POL-PPMZ: Geldbörsen entwendet, Diebe nutzen EC Karte

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PPMZ: Geldbörsen entwendet, Diebe nutzen EC Karte

Presseportal.de
2 min

Polizeimeldungen -

Mainz (ots) – Dienstag, 16. April 2018

Gleich zweimal haben Diebe Geldbörsen entwendet und die EC-Karten der Opfer verwendet. Bereits in der letzten Woche war ein 21-jähriger Mainzer mit Freunden in Mainzer Clubs unterwegs und stellt plötzlich fest, dass seine Geldbörse fehlt. Ob er diese verloren hat, oder ob sie entwendet wurde kann er jedoch nicht sagen. Obwohl er seine Girocard (EC-Karte) in der Nacht sofort sperren ließ, gelang es bislang unbekannten Personen noch zuvor in einem Lebensmittelmarkt für 17,-EUR Einkäufe zu tätigen. Eine 73-jährige Mainzerin will an der Kasse eines Discounters in Mainz-Mombach ihre Einkäufe bezahlen und findet ihr Portmonee nicht mehr. Dieses war in einer Außentasche ihrer Jacke. Sie erinnert sich, dass sie kurz vor der Kasse von einem Mann angerempelt wurde und ihr etwas heruntergefallen ist. Ein zweiter Mann hat es ihr aufgehoben. Möglicherweise ist dabei durch einen der Männer das Portmonee aus der Jacke entwendet worden. Zwei Tage später stellt sie eine unberechtigte Abbuchung mehrerer hundert Euro von ihrem Konto fest.

Die Polizei rät: Bewahren sie niemals ihre PIN / Geheimnummer gemeinsam mit ihrer EC-, Kredit- oder einer anderen Bezahlkarte in der Geldbörse auf. Speichern sie die PIN auch nicht in ihrem Telefon unter dem Kontakt „Bank“ „Sparkasse“ oder ähnlichem. Sollte es zu einem Diebstahl gekommen sein, veranlassen sie schnellstmöglich eine Sperrung ihrer Karten über den bundesweit gültigen Sperr-Notruf 116 116. Weitere Informationen erhalten sie unter nachfolgendem Link

