Der Bambach-Sattelsitz – Schafft Entspannung für Ihren Rücken!

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Der Bambach-Sattelsitz – Schafft Entspannung für Ihren Rücken!

PR-Gateway.de
5 min

Der Bambach-Sattelsitz – Schafft Entspannung für Ihren Rücken!

Heute sitzt der Menschüber 70% des Tages – im Laufe des Lebens über 100.000 Stunden! Mehr als 80 % der Bevölkerung leiden gelegentlich daran, mehr als ein Drittel chronisch. Die höchste Belastung stellt Sitzen mit häufig gebeugtem Rücken und extremen Verdrehungen dar. Besonders betroffen ist, wer beruflich einseitigen Belastungen ausgesetzt ist, vor allem in sitzender Position – extrem ausgeprägt bei Beschäftigung in der Zahnarztpraxis.

Der Bambach Sattelsitzwurde in Australien von der Ergotherapeutin Mary Gale entwickelt. Sie untersuchte die Sitzhaltung aufdem Pferd ausgehend von den Phänomenen, dass Menschen, die in einem Rollstuhlsitzen, dies auch auf dem Rücken einesPferdesohne Stütze konnten und dass Reiter mit Rückenleiden auf dem Pferd sitzend schmerzfrei waren. Bei dieser Sitzhaltung wird das Becken leicht nach vorne gekippt, die Hüftgelenke sind 45° gebeugt in Ruhestellung. Die natürliche Form der Lendenwirbelsäule wird gewahrt, der Druck auf die Bandscheiben vermindert. Eine perfekt ausbalancierte, bequeme Haltung ist das Ergebnis. Sie nimmt die Rückenmuskulatur in Anspruch, ohne sie zu überfordern. Rücken, Hals, Schultern bleiben entspannt, die Blutzirkulation in den Beinen wird verbessert. Diese ausgeglichene Sitzhaltung wird vom Bambach nachgeahmt. Die natürliche Form des Beckens und der Wirbelsäule wird auch im Sitzen beibehalten. Der Druck zwischen den Bandscheiben wird verringert, Schmerzen beseitigt, das Risiko eines Schadens minimiert. Er hilft also Rückenbeschwerden zu lindern bzw. vorzubeugen.

Der beliebte Bambach Sattelsitz von Hager & Werken ist ein ergotherapeutischer Spezialsitz für den Einsatz am Behandlungsstuhl oder im Labor. Der patentierte Sattelsitz zeichnet sich durch seine Sitzfläche aus, die beim Sitzen ganz automatisch den natürlichen S-förmigen Verlauf der Wirbelsäule herstellt. Das Ergebnis ist eine ausgeglichene, rückenfreundliche Sitzhaltung, die länger fit hält und hilft Rückenschmerzen zu vermeiden. Der Anwender erhält beim Sitzen eine natürliche Becken- und Wirbelsäulenposition aufrecht und mindert dadurch signifikant den Bandscheibendruck und reduziert Spannungsschmerzen. Neben der Höhe lässt sich der Neigungswinkel der Sitzfläche anpassen. Das kommt der typischen, nach vorne geneigten Arbeitshaltung des Behandlers bzw. Zahntechnikers entgegen.

Jeder Bambach Sattelsitz wird speziell für Ihre Bedürfnisse zusammengestellt.

Seit Jahren hat sich der Original Bambach Sattelsitz bewährt und vielen tausende Kunden weltweit zu mehr Lebensfreude, Vitalität und gesteigerter Leistungsfähigkeit verholfen.

Wann möchten Sie einmal Probe sitzen? Bei Interesse kann der Bambach Sattelsitz für eine Woche kostenlos zum Probesitzen zur Verfügung gestellt werden (+49 (203) 99 269 0).

Die Firma Hager & Werken, 1946 gegründet, wird heute in der vierten Generation von der Familie Hager geführt und hat sich seitdem als Spezialist für Spezialitäten weltweit mit innovativen Produkten einen Namen im Dentalgeschäft gemacht. Während früher der Import von Produkten für Zahnärzte und Zahntechniker der Schwerpunkt des Hauses war, sind es heute Eigenprodukte, die in über 80 Länder exportiert werden.

