Conduent erhält Zuschlag für die Einrichtung eines …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Conduent erhält Zuschlag für die Einrichtung eines …

Presseportal.de
4 min

London (ots/PRNewswire) –

Conduent Incorporated (https://www.conduent.com/) (NYSE: CNDT) wurde für die Bereitstellung eines umfassenden Ticketsystems für den öffentlichen Verkehr in der Region Lombardei in Norditalien ausgewählt – hunderttausende Passagiere werden diese Einrichtung täglich nutzen.

Trenord (http://www.trenord.it/en/), eine Eisenbahngesellschaft in der Lombardei, und sieben weitere Transitunternehmen sind an diesem Projekt beteiligt, einschließlich des öffentlichen Nahverkehrsunternehmens der Stadt Mailand, ATM (https://www.atm.it/en/Pages/default.aspx). Conduent liefert den Transitgesellschaften acht Ticketing Projekte für die U-Bahn, den Bus- sowie den S-Bahn-Verkehr, die auf diese Weise einen nahtlosen Verkehr in der gesamten Region anbieten können.

Der Vertrag sieht den Einsatz des Fahrgeldabrechnungssystems von Conduent für die gesamte Region vor, einschließlich der Fahrkartenautomaten, Karten- und Fahrscheinentwertern sowie den Backoffice-Systemen für alle acht Betreiber.

„Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die Optimierung neuer und bestehender Infrastrukturen durch Conduent, um Mobilität intelligenter, koordinierter und effizienter zu gestalten“, so Jean-Charles Zaia, Vizepräsident und Portfoliomanager, Öffentlicher Verkehr, Conduent.

Die Installation der neuen Systeme ist für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant.

Conduent ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs und der Mobilität (https://www.conduent.com/sol ution/transportation-solutions/transit-apps/), einschließlich elektronischer (https://www.conduent.com/solution/transportation-solu tions/electronic-toll-collection/) Mauterhebung, Parkraummanagement ( https://www.conduent.com/solution/transportation-solutions/parking-ma nagement-systems/), fortschrittlicher Transit (https://www.conduent.c om/solution/transportation-solutions/public-transportation-management /)- und Sicherheit (https://www.conduent.com/solution/transportation- solutions/road-safety/)ssysteme, welche automatisierte, analytikbasierte, personalisierte Dienstleistungen für Regierungsbehörden und deren Auftraggeber ermöglichen. Das Unternehmen ist seit über 40 Jahren und in über 27 Ländern im Bereich des öffentlichen Verkehrs aktiv.

Über Conduent

Conduent (NYSE: CNDT) ist der weltweit größte Anbieter von diversifizierten Unternehmensdienstleistungen mit erstklassigen Fähigkeiten in der Transaktionsverarbeitung, Automatisierung und Analytik. Das Ziel der Unternehmensmitarbeiter weltweit ist die Unterstützung des großen und vielfältigen Kundenstamms, Menschen qualitativ hochwertige Dienstleistungen bereitstellen zu können. Zu diesem Kundenstamm zählen die meisten der 100 größten Unternehmen sowie mehr als 500 staatliche Einrichtungen.

Die unterschiedlichen Angebote von Conduent beeinflussen täglich das Leben von Millionen Menschen, einschließlich das von zwei Drittel aller versicherten Patienten (https://www.conduent.com/healthcare-solutions/) in den USA und etwa neun Millionen Menschen, die täglich durch Mautsysteme (https://www.conduent.com/industry/transportation-solutions/) geregelte Strecken befahren. Ganz gleich, ob es um digitale Bezahlsysteme, Schadensabwicklung, Leistungsverwaltung, automatisiertes Mautverfahren, Kundenbetreuung oder verteiltes Lernen geht, Conduent verwaltet und modernisiert diese Interaktionen zur Wertschöpfung sowohl für den Kunden als auch für deren Auftraggeber. Weitere Informationen unter http://www.conduent.com.

Hinweis: RSS Newsfeeds erhalten Sie unter http://www.news.conduent.com. Für offene Kommentare, Branchenperspektiven und Ansichten besuchen Sie uns auf http://twitter.com/Conduent, http://www.linkedin.com/company/conduent oder http://www.facebook.com/Conduent.

