BPOLD-B: Sprayer-Duo auf frischer Tat erwischt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

BPOLD-B: Sprayer-Duo auf frischer Tat erwischt

Presseportal.de
11 sec

Polizeimeldungen -

Berlin – Neukölln (ots) – Montagabend nahmen Bundespolizisten zwei Graffiti-Sprayer am S-Bahnhof Hermannstraße fest.

Kurz nach 22 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei zwei Personen beim Betreten des Gleisbereiches am Bahnhof Hermannstraße. Das Duo begab sich zu einer abgestellten S-Bahn und begann unmittelbar damit, den Zug auf einer Gesamtfläche von 22 Quadratmetern zu beschmieren. Zivilfahnder nahmen die beiden Deutschen im Alter von 23 und 24 Jahren fest.

Die Beamten stellten diverse Sprühutensilien sicher und leiteten Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die zum Teil bereits polizeibekannten Männer ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte das Duo die Dienststelle wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
– Pressestelle –
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BS: Nachbarschaftsstreitigkeiten eskalierten – Zeugen gesucht Braunschweig (ots) - 16.04.2018, 14:10 Uhr Braunschweig, Waggum Bereits am vergangenen Montag Mittag kam es im Rabenring in Waggum zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein bereits seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit zwischen einem 58-jährigen Anwohner und seiner 47-jährigen Nachbarin eskalierte. Die beiden Parteien bezichtigen sich nun gegenseitig der Körperverletzung, Beleidigung und Nötigung. Zur Aufhellung des Geschehensablaufs sucht die Polizei nun weitere Zeugen der Auseinandersetzung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Waggu...
POL-REK: 180416-1: Autotüren und Einbauten eines Porsche gestohlen/ Frechen Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht Zeugen. Das Auto parkte von Donnerstagabend (12. April) 20:30 Uhr bis Freitagmorgen (13. April) auf dem Anwohnerparkplatz der Gertrud-Schmitz-Straße. Als der Besitzer um 08:20 Uhr zu seinem Wagen ging, stellte er den Diebstahl fest. Unbekannte hatten alle vier Türen demontiert. Im Innenraum fehlten das Lenkrad und der fest eingebaute Bordcomputer sowie die Airbags. Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes gesehen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Tel...
POL-KA: (PF) Pforzheim – Streitigkeiten münden in tätlicher Auseinandersetzung mittels Messer Pforzheim (ots) - Am Mittwoch kurz nach 16.00 Uhr eskalierte der Streit zwischen zwei Männern in der Merianstraße. Die beiden Männer, ein 26-jähriger und ein 38-jähriger aus Pforzheim gerieten in eine zunächst tätliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf der jüngere Kontrahent ein Messer zog und sein Gegenüber im Bereich des Bauches verletzte. Hiernach flüchtete er in stadteinwärtiger Richtung. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des namentlich bekannten Täters. Der ver...
POL-NI: Portemonnaie aus Einkaufswagen gestohlen Bückeburg (ots) - (ma) Einer 46jährigen Kundin eines Einkaufsmarktes an der Hannoverschen Straße in Bückeburg, ist gestern um 09.30 Uhr aus dem Einkaufskorb das Portemonnaie beim Einkaufen gestohlen worden. Die Bückeburgerin hatte ihren Einkaufskorb mit Geldbörse in den Einkaufswagen gestellt und erst beim Bezahlen fiel der Frau auf, dass das Portemonnaie mit wichtigen Ausweiskarten und Bargeld weg war. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Nienburg / SchaumburgPolizeikommissariat BückeburgUlmenallee 931675 BückeburgMatthias AuerTelefon: 05722/9593...
