Hertie-Stiftung: 2017 – ein Jahr der thematischen Ausrichtung …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Hertie-Stiftung: 2017 – ein Jahr der thematischen Ausrichtung …

Presseportal.de
4 min

Frankfurt/Main (ots) – Trotz schwieriger Kapitalmarktlage hat die Gemeinnützige Hertie-Stiftung auch im Jahr 2017 ihre Projektfinanzierung in vollem Umfang aufrecht erhalten: Mit einer Förderung von 24,7 Mio. EUR wurde die Größenordnung der vergangenen Jahre erreicht. Dabei passte die Stiftung das Risiko der Vermögensanlage bewusst an und legte eine höhere Priorität auf Stabilität. Deshalb war die Performance 2017 mit 4,4% leicht rückläufig, liegt aber im Fünfjahresmittel bei 7%. Durch gezielte Rücklagenbildung schafft die Hertie-Stiftung zudem Voraussetzungen, um auch zukünftig genügend Mittel für die Projektarbeit bereitstellen zu können.

„2017 war ein gutes Jahr: Mit den Vermögenserträgen konnten wir für Sicherheit und Verlässlichkeit in der Projektarbeit sorgen. Die längerfristige und breit gestreute Anlagestrategie ist deshalb für uns der richtige Weg“, sagt Frank-Jürgen Weise, Vor-standsvorsitzender der Hertie-Stiftung. „Die Fokussierung auf die beiden Leitthemen ermöglicht der Stiftung, noch zielgerichteter zu arbeiten“, so Weise weiter.

Für die Weiterentwicklung der Leitthemen wurden als neue Geschäftsführerinnen Dr. Astrid Proksch und Kaija Landsberg gewonnen. Proksch, zugleich Geschäftsführerin des Hertie-Instituts für klinische Hirnforschung (HIH), leitet und richtet den Programmbereich „Gehirn erforschen“ neu aus. Dabei stehen die Förderung von wissenschaftsfreundlichen Strukturen – wie bereits seit Jahren erfolgreich im HIH praktiziert – im Vordergrund. Gleichzeitig soll durch den Aufbau einer virtuellen Hertie School of Neuroscience eine exzellente Nachwuchsförderung für Neurowissenschaftler etabliert werden. Landsberg, Gründerin von „Teach First Deutschland“ und Hertie-School-Absolventin, verantwortet den Bereich „Demokratie stärken“, der die Felder Bildung und gesellschaftliche Innovationen bearbeitet. So baut die Hertie School of Governance in den nächsten Jahren weitere thematisch spezialisierte Center auf. Für die damit verbundene Profilierung und Steigerung der Qualität von Forschung und Lehre der privaten Hochschule wird ein Großteil der um drei Mio. EUR erhöhten Jahresförderung der Stiftung verwendet. Auch die operativen Stiftungsprojekte dieses Bereichs richten sich stärker auf Demokratie-Aspekte aus.

Rückblickend war der Deutsche Integrationspreis (DIP), ein kombinierter Crowdfunding Contest mit Stiftungspreisgeld, einer der größten Erfolge des vergangenen Jahres: 34 von 40 Projekten erreichten mit Unterstützung der Crowd ihr Fundingziel und konnten ihr geplantes Vorhaben umsetzen. Die drei Preisträger „Bike Bridge“, „ZuBaKa“ und „Flüchtlinge willkommen“ weiten mit den zusätzlichen insgesamt 100.000 EUR Preisgeld nun ihre Wirkungskreise aus. Derzeit läuft die Contestphase für den DIP 2018 – noch bis zum 9.5.2018 kann jeder mitmachen und spenden.

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen. Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wurde 1974 von den Erben des Kaufhausinhabers Georg Karg ins Leben gerufen und ist heute eine der größten weltanschaulich unabhängigen und unternehmerisch ungebundenen Stiftungen in Deutschland. www.ghst.de

Dem Erhalt von E-Mails mit Informationen der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung bzw. ihrer Projekte können Sie jederzeit widersprechen. Bitte schicken Sie uns einfach eine E-Mail an riedelj@ghst.de mit dem Betreff „Abmelden“.

