POL-OH: Sachbeschädigungen im Parkhaus der City-Galerie Bad Hersfeld vor Aufklärung / Für gleichgelagerte Fälle im Stadtgebiet bittet die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-OH: Sachbeschädigungen im Parkhaus der City-Galerie Bad Hersfeld vor Aufklärung / Für gleichgelagerte Fälle im Stadtgebiet bittet die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung

Presseportal.de
45 sec

Polizeimeldungen -

Bad Hersfeld (ots) – BAD HERSFELD. Seit mehreren Wochen ermittelt die Kriminalpolizei Bad Hersfeld AG BASU 21 (Besonders auffällige Straftäter unter 21 Jahren) wegen einer Vielzahl von Farbschmierereien und anderen Sachbeschädigungen im Parkhaus der City-Galerie in der Hersfelder Innenstadt. Hierbei wurden mehrere Wände aber auch Fahrstühle und Treppenaufgänge verschmutzt. Auch wurden einige dieser „Kunstwerke“ in die Wände oder Türen hineingekratzt. Der Schaden wird durch die Polizei auf ca. 5.000 EuroEUR geschätzt.

Bis dato wurden über 20 Tatverdächtige ermittelt. Diese setzen sich aus Kindern und Jugendlichen Personen im Alter zwischen 11 Jahren und 18 Jahren zusammen. 17 Jungs und 3 Mädchen.

Entstanden sind diese Farbschmierereien seit November 2017 bis Anfang April 2018.

Durch die Polizei wurden zudem Ermittlungen wegen gleichgelagerten Sachbeschädigungen im Bereich der Stadtkirche, des Schildeparks, der Fußgängerunterführung Hochbrücke und Sportanlage Douglasienweg in Bad Hersfeld eingeleitet. Hier sind die Ermittlungen erst am Anfang. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Bad Hersfeld: (06621-932-131)

