Duale Vergütungsmodelle im Fokus des 4. Augsburger Maklerkongresses

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Duale Vergütungsmodelle im Fokus des 4. Augsburger Maklerkongresses

PR-Gateway.de
5 min

SDV Servicepartner der Versicherungsmakler

Transparenz in der Vergütung von Beratungsleistungen. Das ist das zentrale Thema des diesjährigen Augsburger Maklerkongresses der SDV Servicepartner der Versicherungsmakler. Am 3. Mai 2018 können sich Makler und Interessierte über das neue Vergütungsmodell und weitere wichtige Trends aus der Versicherungsbranche in den Räumen der IHK Schwaben informieren.

Der 4. Augsburger Maklerkongress der SDV Servicepartner der Versicherungsmakler (SDV AG) steht in diesem Jahr unter dem Motto “Der Weg in die duale Vergütung, denn Ihr Service ist (Mehr-)wert!”. Ab 10:00 Uhr können sich interessierte Makler und Partner des Dienstleisters über maßgebliche Trends, innovative Vergütungsmodelle und Produktneuheiten aus dem Versicherungsmarkt informieren – und gleichzeitig die Möglichkeit zum Networking mit Branchenteilnehmern und Kollegen nutzen.

“Wir möchten Maklern ein vollkommen neues Vergütungsmodell anbieten, das gleichermaßen bei Kunden und Vermittlern für Transparenz sorgt”, erläutert Armin Christofori, Sprecher des Vorstandes bei der SDV AG, den neuen Vergütungsbaustein des Servicepartners. “Das Ziel ist es, dass der Kunde selbst entscheiden kann, welche Art der Betreuung er sich wünscht und wie “tief” er beraten werden möchte. Der Vermittler erhält im Gegenzug eine leistungsgerechte Vergütung. Das ist bisher einzigartig und eröffnet neue Wege in der Versicherungsberatung.”

Weitere nutzwertige Themen des Kongresses sind unter anderem die Trend-Themen Digitalisierung und IDD-Richtlinie. In Experten-Vorträgen geht es um das Thema “Beratungserfolg über digitale Apps” – hier können sich Vermittler über die praxisnahen App-Lösungen der SDV AG informieren. Die Rechtsanwaltskanzlei Michaelis kennt die Möglichkeiten und Auswirkungen der IDD und erläutert, wie Makler mit Servicepauschalen ihre Einkommenssituation verbessern können.

Für alle, die an diesem Tag keine Zeit haben, persönlich am Augsburger Maklerkongress teilzunehmen, wird ein Livestream angeboten. Hier werden die Vorträge von Allianz, AXA, die Bayerische, Kanzlei Michaelis, SIGNAL IDUNA und Swiss Life in Echtzeit übertragen. Interessante Informationen und die Möglichkeit zu einem regen Austausch mit anderen Branchenteilnehmern gibt es natürlich auch bei den Ausstellern, die ihre neuen Versicherungsprodukte vor Ort vorstellen. Mit dabei unter anderem: Alte Leipziger, Basler, Continentale, Deurag, Hanse Merkur, HDI, Mannheimer, Oberösterreichische, Rhion und VHV Versicherungen.

“Alle teilnehmenden Versicherungsmakler können natürlich auch wertvolle Punkte für ihr Konto bei der Weiterbildungsplattform gut beraten sammeln”, so Christofori über die Veranstaltung. “Wir freuen uns auf einen Tag voller interessanter Vorträge und tollem Networking.” Weitere Informationen zur Veranstaltung und ein Formular zur Anmeldung zum Maklerkongress finden Sie auf folgender Website: www.maklerkongress.de

Die SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG (kurz SDV AG) ist ein Augsburger Dienstleistungsunternehmen im Versicherungsbereich. Gegründet wurde die SDV AG 2009 als ein Tochterunternehmen der Signal Iduna Holding und hat sich seitdem eine sehr gute Marktposition als Servicedienstleister/Maklerpool erarbeitet. Als Schnittstelle zwischen Versicherungsgesellschaft und Versicherungsmakler erbringt die SDV AG Serviceleistungen, die dem Makler das alltägliche Arbeiten erleichtern sollen. Bei der SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG steht der Makler im Vordergrund. Das Unternehmen mit Sitz in Augsburg versteht sich als zuverlässiger und kompetenter Partner für den qualifizierten Versicherungsmakler und bietet hochwertige Backoffice-Leistungen. Es erbringt seine Dienstleistungen als White-Label, getreu der Philosophie: “Unsere gemeinsame Kompetenz und Ihr guter Name.”

