POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und erheblichem Sachschaden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und erheblichem Sachschaden

Presseportal.de
22 sec

Polizeimeldungen -

Heidelberg-Bergheim (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen im Stadtteil Bergheim wurde eine 31-jährige Autofahrerin leicht verletzt und es entstand beträchtlicher Sachschaden. Ein 56-jähriger Mann war kurz vor acht Uhr mit seinem Lastwagen mit Kippmulde auf der rechten Fahrspur der Ernst-Walz-Brücke in Richtung Bahnhof unterwegs. Vor ihm wechselte eine 31-jährige Mercedes-Fahrerin unvermittelt vom linken auf den rechten Fahrstreifen und bremste anschließend bis zum Stillstand ab. Dabei fuhr ihr der Lastwagen hinten auf. Die Fahrerin des Mercedes wurde leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich in eine Klinik eingeliefert, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Ihr Auto wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Hausach – Mit Drogen in den Taschen Hausach (ots) - Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Haslach wurde am Montagabend einer Gruppe Heranwachsender zum Verhängnis. Wie die Ermittler kurz nach 20.30 Uhr im Zuge einer Überprüfung in der Hauserbachstraße feststellen mussten, hatten zwei 19- und 22-jährige Jungs Betäubungsmittel in ihren Taschen. Auch eine genauere Nachschau bei ihrer 20 Jahre alten Begleiterin förderte eine entsprechend verbotene Substanz zutage. Das Trio sieht nun einem Strafverfahren entgegen. /ya Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-21...
LPI-SLF: Dampfwolke löst Brandalarm aus Schleiz (ots) - Feuerwehr und Polizei rückten gestern Nachmittag zu einem vermeintlichen Brandalarm in einem Schleizer Pflegeheim aus. Zum Glück stellten die Einsatzkräfte vor Ort aber weder einen Brand fest noch mussten die Bewohner evakuiert werden. Nach ersten Ermittlungsergebnissen war die Brandmeldeanlage in der Großküche des Heimes ausgelöst worden. Beim Öffnen eines Dämpfers stieg so viel Dunst auf, dass ein Rauchmelder Alarm schlug. So konnten Feuerwehr sowie Polizei schnell abrücken und es gab offenbar pünktlich warmes Abendessen im H...
POL-LDK: – Müll brennt auf Lkw – Reh bringt Biker zu Fall – Nach Unfallfluchten in Dillenburg und Haiger Zeugen gesucht – Dillenburg (ots) - -- Aßlar - A45: Müll brennt auf Lkw - # Fotos liegen in der digitalen Pressmappe zum Download bereit # Gestern Abend (19.04.2018) meldeten Verkehrsteilnehmer einen brennenden Kleintransporter auf der A 45 bei Aßlar. In Höhe des Wetzlarer Kreuzes brannte es auf der Ladefläche des Transporters. Die Insassen stoppten den Laster und brachten sich in Sicherheit. Zuvor hatten sie am Fahrbahnrand der Autobahn Müll aufgesammelt. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Brandursache im Zusammenhang mit dem eingesammelten Müll steht. Der Wage...
POL-OH: Medienmitteilung Nr. 4 des Polizeipräsidiums Osthessen für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg Bad Hersfeld (ots) - Gelber Pkw beschädigt BEBRA. Auf einem Parkstreifen Am Mühlrain wurde am Mittwoch (11.04.) ein gelber Opel, Meriva, von unbekannten Tätern beschädigt. Das Spiegelglas des linken Außenspiegels wurde herausgebrochen, in die Radkästen wurden spitze Stöcke gesteckt und der Tankdeckel wurde versucht aufzubrechen. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache Einbruch i...
BPOLI C: Haftbefehl vollstreckt Marienberg/Reitzenhain (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten gestern, am 16.04.2018 gegen 16:45 Uhr, in der Ortslage Reitzenhain einen tschechischen Staatsangehörigen. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass ein Haftbefehl für den 39- Jährigen zu Buche stand. Durch das Amtsgericht Marienberg war der Mann im November 2013 wegen Diebstahls zur Zahlung von 100 Tagessätzen zu je 10 EUR plus 117,05 EUR Verfahrenskosten verurteilt wurden. Da er den geforderten Geldbetrag nicht aufbringen konnte, wurde der tschechische Staatsan...
