POL-RE: Marl: Vermeintlicher Handykäufer flüchtet mit iPhone

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-RE: Marl: Vermeintlicher Handykäufer flüchtet mit iPhone

Presseportal.de
45 sec

Polizeimeldungen -

Recklinghausen (ots) – Auf der Bachstraße in Marl ist am Montag ein privater Handy-Verkauf schief gegangen. Ein 40-Jähriger hatte ein neues iPhone über eine Internet-Verkaufsplattform angeboten. Für Montagnachmittag verabredete sich der Marler mit einem potentiellen Käufer. Nachdem der Mann das Smartphone genauer angeschaut hatte, stieß er den 40-Jährigen weg und fuhr – mit dem Handy – in einem grauen/silbernen 5er BMW davon. Geld war zuvor nicht übergeben worden. Beschreibung des „Käufers“: Mitte 30, dunklerer Haut-Typ, schwarzer-kurzer Kinnbart, kräftigere Figur. Am Wochenende hatte es im Kreis Coesfeld einen ähnlichen Vorfall gegeben. Auch dort sollte ein iPhone verkauft werden, das zuvor übers Internet angeboten wurde.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie privat etwas verkaufen oder kaufen wollen. Lassen Sie sich am besten immer den Ausweis des Käufers oder Verkäufers zeigen, notieren sie möglichst (wenn vorhanden) das Fahrzeug-Kennzeichen und seien sie immer skeptisch. Wenn Sie einen Betrug vermuten, lassen sie „die Finger davon“ und melden sie den Fall der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Sinsheim: Frau angefahren und schwer verletzt; Autofahrer/-in flüchtet; Zeugen dringend gesucht; Pressemitteilung Nr. 1 Sinsheim (ots) - Vor wenigen Minuten, kurz vor 9 Uhr, wurde in der Hauptstraße vor der Sparkasse eine Frau beim Überqueren der Straße von einem noch unbekannten Autofahrer/-in angefahren und schwer verletzt. Der Unbekannte fuhr anschließend weiter. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen hellen, möglicherweise silberner VW Golf handeln. Die Fluchtrichtung: Weiter durch die Innenstadt, Richtung Hoffenheim. Zeugen werden gebeten, sich dringend über den Polizeinotruf 110 oder beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden. Rückfragen bitte...
POL-WAF: Ahlen. Streit eskalierte – Beteiligter schwer verletzt Warendorf (ots) - Am Montag, 16.4.2018, eskalierte gegen 11.00 Uhr, ein Streit auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Beckumer Straße in Ahlen. Die zunächst verbale Auseinandersetzung verlagerte sich dann in die Geschäftsräume. Hier stieß der 34-jähriger Ahlener seinem 37-jährigen Kontrahenten derart gegen den Brustkorb, dass er auf den Hinterkopf stürzte. Dabei verletzte sich der Ahlener so schwer, dass ihn Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus bringen mussten. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleT...
LPI-SLF: Auseinandersetzungen in Asylunterkünften Triptis, Sonneberg (ots) - Zu zwei Auseinandersetzungen in Asylbewerberunterkünften kam es in der Nacht zum Dienstag im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Saalfeld. In Triptis riefen Zeugen die Schleizer Polizei zu Hilfe, als ein 16-jähriger Afghane einen deutschen Betreuer angegriffen haben soll. Der Verdächtige soll gegen 21.30 Uhr mit einem Stuhl auf seinen Betreuer losgegangen sein, als es bei der Essensausgabe Streit um die Verteilung von Obst gab. Der 59-Jährige blieb nach eigenen Angaben unverletzt, da ihm ein anderer Asylbewerber zu Hilfe kam und...
POL-HA: Graffiti an Helfer Schule Hagen (ots) - Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte an der Gesamtschule in der Straße Am Bügel mit Sprühfarbe erheblichen Schaden angerichtet. Mit roter, blauer und gelber Farbe beschmierten sie Wände, Fensterscheiben sowie Türen des Gebäudes und hinterließen obendrein mehrere Tags auf dem gepflasterten Schulhof und einer Tischtennisplatte. Der Hausmeister verständigte am Montagmorgen die Polizei und erstattete eine Anzeige. Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen geben können, mel...
