Conduent erhält Zuschlag für die Einrichtung eines …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Conduent erhält Zuschlag für die Einrichtung eines …

4 min

London (ots/PRNewswire) –

Conduent Incorporated (https://www.conduent.com/) (NYSE: CNDT) wurde für die Bereitstellung eines umfassenden Ticketsystems für den öffentlichen Verkehr in der Region Lombardei in Norditalien ausgewählt – hunderttausende Passagiere werden diese Einrichtung täglich nutzen.

Trenord (http://www.trenord.it/en/), eine Eisenbahngesellschaft in der Lombardei, und sieben weitere Transitunternehmen sind an diesem Projekt beteiligt, einschließlich des öffentlichen Nahverkehrsunternehmens der Stadt Mailand, ATM (https://www.atm.it/en/Pages/default.aspx). Conduent liefert den Transitgesellschaften acht Ticketing Projekte für die U-Bahn, den Bus- sowie den S-Bahn-Verkehr, die auf diese Weise einen nahtlosen Verkehr in der gesamten Region anbieten können.

Der Vertrag sieht den Einsatz des Fahrgeldabrechnungssystems von Conduent für die gesamte Region vor, einschließlich der Fahrkartenautomaten, Karten- und Fahrscheinentwertern sowie den Backoffice-Systemen für alle acht Betreiber.

„Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die Optimierung neuer und bestehender Infrastrukturen durch Conduent, um Mobilität intelligenter, koordinierter und effizienter zu gestalten“, so Jean-Charles Zaia, Vizepräsident und Portfoliomanager, Öffentlicher Verkehr, Conduent.

Die Installation der neuen Systeme ist für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant.

Conduent ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs und der Mobilität (https://www.conduent.com/sol ution/transportation-solutions/transit-apps/), einschließlich elektronischer (https://www.conduent.com/solution/transportation-solu tions/electronic-toll-collection/) Mauterhebung, Parkraummanagement ( https://www.conduent.com/solution/transportation-solutions/parking-ma nagement-systems/), fortschrittlicher Transit (https://www.conduent.c om/solution/transportation-solutions/public-transportation-management /)- und Sicherheit (https://www.conduent.com/solution/transportation- solutions/road-safety/)ssysteme, welche automatisierte, analytikbasierte, personalisierte Dienstleistungen für Regierungsbehörden und deren Auftraggeber ermöglichen. Das Unternehmen ist seit über 40 Jahren und in über 27 Ländern im Bereich des öffentlichen Verkehrs aktiv.

Über Conduent

Conduent (NYSE: CNDT) ist der weltweit größte Anbieter von diversifizierten Unternehmensdienstleistungen mit erstklassigen Fähigkeiten in der Transaktionsverarbeitung, Automatisierung und Analytik. Das Ziel der Unternehmensmitarbeiter weltweit ist die Unterstützung des großen und vielfältigen Kundenstamms, Menschen qualitativ hochwertige Dienstleistungen bereitstellen zu können. Zu diesem Kundenstamm zählen die meisten der 100 größten Unternehmen sowie mehr als 500 staatliche Einrichtungen.

Die unterschiedlichen Angebote von Conduent beeinflussen täglich das Leben von Millionen Menschen, einschließlich das von zwei Drittel aller versicherten Patienten (https://www.conduent.com/healthcare-solutions/) in den USA und etwa neun Millionen Menschen, die täglich durch Mautsysteme (https://www.conduent.com/industry/transportation-solutions/) geregelte Strecken befahren. Ganz gleich, ob es um digitale Bezahlsysteme, Schadensabwicklung, Leistungsverwaltung, automatisiertes Mautverfahren, Kundenbetreuung oder verteiltes Lernen geht, Conduent verwaltet und modernisiert diese Interaktionen zur Wertschöpfung sowohl für den Kunden als auch für deren Auftraggeber. Weitere Informationen unter http://www.conduent.com.

Hinweis: RSS Newsfeeds erhalten Sie unter http://www.news.conduent.com. Für offene Kommentare, Branchenperspektiven und Ansichten besuchen Sie uns auf http://twitter.com/Conduent, http://www.linkedin.com/company/conduent oder http://www.facebook.com/Conduent.

