WAGO wächst und treibt die Digitalisierung voran

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

WAGO wächst und treibt die Digitalisierung voran

Presseportal.de
8 min

Minden (ots) –

Die WAGO-Gruppe verzeichnete im Geschäftsjahr 2017 mit 862 Millionen Euro das beste Umsatzergebnis in ihrer 66-jährigen Geschichte. Mit einer Steigerung von 13 Prozent übertraf der Anbieter von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik dabei nicht nur deutlich das angestrebte Ziel, sondern erreichte auch das größte Umsatzplus der letzten sieben Jahre. „Uns freut besonders, dass wir unsere konstant positive Entwicklung einmal mehr bestätigt haben. Seit 2009 haben wir jedes Jahr ein Plus verzeichnet und in diesen neun Jahren den Umsatz mehr als verdoppelt“, zeigte sich Chief Sales Officer Jürgen Schäfer im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 17. April in Minden mehr als zufrieden. Die Umsatzsteigerung sei auf kontinuierliches Wachstum in allen Landesmärkten zurückzuführen; bemerkenswert sei jedoch der Aufschwung in Europa. Dieser führte zu einer leichten Verschiebung der Marktanteile. Während Deutschland mit einem Umsatzanteil von 28 Prozent traditionell den wichtigsten Markt für WAGO darstellt, erreicht das übrige Europa 42 Prozent. Es folgen die Märkte in Asien mit 17 Prozent und Amerika mit 12 Prozent. „Ein besonders hohes Wachstum ließ sich in Ungarn, Mexiko, der Türkei und Russland verzeichnen“, erläuterte Jürgen Schäfer. Das Unternehmen setze auch weiterhin auf eine konsequente Internationalisierung: „Mit unser aktuell gegründeten Vertriebsgesellschaft in Kanada sind wir mit nunmehr 29 eigenen Gesellschaften und über 80 Vertretungen weltweit für unsere Kunden vor Ort.“

Wachstum durch Innovationen

Mit einem sich ständig vergrößernden Produktportfolio für elektrische Verbindungstechnik, Interface- und Automatisierungsanwendungen, das genau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist, sichert die WAGO-Gruppe auch ihr zukünftiges Wachstum. „Als Markführer für elektrotechnische Produkte mit Federanschlusstechnik präsentieren wir in diesem Jahr eine Weltpremiere auf der Hannover Messe“, kündigt Chief Executive Officer Sven Hohorst an. Neue Interface-Produkte erhöhen die Anwendungsvielfalt bei Stromversorgungen, Energiemesstechnik und Signalwandlung. „Unser Automatisierungsportfolio ist die Basis für zahlreiche Applikationen im Digitalisierungsumfeld wie Monitoring, Cloud-Connectivity, Gebäudeautomation oder Smart Grid“, so Sven Hohorst.

WAGO Belegschaft wächst mit

Mit dem Umsatz wachsen die Mitarbeiterzahlen. Erstmals beschäftigte WAGO zum Jahresende mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Davon über 3.500 in Deutschland, mehr als 2.500 am Stammsitz in Minden/Westfalen und über 1.000 in Sondershausen/Thüringen. Damit fand der kontinuierliche Ausbau der Belegschaft eine weitere Fortsetzung – seit 2007 hat sich die Mitarbeiterzahl fast verdoppelt. Dabei wird die Gruppe ihrer Verantwortung zur Nachwuchsförderung gerecht: Mit 277 Auszubildenden und dual Studierenden in Minden und Sondershausen leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Fach- und Führungskräften.

Investitionen von knapp 100 Mio. Euro mit Schwerpunkt in Deutschland Um das strategisch angestrebte Wachstum zu gewährleisten, investiert das Unternehmen auch weiterhin intensiv in seine Zukunftsfähigkeit. Das Investitionsvolumen betrug 2017 knapp 100 Mio. Euro, von denen 60 Prozent in Deutschland investiert wurden. Der Schwerpunkt lag bei der Automatisierung von Maschinen und Anlagen in der Fertigung. Für das aktuelle Geschäftsjahr plant die WAGO-Gruppe, die Investitionen auf über 100 Millionen zu steigern. „Dabei wird der Investitionsschwerpunkt mit einem Anteil von etwa 70 Prozent erneut in Deutschland liegen. Die größten Projekte sind dabei Erweiterungen im Bereich Produktion und Bürogebäude am Standort Minden“, erläuterte Sven Hohorst.

