„Maischberger“
am Mittwoch, 18. April 2018, um 23:30 Uhr

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Maischberger“ am Mittwoch, 18. April 2018, um 23:30 Uhr

39 sec

München (ots) – Das Thema:

„Die große Überforderung: Wie lösen wir den Pflegenotstand?“

Gestresste Pflegekräfte, entnervte Verwandte, ratlose Politik – so dramatisch beschreiben Betroffene und Medien die aktuelle Lage in der Altenpflege. Jetzt verspricht der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass es in drei Jahren „Pfleger und Gepflegten spürbar besser“ gehen werde. Alles nur leere Worte? Wie kann die Lage in den Altenheimen verbessert werden? Wird das lukrative Geschäft Pflege auf dem Rücken der Heimbewohner ausgetragen? Was kann die Bundesregierung für die Millionen Menschen tun, die ihre Angehörigen pflegen?

Die Gäste:

Jens Spahn, CDU (Bundesgesundheitsminister) Cindy Berger (Schlagersängerin, pflegte ihre Mutter) Sandro Plett (Altenpfleger) Susanne Hallermann („Wir pflegen e.V.“) Armin Rieger (ehem. Heimbetreiber und Pflegekritiker) Thomas Greiner (Präsident Arbeitgeberverband Pflege)

„Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. „Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3918649
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste

Tel: 089/5900 23876
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling
ZOOM MEDIENFABRIK GmbH

Tel.: 030/3150 6868
E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese Hausmittel helfen bei Magen-Darm-Beschwerden Baierbrunn (ots) - Leiden Kinder unter einem unkomplizierten Magen-Darm-Infekt, ist geriebener Apfel ein altbewährtes Hausmittel. Das darin enthaltene Pektin bindet Flüssigkeit und bildet eine schützende Schicht auf der Darmschleimhaut, wie das Apothekenmagazin "Baby und Familie" schreibt. Krampflösend wirken die Inhaltsstoffe der Kamille - entweder als Tee oder kombiniert mit anderen Wirkstoffen als Saft aus der Apotheke. Kneift und rumort es im Bauch, tut ein angenehm warmes Körperkissen gut. Am wichtigsten bei Übelkeit und Erbrechen aber ist, den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt auszugl...
SPD will Flughafenkontrollen verstaatlichen Düsseldorf (ots) - Die verkehrs- und innenpolitischen Experten der SPD-Bundestagsfraktion haben gefordert, die Luftsicherheitskontrollen an Flughäfen zu verstaatlichen. Einem Papier der Arbeitsgruppen zufolge, das der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) vorliegt, soll das heute oftmals bei privaten Unternehmen beschäftigte Sicherheitspersonal künftig zu einem öffentlichen Arbeitgeber wechseln. Eine solche neu geschaffene Anstalt des öffentlichen Rechts solle den bisherigen Beschäftigten ein Jobangebot machen, wenn diese fachlich und persönlich qualifiziert seien, heißt es in dem Papier. ...
Trump und Zöllen Halle (ots) - Doch demokratische Politik funktioniert anders als windige Immobiliengeschäfte. Globale Verträge können nicht kurzerhand von zwei oder drei Partnern verändert werden. Für jede Entscheidung braucht man Mehrheiten und Kompromisse. Daran können weder Wirtschaftsminister Peter Altmaier noch EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström etwas ändern. Dabei hat Trump nicht mit allen seinen Klagen über den Verdrängungswettbewerb auf dem Stahlmarkt, die Handelsungleichgewichte und die europäischen Verteidigungsausgaben unrecht. Aber das alles sind verschiedene Themen, die Trump bewusst vermis...
Handwerk wirft Arbeitsminister Heil „unnötige Knebelungen“ vor Osnabrück (ots) - Handwerk wirft Arbeitsminister Heil "unnötige Knebelungen" vor Generalsekretär Schwannecke: Die Betriebe wollen arbeiten - Kritik an Rückkehrrecht von Teilzeit- auf Vollzeitarbeit Osnabrück. Der Zentralverband des Deutschen Handwrks (ZDH) hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) eine Politik "unnötiger Knebelungen und Bevormundungen" vorgeworfen. "Die Betriebe wollen arbeiten. Aber sie ersticken in Bürokratie und Dokumentationspflichten", erklärte ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Das Sozial- und Arbeitsmin...
Deutsche Arbeitgeber fordern Neustart der Handelsgespräche mit … Osnabrück (ots) - Deutsche Arbeitgeber fordern Neustart der Handelsgespräche mit USA Kramer: Nicht den Kopf in den Sand stecken, weil wir TTIP nicht hinbekommen haben Osnabrück. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer fordert mit Blick auf den Zollstreit zwischen der EU und den USA einen Neustart der Gespräche über den transatlantischen Handel. Nachdem US-Präsident Donald Trump den Europäern einen weiteren Aufschub bei den US-Zöllen auf Stahl und Aluminium gegeben hat, sagte Kramer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch): "Ich kann nur dringend an die USA und die EU appellieren, neue Verhandlungen...
Kretschmann: „Unsere liberale Demokratie steht auf dem Spiel“ Düsseldorf (ots) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht die liberale Demokratie angesichts von Spaltung und wachsendem Populismus in Parteien in Gefahr. "Unsere liberale Demokratie steht auf dem Spiel", sagte der Grünen-Politiker der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). "Demokratische Parteien müssen mehr als je zuvor miteinander koalitionsfähig sein. In diesen Zeiten von Pluralisierung, Polarisierung und Populismus sind Kompromissfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft wichtiger denn je", sagte er. Die Grünen seien grundsätzlich verhandlungsbereit, au...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.