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Korrektur zu unserer Mitteilung „Länderübergreifende Schwerpunktkontrollen der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden“ Weserbergland (ots) - Leider hat sich in unserer ersten Meldung ein Fehler eingeschlichen. Die aufgeführten Kontrollzahlen bezogen sich nur auf den Bereich Hameln. Nun liegen die Gesamtzahlen der Schwerpunktkontrollen für unseren Zuständigkeitsbereich vor: Es wurden durch die Polizei 135 Pkw und 11 Motorräder mit Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Bei 48 erfassten Messungen waren die Überschreitungen so erheblich, dass eine gebührenpflichtige Verwarnung nicht mehr möglich war und Bußgeldverfahren eingeleitet werden mussten. In drei Fäl...
POL-TUT: (Geisingen-Gutmadingen) Unfallflucht Geisingen-Gutmadingen (ots) - In der Zeit zwischen Samstag, 14.4.18, und Montag, 16.4.18, hat ein unbekannter Fahrzeugführer in der Alemannenstraße einen geparkten Renault Twingo beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte weg. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt der Polizeiposten Immendingen (Tel.: 07462 9464-0) entgegen. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttl...
POL-FR: Ihringen – Verkehrsunfall Freiburg (ots) - Ihringen - Offensichtlich nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am 11. April 2018, gegen 13 Uhr, an der Einmündung L 114/K 4928 (Winklerberg) ereignete. Ein Pkw-Fahrer verlor in der Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und driftete nach links über eine Verkehrsinsel auf die Gegenfahrbahn. Ein auf dem Fahrbahnteiler installiertes Verkehrszeichen wurde beschädigt, ebenso der Pkw. Medienrückfragen bitte an:Polizeirevier Breisach Tel.: 07667 9117-111E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw....
POL-ST: Recke, Verkehrsunfallflucht Recke (ots) - Am Sonntagnachmittag (15.04.2018) ist auf dem Parkplatz des Netto- Marktes ein grauer Audi Q5 angefahren worden. Das Auto war dort zwischen 16.00 Uhr und 17.20 Uhr geparkt. Der Sachschaden hinten links am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 800 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Telefon: 02551 152200Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Stuttgart geben bekannt: Festnahmen nach Ladendiebstahl – Ein Tatverdächtiger in Haft Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (16.04.2018) drei mutmaßliche Ladendiebe im Alter von 15, 16 und 19 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, gemeinschaftlich zwei Uhren, eine Jacke und ein Ladekabel in einem Ladengeschäft an der Königstraße gestohlen zu haben. Die Tatverdächtigen betraten gegen 18.45 Uhr das Geschäft, steckten die Gegenstände im Wert von rund 130 Euro ein und verließen den Laden ohne zu bezahlen. Ein 40 Jahre alter Mitarbeiter hielt die Tatverdächtigen an, bat sie in sein Büro und alarmierte die Pol...
POL-MA: Plankstadt: Multifunktionslenkrad aus BMW gestohlen – Zeugen gesucht Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Die Scheibe eines 3-er BMW schlugen bislang nicht ermittelte Täter ein und entwendeten das Multifunktionslenkrad, so dass der Geschädigte nun einen Schaden von weit über 1.000 Euro zu regeln hat. Verschlossen stellte er am Sonntagnachmittag den Wagen in der Hofeinfahrt seines Anwesens in der Dürerstraße ab und bemerkte am Montagfrüh kurz nach 7 Uhr den Diebstahl. Er erstattete Anzeige bei der Polizei, die nun unter Tel.: 06202/2880 sachdienliche Hinweise hierzu entgegen nimmt. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Ma...
LPI-GTH: Zigarettenautomat aufgebrochen – Zeugen gesucht Großliebringen - Ilmkreis (ots) - Wie erst heute der Polizei mitgeteilt wurde, brachen bereits in der Nacht zu Samstag, dem 07.04.2018, zwischen 23.00 Uhr und 01.00 Uhr, unbekannte Täter einen Zigarettenautomat in der Straße Am Anger auf. Sie stahlen Bargeld in unbekannter Höhe und eine unbekannte Menge Zigaretten. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03677/6010 unter der Bezugnummer 11-005229. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621/781805E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th...
POL-CE: Vollbrand einer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses im Celler Stadtteil Vorwerk Celle OT Vorwerk (ots) - Am Dienstag, gegen 17:10 Uhr, wird durch Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Nordfeld im Celler Stadtteil Vorwerk ein Wohnungsbrand mitgeteilt. Personen würden sich noch im brandbetroffenem Hause aufhalten. Nach Eintreffen erster Einsatzkräfte vor Ort wird festgestellt, dass Die hier brandbetroffene Wohnung/Haus bereits eigenständig geräumt wurde. Im weiteren Verlauf werden durch eingesetzte Polizeibeamte Nachschau im brandbetroffenem Mehrfamilienhaus geführt, sowie angrenzende Wohnungen evakuiert. Trotzt sofort durchgefü...
POL-MFR: (583) Zeugen nach politischen Schmierereien gesucht Fürth (ots) - Bislang unbekannte Täter beschmierten in der Nacht von Samstag (14.04.2018) zum Sonntag (15.04.2018) mehrere Fahrzeuge sowie die Glasscheibe einer Gaststätte im Stadtteil Stadeln mit politischen Parolen. Die Kriminalpolizei Fürth sucht Zeugen. Insgesamt vier Fahrzeuge, die im Bereich der Karl-Hauptmannl-Straße bzw. in der Stadelner Hauptstraße abgestellt waren, wurden im Zeitraum zwischen 20:00 Uhr und 09:00 Uhr beschmiert. Außerdem verunstalteten die Unbekannten die Scheibe einer dort befindlichen Gaststätte ebenfalls mit rechtsgerichte...
POL-OG: Rastatt – Schlechter Scherz Rastatt (ots) - Der Anruf eines Teenagers führte in der Nacht auf Mittwoch kurzzeitig zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof. Unbedacht und leichtfertig hatte der Junge kurz nach Mitternacht den Notruf gewählt und hierbei mit einer Straftat gedroht. Was, wie später klar wurde, als Streich gemeint war, könnte nun unangenehme Konsequenzen haben. Die Beamten haben unter anderem ein Verfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen eingeleitet. Außerdem gilt es zu klären, wer nun die Kosten des Einsatzes zu tragen hat. /ya Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Offenb...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/3918920
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.