„Kulturzeit extra: 70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe“

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Kulturzeit extra: 70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe“

Presseportal.de
2 min

Mainz (ots) –

Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, 3sat Erstausstrahlung

Vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Die Mehrheit der Bevölkerung ist jüdisch, das Land aber wird geprägt durch ein buntes Mosaik von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, verschiedener Kulturen, Religionen und Traditionen. Das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ berichtet am Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, in der „extra“-Ausgabe „70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe“ über ein Land der Widersprüche und zeigt, wie vielfältig das Leben in Israel heute aussieht. Als Gast im Studio begrüßt Moderatorin Nina Mavis Brunner den Historiker Michael Brenner.

„Kulturzeit“ trifft unter anderen den Soziologen Natan Sznaider in Tel Aviv, dessen Buch „Gesellschaften in Israel“ verschiedene Ereignisse aus Israels Geschichte beschreibt, die für ihn exemplarisch für die Ambivalenz des Landes stehen. In Jerusalem besucht das „Kulturzeit“-Team den israelischen Schriftsteller David Grossman und den palästinensischen Philosophen Sari Nusseibeh. Die beiden erzählen, was sie über 70 Jahre Israel denken. Kulturzeit“ spricht auch mit israelischen Kulturschaffenden, die in Deutschland ein neues Zuhause gefunden haben.

Außerdem zeigt 3sat anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung des Staates Israels in seinem Programm „70 Jahre Israel“ ab Samstag, 12. Mai 2018, ein Porträt von Daniel Barenboim, einen neuen Dokumentarfilm und weitere neue Dokumentationen.

Das gesamte 3sat-Programm zu „70 Jahre Israel“: https://pressetref f.3sat.de/startseite/programmhinweise/artikel/70-jahre-israel-1/

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kulturzeit

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Quellenangaben

Bildquelle:obs/3sat/ZDF/Jana Kay
Textquelle:3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6348/3918914
Newsroom:3sat
Pressekontakt:Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