Das Programm für Praxis und Labor ist breit gefächert und besteht aus vielen innovativen Materialien und Kleingeräten. Für die Praxis werden Produkte aus den verschiedensten Bereichen, von der Abformung über Absaugung (Mirasuc-View), Chirurgie, Injektion (Miraject), Implantologie, rückenfreundliche Sattelstühle (Bambach), bis zum miradent-Prophylaxesortiment (Pic-Brush, Mira-2-Ton) angeboten. Das umfangreiche Prophylaxeangebot wird in Deutschland und Österreich durch den Vertrieb der Cavitron-Gerätereihe für Ultraschall- und Pulverstrahlreinigung ergänzt. Im Laborbereich stehen dem Zahntechniker Verbrauchsmaterialien aller Art (z. B. Occlu-Plus Spray) und zahlreiche Geräte (Artikulatoren etc.) zur Verfügung.

Pünktlich zur IDS 2015 stellte die Firma Hager & Werken das neue kompakte Hochfrequenzchirugie-Gerät hf Surg® für 999,00 € vor. Die Frequenzform ermöglicht das Schneiden und das Schneiden mit Koagulation zur Blutstillung für skalpellfeine, drucklose Schnitte.

Kontakt
Hager & Werken GmbH & Co. KG
Alexandra Boers
Ackerstraße 1 1
47269 Duisburg
(0203) 99269-0
info@hagerwerken.de
http://www.hagerwerken.de

Das könnte Sie auch interessieren:

