Gute Gefühle: Die Glückshormone Dopamin und Serotonin

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Gute Gefühle: Die Glückshormone Dopamin und Serotonin

PR-Gateway.de
5 min

Dirigenten der guten Gefühle: Die Glückshormone Dopamin und Serotonin

Ist der Mensch hungrig, isst er und wenn er müde ist, schläft er. Er stillt seine Bedürfnisse und Glücksgefühle stellen sich ein. Dafür sorgen die Glückshormone Dopamin und Serotonin. Das gilt auch für andere Bereiche im Leben. Denn alles Handeln ist darauf ausgerichtet, am Ende glücklich zu sein.

Wie Hormone funktionieren

Hormone sind die Dirigenten der Gefühle. Sie teilen den Zellen mit, was sie zu tun oder zu lassen haben. Sie steuern wichtige Vorgänge wie Verdauung, Stoffwechsel oder Atmung. Zudem üben sie einen Einfluss auf die Persönlichkeit aus. Daher wirken sie auch auf das Denken und Handeln. Manchmal dauert es nur Sekunden und mal einige Minuten oder noch länger, um eine Botschaft zu überbringen.

Die Glückshormone Dopamin und Serotonin

Die Glückshormone Dopamin und Serotonin sorgen für gute Gefühle. Sie motivieren den Menschen zum Handeln, wenn Aussicht auf Belohnung oder Erfolg besteht.

Dopamin

Strebt der Mensch einen sportlichen Sieg an oder freut er sich nach getaner Arbeit auf seine Schokolade ist Dopamin gegenwärtig. Dopamin ist der Hauptakteur des körpereigenen Belohnungssystems im Gehirn und wird bei Vorfreunde ausgeschüttet. Dompamin

– leitet Gefühle und Empfindungen weiter und weckt Verlangen.

– verschafft den nötigen Ansporn, um ein ersehntes Ziel zu erreichen.

Serotonin

Ist der Mensch siegreich aus dem Wettkampf hervorgegangen oder hat er seine Schokolade vergnüglich genießen können, ist Serotonin zur Stelle. Serotonin

– sorgt für entspannte Glücksgefühle und beruhigt die Nerven.

– bringt klare Gedanken hervor.

– steigert die Leistungsfähigkeit.

– reguliert Sättigungsempfinden und Appetit.

– regelt den Schlaf.

– dämpft Angst und Aggressivität.

Was die Glückshormone Dopamin und Serotonin aus dem Gleichgewicht bringt

Glücksgefühle entstehen, wenn die Chemie stimmt. Die kann durch viele Dinge durcheinandergeraten. Insbesondere Tageszeit, Stress, fehlende Bewegung und ungesunde Ernährung gehören dazu. Sie bringen die Glückshormone aus dem Gleichgewicht. Und somit die Gefühle, das Denken und Handeln.

Vor allem Zucker und insbesondere Fruchtzucker bringen Dopamin und Serotonin durcheinander. Denn diese Zucker wirken sich negativ auf das Belohnungszentrum aus, da sie Dopamin übermäßig stark aktivieren. Folglich verspürt der Mensch weitaus mehr Lust auf Süßes, als ihm gut tut. Vor allem dann, wenn zu wenig Serotonin anwesend ist, um das Zuviel an Dopamin auszugleichen. Hierin liegt auch der Grund, warum das unbefriedigende Gefühl “nicht genug belohnt worden zu sein” den Menschen weiterhin zum Essen animiert. Dieser Effekt wird durch Stress verstärkt. Denn Stress verbraucht sehr viel Serotonin.

Übrigens: Nur der Zucker und Fruchtzucker in verarbeitenden Lebensmitteln aktiviert Dopamin übermäßig stark. In Obst und Gemüse schützt er vor quälendem Heißhunger. Denn hier liegt er mit den Ballaststoffen in einem natürlichen Verbund vor und wird langsam an den Körper abgegeben. Auch die gesunden Zuckeralternativen wie Reissirup oder Kokosblütenzucker schaffen es nicht, die Glückshormone Dopamin und Serotonin aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Buchempfehlung:

“Intuition – Dein Coach für ein gesundes und glückliches Leben” von Claudia Meyer. Claudia Meyer ist Personal Trainerin, Ernährungstrainerin und ehemalige Leistungssportlerin. Auf Grundlage aktueller Erkenntnisse behandelt das Buch von Claudia Meyer die Bereiche, die die Fähigkeiten der Intuition beeinflussen und zeigt dem Leser wie er sie für sich nutzen kann. Hier gibt es weitere Informationen zum Buch

Bildquelle: shutterstock_302399066

Personal Trainer

Ernährungstrainer

Kontakt
Personal Trainer und Erährungstrainer
Claudia Meyer
Hohenzollernstr. 21
33330 Gütersloh
0175/9268526
info@claudia-meyer-pt.com
http://www.claudia-meyer-pt.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Hölle Kommentar von Christian Matz zum … Mainz (ots) - Was für ein Skandal, was für eine Ansammlung moderner Bösewichte: die weltgrößte Datenkrake Facebook, die windige Wählerbeeinflussungsfirma Cambridge Analytica und der skrupellose Ex-Trump-Flüsterer Steve Bannon - willkommen in der Online-Hölle. Dabei haben alle drei nur ihren Job gemacht. Dass das Netzwerk jeden Datenschnipsel einsammelt, um ihn gewinnbringend an den Meistbietenden zu verkaufen, damit dieser gezielt Werbung machen und das Verhalten der Mitglieder steuern kann - das ist nun mal das Geschäftsmodell von Facebook. Und dass dieser riesige Datenberg neben Geschäftemac...
ESC-Vorentscheid: Einer dieser Titel wird „Unser Lied für … Hamburg (ots) - Der ESC-Vorentscheid ist komplett: Jetzt steht fest, mit welchen Songs sich die sechs Teilnehmer von "Unser Lied für Lissabon" um die Teilnahme am Eurovision Song Contest bewerben. Das Erste zeigt die Entscheidungs-Show am Donnerstag, 22. Februar, um 20.15 Uhr live aus Berlin. Die Musik-Bandbreite reicht vom Popsong über die Klavierballade bis zur "Neuen Volksmusik". Drei der Titel sind in dem eigens dafür aufgelegten Song Writing Camp entstanden, bei dem sich die Acts im Januar mit nationalen und internationalen Textern, Komponisten und Produzenten getroffen hatten. Das sind d...
Hanna Zimmermann neue „heute+“-Moderatorin Mainz (ots) - Am Montag, 12. März 2018, 23.55 Uhr, moderiert erstmals Hanna Zimmermann das junge Nachrichtenformat "heute+" im ZDF. Die 29-Jährige folgt auf Eva-Maria Lemke, die seit dem Start von "heute+" im Mai 2015 im Wechsel mit Daniel Bröckerhoff das crossmediale Nachrichtenangebot im ZDF präsentierte und im Februar 2018 zur "Abendschau" des RBB wechselte. Elmar Theveßen, stellvertretender ZDF-Chefredakteur und Leiter der Hauptredaktion Aktuelles: "Mit Hanna Zimmermann haben wir eine hervorragende Journalistin für 'heute+' gewinnen können, die als Moderatorin und Redakteurin auf Augenhöhe...
Ausbildung im E-Commerce: TUI bietet neues Berufsbild Hannover (ots) - Mit der steigenden Bedeutung des Online-Handels wird die Förderung digitaler Kompetenz in der Ausbildung immer wichtiger. TUI Deutschland geht dabei vorneweg und bildet ab 2018 erstmals junge Menschen zum "Kaufmann/-frau im E-Commerce" aus. Bereits im August wird der erste Jahrgang bei TUI seine Ausbildung beginnen - sowohl in der Zentrale in Hannover als auch bei TUI.com in Berlin. Die Bewerbungsphase läuft bereits. Bettina Gläser-Krahn, Leiterin Ausbildung bei TUI Deutschland, fasst die Anforderungen an die Bewerber zusammen: "Neben einem grundsätzlichen Interesse an E-Comme...
GTÜ: Erste-Hilfe-Sets für Autos im Test – Gut muss nicht … Stuttgart (ots) - Taugliches Verbandmaterial kann Leben retten und gehört in jedem Fahrzeug zur sicherheitsrelevanten Ausstattung Nach einem Autounfall mit Verletzten kann die Hilfe während der ersten Minuten entscheidend sein. Bereits das Gesetz verpflichtet jeden Autofahrer, Verletzten im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen. Effektive Hilfe setzt jedoch voraus, dass brauchbares Verbandmaterial an Bord ist. In Deutschland regelt das die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) im Paragraph 35h. Darauf achten auch die Prüfer bei der Kfz-Hauptuntersuchung und vermerken bei nicht vorhandenem Se...