Conduent ist ein Markenzeichen von Conduent Incorporated in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Quellenangaben

Textquelle:Conduent, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129916/3918525
Newsroom:Conduent
Pressekontakt:Robert Corbishley
Conduent
+44(0)7703 516569
robert.corbishley@conduent.com

Investor-Kontakt: Alan Katz
Conduent
+1-973-526-7173
alan.katz@conduent.com

Das könnte Sie auch interessieren:

VW muss sich zur Verantwortung bekennen Straubing (ots) - Wie schon in den USA muss sich die Firma in Deutschland endlich voll zu ihrer Verantwortung im Diesel-Skandal bekennen. Das heißt: VW muss schmutzige Autos sauber machen, nicht nur durch Software-Updates, sondern wenn nötig durch den teureren Einbau zusätzlicher Filtertechnik. Auf eigene Kosten, nicht die der Kunden oder Steuerzahler. Und auch das Thema Entschädigung muss auf den Tisch. Das ist teuer, aber unabdingbar, um den leidigen Diesel-Streit abzuhaken.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/12...
Hilfe vom Höllenhund Frankfurt (ots) - Dass Cerberus kein Finanzinvestor ist, der sich ausschließlich des Financial Engineerings bedient, war bislang kaum bekannt. Gut 100 Beschäftigte hat der Höllenhund in seiner Sparte "Operations and Advisory", die Portfoliounternehmen bei Strategie und Umsetzung berät. Und mit Matt Zames gehört jetzt einer zur Führungsriege von Cerberus, der dank seiner Erfahrung als Chief Operating Officer von J.P. Morgan reichlich Umsetzungskompetenz besitzt. Diese Kompetenz für die Optimierung betrieblicher Prozesse will die Deutsche Bank nun mit Vergabe eines Mandats an Cerberus Advisory...
1,1 Millionen pendeln in Rheinland-Pfalz Themenschwerpunkt in … Mainz (ots) - Die Zahl der Pendler in Rheinland-Pfalz ist in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Datenauswertung des SWR. 1,1 Millionen Pendler gab es im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz. In fünf Jahren ist die Zahl damit um 8,2 Prozent gestiegen. Jahr für Jahr kamen im Schnitt gut 20.000 Pendler (20.818) dazu. Aus diesem Anlass setzt der SWR in Rheinland-Pfalz das Thema Pendeln am morgigen Dienstag, 24. April 2018, als Schwerpunkt in seinen journalistischen Angeboten für das Land. Pendeln gehört für den Großteil der Arbeitnehmerinnen und Arbeitn...
Girokonto-Vergleich: Nur biallo.de bildet Markt zum größten … Schondorf am Ammersee (ots) - Verbraucherschützer werfen Vergleichsportalen vor, Rankings von Girokonto-Anbietern seien lückenhaft und nicht objektiv. Biallo.de listet gut 1000 Geldinstitute und legt alle Bewertungskriterien offen. Die Bundesregierung will, dass Verbraucher die Konditionen für Girokonten im Internet umfassend und nach transparenten Kriterien vergleichen können. Ein staatliches Zertifikat soll künftig zeigen, ob ein Vergleichsportal die Voraussetzungen dafür erfüllt. Hintergrund: Der Verbraucherzentrale Bundesverband ist auf Basis einer Studie zu dem Schluss gekommen, Vergleich...
Grün auf dem Vormarsch – Kommentar zum Erfolg nachhaltiger … Frankfurt (ots) - Green Bonds, mit denen Klima- und Umweltschutzprojekte finanziert werden, erleben einen gewaltigen Boom. Gerade in den vergangenen drei bis vier Jahren hat die Emissionstätigkeit bei diesen Anleihen deutlich zugenommen. Aus der Taufe gehoben wurde das Segment im Jahr 2007 durch die in Luxemburg ansässige Bank der EU, die Europäische Investitionsbank (EIB). Im Debütjahr lagen die Emissionen der EIB noch unter der Marke von 1 Mrd. Euro. Auch in den Folgejahren bis 2013 führte das Marktsegment ein Schattendasein und wurde hier und da von Marktteilnehmern eher mal belächelt,...
Nicht zu lange freuen Kommentar zum Schlichterspruch im … Berlin (ots) - Die IG BAU kann sich erst mal freuen. Mit dem Schlichterspruch vom Wochenende hat die Gewerkschaft fast alles bekommen, was sie für die Beschäftigten auf den Baustellen gefordert hat. Die Arbeitgeber werden den Spruch wohl auch annehmen, weil das ordentliche Lohnplus dank prall gefüllter Auftragsbücher dicke drin ist und damit kostspielige Arbeitskämpfe abgewendet werden. Doch sollte sich die IG BAU nicht zu lange auf ihrem jüngsten Erfolg ausruhen. Schließlich leidet sie seit Jahren unter Mitgliederschwund, und der Tarifvertrag wird vermutlich erst mal nur bei der Minderheit de...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.