Digitalisierung: Herausforderungen annehmen und Chancen nutzen

Die digitale Transformation ist für die WAGO-Gruppe ein wichtiger Erfolgsfaktor in der strategischen Ausrichtung. Chief Digital Officer & Chief Marketing Officer Christian Sallach erläuterte im Rahmen der Pressekonferenz das Vorgehen des Unternehmens. „Wir sehen Herausforderungen und Chancen in der Digitalisierung, die wir sehr ernst nehmen und denen wir optimal begegnen. Deshalb ist das Thema bei uns fest in der Organisation verankert, sowohl auf Geschäftsleitungsebene als auch mit einer eigenen Einheit, die sich inhaltlich nur darauf fokussiert.“

WAGO setzt auf eine ganzheitliche Betrachtung der digitalen Transformation – von Geschäftsmodellen über Prozesse bis hin zur Unternehmenskultur. Dazu habe man ein ganzheitliches Framework entwickelt, das alle Aspekte strategisch abbilde. „Auf dieser Basis arbeiten wir mit Partnern an konkreten Projekten“, so Christian Sallach. Das Unternehmen vernetzt sich mit Start-ups, Forschungsclustern und Hochschulen und arbeitet auch mit Global Playern wie etwa Microsoft zusammen. Neben der individuellen Wissensvermittlung für jeden einzelnen Mitarbeiter spielen diese Projekte und Kooperationen auch eine wichtige Rolle dabei, umfassendes Digitalwissen im Unternehmen zu verankern.

Der Mindener Mittelständler verfolgt die Vision, das Rückgrat einer intelligent vernetzten Welt zu sein. Dabei werden sowohl Veränderungen im Kundenverhalten und Wettbewerbsumfeld als auch neue Technologien als die Haupttreiber der Digitalisierung betrachtet. „Gemeinsam mit unseren Kunden stellen wir uns den Herausforderungen der Digitalisierung; dabei geht es nicht um die technologischen Möglichkeiten als Selbstzweck, sondern um den Mehrwert, den wir in der Partnerschaft generieren können“, so Sallach. Im Wettbewerbsumfeld stehen mögliche neue Akteure und Angebotsmodelle im Fokus. „Auch hier gilt, dass wir Chancen für konstruktive Partnerschaften sehen und diese auch schon nutzen“, erläutert Sallach.

Technologisch ist WAGO mit seinen Produkten und Lösungen bereits elementarer Bestandteil der Digitalisierung. Damit setzt das Unternehmen hier seine Vision schon heute in die Tat um. Dabei gilt über alle Branchen hinweg: Sicherheit aus einer Hand durch umfassende Datenerfassung, verlässliche Datensammlung und sichere Übertragung und Analyse in der Cloud mit der WAGO Automatisierungstechnik. „Wir stehen bei WAGO für Offenheit der Systeme, der Schnittstellen, der Applikationen. Nur so können wir unserer Vision einer smarten Vernetzung gerecht werden“, erklärt Christian Sallach. Dass es dabei nicht nur um eine Vision, sondern schon gelebten Wandel geht, zeigte er bei der beispielhaften Vorstellung von bereits realisierten Cloud-Connectivity- und Cyber-Security-Projekten mit der Correct Power Institute GmbH und den Stadtwerken Osnabrück.

Über WAGO

Die WAGO-Gruppe zählt zu den international richtungweisenden Anbietern der Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie der Interface Electronic. Im Bereich der Federklemmtechnik ist das familiengeführte Unternehmen Weltmarktführer. Seit seiner Gründung 1951 ist WAGO stetig gewachsen und beschäftigt heute weltweit etwa 8.000 Mitarbeiter, davon mehr als 3.500 in Deutschland am Stammsitz im ostwestfälischen Minden und im thüringischen Sondershausen. Im Jahr 2017 betrug der Umsatz 862 Millionen Euro.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/WAGO Gruppe/WAGO Kontakttechnik GmbH und Co.
Textquelle:WAGO Gruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/23864/3918613
Newsroom:WAGO Gruppe
Pressekontakt:WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Tina Nolting
Corporate Marketing
Content | Regional- und Wirtschaftspresse
Phone: +49 571 887 – 77689
Fax: +49 571 887 – 877689
E-Mail: tina.nolting@wago.com