Prohibition hilft nicht Frankfurt (ots) - Das Verbot, als Erwachsener Marihuana zu sich zu nehmen, um sich zu berauschen, ist unangemessen. Man muss sogar die Frage stellen, ob es die Aufgabe des Staates ist, Marihuana zu verbieten, wenn derselbe Staat Steuern einnimmt, weil sich die Menschen an legalen Drogen wie Alkohol oder Nikotin berauschen. Warum machen wir es nicht den USA nach, die in zahlreichen Bundesstaaten Marihuana unter strengen Auflagen legalisiert haben und dann zumindest einen Teil der Einnahmen aus der Kiffer-Steuer zum Beispiel in die Aufklärung stecken. Prohibition funktioniert nicht, das ist hin...
Zahl des Monats März: 6 Berlin (ots) - Zum 1. März 2018 ist eine entscheidende Gesetzesregelung zur Bekämpfung von Engpässen bei Arzneimitteln in Kraft getreten: die sogenannte "6-Monats-Frist" des AMVSG - 6 Monate müssen gemäß dem jetzt in Kraft getretenem Satz 3 des § 130a SGB V Abs. (8) nach der ersten Information über den Ausschreibungsgewinn bei Generika vergehen, bis ein pharmazeutisches Unternehmen den geschlossenen Rabattvertrag vollumfänglich beliefern muss. - Rund 30 Millionen Verordnungen jeden Monat sind rabattierte Arzneimittel - Das sind 58 % aller Verordnungen! - Ein pharmazeutischer Hersteller für all...
Ohrfeige für die spanische Justiz: Zur Freilassung von Carles … Berlin (ots) - Es ist eine schallende Ohrfeige für die spanische Justiz. Das Oberlandesgericht Schleswig hält den von Spaniens Richter Pablo Llarena erhobenen zentralen Vorwurf der Rebellion gegen Carles Puigdemont für gegenstandslos: Der in Betracht kommende Straftatbestand des Hochverrats sei nicht erfüllt, weil es an dem Merkmal der »Gewalt« fehle. Damit ist der spanische Plan durchkreuzt, mit dem Strafrecht ein politisches Problem ad acta legen zu wollen - auch im Falle einer Auslieferung des ehemaligen katalanischen Präsidenten wegen des Vorwurfs der Veruntreuung von öffentlichen Geldern ...
Alter, du nervst! – Warum COSMOPOLITAN jetzt auf Altersangaben … Hamburg (ots) - Während Männer mit dem Alter an Status, Geld, Macht, Weisheit und Attraktivität dazugewinnen, sollen sich Frauen damit beschäftigen, sich altersgemäß zu kleiden? Nö, nicht mit uns! In Würde altern? Was soll das überhaupt heißen? Eigentlich ist das Alter doch echt irrelevant - und deswegen stellt COSMOPOLITAN Frauen und Männer ab jetzt ohne typische "Name, Alter"-Angabe vor. Mit dieser Änderung setzt COSMOPOLITAN ein Statement und regt zum Umdenken an. Denn auch, wenn die Gleichberechtigung von Mann und Frau glücklicherweise schon fortgeschritten ist, steht vor allem berufstätig...
Deutsche Glasfaser hat 180.000 Verträge für … Düsseldorf (ots) - Der Telekom-Konkurrent Deutsche Glasfaser hat mittlerweile 180.000 Verträge mit Glasfaseranschlüssen direkt in die Wohnung abgeschlossen. Dies erklärte Uwe Nickl, Vorsitzender der Geschäftsführung, gegenüber der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Das Borkener Unternehmen habe damit von der Zukunftstechnik Glasfaser mehr Verträge vermarktet als jeder Wettbewerber inklusive der Deutschen Telekom. Ende des Quartals strebe das Unternehmen 200.000 Kunden an, in einigen Jahren eine Million. Für das weitere Wachstum sei soeben mit zehn Banken eine neue Finanzierungsrunde mit ...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/337985
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.