BPOLI-WEIL: Erneute Festnahme an der Dreiländerbrücke

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

BPOLI-WEIL: Erneute Festnahme an der Dreiländerbrücke

Presseportal.de
13 sec

Polizeimeldungen -

Weil am Rhein (ots) – Nachdem es in den vergangenen Tagen zu mehreren Festnahmen durch die Bundespolizei an der Dreiländerbrücke kam, wurde am Montagabend erneut ein Mann an der Dreiländerbrücke festgenommen. Dieses Mal traf es einen 33-jährigen rumänischen Staatsbürger, den die Bundespolizei wegen eines Vollstreckungshaftbefehls der Staatsanwaltschaft festnahm. Der 33-Jährige wurde wegen Fälschung beweiserheblicher Daten zu einer Geldstrafe von 1350 Euro verurteilt. Da diese jedoch nicht beglichen wurde, wurde nach dem Mann gesucht. Die Ehefrau des Mannes zahlte die Geldstrafe bei der Bundespolizei ein und bewahrte ihren Mann somit vor der Ersatzfreiheitsstrafe.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-NDH: Fahrt unter Alkoholeinfluss gestoppt Kirchohmfeld (ots) - Nach einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend in Kirchohmfeld musste ein Autofahrer seinen Führerschein abgeben. Der Mann war mit seinem Pkw auf einem Feldweg unterwegs. Auf dem Gelände einer Agrargesellschaft stoppten Polizisten seine Fahrt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,30 Promille. Gegen den 42-Jährigen wurde Anzeige erstattet. Sein Auto musste stehen bleiben. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Feuerwehreinsatz – Spanngurte beim Abbremsen gerissen – Unfälle Rems-Murr-Kreis: (ots) - Auenwald: Feuerwehreinsatz In der Nacht zum Montag rückte die örtliche Feuerwehr mit acht Fahrzeugen und 53 Einsatzkräften zum Löscheinsatz aus, nachdem im Holunderweg Flammen an einem Wohnhaus zu sehen waren. Wie sich herausstellte, haben fünf Abfalltonnen Feuer gefangen. Die Ursache hierfür ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden ist gering. Backnang: Unfall beim Wenden Eine Fahrerin eines Peugeot 308 befuhr am Sonntag gegen 13 Uhr die Heinrich-Hertz-Straße. Weil sie ortsunkundig war und wohl falsch gefahren war, wollte sie ...
POL-FR: Lörrach: Polizei löst Menschenansammlung vor Shisha Bar auf – zwei Personen in Gewahrsam genommen – zahlreiche Anzeigen Freiburg (ots) - Lörrach: Polizei löst Menschenansammlung vor Shisha Bar auf - zwei Personen in Gewahrsam genommen - zahlreiche Anzeigen Am späten Sonntagabend teilten mehrere Anrufer der Polizei mit, dass es vor einer Shisha Bar in der Wallbrunnstraße eine größere Menschenansammlung gibt, die erheblichen Lärm verursacht. Des Weiteren würden Autos "showmäßig" herumfahren. Daraufhin rückten mehrere Streifen an und gingen der Sache auf den Grund. Die Mitteilungen bestätigten sich und der Lärm war schon von weitem zu hören. ...
POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro -Ratingen- 1804073 Mettmann (ots) - Am späten Montagabend des 16.04.2018 kam es in Ratingen zu einem Raubüberfall auf ein Wettbüro. Gegen 22:10 Uhr betrat ein maskierter Täter den Geschäftsraum eines Wettbüros auf der Straße Am Sandbach. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem allein anwesenden 21-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld und seines Mobiltelefons. Nachdem der 21-Jährige Geld und sein Handy in eine ausgehändigte Tüte gepackt hatte, verließ der Täter das Wettbüro und flüchtete mit einer weiteren Person,...
POL-OL: ++ Versuchter Bandenbetrug ++ Oldenburg (ots) - Durch einen telefonischen Hinweis eines aufmerksamen Zeugen wurde am vergangenen Freitag, 13.04.2018, gg. 13:30 Uhr, ein 23 Jahre alter Mann aus Polen durch eine Streifenwagenbesatzung der Westersteder Polizei überprüft. Als die Beamten den Mann kontrollierten, führte dieser ein Gespräch mit einer 67 Jahre alten Rentnerin aus Westerstede. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die Rentnerin im Laufe des Vormittages mehrere Anrufe -vermeintlich von ihrem Sohn- erhalten hatte. Dieser bräuchte für ein dringendes Geschäft sofort ...
POL-SO: Lippstadt-Lipperode – Radfahrer verletzt Lippstadt (ots) - Am Dienstag, um 17:00 Uhr, kam es an der Lippestraße zu einem Unfall. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Marsberg stellte ihren Seat am Straßenrand, halb auf dem Radweg, ab. Ihr 61-jähriger Beifahrer öffnete die Tür um auszusteigen. Dabei bemerkte er einen von hinten sich nähernden Radfahrer nicht. Der 50-jährige Lippstädter wurde von der Tür touchiert und stürzte. Dadurch zog er sich leichte Verletzungen zu. Er musste zu einer ambulanten Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. (lü) Rückfragenvermerk fü...
POL-OG: Baden-Baden – Hoher Schaden nach Einbruch in Modegeschäft Baden-Baden (ots) - Noch unbekannte Einbrecher sind im Verlauf der vergangenen Nacht über ein aufgebrochenes Sicherheitsgitter und eine dahinterliegende Tür in ein Modehaus in der Sophienstraße gelangt. Der Wert der im Anschluss aus zwei Stockwerken entwendeten Kleidungsstücke dürfte nach ersten Erkenntnissen mehrere Hunderttausend Euro betragen. Zum Abtransport der wertvollen Stoffe müssen die Einbrecher ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen unter der Telefo...
POL-HS: Steckschlüsselkasten aus Klein-Lkw entwendet Hückelhoven-Ratheim (ots) - Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Montag (9. April) in einen Klein-Lkw ein, der auf der Mühlenstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie einen Steckschlüsselkasten. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-OG: Rheinau-Linx – Vekehrsunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden Rheinau-Linx (ots) - Vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen kam am heutigen Sonntag, gegen 17:00 Uhr, ein 73-jähriger Ford-Fahrer von der Fahrbahn der Holzhauser Straße in Linx ab. Der Fahrer fuhr in ein dortiges Buswartehäuschen und einen geparkten Pkw. Der 73-jährige Fahrer wurde in eine umliegende Klinik eingeliefert. Das Buswartehäuschen wird komplett beschädigt, an den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 bis 60.000 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781 21 0E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.deh...
POL-GI: Europäischer Speedmarathon 2018 – Hessische Polizei zieht zur Halbzeit Bilanz Gießen (ots) - -- Quasi zum "Halbmarathon" ziehen die hessischen Geschwindigkeitsmesser zum heutigen europäischen Speedmarathon ein gemischtes Fazit. Seit 06.00 Uhr haben hessische Polizistinnen und Polizisten sowie Mitarbeiter der teilnehmenden Kommunen Raser im Visier. Bereits im Vorfeld zum europäischen Speedmarathon gaben Polizei und Kommunen ihre Blitzstellen bekannt. Die ersten Rückmeldungen von den Blitzstellen zeigen ein gemischtes Ergebnis: An vielen Stellen zeigte sich das Gros der Verkehrsteilnehmer offensichtlich gut informiert und hielt sich weitestgehend an...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/3918319
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.