Quellenangaben

Textquelle:Gemeinnützige Hertie-Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9400/3918520
Newsroom:Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Pressekontakt:Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Julia Riedel
Kommunikation
Tel. 069/660 756-162
www.ghst.de | riedelj@ghst.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Revolutionäre Ideen in 3sat Mainz (ots) - Sonntag, 8., bis Samstag, 14. April 2018, 3sat Mit Erstausstrahlungen Utopien sind radikal - und Utopisten radikale Denker. 3sat widmet sich in der Themenwoche "Visionäre und Utopien" vom 8. bis zum 14. April 2018 Menschen, die für ihre Visionen von einer besseren Zukunft mit aller Kraft gekämpft haben - und solchen, die es heute noch tun. In über 20 Sendungen sind sie und ihre revolutionären Ideen das Thema. Den Auftakt macht am Sonntag, 8. April 2018, um 21.35 Uhr der Spielfilm "Gandhi" mit Ben Kingsley in der Rolle des indischen Freiheitskämpfers. Am Montag, 9. April, starten ...
Weihnachtsgeschenke für mehr als elf Millionen Kinder Berlin (ots) - Die weltweite Geschenkaktion "Operation Christmas Child" - im deutschsprachigen Raum bekannt als "Weihnachten im Schuhkarton" - hat im vergangenen Jahr eines der besten Ergebnisse der Geschichte erzielt. Dank Millionen Päckchenpackern wurden aus den 13 Sammelländern mehr als elf Millionen Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder auf den Weg gebracht. 11.012.840 Kinder in rund 100 Ländern dürfen sich über das oftmals erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens freuen. In insgesamt 13 Sammelländern füllten Millionen Menschen Schuhkartons mit neuen Geschenken wie Spielzeug, Süßigkeiten,...
Mit knapp 20 Milliarden Euro erzielt die Interhyp Gruppe auch … München (ots) - Die Interhyp Gruppe, Deutschlands führender Vermittler privater Baufinanzierungen, hat auch im Geschäftsjahr 2017 einen neuen Volumensrekord aufgestellt: Das abgeschlossene Finanzierungsvolumen wuchs um 10 Prozent auf 19,8 Milliarden Euro (2016: 18,0 Milliarden Euro). Das bedeutet einmal mehr einen Anstieg des Marktanteils um einen Prozentpunkt auf 8,4 Prozent (2016: 7,4 Prozent). Gleichzeitig investiert der Marktführer, der bereits im Jahr 2000 als Pionier in die digitale Baufinanzierung startete und heute als erfolgreiches "Ur-FinTech" gilt, massiv in den Ausbau seiner digita...
Studieren am Hasso-Plattner-Institut: Studieninformationstag … Potsdam (ots) - IT-Experten sind weltweit in allen Branchen stark gefragt und die fortschreitende Digitalisierung erschließt weitere neue Berufs- und Betätigungsfelder. Ein besonders praxisnahes Informatik-Studium bietet die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam (UP) an. Die ingenieurwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengänge eröffnen dem IT-Nachwuchs vielfältige Karrieremöglichkeiten. Neben dem deutschlandweit einzigartigen Studiengang IT-Systems Engineering (Bachelor und Master) ist zum Wintersemester 2018/19 die Einfü...
Malteser Schulklimapaten helfen bei Zeugnisfrust und … Berlin (ots) - +++ Engagierte Schüler setzen sich in Berlin für ein besseres Schulklima ein / Ausbildungskurs startet im Juni / Jetzt gibt es den Spot dazu unter http://bit.ly/2CXZsqE.+++ Viele Schüler haben Angst vor dem bevorstehenden Zeugnistag. Sie fürchten, als Versager dazustehen, fühlen sich dem Leistungsdruck nicht mehr gewachsen oder erwarten Vorwürfe der Eltern und Hänseleien durch Mitschüler. Bei solchen Schwierigkeiten helfen die Malteser Schulklimapaten den betroffenen Kindern und Jugendlichen. So sorgen sie für ein Schulklima, in dem schlechte Stimmung keine Chance hat. 25 Schulk...