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/ec-und-kreditkartenbetrug/sicher-mit-karte-unterwegs/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: (CW) Calw- Mofafahrer mit 1,8 Promille um 10 Uhr vormittags umgefallen Calw (ots) - Ein bisschen Klischee und etwas Slapstick, so kann man es sich bildlich vorstellen, als ein 55-jähriger Betrunkener am Dienstagvormittag mit dem Mofa während dem Fahren in der Liebenzeller Straße in Calw einfach zur Seite gekippt ist und auf der Straße liegen blieb. Der Mann fuhr mit dem Piaggio-Mofa aus einer Grundstücksausfahrt und bog auf die Liebenzeller Straße ein. Dabei kippte er samt Mofa aufgrund seines alkoholisierten Zustandes zur Seite und blieb so längere Zeit auf der Straße liegen, obwohl er sich nur leicht verletzte. Eine ...
ZOLL-HH: Einladung zur Jahrespressekonferenz der Hamburger Hauptzollämter, des Zollfahndungsamtes Hamburg sowie des Zollamtes Hamburg-Flughafen Hamburg (ots) - Die Zolldienststellen laden zum Dienstag, den 24. April 2018 um 10:00 Uhr zur Jahrespressekonferenz beim Zollfahndungsamt Hamburg (Sieker Landstraße 13 in 22143 Hamburg) ein. Die Leiterinnen und Leiter der Dienststellen werden an diesem Tag die Bilanz der Zollverwaltung in Hamburg vorstellen und stehen als Gesprächspartner zur Verfügung. Tätigkeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres, sowie umfangreiche beschlagnahmte Asservate werden präsentiert. Aus organisatorischen Gründen werden interessierte Medienvertreter gebeten, ihre Teilnahme bis zum 23....
POL-GI: TISPOL „Speedmarathon“ am 18.04.2018 Hessische Polizei und Kommunen drücken auf die Bremse Gießen (ots) - Am 18.04.2018 rücken beim europaweiten "Speedmarathon" verstärkt Raser ins Visier der hessischen Polizei und der teilnehmenden Kommunen. Zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr kommen hessenweit an über 300 Messstellen rund 700 Polizisten und kommunale Mitarbeiter zum Einsatz. Mit dieser Verkehrsaktion rufen sie die Gefahren und Folgen zu schnellen Fahrens ins Bewusstsein aller Verkehrsteilnehmer. Weitere Informationen zum europaweiten Verkehrsaktionstag "Speedmarathon" erhalten sie auf der Homepage der hessischen Polizei: http://k.polizei.hessen.de/520009296 R&uum...
POL-DA: Lampertheim-Hofheim: Diebe bauen Scheinwerfer und andere Autoteile aus / Polizei sucht Zeugen Lampertheim (ots) - Autoteile-Diebe suchten sich in der Nacht zum Mittwoch (10. - 11.4.2018) einen geparkten Mercedes in der Kirchstraße in Hofheim aus. Das silberfarbene Auto parkte direkt am Wohnhaus, als die Diebe ihr Werkzeug auspackten, um spezielle Autoteile ausbauen zu können. Mit den Frontscheinwerfern, vier Abstandsmelder und den Spritzdüsen der Scheinwerfereinigungsanlage konnten sie verschwinden. Wer zwischen Dienstagabend 22 Uhr und Mittwochmorgen 5 Uhr Beobachtungen im Bereich der Kirchstraße machen konnte, wendet sich bitte an die Ermittlungsgruppe in Lamper...
POL-COE: Lüdinghausen, Selmer Straße/ Zu schnell und alkoholisiert Coesfeld (ots) - Zu schnelles Fahren und Alkohol am Steuer waren vermutlich Ursachen eines Verkehrsunfalls auf der Selmer Straße am Mittwoch um 21.15 Uhr. Ein 53-jähriger Lüdinghäuser befuhr die Selmer Straße (L 835) aus Selm kommend. In einer Linkskurve geriet sein Anhänger ins Schlingern. Dabei beschädigte dieser zunächst einen Leitpfosten im Kurvenbereich, bevor er auf die Gegenfahrbahn abkam und dort mit dem Auto eines 25-jährigen Waltropers kollidierte. Der Lüdinghäuser verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in...
POL-LG: ++ Ermittlungen der Polizei nach Schüssen am 04.04.18 setzen sich fort ++ Lüneburg (ots) - Am Spätnachmittag des 11.04.18 haben Ermittler der Polizei zwei Wohnungen durchsucht - in Reppenstedt und Lüneburg. Ziel der Durchsuchungen war das Auffinden von Beweismitteln. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger war bereits am Vormittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Lüneburg vorgeführt worden, der den bestehenden Haftbefehl verkündete. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft. Der am 04.04.18 durch Schüsse verletzte 20-Jährige befindet sich auf dem Weg der Genesung. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion L...
POL-EL: Lingen – BMW auf Parkplatz beschädigt Lingen (Ems) (ots) - In der Zeit von Samstagnachmittag, etwa 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 09.00 Uhr, wurde ein BMW 535i GT auf einem Parkplatz in der Lingener Innenstadt beschädigt. Der Fahrer eines bislang unbekannten Autos streifte den BMW beim Ein- oder Ausparken und verursachte erheblichen Sachschaden an der rechten Fahrzeugseite. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Der Unfall hat sich auf einem Parkplatz, der zwischen der Neuen Straße und der Straße Am Wall-Ost liegt, ereignet. Der Parkplatz grenzt an den OLB-Parkplatz in der Neuen Straße an. Der Ver...
POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Dorsten: Auf dem oberen Parkdeck eines Einkaufszentrums am Westwall ist am Mittwochnachmittag ein schwarzer VW Golf angefahren worden. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Der Verursacher ist weggefahren, ohne sich zu melden. Recklinghausen: Auf der Graudenzer Straße ist zwischen Dienstag- und Mittwochabend ein blauer Opel Astra angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher ist geflüchtet, ohne sich um den Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern. Waltrop: Bei einer Unfallflucht auf dem Tannenweg sind 1.500 Euro Sachschaden entstanden. D...
POL-EN: Ennepetal – Unfallflucht auf der Königsberger Straße Ennepetal (ots) - Am 11.04.2018, zwischen 05.40 Uhr und 05.50 Uhr, streifte ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Königsberger Straße mit seinem Fahrzeug die linke Seite eines abgestellten weißen Pkw Seat Ibiza. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Ein Anwohner vernahm die Geräusche und sah, wie ein Pkw mit aufheulendem Motor in Richtung Effeystraße entfernte. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisPressest...
POL-PDPS: Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Versuchte Körperverletzung Pirmasens (ots) - Am Donnerstag, den 19.04.2018, gegen 20:20 Uhr ereignete sich in der Schlossstraße, Pirmasens eine Sachbeschädigung. Ein 28-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet Pirmasens schlug an einem Brillengeschäft die dortige Scheibe der Eingangstür ein. Als die Personalien des 28-jährige Mannes erhoben werden sollten, schlug dieser mit der rechten Faust nach einem Beamten, welcher dem Schlag ausweichen konnte. Der Mann wurde zu Boden gebracht, fixiert und letztlich zur Polizeiinspektion Pirmasens verbracht. Er war mit 1,02 Promille alkoholisiert und stand ve...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3918332
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.