Conduent ist ein Markenzeichen von Conduent Incorporated in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Quellenangaben

Textquelle:Conduent, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129916/3918525
Newsroom:Conduent
Pressekontakt:Robert Corbishley
Conduent
+44(0)7703 516569
robert.corbishley@conduent.com

Investor-Kontakt: Alan Katz
Conduent
+1-973-526-7173
alan.katz@conduent.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zielke liefert, Kommentar zur Commerzbank von Bernd Wittkowski Frankfurt (ots) - Aus Commerzbank-Chef Martin Zielke wird vermutlich kein Rockstar mehr. Aber vielleicht muss man eine Bank in diesen Zeiten auf eine Weise führen und repräsentieren, die mit "sachlich" und "unspektakulär" noch wohlwollend beschrieben ist. Selbstdarsteller an der Spitze von Großbanken, die ihr Haus und vor allem sich persönlich im Glanz vermeintlich toller Zahlen und Strategien erstrahlen ließen, hat man ja auch in Frankfurt schon genug kommen und gehen gesehen. In Erinnerung blieb vor allem die heiße Luft, die sie verbreitet haben. Dann doch lieber ein solider Arbeiter, dessen...
mal ehrlich … was ist meine Arbeit wert? Mainz (ots) - Die Wirtschaft in Deutschland brummt. Die Aktienkurse steigen auf immer neue Rekordhöhen, die Zahl der Arbeitslosen fällt auf Rekordtiefen. Gleichzeitig spaltet sich die Arbeitswelt und treibt Gewinner und Verlierer weiter auseinander. Das klassische Arbeitsverhältnis einer unbefristeten Vollzeitstelle wird immer seltener. Im Trend sind Minijobs, Zeitarbeit und Teilzeit. "mal ehrlich ... was ist meine Arbeit wert?" lautet in dieser Situation die Frage am Mittwoch, 21. März, ab 22 Uhr beim Bürgertalk im SWR-Fernsehen. Rund acht Millionen Menschen in Deutschland arbeiten mittlerwei...
BB&T berichtet Rekord-Quartalsertrag von 0,94 US-Dollar pro … Winston-Salem, North Carolina (ots/PRNewswire) - Die BB&T Corporation (NYSE: BBT) hat heute Rekorderträge des ersten Quartals 2018 berichtet. Der verfügbare Nettogewinn für Inhaber von Stammaktien betrug 745 Millionen US-Dollar. Der Gewinn pro verwässerter Stammaktie belief sich auf 0,94 US-Dollar für das erste Quartal 2018, gegenüber 0,77 US-Dollar im Vorquartal. Die Ergebnisse des ersten Quartals zeigten eine annualisierte Rentabilität der durchschnittlichen Aktiva von 1,45 % und eine annualisierte Rentabilität des Eigenkapitals für Stammaktionäre von 11,43 %. Ohne Aufwendungen in Zusamm...
Mitsubishi Chemical geht strategische Partnerschaften für die … Tokio (ots/PRNewswire) - Mitsubishi Chemical Corporation ("MCC") gibt hiermit strategische Partnerschaften für die Vermarktung seiner Zeolithmembranen, ZEBREX (TM), für die Bioethanolproduktion bekannt. Die strategischen Partnerschaften wurden mit ICM, Inc. ("ICM") für Nordamerika und Mitsui & Co., Ltd. ("Mitsui") für den asiatisch-pazifischen Raum und Europa eingegangen. Die Partnerschaften werden die Geschäftsentwicklung von MCC im Bioethanolmarkt weltweit weiter beschleunigen. Die Vereinigten Staaten und Brasilien führen den Weltmarkt an und die Verwendung von Bioethanol aus Biomasseroh...
Namirial erweitert Auswahl von Geräten für Erfassung von … Senigallia, Italien, und Belgrad, Serbien (ots/PRNewswire) - Namirial ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für das Management digitaler Transaktionen. So wird allein die Software zur Erstellung von elektronischen Signaturen mit biometrischer Daten der eigenhändigen Unterschrift heute an mehr als 375.000 Arbeitsplätzen weltweit verwendet. Ab heute ergänzt Namirial seine Auswahl an Geräten zur Erfassung von Unterschriften um die Unterschriftenpads Namirial NT 10011 und NT 10012. In Verbindung mit einem PC lassen sich auf dem Bildschirm dieser großen Pads Dokumente lesen, vervol...