Bezirk will keinen Sperrbezirk um den Straßenstrich Berlin (ots) - Die Bürgermeisterin des Berliner Bezirks Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, hat Forderungen nach einem Sperrbezirk rund um den Straßenstrich an der Kurfürstenstraße zurückgewiesen. Ein Sperrbezirk würde das Problem nur verlagern, wenn nicht sogar verschlimmern, betonte Schöttler am Mittwoch im Inforadio vom rbb. Der Straßenstrich würde sich dann in einer anderen Gegend abspielen und die Hilfssysteme, die es jetzt für die Sexarbeiter gibt, würden wegfallen. Das wisse auch ihr Amtskollege aus Mitte, Stephan von Dassel. Er hatte einen solchen Sperrbezirk ins Gespräch gebrach...
Jahresergebnisse 2017 – Triodos Bank erzielt solides Wachstum … Frankfurt am Main (ots) - Zuwachs um 8% beim verwalteten Gesamtvermögen auf 14,5 Mrd. Euro - Nachhaltige Kredite um 19% gesteigert, Baufinanzierungen stiegen um 36% - Ergebnis nach Steuern: Zuwachs um 28% auf 37,4 Mio. Euro (29,3 Mio. in 2016) - Return on Equity: 3,9% (2016: 3,5%) - Kernkapitalquote: 19,2% - Kundenwachstum auf 681.000 (+4%) - Anzahl der Mitarbeiter: 1.377 (2016: 1.271) Durch Kreditvergabe und Investment Fonds wuchs die positive Wirkung der Bank, z.B.: - unterstützte sie bei der Erzeugung von regenerativer Energie für 1,4 Mio. Haushalte - finanzierte sie 32.000 Hektar biologisc...
Zum 90. Geburtstag von Karlheinz Böhm München (ots) - Am Freitag, den 16. März, wäre Karlheinz Böhm, Schauspieler und Gründer der Organisation Menschen für Menschen, 90 Jahre alt geworden. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, die enormen Leistungen unseres Gründers zu würdigen. Karlheinz Böhm hat die Äthiopienhilfe am 13. November 1981 nach seiner legendären Wette in der ZDF-Sendung "Wetten, dass ..?" gegründet. Seitdem setzt die Organisation kontinuierlich und mit nachhaltigem Erfolg Entwicklungsprojekte im ländlichen Äthiopien um. Aktualität der Ansätze von Karlheinz BöhmVon Beginn an verfolgte Karlheinz Böhm die Idee nachhaltig...
Die Technik muss der Pädagogik folgen Darmstadt (ots) - Die Digitalisierung wird das Lehren und Lernen tiefgreifend verändern. Durch eine produktive und kreative Verbindung von bewährten und neuen Bildungsangeboten können Erzieherinnen, Lehrkräfte und Ausbilder neue Lerngelegenheiten kreieren. Der Didacta Verband der Bildungswirtschaft unterstützt sie dabei. Die Pädagogen aller Bildungsbereiche sind auf Konzepte und Instrumente angewiesen, die Lehr- und Lernprozesse in der digitalen Welt stärken. Das gelingt nur, wenn die Rahmenbedingungen für ihre Arbeit verbessert, fließende Übergänge im Bildungsverlauf gestaltet und neue didakt...
Über 30 Verbände fordern von den Parteien: Ein gerechtes Land … Berlin (ots) - Am Ort der Verhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD macht heute das Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle!" seine Erwartungen an die Politik der neuen Koalition deutlich. Die Aktion steht unter dem Motto: Ein gerechtes Land für alle! Reiche besteuern statt beschenken! Statt Steuergeschenke für Reiche zu planen, die bereits in den vergangenen Jahrzehnten massiv entlastet worden sind, seien für einen leistungsfähigen Sozialstaat höhere Einnahmen erforderlich, so das breite Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen. Das Bündnis fordert, dass sich die Politi...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.