationale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und London berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht sowie im Kapitalmarktrecht und Bankrecht. Zu den Mandanten gehören nationale und internationale Unternehmen und Gesellschaften, institutionelle Anleger und Privatpersonen.

Kontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Köln
02212722750
0221-27 22 75-24
info@grprainer.com
http://www.grprainer.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Umfrage zur Immobilienwahl: Eigene Stromproduktion wird immer … Hamburg (ots) - Wenn es um den Hauskauf oder die Miete einer Wohnung geht, spielen Energiethemen für immer mehr Verbraucher eine wichtige Rolle. Das geht aus der siebten repräsentativen Immobilien-Umfrage des Energie- und IT-Unternehmens LichtBlick hervor. Für über die Hälfte der Befragten sind die Themen energiesparende Heizungsanlage (54 Prozent, plus 6 Prozent gegenüber der vorherigen Umfrage), optimale Wärmedämmung (53 Prozent, minus 3 Prozent) und eine insgesamt gute Energiebilanz (52 Prozent, plus 5 Prozent) die wichtigsten Energiekriterien bei der Immobilienwahl. "Geringere Heizkosten s...
stern TV – Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:15 Uhr live bei … Köln (ots) - Der lange Kampf gegen die Zwangsstörungen: Wie geht es Ex-Dschungel-Kandidatin Hanka Rackwitz? Sie litt jahrelang unter Zwangsstörungen, musste sich teilweise bis zu 100-mal am Tag die Hände waschen - ihre Ängste hatten Hanka Rackwitz fest im Griff. Viele Zuschauer erinnern sich noch an die Szenen aus dem Dschungelcamp im vergangenen Jahr, als die ehemalige TV-Maklerin immer wieder gegen ihre Zwangsstörungen ankämpfen musste. Weil ihr auch der normale Alltag nicht mehr möglich war, entschloss sich Hanka Rackwitz zu einer Therapie - und hat große Fortschritte gemacht: "Mein Kopf is...
Der Gesellschaftsvertrag und was Sie darüber wissen sollten! Informationen der Kanzlei George & Partner 1. Was ist ein Gesellschaftsvertrag? Erst durch einen Gesellschaftsvertrag entsteht eine Gesellschaft. Das bedeutet: Mit dem Abschluss eines Gesellschaftsvertrags entstehen gegenseitige Rechte und Pflichten der Gesellschafter untereinander. Sie verpflichten sich hiermit zur Erreichung eines gemeinsamen Zwecks. Wie dieser Zweck zu fördern ist, wird im Gesellschaftsvertrag bestimmt. Der Gegenstand und der Umfang der Verfolgung von gleichgerichteten Interessen werden hier festgelegt. Dadurch wird der bloße Verbund der Gesellschafter zu ei...
Neue Möglichkeiten in der Medizintechnik: Mehrstufiges Titan-Tiefziehen von STÜKEN Fortschrittliches Verfahren der mehrstufigen Kaltumformung von Titan eröffnet neue Perspektiven Bisher galt: Das Tiefziehen von Titan funktioniert nur in einem einstufigen Kaltumformungsprozess mit den dadurch bedingten geringen Ziehtiefen. STÜKEN hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem Titan in der Tiefziehtechnik auch mehrstufig kalt umgeformt werden kann. Besonders für die Medizintechnik eröffnet das neue Horizonte. In der Medizintechnik ist Titan kaum noch wegzudenken, denn es bietet grundlegend eine hohe Biokompatibilität und ist korrosionsbeständig bei ...
Ernüchternder Frischetest bei gekochten Ostereiern Stuttgart (ots) - "Marktcheck", das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 27. März 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören: Faulige Ostereier - bunte Eier aus dem Handel im Test Hartgekochte Eier in bunten Farben gibt es vor Ostern in jedem Supermarkt, Discounter, auf Märkten oder beim Metzger und Bäcker. Wie gut ist die Qualität dieser Ostereier? Bleiben sie tatsächlich so lange frisch wie angeben? "Marktcheck" testet mit ernüchternden Ergebnissen. Top-Marken oder falsche Versprechen? So arbeitet Off...