Hansastraße 27
32423 Minden
Deutschland
www.wago.com

Das könnte Sie auch interessieren:

JA Solar geht Partnerschaft mit Manitu Solar ein, um Präsenz … Peking (ots/PRNewswire) - Am 25. Januar 2018 hat JA Solar Holdings Co., Ltd. (JASO) ("JA Solar"), einer der weltweit größten Hersteller von Solarprodukten, bekannt gegeben, dass es eine Partnerschaft mit Manitu Solar, einem führenden Photovoltaik-Anbieter in Ungarn, geschlossen hat, um seine Reichweite auf den osteuropäischen Märkten auszudehnen. Gemäß den Bedingungen des Partnerschaftsvertrags wird Manitu Solar den Vertrieb der Solarmodule von JA Solar übernehmen. Manitu Solar, das 2010 gegründet wurde, hat sich der Bereitstellung von Tier-1-Solarprodukten verschrieben und verfügt über fundie...
Cambium Networks führt wandmontierte WLAN-Lösung ein, um ein … cnPilot(TM) Enterprise e430W bietet 802.11ac Wave-2-Konnektivität für Hotels Rolling Meadows, Illinois (ots/PRNewswire) - Cambium Networks, (http://www.cambiumnetworks.com/) ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Netzwerklösungen, hat heute den neuen cnPilot e430W (https ://www.cambiumnetworks.com/products/wifi/802-11ac-cnpilot-enterprise- indoor-wi-fi/), einen in der Cloud verwalteten, wandmontierten WLAN-Enterprise Access Point vorgestellt. Der Access Point unterstützt den 802.11ac Wave-2-Standard und eignet sich am besten für die Bereitstellung von Konnektivität in Hotels, Resorts u...
Zühlke: Mit 1000 Mitarbeitern und Rekordumsatz ins … Eschborn (ots) - Die Zühlke Gruppe zieht ein positives Fazit aus dem Geschäftsjahr 2017 und blickt damit kurz vor ihrem 50. Jubiläum optimistisch in die Zukunft. Der Umsatz des international tätigen Innovationsdienstleisters hat sich um 16 Prozent auf 138 Millionen Euro erhöht. Gleichzeitig konnte die Anzahl der Mitarbeitenden an den zwölf Standorten weltweit zum Jahresende 2017 auf über 960 gesteigert werden. Dieses Wachstum und die Expansion sollen auch 2018 weitergehen. Bereits heute beschäftigt die Zühlke Gruppe über 1000 Mitarbeitende an insgesamt dreizehn Standorten. Zur weiterhin positi...
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Amazon, Media Markt und andere … Berlin (ots) - Tests zur Umsetzung der Rücknahmeverpflichtung von Elektroaltgeräten bei Onlinehändlern ergaben systematische Gesetzesverstöße bei mehr als der Hälfte der untersuchten Unternehmen - DUH kritisiert die behördliche Nichtkontrolle und massive Wettbewerbsverzerrung zu Lasten des stationären Handels - Nichtumsetzung gesetzlicher Pflichten durch Onlinehändler und Schikanen bei der Rücknahme mitverantwortlich für Nichterreichung gesetzlicher Sammelquoten - DUH wird gegen festgestellte Rechtsverstöße konsequent vorgehen - Onlinehandel muss verbraucherfreundliche Rücknahme von Elektrosch...
Jahresergebnisse 2017 – Triodos Bank erzielt solides Wachstum … Frankfurt am Main (ots) - Zuwachs um 8% beim verwalteten Gesamtvermögen auf 14,5 Mrd. Euro - Nachhaltige Kredite um 19% gesteigert, Baufinanzierungen stiegen um 36% - Ergebnis nach Steuern: Zuwachs um 28% auf 37,4 Mio. Euro (29,3 Mio. in 2016) - Return on Equity: 3,9% (2016: 3,5%) - Kernkapitalquote: 19,2% - Kundenwachstum auf 681.000 (+4%) - Anzahl der Mitarbeiter: 1.377 (2016: 1.271) Durch Kreditvergabe und Investment Fonds wuchs die positive Wirkung der Bank, z.B.: - unterstützte sie bei der Erzeugung von regenerativer Energie für 1,4 Mio. Haushalte - finanzierte sie 32.000 Hektar biologisc...