Digitalisierungsgrad Schweizer Banken Zürich (ots) - Schweizer Banken sind mit führend bei kundenfreundlich gestalteten Webseiten und Apps; aber sie liegen zurück beim medienbruchfreien Angebot von Online- und Mobile-Produktabschlüssen und in der interaktiven Kundenunterstützung in digitalen Kanälen. Das geht aus dem Digital Banking Index der Strategieberatung Oliver Wyman hervor, der aus Anwendersicht knapp 60 Banken in der Schweiz, Deutschland, Spanien und Frankreich zum Stand ihrer Frontend-Digitalisierung analysiert. Hierzu wurden der Online- und App-Auftritt der Banken aus Kundensicht anhand von 36 Fragedimensionen mit in Sum...
das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zu Abgastests Bielefeld (ots) - Bei der Volkswagen AG scheint es guter Brauch zu sein, einen Manager zu opfern, um viele Manager zu schützen. Nun also Thomas Steg. Der Cheflobbyist des Automobilkonzerns hält den Kopf hin für die Abgastests an Affen. Da gerät beinahe in Vergessenheit, dass Volkswagens US-Umweltbeauftragter Oliver Schmidt vor acht Wochen für seine Beteiligung am Abgasskandal von einem Richter in Detroit zu sieben Jahren Gefängnishaft verurteilt wurde. Die Kündigung aus Wolfsburg folgte kurz vor Weihnachten. Was schadet dem Ruf des Autokonzerns mehr: die Software-Manipulation an Dieselmotoren ...
Kein Allheilmittel, Kommentar zu European Safe Bonds von Mark … Frankfurt (ots) - Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Mit einer neuartigen Assetklasse, den Sovereign Bond-Backed Securities (SBBS), soll in Euroland das Volumen an sicheren Papieren steigen, der Staaten-Banken-Nexus gelockert und die Eurozone widerstandsfähiger werden - und das alles auch noch ohne Vergemeinschaftung der Staatsschulden wie bei Euroland-Bonds. Und in der Tat ist eine gehörige Portion Skepsis angebracht gegenüber der Idee, Euro-Staatstitel zu bündeln und in Tranchen mit unterschiedlicher Seniorität zu verkaufen. Wer die Eurozone krisenfest(er) machen will, muss aber auch ...
Eurowings stellt Langstreckenverbindungen ab Köln ein Köln (ots) - Die Billig-Airline Eurowings wird ab dem kommenden Herbst ihre Langstreckenverbindung vom Flughafen Köln/Bonn aus einstellen. Wie der "Kölner-Stadt-Anzeiger" und der Düsseldorfer "Express" (Freitagsausgabe) berichten, wird die Flotte von vier Maschinen des Typs A-330 nach Düsseldorf verlagert. Dem Vernehmen nach soll die durch die Air-Berlin-Pleite entstandene Lücke am Flughafen der Landeshauptstadt durch Eurowings geschlossen werden. Ein Airline-Sprecher wollte die Pläne weder kommentieren noch dementieren. Er verwies darauf, dass Köln die Heimatbasis der Lufthansa-Tochter bl...
Renault verbündet sich mit „Solo: A Star Wars Story“ und … Paris (ots/PRNewswire) - Renault schließt sich mit "Solo: A Star Wars Story" zusammen, um seinen Kunden ein spannendes Erlebnis im Vorfeld der Markteinführung des Films zu bieten, der am 24. Mai 2018 in den britischen Kinos startet. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/665267/Renault_KADJAR_int erior_steering_panel.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/665268/Renault_KADJAR_ext erior_in_Star_Wars_environment.jpg ) Von April bis Juli 2018 lädt Renault die Menschen über eine europaweite Kampagne, die in Zusammenarbeit mit Lucasfilm, Disney und Publicis Conseil entstand, dazu ein, ga...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.