POL-HRO: Tödlicher Verkehrsunfall in Rostock Rostock (ots) - Eine 64-jährige Fußgängerin wurde heute Vormittag in Lütten Klein bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus verstarb. Der Unfall ereignete sich gegen 08:25 Uhr im Kreuzungsbereich Warnowallee/ St.-Petersburger-Straße. Die Frau stand auf dem Fußweg an der Ampelkreuzung zum GDZ als ein aus Richtung Rigaer Straße kommender Pkw Audi den Kreuzungsbereich passierte, dabei nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der Folge mit der wartenden Fußgängerin und dem Mast der Lichtsignalage kollid...
POL-HSK: Diebstahl auf Straße Sundern (ots) - Auf der Straße Beerensbach entwendeten bislang unbekannte Täter am Samstag gegen 12.50 Uhr Werkzeug. Möglicherweise handelt es sich bei den Tätern um Schrottsammler. Der Hauseigentümer führte Arbeiten auf seinem Grundstück aus. Hierzu stellte er unter anderem eine Kippsäge vor das Haus. Als er sich für wenige Minuten vom Grundstück entfernte, entwendeten die Täter das Werkzeug. Bei seiner Rückkehr kam ihm auf der Straße ein blauer Transporter mit Dortmunder Kennzeichen entgegen. In dem Auto befanden sich zwei Pe...
POL-LIP: Kalletal – Vermisste Angelina K. wieder da Lippe (ots) - (LW) Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte der Aufenthaltsort der seit dem 05.04.2018 vermissten Angelina K. im Bereich Horn - Bad Meinberg ermittelt werden. Sie wurde durch Beamte der Kriminalpolizei Detmold dort wohlbehalten angetroffen und wird heute den Erziehungsberechtigten übergeben werden. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen. Die Print- und Onlinemedien werden hiermit gebeten, die Fahndungsmeldung zurückzunehmen und das Foto des Mädchens zu löschen. Rückfragen bit...
POL-HA: Großeinsatz in Hagen – Polizei jagt Wohnungseinbrecher Hagen (ots) - Das eigene Zuhause aufgebrochen und durchwühlt vorfinden. Persönliche und wertvolle Dinge sind gestohlen worden. Der Wohnungseinbruch - ein Alptraum.   Auch, wenn die Zahlen vollendeter Taten in Hagen bereits erheblich rückläufig sind, lässt die Polizei nicht locker.   Deswegen fand am Dienstag, 10.04.2018, ein großangelegter Einsatz der Hagener Polizei statt. Zur Unterstützung reiste die Bereitschaftspolizei aus Bochum an. Insgesamt waren fast 80 Beamte an der Aktion beteiligt.   Bereits zum fünften Mal in diesem Jahr beset...
POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 10.04.2018 Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden, Eiserne Hand, Kuppe Zeit: Dienstag, 10.04.18, 14.40 Uhr Am Dienstag gegen 14.40 Uhr befuhr ein 58jähriger Radfahrer aus Bad Schwalbach die B 54, Eiserne Hand, in Fahrtrichtung Taunusstein und wurde in Höhe der Kuppe von einem silbernen VW Golf erfasst und zu Boden geschleudert. Er musste vor Ort von Ersthelfern reanimiert werden, wurde schwerverletzt in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht und einer sofortigen Operation unterzogen. Die 75 Jahre alte Fahrerin des VW Golf erlitt einen Schock und wurde in eine Klinik in Bad Schwalbach eingeliefert. Es ...
LPI-SLF: Bei Wildunfall zwei Pkw beschädigt Probstzella. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots) - Zwei Pkw wurden heute Morgen kurz vor 06:00 Uhr bei einem Wildunfall beschädigt. Ein 51-Jähriger war mit seinem Pkw Audi auf der B 85 von Probstzella in Richtung Marktgölitz gefahren. Auf Höhe der Ortslage Gabe Gottes rannte Rehwild plötzlich vor den Pkw, wurde vom Auto erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Dabei kollidierte auch ein Pkw Ford im Gegenverkehr mit dem Reh. An beiden Pkw entstand Sachschaden, der mit insgesamt 8000 EUR beziffert wurde. Die Autofahrer blieben bei dem Unfall glücklicherweise un...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3918678
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.