POL-OG: Kehl – Ausgeraubt / Zeugen gesucht Kehl (ots) - Zwei Brüder sollen eigenen Angaben zufolge in den frühen Sonntagmorgenstunden Opfer eines Raubüberfalls geworden sein. Demnach wurden die Geschwister kurz vor 3 Uhr in der Karlstraße von einem noch unbekannten, mit einer Sturmhaube maskierten Mann unter Vorhalt einer Waffe angesprochen. Dieser forderte die Herausgabe von Wertsachen und machte sich danach mit seiner Beute aus dem Staub. Der Täter soll etwa 180 Zentimeter groß und mit einer grauen Kapuzenjacke, einer schwarzen Jogginghose sowie mit Handschuhe bekleidet gewesen sein. Hinweise nehmen di...
POL-F: 180418 – 378 Frankfurt-Oberrad: Rentnerin gefesselt und ausgeraubt Frankfurt (ots) - (as) Eine 87-jährige Frankfurterin ist in der vergangenen Nacht in ihrer Wohnung an der Offenbacher Landstraße überfallen und ausgeraubt worden. Gegen 08.00 Uhr heute Morgen hörten Nachbarn die Hilferufe der betagten Dame und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Nach der Öffnung der Wohnung durch die Feuerwehr fand man die gefesselte Rentnerin auf dem Bett. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist die alleinlebende Frau von einem unbekannten Mann in der Nacht überrascht und schließlich gefesselt worden. Der mutmaßliche Räuber durchw&u...
POL-CLP: Pressemitteilung des PK Friesoythe Cloppenburg/Vechta (ots) - Fund einer größeren Geldsumme Am 18.04.2018 wurde gegen 17:00 Uhr eine Brieftasche mit einer größeren Bargeldsumme im Netto-Markt an der Langen Straße in Barßel aufgefunden. Der Verlierer bzw. Personen die Hinweise auf den Verlierer geben können, mögen sich beim PK Friesoythe unter Tel.: 04491/93160 melden. Rückfragen bitte an:Polizeikommissariat FriesoytheTelefon: 04491/93160Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell
POL-BO: Bochum / Innerhalb von 30 Minuten – Sexuelle Belästigung und massive „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ im Bereich des Bochumer Hauptbahnhofes Bochum (ots) - Dass es im Bereich des Bochumer Hauptbahnhofes fast täglich zu Polizeieinsätzen kommt, ist allgemein bekannt. Am gestrigen 10. April war der zivile Einsatztrupp der Bochumer Polizei dort innerhalb von 30 Minuten gleich in zwei Einsätze eingebunden. Gegen 13.50 Uhr hat ein junger Mann eine Frau im Bahnhof sexuell belästigt und war anschließend durch den Hauptausgang in Richtung Huestraße geflüchtet. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und eines Fotos, das das Opfer von der wegrennenden Person gemacht hatte, konnten die Polizisten gegen 15....
POL-PDKH: Unfall mit Personenschaden Gemarkung Bingen-Büdesheim, alte B9 (ots) - 17.04.2018, 22.33 Uhr Ein 24 jähriger Kradfahrer befuhr die alte B9 in Fahrtrichtung Bingen-Bingerbrück. Vor dem "FH-Kreisel" überholte er einen PKW und scherte nach dem Überholvorgang nach rechts ein. Bedingt durch den Überholvorgang hatte der Kradfahrer die Ankündigung einer Baustelle und das Ende der rechten Fahrspur nicht erkannt. Es stürzte und verletzte sich. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion BingenTelefon: 06721-9050www.polizei.rlp.de/pi....
POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei versuchte Einbrüche in der Hauptstraße – Polizei sucht Zeugen! Brühl (ots) - In der Zeit von Montag, 20 Uhr bis Dienstag, 17 Uhr, kam es in der Hauptstraße, in Höhe einer Katholischen Kirche, zu zwei versuchten Wohnungseinbrüchen. Ein bislang unbekannter Täter versuchte zunächst durch Aufhebeln der Terrassentür in eine der beiden Wohnungen zu gelangen. Da diese allerdings den Hebelversuchen standhielt, suchte er im Anschluss die Terrasse der Nachbarwohnung auf und machte sich dort an einem Rollladen zu schaffen. Nach mehreren Versuchen ließ der Unbekannte schließlich von einem weiteren Vorhaben ab und fl&uum...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3918632
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.