POL-KLE: Kleve – Unfallflucht / Schwarzer Mercedes A-Klasse beschädigt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-KLE: Kleve – Unfallflucht / Schwarzer Mercedes A-Klasse beschädigt

Presseportal.de
5 sec

Polizeimeldungen -

Kleve-Kellen (ots) – Am Freitag (13. April 2018) gegen 8.20 Uhr beschädigte ein unbekannter LKW Fahrer an der Emmericher Straße die geöffnete Fahrertür eines schwarzen Mercedes A-Klasse. Der Mercedes war auf einem Parkstreifen gegenüber einer Apotheke in Richtung Kleve abgestellt. Die Besitzerin wollte die Fahrzeugtür gerade schließen. Ein LKW (vermutlich 7,5t) mit einer roten / orangefarbenen Plane mit schwarzer Aufschrift war mit der rechten Seite gegen die Tür gefahren. Der LKW fuhr ohne anzuhalten in Richtung Kleve weiter.

Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-SHL: Fahren unter Drogeneinfluss Barchfeld (ots) - Mittwochnacht kontrollierten Polizisten aus Bad Salzungen in der Liebensteiner Straße in Barchfeld eine 21-jährige Fahrzeugführerin. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv, was die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme und eine Anzeige zur Folge hatte. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPressestelleCindy BeyerTelefon: 03681 32-1523E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch n...
POL-PDMT: Fahren mit nicht zugelassenen Motocross-Motorrädern Westernohe - Pfadfinderlager (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, gegen 17:00 Uhr, wurde Beschwerde gegen Fahrer von Motocross-Motorrädern ohne amtliche Kennzeichen auf öffentlichen Straßen in Westernohe und auf dem Gelände des Pfadfinderlagers geführt. Insbesondere wurde eine schwarz-orangene KTM und eine weiteres schwarzes Motorrad beschrieben. Die Fahrzeughalter und Führer könnten aus dem Bereich Westernohe oder angrenzenden Gemeinden stammen. Die Polizei in Westerburg bitte um Hinweise von Anwohnern und Zeugen zur Ermittlung der Verantwortlichen unter 02663 ...
POL-NE: Wohnungseinbrecher scheitern an Zusatzsicherung – Zeugen gesucht Kaarst (ots) - In Kaarst drangen Unbekannte auf noch unbekannte Weise in die Obergeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Am Sandfeld" ein. Der Einbruch geschah im Laufe des Dienstag (17.04.), in der Zeit von 09:55 Uhr bis 19:00 Uhr. Bei ihrer Suche nach Wertsachen erbeuteten die Täter diverse Schmuckstücke. An einem Reihenhaus in Holzbüttgen an der Hülchrather Straße "bissen sich Wohnungseinbrecher die Zähne aus". Dank einer Zusatzsicherung hielt die Kellertür den Versuchen der Unbekannten stand. Die Bewohner stellten am Mittwochn...
POL-GT: Pkw brennt in Harsewinkel komplett aus – Ergänzung Gütersloh (ots) - Harsewinkel (FK) - Wie bereits veröffentlicht, kam es in der Nacht zu Mittwoch (18.04., 03.34 Uhr) in Harsewinkel in der Lübecker Starße / Hamburger Straße zunächst zu dem Brand eines BMWs. Anschließend griffen die Flammen auf ein daneben stehenden VW über. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4500 Euro. Brandexperten der Polizei Gütersloh haben den Brandort am Mittwochmorgen untersucht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass das Feuer durch Br...
POL-FR: Freiburg-Haslach: silberner Mercedes flüchtet nach Verkehrsunfall auf der Besanconallee / Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Die Verkehrspolizei fahndet nach einem unfallflüchtigen, silberfarbenen Mercedes-Benz (vermutlich Cabrio). Der gesuchte Unfallverursacher missachtete am Sonntag, den 15.04.2018, gegen 18:45 Uhr die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin im Bereich der Einmündung Besanconallee/Adelheid-Steinmann-Straße. Wegen eines Ampelausfalls war zu diesem Zeitpunkt die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt. Die geschädigte Autofahrerin befuhr die Besanconallee in südliche Richtung. Ihr Unfallgegner bog aus dem Rieselfeld in die Besanconallee in nördlic...
POL-HAM: Räuberisches Trio schlägt zu Hamm-Herringen (ots) - Am Donnerstag, den 19. April, gegen 16.20 Uhr, versuchten drei Männer in arbeitsteiliger Weise, eine größere Menge Zigaretten aus dem Kassenbereich eines Lebensmitteldiscounters auf der Dortmunder Straße zu stehlen. Beobachtet wurden sie hierbei vom Ladendetektiv der Filiale. Als dieser versuchte, das räuberische Trio am Entkommen aus dem Geschäft zu hindern, kam es zu einem kurzen Handgemenge. Hierbei wurde der aufmerksame Mitarbeiter leicht verletzt. Aufgrund seines aufopferungsvollen Einsatzes gelang es ihm jedoch, einen 47-jährige...
LPI-GTH: Elektroroller ohne Versicherung – Fahrerin ohne Fahrerlaubnis Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Innerhalb von zwei Wochen ist eine 58-Jährige zum zweiten Mal auf einem Elektroroller fahrend angetroffen worden. In der Südstraße ist die Frau am späten Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, von Polizisten angehalten worden. Der Elektroroller, der max. 40 km/h fährt, muss ein Versicherungskennzeichen haben, es fehlt. Außerdem ist die Frau nicht in Besitz einer für dieses Fahrzeug erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeigen geschrieben.(kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolize...
POL-PDMT: Bad Marienberg – Diebstahl aus Pkw Bad Marienberg (ots) - Die 40-jährige Geschädigte hatte ihren VW Polo am Donnerstagnachmittag, 14:50 Uhr, auf dem Parkplatz am Schulzentrum in Bad Marienberg abgestellt. Ihre Geldbörse hatte sie auf dem Beifahrersitz deponiert, was dem unbekannten Täter auffiel. Dieser entwendet aus dieser das Bargeld. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HachenburgTelefon: 02662-9558-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlich...
POL-KLE: Emmerich – Graffiti Sprayer leistet Widerstand / 55-jähriger Polizeibeamter leicht verletzt Emmerich (ots) - Am Donnerstag (19. April 2018) gegen 12.00 Uhr entdeckte eine 51-jährige Spaziergängerin zwei Männer, die Graffiti an einen Brückenpfeiler der Bahnüberführung an der Nierenberger Straße sprühten. Die Frau informierte sofort die Polizei und beschrieb die Täter. Eine Polizeistreife traf kurz darauf an der Nierenberger Straße auf zwei Tatverdächtige (29 und 44 Jahre alt, beide aus Emmerich). Im Rucksack des 29-Jährigen fanden die Beamten acht Spraydosen. Der 29-Jährige riss sich von den Beamten los und schlug nach...
POL-OG: Baden-Baden – Suche nach Opfern einer Körperverletzung Baden-Baden (ots) - Nach Auswertung von Videoaufzeichnungen sind die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden nun auf der Suche nach möglichen Opfern einer Körperverletzung, die sich bereits in der Nacht auf den 15. April gegen 4 Uhr vor einem Hotel in der Lange Straße zugetragen hat. Die zwischenzeitlich erfolgten Ermittlungen führten nun zu einer Wende im Verlauf des bislang angenommenen Tatgeschehens. Während sich in der Nacht ein 44 Jahre alter Mann gegenüber den Polizisten als vermeintliches Opfer dargestellt hatte, deutet nun das eingesehene Videomaterial auf...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3918529
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.