STERN: Jens König wird Korrespondent in New York

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

STERN: Jens König wird Korrespondent in New York

Presseportal.de
13 sec

Hamburg (ots) – Jens König wird ab 1. Juli 2018 als Korrespondent des STERN in New York arbeiten. Er ist seit knapp vier Jahren Leiter des STERN-Hauptstadtbüros in Berlin. Davor arbeitete er viele Jahre als politischer Reporter. Für sein Porträt „Politik. Macht. Einsam“ über Gregor Gysi wurde er 2013 für den Nannen Preis nominiert. Zusammen mit Nicolas Büchse, seit Juli 2017 im New Yorker Büro tätig, bildet er ein Reporter-Team, das für die politische Berichterstattung des Magazins aus den Vereinigten Staaten zuständig ist. Die Leitung des Hauptstadtbüros in Berlin übernehmen die Leitenden Redakteure des Ressorts Politik und Wirtschaft, Franziska Reich und Stefan Schmitz.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6329/3918373
Newsroom:Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt:Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Leiterin Markenkommunikation
Telefon: 040 / 37 03 – 2468
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
Internet: www.stern.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Sachsen-AnhaltPolitik Streit über Feuerwehr-Einsatz – … Halle (ots) - Ein Streit über die Kosten eines Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Thale (Landkreis Harz) beschäftigt derzeit das Magdeburger Verwaltungsgericht. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe). Der Landkreis hat die Stadt verklagt, nachdem diese eine Rechnung über einen Einsatz im Februar 2016 gestellt hatte. Damals war ein Baum auf eine Straße gestürzt. Die Einsatzleitstelle des Landkreises hatte die Feuerwehr angefordert, die räumte den Baum weg. Die Kosten stellte die Stadt Thale dem Kreis als Verursacher in Rechnung, weil die städtische F...
MYSKILLS – Neuer Test macht berufliches Wissen sichtbar Nürnberg (ots) - - Bundesagentur und Bertelsmann Stiftung entwickeln neuen Test MYSKILLS zu beruflichem Handlungswissen - Ziel ist, Geflüchtete, Zuwanderer und Arbeitslose ohne Berufsabschluss leichter in Arbeitsmarkt zu integrieren - Arbeitsagenturen und Jobcenter bieten MYSKILLS künftig für 30 Berufe in jeweils sechs Sprachen an Viele Arbeitssuchende in Deutschland waren bereits mehrere Jahre in einem Beruf tätig, ohne zuvor eine Ausbildung abgeschlossen zu haben. Trotz fehlender formaler Qualifikation verfügen sie über berufliches Handlungswissen. Auch Geflüchtete bringen häufig berufliche ...
EU und Strafzölle Halle (ots) - Am Mittwoch hat die Brüsseler EU-Kommission detailliert dargelegt, wie sie auf die von Trump angekündigten Zölle zu reagieren gedenkt. Rund 200 Positionen umfasst ihre Liste von Produkten, die ebenfalls mit höheren Abgaben belegt werden könnten. Die Europäer wissen, dass es einen einzigen Politikbereich gibt, in dem sie uneingeschränkt auf Augenhöhe mit den USA agieren. Das ist die Handelspolitik. Trump scheint das nicht zu wissen.QuellenangabenTextquelle: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/47409/3885546Newsroom: Presseko...
Kühnert fordert mehr Kontrast zur Union Düsseldorf (ots) - Der Chef der SPD-Jugendorganisation Jusos, Kevin Kühnert, hat vor seinen Auftritten an diesem Freitag in Nordrhein-Westfalen mehr Abgrenzung zur Union gefordert. "Um wieder stark zu werden, muss die SPD in den Themen, die den Alltag der Menschen bestimmen, endlich wieder deutlich unterscheidbar von der Union werden", sagte Kühnert der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Gerade in der ,Herzkammer der Sozialdemokratie' beobachten viele Mitglieder mit Sorge den aktuellen Zustand ihrer SPD", sagte Kühnert mit Blick auf NRW. Dort habe man über Jahrze...