Hisense präsentiert auf dem World Congress in Barcelona 2018 … Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - HISENSE präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona 2018 seine neuesten Smartphone-Innovationen: die Modelle H11 PRO, A2 PRO, H11, H11 Lite und Rock Lite. Alle von ihnen zeichnen sich durch die hohe Designqualität aus und haben bei der Lebensdauer der Akkus sowie bei der vorderen und der hinteren Kamera nennenswerte Fortschritte erzielt. Das Infinity H11 PRO verfügt über ein 3D-Objektiv und sein herausragendes Merkmal ist die Fähigkeit, perfekte Bilder aus allen Winkeln aufzunehmen. Es misst 158,2 x 74,95 x 7,5 mm, verfügt über eine 12 MP + 8 MP...
PSD Bankengruppe erzielt starkes Ergebnis im Geschäftsjahr 2017 Bonn (ots) - Bilanzsumme steigt um 2,3 Prozent an - Kerngeschäft Baufinanzierung wächst weiter - Basel III-Anforderungen übererfüllt; Kernkapitalquote von 15 Prozent Die PSD Bankengruppe mit ihren 14 genossenschaftlichen Instituten blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Jahresüberschuss nach Steuern beläuft sich auf 46,9 Mio. Euro (2016: 44,8 Mio. Euro), die Bilanzsumme erhöhte sich gegenüber 2016 um 544 Mio. Euro auf knapp 24 Mrd. Euro. Dazu trug maßgeblich die positive Entwicklung im Bereich Baufinanzierung bei. "Die PSD Bankengruppe hat sich als "DER-Baufinanzierer" im Markt gu...
ING-DiBa will erste agile Bank in Deutschland werden Frankfurt/Main (ots) - Die ING-DiBa hat auch das Geschäftsjahr 2017 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen - und das zum 5. Mal in Folge. Unter dem Strich stand ein Ergebnis von 1.269 Mio. Euro vor Steuern. Die Bank verwaltet nun ein Geschäftsvolumen in Höhe von 288 Mrd. Euro (2016: 269,1 Mrd. Euro). "2017 haben wir mehr als 600.000 Kunden gewonnen. Insgesamt vertrauen uns damit 9,1 Mio. Kunden. Das ist wieder ein hervorragendes Ergebnis", sagt Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING-DiBa, Head of ING Germany, Austria & Czech Republic. "Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg zu ein...
Risen Energy erweitert Präsenz in Europa Der chinesische Solarpanel-Hersteller beliefert spanisches PV-Kraftwerk mit 6 MW Modulen Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Risen Energy Co., Ltd., führender chinesischer Anbieter von PV-Lösungen, der als A-Aktie am chinesischen Börsenplatz Shenzhen gehandelt wird, gab kürzlich bekannt, dass ein 12 MW PV-Kraftwerk in Requena, Spanien, ans Netz gegangen sei. Risen Energy beteiligte sich zu 50% an der Bereitstellung der für das Projekt erforderlichen hocheffizienten Solarmodule. Dies gilt als eindeutiger Beweis für die Anerkennung des chinesischen PV-Anbieter außerhalb seines Heimatmarktes, was d...
LUMIX TZ202: Beste Bildqualität für unterwegs Hamburg (ots) - Mit der LUMIX TZ202 präsentiert Panasonic das neue Spitzenmodell seiner beliebten Travel-Zoom-Serie. Ausgestattet mit einem leistungsstarken 1-Zoll-Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor und LEICA 15x-Zoom bietet die Kamera herausragende Bildqualität mit ultrahochauflösenden 4K Videos und empfiehlt sich für unterschiedlichste Aufnahmesituationen. Die LUMIX TZ202 verfügt über ein lichtstarkes 24mm Ultraweitwinkel Leica DC Vario-Elmar Objektiv (24-360mm KB) mit 15x-Zoom und 5-Achsen-HYBRID-O.I.S.+ (Optical Image Stabilizer Plus). Damit bietet die Kamera ein Höchstmaß an Flexibilität und...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.