IT-Sicherheit beginnt beim Management -- 7Alliance http://ots.de/8MkVOF -- Bochum (ots) - IT-Experten warnen: Verantwortlich für Betriebsstörungen, die Produktionslücken bis hin zu Versorgungsengpässen zur Folge haben, ist meist ein eindimensionales Verständnis von IT-Sicherheit Ein falsches Management der Unternehmens- wie auch der Sicherheitsinfrastruktur wird auch nach dem Inkrafttreten der EU-DSGVO für zahlreiche Betriebsstörungen sorgen. Davor warnt aktuell die 7Alliance, ein in der Praxis bereits über mehrere Jahre bewährter Zusammenschluss von sieben IT-Unternehmen. Die IT-Sicherheitsexperten raten angesichts engmaschiger D...
Kohlensäure im Mineralwasser Deutschlands Vulkane lösen noch heute ein Prickeln aus Sankt Augustin, 26. April 2018. Klassisch, medium oder lieber still? – Verbraucher können zwischen Mineralwässern mit unterschiedlichen Kohlensäuregehalten wählen. Dabei handelt es sich um im Wasser gelöstes Kohlendioxid. Deutschlands Vulkane und ihr Magma sind die Quellen für die natürliche Kohlensäure in Mineralwasser. Die feinen prickelnden Bläschen verleihen dem “Sprudel” seinen bekannten Namen und gehören für viele Menschen einfach zum Mineralwasser dazu. D...
Richtig ausmisten beim Umzug: Darauf müssen Sie bei … Schallstadt (ots) - Fast jeder zweite Deutsche mistet vor dem Umzug Elektrogeräte oder Medikamente aus / Richtige Entsorgung: Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern zum Händler oder zum Wertstoffhof. Es drohen sonst empfindliche Bußgelder / Einfach wegschmeißen: Medikamente können in den Hausmüll, aber keinesfalls in die Toilette Neues Heim, neues Glück - also raus mit all dem alten Krempel! Aber es gibt dabei auch ein paar Dinge zu beachten: Fast die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) mistet beim Umziehen Elektrogeräte aus, beinahe ebenso viele (45 Prozent) entsorgen Medikamente,...
BA-Presseinfo Nr. 08: Frauen holen am Arbeitsmarkt auf – … Nürnberg (ots) - Weltfrauentag am 8.März Frauen holen am Arbeitsmarkt auf - Beschäftigungsplus aber vor allem durch Teilzeit BA-Vorstand Holsboer: Viele Frauen streben höhere Arbeitszeit anDie Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten ist zwischen 2013 und 2017 um 2,5 Millionen auf zuletzt 32,2 Millionen Beschäftigte gestiegen. Von diesem Plus profitieren auch Frauen, deren Beschäftigung im selben Zeitraum um 8,3 Prozent auf 14,9 Millionen gestiegen ist. Die Beschäftigungsquote bei Frauen bestätigt diesen Trend. Diese Quote gibt Auskunft über den Anteil der sozialversicherungspf...
Marktführer zur Primetime: RTL II-Sozialdoku überzeugt auf … München (ots) - - "Hartz und herzlich" mit 10,0 % MA (14-49) und 13,5 % MA (14-29) - RTL II-Vorabendsoaps mit starken Werten in der jungen Zielgruppe - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,1 % Die RTL II-Sozialdokumentation "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken" überzeugt einmal mehr auf ganzer Linie und war Marktführer zur Primetime: Das Format erreichte um 20:15 Uhr 10,0 % innerhalb der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen und bis zu 1,86 Mio. Zuschauer gesamt. Die Dokumentation, die sich bereits vergangenes Jahr dem Viertel in Mannheim-Waldhof widmete, erreichte in der Zielg...
Union warnt SPD vor Brechen der 40-Prozent-Beitragsgrenze Düsseldorf (ots) - Der Chef-Haushälter der Union, Eckhardt Rehberg (CDU), hat die SPD davor gewarnt, die bereits vereinbarte 40-Prozent-Beitragsgrenze bei den Lohnnebenkosten für Arbeitnehmer infrage zu stellen. "Die SPD muss die in den Sondierungen schon vereinbarte 40-Prozent-Grenze beachten und durchhalten", sagte Rehberg der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Wenn ich etwas für den kleinen Mann tun will, dann muss ich hier klare Kante zeigen. Denn Niedrigverdiener haben mehr von stabilen Sozialbeiträgen als von Steuersenkungen", sagte Rehberg. "Die 40-Prozent-...
Produktiver Philips 272B8QJEB: MMD präsentiert neues 27-Zoll-QHD-Display -Gutaussehend und smart dank zahlreicher produktivitätssteigernder Features -10-Bit-Farbdisplay mit internem12-Bit-Processing und flimmerfreier Wiedergabe für gleichmäßige, realistische Darstellungen -Modernste Anschlüsse inklusive USB 3.0 und Display Port 1.2 Amsterdam, 29. März 2018 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, kündigt einen neuen 68,6 cm (27 Zoll) großen QHD-Monitor für leistungsbewusste Business User an. Der 272B8QJEB ist das jüngste Modell aus einer Reihe von Displa...
WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit glaubt an GroKo-Zustimmung Berlin (ots) - Die GroKo-Abstimmungen gehen auf die Zielgerade zu. Am Sonntag wird feststehen, ob die SPD-Mitglieder einer Neuauflage der Großen Koalition zugestimmt haben oder nicht. In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage gehen 58 Prozent der Befragten davon aus, dass die SPD-Mitglieder der GroKo zustimmen werden. Nur 27 Prozent vermuten ein Nein zur GroKo. Sollte es doch zu einer Ablehnung kommen, wünschen sich 52 Prozent der Deutschen Neuwahlen, während 39 Prozent eine Minderheitsregierung unter Angela Merkel präferieren. Andrea Nahles sollte im Falle eines Neins zur GroKo nicht SPD-Ch...
„Die NATO wollten wir alle zerschlagen.“ – Ehemaliger … Berlin (ots) - "Das Wichtigste ist und bleibt, dass ein öffentlicher Raum zu Diskussion und Kritik entstand." Mit diesen Worten fasst Karl Dietrich Wolff, bekannt als KD Wolff, das Erbe der Achtundsechziger Bewegung zusammen. Der damalige Vorsitzende des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS) eröffnete vor 50 Jahren den legendären Internationalen Vietnamkongress in Westberlin. Zu dem am 17. Februar 1968 eröffneten Treffen in der TU Berlin kamen über 5000 Delegierte aus 14 Staaten, darunter auch aus den USA. Im Interview für die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (...
ZDF-Programmänderung Woche 13 Mainz (ots) - Woche 13/18 Mi., 28.3. Bitte neuen Ausdruck beachten:22.45 ZDFzoom (HD/UT) Alles für die Tonne Film von Kersten Schüßler Kamera: Christopher Rowe, Walter Marchi, Ulf Behrens Deutschland 2018 - Bitte neuen Ausdruck beachten:3.30 ZDFzoom (HD/UT) Alles für die Tonne Film von Kersten Schüßler (von 22.45 Uhr) Kamera: Christopher Rowe, Walter Marchi, Ulf Behrens Deutschland 2018QuellenangabenTextquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/3899494Newsroom: Pressekontakt: ZDF-Planung Telefon: +49-6131-70-15246

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341718
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.