„Die Multi-Kulti-Macher“: „plan b“ im ZDF über … Mainz (ots) - Zwei Strategien, wie Integration erfolgreich gestaltet werden kann, beleuchtet "plan b" am Samstag, 24. Februar 2018, 17.35 Uhr, im ZDF. Der Film "Die Multi-Kulti Macher" von Birgit Tanner zeigt am Beispiel der belgischen Stadt Mechelen und der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, wie Integration gelingen kann. In der 90.000-Einwohner-Stadt Mechelen leben Menschen aus 130 Nationen. Mit radikalen Islamisten hat man dort keine größeren Probleme, was für viele auch an der Politik von Bart Somers liegt, der seit 17 Jahren Bürgermeister der Stadt ist. Die Belgier nennen...
Oscar-Fluch im Realitätscheck: Ist der Goldjunge wirklich ein … Berlin (ots) - - Männer sind durch Oscar-Nominierung stärker gefährdet als Frauen - Bei den weiblichen Hauptdarstellerinnen trifft es vor allem die Gewinnerinnen - Berliner Paartherapeutin erkennt klassische Verhaltensmuster Vom Oscar-Fluch ist immer wieder die Rede, wenn kurz nach der Auszeichnung mit dem begehrten Goldjungen die Beziehung in die Brüche geht. Opfer seien vor allem die weiblichen Darstellerinnen. Am 04. März 2018 ist es wieder soweit und der begehrte Filmpreis wird in 24 Kategorien vergeben. Die Berliner Psychologin und Paartherapeutin Diana Boettcher (www.diana-boettcher.de),...
Mein Ausland: Erstausstrahlung: Der Präsident – Macron bewegt … Bonn (ots) - Emmanuel Macron, der junge Präsident Frankreichs, ist ein Politstar. Er wurde als brillant gefeiert, mit jupiterhaften Ambitionen und galt als der neue starke Mann in Europa. Aber er musste auch einstecken: Er sei ein Leichtfuß, nur ein Präsident der Reichen, zu abgehoben. Ein Jahr ist er nun im Amt, hat erste Höhen und Tiefen erlebt, furiose Erfolge aber auch schmerzende Niederlagen. Und er treibt seine politischen Projekte mit selten hoher Geschwindigkeit an: Politik mit Siebenmeilenstiefeln. Außenpolitisch ist Europa sein großes Projekt und er versucht, die anderen Europäer, al...
Studie: Herzinfarkt ist Schreckgespenst jedes zweiten Deutschen München (ots) - - 42 Prozent der Deutschen fordern mehr Forschung zu Herzinfarkt- Jahrestagung der Gesellschaft für Kardiologie vom 4. bis 7. April 54 Prozent der Bundesbürger fürchten sich vor einem Herzinfarkt.(1) Und sie wünschen sich größere Forschungsanstrengungen, um die Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern und neue innovative Medikamente zu entwickeln.(1) Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Deutschen zum medizinischen Fortschritt im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens Amgen. Aktuelle Forschungserkenntnisse und neuartige Therapie- und Diagnostikkonzepte...
Vierfachvater wird plötzlich Anwalt – RTL startet neue … Köln (ots) - Frisch getrennter Hausmann und Vierfachvater wird plötzlich Anwalt. Kann das gut gehen? Ja, sogar sehr gut. In der neuen zehnteiligen RTL-Serie - Start am Dienstag, 30.01., um 21.15 Uhr mit einer Doppelfolge - kann sich Hannes Beck (Bert Tischendorf) zum Glück auf seine kroatische Putzhilfe Jasmina (Andreja Schneider) verlassen. Als ehemalige Richterin greift sie dem überforderten Pflichtverteidiger gerne unter die Arme. Beck ist also "back in business". Hannes' (Bert Tischendorf, "Doc meets Dorf", "Letzte Spur Berlin") Leben wird auf links gedreht: Seine Ehefrau, die Staatsanwält...
BMW ist globaler Hauptpartner der Staatsoper Unter den Linden Berlin (ots) - Die BMW Group und die Staatsoper Unter den Linden in Berlin haben die langjährige Erweiterung ihrer Partnerschaft bekannt gegeben. Ab der Spielzeit 2018/2019 fördert die BMW Group das Opernhaus als offizieller und globaler Hauptpartner und baut die gemeinsame Kooperation weiter aus. Bereits seit 2007 engagiert sich BMW mit dem erfolgreichen Open-Air-Format "Staatsoper für alle" am Bebelplatz. Matthias Schulz, Intendant der Staatsoper Unter den Linden: "Es ist sehr wichtig für uns und ich freue mich sehr, dass wir BMW als Hauptpartner ab der kommenden Spielzeit 18/19 gewinnen kon...
ADAC Zurich 24h-Rennen: NITRO überträgt Rennspektakel der … Köln (ots) - Der Männersender NITRO überträgt auch in diesem Jahr das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring in einem einzigartigen TV-Marathon. Von Samstag, 12.05., um 14.45 Uhr, bis Sonntag, 13.05., 16.15 Uhr, ist NITRO über einen Zeitraum von mehr als 25 Stunden nonstop live dabei. Darüber hinaus weitet der Männersender seine Rahmenberichterstattung gegenüber den Vorjahren deutlich aus: NITRO zeigt im Umfeld eines der größten Rennsport-Spektakels weltweit drei Qualifyings, eine packende Dokumentation über das größte Autorennen der Welt und die Zusammenfassung des "24h Classic"-Rennens. ...
Grenzen achten, Schöpfung bewahren – Kommentar zu Klon-Affen Ravensburg (ots) - Und wieder scheint die Welt dem Designer-Baby einen Schritt näher zu sein. Was Wissenschaftler in China als Erfolg sehen, dürfte Menschen weltweit beunruhigen. Das Reich der Mitte hat ein Problem mit Menschenrechten - ausgerechnet dort werden Affen geklont. Ihre Namen stehen für die "chinesische Nation", was Ethiker als Hinweis darauf sehen, dass es weniger um Forschung im Dienste der Menschheit geht als um Prestige. Auch wenn das Klonen von Menschen in Deutschland verboten ist und sich daran auch durch Klonaffen aus China nichts ändern wird: Solche Vorstöße bringen immer di...
„Maischberger“ am Mittwoch, 14. März 2018, um 22:45 Uhr München (ots) - Das Thema: "Merkel, die Vierte: Große Koalition für die kleinen Leute?"Am Mittwoch will sich Angela Merkel zum vierten Mal zur Kanzlerin wählen lassen. Der Koalitionsvertrag sei laut CSU-Chef Seehofer "ein Vertrag für die kleinen Leute". Für die "Mitte der Gesellschaft" werde man Gutes tun. Doch nun sorgt der neue Minister Jens Spahn mit seinem Satz "Hartz IV bedeutet nicht Armut" für die erste scharfe Debatte, auch innerhalb der GroKo. Wird die neue Regierung vier Jahre lang halten? Konsequent gegenüber Flüchtlingen und sozial Schwachen, Wohltaten für die breite Mehrheit de...
WhatsApp, Facebook & Co.: Wem gehört mein Bild? Erfurt (ots) - Schnappschüsse der Kinder im Schnee, beim Nudelessen mit lustig verschmierten Gesichtern, bei den ersten wackligen Versuchen auf dem Fahrrad oder stolz mit der Zuckertüte. Eltern finden immer wieder Anlässe, den Alltag ihrer Kinder mit der Kamera oder dem Handy festzuhalten. Stolz zeigen sie, wie süß ihr Nachwuchs ist und stellen die Fotos ins Netz, auf Facebook oder Instagram. Doch was sagen die Kinder dazu? Gefällt es ihnen, so präsentiert zu werden? Warum Kinderfotos nichts im Netz zu suchen haben, erklärt Moderator Tim im Medienmagazin "Timster: Wem gehört mein Bild?" (KiKA)...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.