„ZDFzoom“ über den wahren Preis für den perfekten Apfel Mainz (ots) - Der Apfel gilt als Lieblingsobst der Deutschen - jährlich 19 Kilo isst jeder im Schnitt. Über den Trend zum Apfel als Lifestyle-Produkt berichtet "ZDFzoom" am Mittwoch, 24. Januar 2018, 22.45 Uhr, in "Der wahre Preis für den perfekten Apfel". "ZDFzoom" nimmt das Konzept der sogenannten Clubsorten in den Blick: Ein Züchter bringt einen bestimmten Apfel auf den Markt und lässt die Sorte sowie den Markennamen schützen. Dieser wird anschließend mit millionenschweren Kampagnen beworben und teuer verkauft. Wird das Naturprodukt zur Designerware? Den Eindruck bekommt "ZDFzoom"-Reporter ...
Westcon-Comstor eröffnet UCC-Democenter in Mönchengladbach Im neuen Showroom können sich Reseller und Endkunden kostenlos von den Möglichkeiten neuer UCC-Innovationen überzeugen Mönchengladbach, 17. April 2018 – Westcon-Comstor, Value-Added-Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, unterhält in Mönchengladbach ab sofort ein hochmodernes UCC-Democenter, in dem Fachhändler und Endkunden innovative UCC- und Conferencing-Lösungen in Augenschein nehmen und testen können. Aktuell steht im Showroom das Lösungsportfolio des Herstellerpartners Poly...
„Deutsche sind unzufrieden“, „Türken sind stark“ und „Chinesen … Berlin (ots) - Google weiß viel über uns - manchmal mehr, als uns lieb ist. Schon beim Tippen macht die Suchmaschine Vorschläge, welche Suchanfrage gemeint sein könnte - und lässt so auch Rückschlüsse auf verbreitete Klischees zu. Die Wintotal.de-Redaktion hat ausgewertet, welche Vorschläge die Google-Funktion "Autosuggest" macht, wenn man verschiedene Nationalitäten in die Suchmaschine eingibt, z.B. "Deutsche sind...". Hier die wichtigsten Ergebnisse: - Deutsche sehen sich selbst anscheinend nicht sehr positiv: Laut der aus Deutschland stammenden Suchanfragen sind sie "unzufrieden". - Weitere...
Montgomery zu Koalitionsvertrag: „Durchaus richtige Akzente … Berlin (ots) - Zum Koalitionsvertrag erklärt Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: "Der Koalitionsvertrag setzt beim Thema Gesundheit an vielen Stellen durchaus richtige Akzente. Nur beispielhaft genannt seien hier die vorgesehenen Maßnahmen gegen den Ärztemangel, wie die Förderungen von Landärzten und der Ausbau der Strukturfonds. Mit der Förderung der sektorenübergreifenden Versorgung, Neuregelungen bei der Notfallversorgung und der Reform des Medizinstudiums sind wichtige Zukunftsthemen angesprochen. Gut sind auch die vorgesehene weitere Stärkung der Hospiz- und Pal...
Gerresheimer steigert Ergebnis je Aktie im ersten Quartal … Düsseldorf (ots) - - Währungsbereinigter Umsatz mit EUR 299,2 Mio. im ersten Quartal 2018 erwartungsgemäß stabil gegenüber Vorjahr, organisches Wachstum 0,4 % - Währungsbereinigtes Adjusted EBITDA bei EUR 54,9 Mio., damit wie geplant unter Vorjahreswert von EUR 59,0 Mio. - Wegen Entwicklung des US-Dollars währungsbedingte Verringerung des Umsatzes von 4,1 % auf EUR 290,4 Mio. sowie des Adjusted EBITDA auf EUR 52,6 Mio. - Bereinigtes Ergebnis je Aktie steigt auf EUR 1,85 nach EUR 0,60 im Vorjahresquartal, maßgeblich durch Auswirkungen der US-Steuerreform - Bestätigung des Ausblicks für 2018 - K...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341629
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.