rbb-Intendantin Schlesinger begrüßt Schweizer … Berlin (ots) - Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb), Patricia Schlesinger, hat begrüßt, dass sich die Schweizerinnen und Schweizer gegen die Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ausgesprochen haben. Schlesinger sagte am Montag im Inforadio vom rbb, für die Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland bedeute das Ergebnis nicht, dass man sich zurücklehnen dürfe. Vielmehr müsse man sich immer wieder fragen, was die Beitragszahler wollten, und ob in der Vielfalt die Meinung der Bevölkerung abgebildet werde. "Wir haben uns in den letzten Jahren schon deutlich verändert, mehr...
Olympische Winterspiele gehen zu Ende Perspektivwechsel in Eis … Bielefeld (ots) - Und schon sind sie so gut wie vorbei, die Olympischen Winterspiele in Südkorea. 16 Tage lang haben Ski, Schlitten und Schlittschuhe weite Teile unseres emotionalen Alltags beherrscht. Während drum herum die Krisen der Welt weitergingen. Dabei sollten doch die Spiele zum Zeichen des Friedens werden, Versöhnung bewirken, den Menschen mehr Vernunft einflößen. Wenn Sie jetzt den Kopf schütteln, tun Sie das zu Recht. Der Anspruch ist an dieser Stelle bewusst überzogen. Doch manchmal wirkt es so, als würden all diese politischen Hoffnungen in das sportliche Großereignis projiziert....
Katarina Barley (SPD): Unverständnis über „Aggressivität, … Mainz (ots) - Die geschäftsführende Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) hat den ehemaligen SPD-Parteichef Martin Schulz gegen massive Kritik aus den eigenen Reihen in Schutz genommen. Schulz hatte am Tag nach der Bundestagswahl gesagt, nicht Minister in einer von Angela Merkel geführten Bundesregierung werden zu wollen, diese Äußerung später jedoch revidiert. "Im Nachhinein wird sich niemand mehr über diese Aussage geärgert haben als er selbst" sagt die SPD-Politikerin in der ARD-Dokumentation "Im Labyrinth der Macht". "Aber so ist die Politik. Wir sind ununterbrochen vor Kameras. U...
Rentnern in Jobs Halle (ots) - Aus der wachsenden Zahl älterer Menschen, die auch im Rentenalter noch erwerbstätig sind, lässt sich zweierlei ableiten. Auf der einen Seite sehen sich viele Ruheständler offenbar veranlasst, ihre Rente - meist mit einem Minijob - aufzubessern. Das trifft auch auf Personen zu, die über Jahrzehnte hinweg berufstätig waren, deren Arbeitseinkommen und damit ihre Rentenerträge aber für ein gutes Leben im Alter nicht ausreichen. Auf der anderen Seite hegen viele Ruheständler den Wunsch, weiter zu arbeiten. Auch Arbeitgeber sind angesichts des einsetzenden Fachkraftmangels bereit, Bes...
28,1 Prozent Marktanteil für die Mediengruppe RTL Deutschland … Köln (ots) - Im Februar 2018 kamen die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland gemeinsam auf einen Marktanteil von 28,1 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen. Die Free-TV-Sender RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL und RTL II sowie die Pay-TV-Sender RTL Crime, RTL Passion und RTL Living behaupteten damit erfolgreich ihre Führungsposition unter den privaten Fernsehanbietern. RTL erreichte bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern einen Monatsmarktanteil von 10,9 Prozent und lag damit vor ARD (9,3 %), ZDF (9,4 %), Sat.1 (7,5 %), ProSieben (6,8 %), VOX (6,5 %) und RTL II (4,6 %). NI...
Internationaler Frühschoppen: Der Polarisierer im Weißen Haus … Bonn (ots) - Seit gut einem Jahr ist Donald Trump Präsident der USA, seit gut einem Jahr hält er mit seinem Politikstil die Welt in Atem. In diesen zwölf Monaten hat Trump sein Wahlversprechen eingelöst und "America first" in die Tat umgesetzt: Handelsverträge gekündigt, Strafzölle angekündigt, den Klimaschutz aufgeweicht, UN-Organisationen Gelder entzogen und das Nuklearabkommen mit dem Iran infrage gestellt. Von den Auseinandersetzungen in Sachen Nordkorea ganz zu schweigen. Innenpolitisch konnte er in letzter Zeit punkten. Seine Steuerreform sorgt für einen deutlichen Schub in der amerikani...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.