POL-GM: 160418-465: Festnahme nach versuchtem Einbruch – Tatverdächtiger in Haft Lindlar (ots) - Langfinger haben vergangene Nacht (16. April) versucht, in eine Garage in der Taubenstraße in Lindlar einzubrechen. Zeugen hatten um 3:24 Uhr zwei Personen beobachtet, die sich an der Garage zu schaffen machten und informierten die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mit einem Schneidwerkzeug versucht, das Garagentor gewaltsam zu öffnen. Als die Polizei vor Ort erschien, flüchteten sie vom Tatort. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen positiv. Im Nahbereich konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Es han...
POL-PPKO: Wohnhausbrand in Koblenz-Wallersheim Koblenz (ots) - Am 18.04.2018 gegen 18:34 Uhr wurde ein Wohnhausbrand im Bereich Koblenz-Wallersheim gemeldet. Durch die eingesetzten Feuerwehr- und Polizeikräfte konnte festgestellt werden, dass ein Anwesen im Kammertsweg in Flammen stand. Die Hausbewohner konnten allesamt das Anwesen verlassen. Das Feuer ist inzwischen gelöscht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden drei Personen durch das Feuer leicht verletzt. Ursächlich dürfte ein Küchenbrand gewesen sein. Der Schaden liegt im unteren 6-stelligen Bereich. Wir bitten, von weiteren Nachfragen abzusehen. R...
POL-COE: Senden, B 235, Kreisverkehr Siebenstücken/ Polizei sucht Zeugen zur Unfallflucht Coesfeld (ots) - Am Mittwoch, 18.04.2018 gegen 15.50 Uhr fuhr eine ca. 70-jährige Autofahrerin (Brillenträgerin mit dunkler Bluse in blauem Wagen) aus Richtung Langeland kommend in den Kreisverkehr "Siebenstücken" mit der B 235. Dabei rammte sie geradeaus ein Verkehrszeichen, blieb kurz im Kreisverkehr stehen und fuhr anschließend in den Siebenstücken. Dort stieg sie aus, sah nach ihrem Auto und fuhr dann in Richtung Lüdinghausen weiter. Nach Zeugenangaben haben weitere Zeugen das Unfallgeschehen mit ihrem Handy gefilmt bzw. fotografiert. Diese und mögliche ...
POL-EL: Schüttorf – Verstopfter Schornstein führt zur Rauchentwicklung Schüttorf (ots) - Gestern Nachmittag kam es in einem Einfamilienhaus in der Straße Alter Emsbürener Weg zu einer starken Rauchentwicklung. Ersten Erkenntnissen zur Folge dürfte dafür ein verstopfter Kamin ursächlich gewesen sein. Der Rauch des Kamines zog dadurch in den Wohnbereich des Hauses. Die Freiwillige Feuerwehr Schüttorf war mit drei Fahrzeugen und 15 Wehrmännern vor Ort und belüftete das Haus. Ein Schaden entstand an dem Gebäude nicht. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTe...
POL-W: W – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal – Ermittlungen im Tötungsdelikt der MK „Schacht“: Opfer war mit Bus unterwegs – Zeugen gesucht Wuppertal (ots) - Unter Hochdruck ermitteln die Beamten der Mordkommission "Schacht" im Fall des getöteten 83-jährigen Wuppertalers, der am 04.04.2018 in einem Luftschacht am EKZ Röttgen gefunden wurde. (S. hiesige Pressemeldungen v. 04., 05., 06. und 10. April 2018.) Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass der 83-Jährige am Dienstag, den 03.04.2018, um 21.57 Uhr den Bus der Linie 623 an der Haltestelle "Wall/Museum" bestieg und gegen 22.20 Uhr an der Haltestelle "Röttgen" ausstieg. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die an einer der Haltestellen verdäch...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3918689
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.