POL-WHV: Tageswohnungseinbruch in Varel – Unbekannte treten Tür auf und entwenden Geldbörsen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-WHV: Tageswohnungseinbruch in Varel – Unbekannte treten Tür auf und entwenden Geldbörsen

Presseportal.de
56 sec

Polizeimeldungen -

Wilhelmshaven (ots) – varel. Am Montag, 16.04.2018, kam es in der Obernstraße zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

In der Zeit von 14.00 – 20.00 Uhr traten Unbekannte die Wohnungstür im Obergeschoß des Hauses auf, durchwühlten das Wohnzimmer der Wohnung und entwendeten u.a. zwei Geldbörsen.

Da das Ein-, bzw. Auftreten unter Umständen Krach verursacht haben könnte, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-RP: EC- und Kreditkartenbetrug: So schützen Sie sich vor „Karten-Tricks“ Mainz (ots) - Bargeldloses Bezahlen ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Ob beim Internet-Shopping oder im Supermarkt an der Kasse: Zahlen mit EC- oder Kreditkarte ist praktisch und unkompliziert. Doch leider nutzen auch Trickdiebe den weit verbreiteten Einsatz immer wieder aus. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geben Tipps, wie Sie sich vor den "Karten-Tricks" schützen können und was im Falle eines Kreditkartenmissbrauchs zu tun ist. Beim Betrug mit Debitkarten (z.B. Girocard, früher auch als ec-Karte bezeichnet) mit PIN waren die...
POL-BN: Bonn-Duisdorf: Sexualdelikt in Duisdorf – Polizei fahndet mit Phantombild Bonn (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem unbekannten Mann, der am 28.03.2018 eine 17-Jährige in Duisdorf sexuell bedrängt haben soll. Zur Tatzeit hatte der Unbekannte das Mädchen auf der Bahnhofstraße angesprochen, verfolgt und auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes sexuell bedrängt (siehe auch unsere Pressemeldung vom 29.03.2018: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3904118). Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des Verdächtigen geführt haben, veröffentlicht die Bonner Polizei nun auf richterl...
POL-SU: Verdacht auf Brandstiftung – Jugendlicher vor dem Ermittlungsrichter Hennef (ots) - Nach dem Brand in der Hennefer Gesamtschule an der Wehrstraße am frühen Morgen des 15.04.2018, sehen Polizei und Staatsanwaltschaft den Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung. Der 15-Jährige, der in unmittelbarer räumlicher und zeitlicher Nähe am Brandort von der Polizei angetroffen worden war, steht inzwischen im dringenden Tatverdacht. Obwohl er in der Vernehmung die Tat leugnete, sprechen die Gesamtumstände für seine Tatbeteiligung. Inzwischen steht fest, dass von seinem Handy der Anruf bei der Rettungsleitstelle erfolgte. Auch Zeuge...
BPOL NRW: Revierderby in Gelsenkirchen – Bilanz der Bundespolizei Gelsenkirchen - Dortmund (ots) - Anlässlich des Derbyklassikers in der Veltins Arena, war die Bundespolizei seit heute Morgen (15. April) in Gelsenkirchen und in zahlreichen Ruhrgebietsbahnhöfen im Einsatz. Die ab dem Dortmunder Hauptbahnhof eingesetzten zusätzlichen Züge wurden durch zahlreiche Fans angenommen. Diese erreichten ohne Vorkommnisse den Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Insgesamt nutzten 1.700 Dortmunder-Fans und 4.000 Schalke-Fans Züge, um nach Gelsenkirchen zu reisen. Erfreulicherweise verzeichnete die Bundespolizei in ihrem Zuständigkeitsbereich nur w...
POL-MA: Mannheim: Unfallflucht unter Alkohol Mannheim (ots) - Denkbar ungünstig verlief für einen 24-jährigen Mannheimer am frühen Sonntagmorgen seine Fahrt nach Hause. Nicht nur, dass er mit seinem VW gegen 1.30 Uhr, im Danziger Baumgang einen geparkten Opel rammte, sondern auch, weil er von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er einfach weiter fuhr. Dieser Zeuge verständigte die Polizei und beschrieb das Fahrzeug des Verursachers, das schließlich kurze Zeit später unweit der Unfallstelle aufgefunden wurde. Der junge Mann wurde zuhause angetroffen und zum Revier Sandhofen mitgenommen, da ein erst...
LPI-EF: Betrunkener Schläger vorläufig festgenommen Erfurt (ots) - Mittwochabend wurde die Polizei darüber informiert, dass sich mehrere Personen auf einem Parkplatz vor einem Lebensmittelmarkt im Erfurter Süden schlagen sollen. Vor Ort konnten die Beamten zwei alkoholisierte Männer feststellen, wobei ein 29-Jähriger leichte Verletzungen aufwies. Er gab an, mit einem anderen Mann in Streit geraten zu sein, welcher ihm in der weiteren Folge unvermittelt ins Gesicht schlug. Der 34-jährige Täter stritt den Schlag nicht ab. Im Rahmen der Befragung gab er sogar diverse andere Straftaten zu. Zum einen habe er den Kasten ...
POL-LB: Gäufelden: Vereinsheim und Gartenhaus in Brand geraten Ludwigsburg (ots) - Am frühen Montagmorgen wurde sowohl der Integrierten Leitstelle des Landkreises Böblingen als auch dem Polizeipräsidium Ludwigsburg gegen 02.18 Uhr mitgeteilt, dass es im Bereich der Kleingartenanlage "Zinsgraben" brennt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte des Polizeireviers Herrenberg standen das Vereinsheim sowie ein Gartenhaus in Brand. Die Feuerwehren aus Gäufelden, Herrenberg, Bondorf und Sindelfingen sind mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 45 Helfern zur Brandbekämpfung vor Ort. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde eine Warnmeldung ...
POL-SO: Rüthen-Kallenhardt – Polizei stoppte Raser Rüthen (ots) - Am Montagabend gegen 19:00 Uhr stoppte die Beamten des Verkehrsdienstes auf der L776 zwischen Kallenhardt und Nuttlar einen 32-jährigen Autofahrer aus Medebach. Er war auf der Landstraße statt der erlaubten 100 km/h mit 185 km/h unterwegs. Ihm drohen jetzt drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro. (fm) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/soestOrigina...
POL-FR: Breisach – Verkehrsunfall Freiburg (ots) - Breisach - Bereits am Donnerstag, 12. April 2018, ereignete sich gegen 15 Uhr am Neutorplatz ein Verkehrsunfall, bei dem es zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorroller kam. Bezüglich des Unfallhergangs gibt es widersprüchliche Aussagen. Der Auffahrunfall, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro, ereignete sich auf Höhe der Parkplätze gegenüber der Sparkasse. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Breisach (Tel. 07667 9117-0) in Verbindung zu setzen. Medienrückfragen bitte an:Polizeirevi...
POL-RE: Dorsten: Autofahrerin erfasst beim Abbiegen in den Westwall Fahrradfahrerin Recklinghausen (ots) - Montag, gegen 16 Uhr, fuhr eine 67-jährige Autofahrerin aus Dorsten den Ferdinand-Freiherr-von-Raesfeld-Weg und bog nach rechts in den Westwall ab. Dabei erfasste sie eine 14-jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Gehr- und Radweg des Westwall unterwegs war. Die 14-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RecklinghausenMichael FranzTelefon: 02361/55-1031E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.dewww.polizei.nrw.deOriginal-Content von: Po...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/3918630
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.