Kontakt
SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG
Isabell Müller
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
0821/71008-818
isabell.mueller@sdv.ag
https://www.sdv.ag/

Das könnte Sie auch interessieren:

NORMA: Viele Bio-Neuheiten pünktlich zum Messeauftakt Nürnberg (ots) - Pünktlich zur Weltleitmesse für biologische Lebensmittel, der BIOFACH in Nürnberg (14. - 17. Februar), bringt der Discounter NORMA wieder innovative Bio-Produkte ins Regal: Absolut neu sind zum Beispiel die BIO SONNE Bio Drinks in den Sorten Reis-Kokos und Mandel mit 6,5% Mandelanteil - zwei vegane, laktose- und glutenfreie Milchalternativen. Aktuell eingeführt werden auch frische BIO SONNE Veggie-Spezialitäten oder verschiedene Sorten Knabbermix, die nicht nur zum gesunden Snacken, sondern auch für das Müsli oder zum Verfeinern von Suppen und Salaten prima geeignet sind. Doch...
Handwerk in Bayern mit 260 Millionen Euro gefördert München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern hat dem bayerischen Handwerk 2017 rund 260 Millionen Euro an Förderkrediten zugesagt. Das ist ein Zuwachs von knapp 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mittel gingen an rund 1.000 kleine und mittlere Betriebe, die so Investitionen von über 400 Millionen Euro finanzieren konnten. "Auch in 2017 hat die LfA für das Handwerk im Freistaat einen starken Förderimpuls gesetzt. Mit einem bedarfsorientierten Finanzierungsangebot unterstützt die LfA unsere handwerklichen Betriebe bei ihren Investitionen in die Zukunft. Dadurch sind allein im letzten Jahr über 7...
Kündigung aufgrund von Sachbeschädigung des Arbeitnehmers Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Zu den Pflichten des Arbeitnehmers gehört es auch, die Sorgfalt einzuhalten, die für die Ausführung seiner Tätigkeit erforderlich ist, um Schäden zu vermieden. Man muss sich in diesem Rahmen an die geltenden Sicherheitsvorschriften halten. Tut der Arbeitnehmer das nicht und führt vorsätzlich oder fahrlässig eine Sachbeschädigung herbei, kann dies – unabhängig von der strafrechtlichen Beurteilung &...
Propaganda Kommentar zum Fall Skripal und zu Boris Johnson Mainz (ots) - Ob tatsächlich Russland für den Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Skripal in Großbritannien verantwortlich ist, wird sich womöglich niemals beweisen lassen. Jedenfalls nicht, solange nicht jemand die Verantwortung dafür übernimmt, was nicht zu erwarten ist. Sehr viel bei der Beurteilung dieses Falls, der sich zu einer internationalen Krise ausgewachsen hat, hängt also davon ab, wie glaubwürdig London und Moskau agieren. Und hier liegt aus westlicher Perspektive das Problem: Man möchte ja nur zu gerne glauben, dass die bösen Russen und der Oberschurke Putin hinter dem Anschlag...
Sphinxpassage: 120 Meter langes Fliesenbild setzt Maastrichter Keramikhistorie in Szene Maastricht, Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg, kann auf eine knapp 200-jährige Geschichte in der Keramikproduktion zurückblicken. In Form der neuen Sphinxpassage wird diese ab sofort dauerhaft sichtbar. Das Unternehmen MaatWerkTegels brannte dafür 30.000 Fliesen mit rund 250 Bildern und dutzenden Texten. Die Geschichten erwecken den Erfolg und alten Glanz der berühmten Sphinx Sanitärfabrik aus dem Jahr 1930 zum Leben. Mit einer Länge von 120 Metern ist es das längste Fliesenbild der Niederlande. Auf dem Gelände der alten Sphinx Sanit&a...
