POL-RE: Dorsten: Autofahrerin erfasst beim Abbiegen in den Westwall Fahrradfahrerin

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-RE: Dorsten: Autofahrerin erfasst beim Abbiegen in den Westwall Fahrradfahrerin

Presseportal.de
45 sec

Polizeimeldungen -

Recklinghausen (ots) – Montag, gegen 16 Uhr, fuhr eine 67-jährige Autofahrerin aus Dorsten den Ferdinand-Freiherr-von-Raesfeld-Weg und bog nach rechts in den Westwall ab. Dabei erfasste sie eine 14-jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Gehr- und Radweg des Westwall unterwegs war. Die 14-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fasst mutmaßlichen PKW-Aufbrecher im Dortmunder Norden Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0553 Die Dortmunder Polizei hat am Mittwoch (18.4.) im Dortmunder Norden einen mutmaßlichen Pkw-Aufbrecher vorläufig festgenommen. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten alarmiert. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkten zwei Zeugen den Tatverdächtigen gegen 15.15 Uhr in der Burgholzstraße. Mit einem Hammer schlug dieser mehrfach gegen die Scheibe eines geparkten Autos. Als ein Zeuge (32, aus Dortmund) daraufhin in seine Richtung lief und ihn anschrie, flüchtete der Mann offenbar ohne Beute in Richtung Nordmarkt. Im Rahmen der Fahndung entdec...
POL-PPMZ: Mainz-Innenstadt, Graffiti in der Schillerstraße – Zeugen ? Mainz (ots) - Donnerstag, 12.04.2018, 05:20 Uhr: Im Rahmen einer Streifenfahrt wurden am frühen Morgen frische Graffiti in roter Farbe auf zwei verschiedenen Gebäuden in der Schillerstraße festgestellt. Die Schmierereien befanden sich an den Hausfassaden der Hausnummern 7 und 11. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in der Altstadt: 06131 - 654110 Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MainzPressestelleTelefon: 06131-65-3080E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pp.mainzPressemel...
POL-F: 180417 – 0375 Frankfurt-Gallus: Ladendieb wird handgreiflich Frankfurt (ots) - (ne) Ein 30-jähriger Ladendieb versuchte gestern Mittag diverse Kleidungsstücke und Hygieneartikel bei einem Discounter in der Mainzer Landstraße zu stehlen. Als ein Mitarbeiter ihn stellen wollte, wurde der Dieb rabiat. Er schlug zu, ließ aber anschließend sein Diebesgut fallen und versuchte zu flüchten. Doch Beamte des 4. Reviers konnten den wohnsitzlosen Mann festnehmen. Sein Ausweisdokument, eine französische ID-Card, hatte er eigenen Angaben zufolge für 500 Euro käuflich erworben. Auch seine mitgeführten Bankkarten sta...
POL-DO: Handyortung nach Diebstahl erfolgreich Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0543 Technischen Support erhielten Polizeibeamte der Dortmunder Polizei gestern (17. April) bei der Aufklärung eines Handydiebstahls. Einen großen Anteil an der Aufklärung hatten dabei die Bestohlene und ihre Tochter selber. Nach Angaben der 50-jährigen Dortmunderin hatte sie sich gegen kurz nach 17 Uhr am Phönixsee in Dortmund-Hörde aufgehalten. Als sie nach Hause zurückkehrte, konnte sie ihr Handy nicht mehr in ihrer Handtasche finden. Mit Hilfe ihrer 17-jährigen Tochter und der entsprechenden Ortungssoftware des Handyherste...
LPI-EF: Dieb klaut Geldbörse aus unverschlossenem Auto Erfurt (ots) - Um kurz in ein Geschäft zu gehen, verließ ein 45-jähriger Mann Montagmittag sein im Hirschlachufer geparktes Auto. Leider vergaß er, seinen Audi zu verschließen. Dies nutze ein Dieb sofort aus, um die auf dem Beifahrersitz offen liegende Geldbörse zu stehlen. In ihr war neben den Ausweisen und EC-Karten auch Bargeld. Der Täter konnte unerkannt verschwinden.(rf) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion ErfurtPressestelleTelefon: 0361 7443 1504E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.dehttp://www.thuerin...