„planet e.“ im ZDF über den Kampf gegen … Mainz (ots) - Weltweit landen jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Müll. Weggeworfen werden sie bei der Produktion, beim Transport, im Handel und beim Verbraucher. In Dänemark konnte die Lebensmittelverschwendung innerhalb von fünf Jahren um 25 Prozent reduziert werden. Am Sonntag, 11. Februar 2018, 16.25 Uhr, beleuchtet "planet e." im ZDF in "Die Essensretter - Kampf gegen Lebensmittelverschwendung" verschiedene Maßnahmen, die zur Reduzierung beigetragen haben. Die Vorreiterrolle im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung hat Dänemark nicht zuletzt dem Engagement von Selina Juul zu ve...
Pressestimme zu US-Protesten Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zu den Protesten in den USA: Die Schüler aus Parkland haben das Grauen erlebt. Doch ihre Trauer und ihre Wut haben sie in eine Energie umgewandelt, die höchsten Respekt verdient. Aber noch ist die mächtige Waffenlobby nicht besiegt. Die Aktivisten müssen einen langen Atem haben. Etwas verändern werden sie nur, wenn sich ihr Idealismus bei den Kongresswahlen in Stimmen umwandelt. Die Voraussetzungen sind nicht schlecht. Dass sich die Schüler der parteipolitischen Vereinnahmung entziehen, bietet die Chance, auch ins republikanische Lager hinei...
Endlich der Richtige für Barbara Hamburg / Leipzig (ots) - Was macht man, wenn man nicht den Richtigen findet? Wenn keiner so wirklich passen will? Man designt ihn sich einfach selbst: den perfekten Koffer. So machte es auch Editor-at-Large Barbara Schöneberger, die gemeinsam mit der BARBARA-Redaktion und dem Kofferhersteller TITAN das perfekte Reisegepäck entwickelte. Edler, filzähnlicher, grauer Stoff, korallenfarbenes Innenfutter und stylische Akzente in angesagtem Roségold erinnern an skandinavisches Design und lassen Koffer, Weekender & Co. zwar weiblich, aber nicht verspielt aussehen. Das Gepäck ist eben genau wie B...
Übersetzungsdienstleistungen im Gesamtkonzept Eine gute Übersetzung basiert auf verschiedenen Grundpfeilern, die in ihrer Gesamtheit ein stabiles Gerüst und damit ein maßgeschneidertes Gesamtkonzept ergeben. Proverb bietet als Übersetzungsbüro über 20 Jahre Erfahrung, muttersprachliche Fachübersetzer und Übersetzungsdienstleistungen, die nach den Richtlinien der DIN EN ISO 17100 Norm nach strengsten Kriterien im Qualitäts- und Projektmanagement vorgenommen werden. Durch Fachübersetzungen, Terminübersetzungen oder Eilübersetzungen im Gesamtkonzept erhält der Auftraggeber ein...
Kaufland bietet ab November ganzjährig Tomaten aus Deutschland … Neckarsulm (ots) - Ab November bietet Kaufland erstmalig auch in den Wintermonaten deutsche Tomaten an. Die Firma Gemüsering baut die Früchte, exklusiv für Kaufland, in Zorbau, Sachsen-Anhalt an. Das Unternehmen errichtete auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmetern ein Gewächshaus. Über siebzig Mitarbeiter pflanzen ab September 180.000 Setzlinge für Rispen-, Cocktail- und Snacktomaten. Die Tomaten werden ab November reif geerntet, vor Ort verpackt und innerhalb weniger Stunden an über 650 Kaufland Filialen ausgeliefert. Kunden erkennen sie an dem Siegel "Marktfrisch aus Deutschland". Unter...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341628
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.