POL-TUT: (Dotternhausen) Radfahrer stürzt nach Vollbremsung Dotternhausen (ots) - Nach einer Vollbremsung ist ein 60-jähriger Radfahrer am Mittwochmittag bei der ARAL-Tenkstelle in der Dormettinger Straße gestürzt. Der 60-Jährige fuhr auf dem Radweg neben der Dormettinger Straße auf die ARAL-Tenkstelle zu. Er kam aus Richtung B27. Vom Tankstellengelände her näherte sich ein Pkw dem Radweg. Der Radfahrer hatte den Eindruck, dass der Fahrer des Autos nicht anhalten wird und bremste deswegen voll ab. Dabei überschlug er sich und blieb auf der Straße liegen. Der 60-Jährige trug keinen Helm, verletzte sic...
POL-NOM: Bei Verkehrsunfall leicht verletzt Uslar (ots) - USLAR (zi.) Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro entstand bei einem Verkehrsunfall im Sohlinger Stadtweg. Dabei wollte ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Uslar vom Sohlinger Stadtweg nach links in die Auschnppe einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 80-jährigen Pkw-Fahrers aus einem Uslarer Ortsteil, der die Auschnippe befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Beifahrerin, die sich im Pkw des 80-jährigen befand, wurde dabei leicht verletzt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat UslarPressestell...
POL-W: W-Frau in Wuppertal-Elberfeld beraubt Wuppertal (ots) - Heute (20.04.2018), gegen 12.35 Uhr, raubte ein Unbekannter einer Frau die Handtasche. Die 58-Jährige war zu Fuß auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Elberfeld-Innenstadt unterwegs, als ihr ein Mann die Tasche von der Schulter riss und in die Treppenstraße floh. Als sie den Täter nach einem Schreckmoment verfolgte konnte sie ihre Handtasche, allerdings ohne Portemonnaie, wiederfinden. Der Räuber ist circa 170 cm groß und hatte dunkle Haare. Er war mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der ...
POL-AC: Einbrüche in Stolberger Schulen: Polizei nimmt zwei Einbrecher fest, einer ist flüchtig; Zeugin gab entscheidenden Hinweis Stolberg (ots) - Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei in der Nacht zwei Ein-brecher festnehmen. Sie waren gegen 2 Uhr ins Ritzefeld-Gymnasium eingestiegen. Ein dritter Täter ist flüchtig. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 19- und 27-jährige Männer aus Stolberg. Beide sind deutsche Staatsangehörige und einschlägig polizeibekannt. Der 19-Jährige wird bei der Polizei als jugendlicher Intensivtäter geführt. Eine aktuelle einjährige Haftstrafe ist zurzeit auf Bewährung ausgesetzt. Der Ablauf der Bewährungszeit endet Mi...
POL-BN: Bonn-Zentrum: 29-jähriger Ladendieb in Untersuchungshaft Bonn (ots) - Am Freitagabend (13.04.18) wurde ein 29-jähriger Ladendieb in der Poststraße festgenommen. Gegen 19:00 Uhr beobachteten Ladendetektive den Tatverdächtigen, wie er vier Sporttaschen mit Bekleidung und Schuhen im Wert von etwa 2500,- Euro füllte und an unterschiedlichen Ausgängen zum Abtransport bereitstellte. Als er das Geschäft mit zwei der Taschen ohne zu bezahlen verlassen wollte, sprach ein Ladendetektiv ihn an. Der 29-Jährige versuchte daraufhin zu fliehen, schlug um sich und verletzte den Mann. Durch die Hilfe eines zweiten Mitarbeiters gel...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3918841
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.