POL-FR: Freiburg-Zähringen: Kabelbrand an einer Spülmaschine in Kindergarten

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-FR: Freiburg-Zähringen: Kabelbrand an einer Spülmaschine in Kindergarten

Presseportal.de
50 sec

Polizeimeldungen -

Freiburg (ots) – Kurz nach 14:00 Uhr wurde am heutigen Dienstag (17.04.2018) über die Integrierte Leitstelle der Brand einer Spülmaschine in einem Kindergarten in der Alban-Stolz-Straße gemeldet.

Sämtliche Kinder wurden vorsorglich evakuiert und befinden sich auf dem dortigen Spielplatz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr befindet sich vor Ort, hat zwischenzeitlich die Spülmaschiene ausgebaut und belüftet das Objekt.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: Umkirch/March, L 116 – Unfallzeugen gesucht Freiburg (ots) - Umkirch/March, L 116 - Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 16:30 Uhr auf der Landstraße zwischen Umkirch und March-Hugstetten, auf Höhe der Dreisambrücke, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Hund von einem Pkw erfasst und schwer verletzt wurde. Die Hundebesitzerin, die mit dem Tier unterwegs war, wollte ihn kurz vor Erreichen des Fahrbahnrandes anleinen, jedoch lief der Hund plötzlich los und auf die Fahrbahn. Hier wurde er von dem in Richtung Hugstetten fahrenden Fahrzeug erfasst. Der Lenker des dunkelblauen Kleinwagens setzte nach der Kollision seine ...
POL-UL: (UL) Laupheim – Falscher Polizist scheitert / Bereits zum zweiten Mal kamen am Montag in Laupheim Betrüger nicht zum Ziel. Ulm (ots) - Gegen 13 Uhr klingelte bei einem 67-Jährigen das Telefon. Ein angeblicher Polizist teilte dem Mann mit, dass die Staatsanwaltschaft ein Verfahren gegen ihn eingestellt habe. Jetzt würde ein Schreiben vom Amtsgericht folgen. Der Angerufene erkannte jedoch die Stimme des falschen Polizisten wieder. Bereits im Februar hatte es der gleiche Betrüger erfolglos versucht, mit seiner Masche an das Geld des Mannes zu gelangen. Deshalb handelte der Mann richtig und legte sofort auf. Anschließend rief er bei der richtigen Polizei ein. In beiden Fällen ermittelt die Kr...
POL-F: 180419 – 0383 Frankfurt-Riederwald: Streit endet mit Messerstichen Frankfurt (ots) - (as) Ein Streit zwischen zwei Männern ist am späten Mittwochabend kurz nach 23.00 Uhr eskaliert. Die beiden Herren, 29 und 30 Jahre alt, trugen ihren Streit an der Flinschstraße Ecke Am Erlenbruch zunächst verbal aus. Im weiteren Verlauf zückte der Ältere plötzlich ein Messer und stach auf seinen Kontrahenten mehrfach ein. Mit lebensgefährlichen Stich- und Schnittverletzungen im Oberkörper und Halsbereich kam der Jüngere in ein Krankenhaus, wo er sofort operiert werden musste. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Der m...
BPOLI-OG: Festnahme im Fernreisezug aus Frankreich Kehl/Karlsruhe (ots) - Beamten der Bundespolizei gelang heute Nachmittag in einem grenzüberschreitenden Fernreisezug von Straßburg nach Karlsruhe die Festnahme einer gesuchten Straftäterin. Gegen die 26-jährige albanische Staatsangehörige bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kassel wegen gemeinschaftlichem Diebstahl. Da sie die Geldstrafe vor Ort bezahlte, konnte sie eine 15-tägige Ersatzfreiheitsstrafe abwenden. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion OffenburgDieter HuttTelefon: 0781/9190-103E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.dehttps://t...
POL-K: 180418-5-K Zeugen unterstützen Polizisten gegen Dealer Köln (ots) - Nicht zuletzt infolge der engagierten Hilfeleistung seitens einer Passantin (46) hat die Polizei Köln am Dienstagnachmittag (17. April) einen Drogendealer (22) im Agnesviertel gestellt. Der den Uniformierten spontan zur Verfügung gestellte "fahrbare Untersatz" der Kölnerin blieb bei der kurzen Verfolgung gottlob unbeschädigt. Bei dem erfolgreichen Zugriff an der Sudermanstraße zeigte sich auch ein weiterer, aufmerksamer Bürger (47) vorbildlich. Gegen 16.10 Uhr beabsichtigten Polizeibeamte, einige verdächtige Männer (29, 22, 27) in der ...
POL-TUT: (VS-Schwenningen) Teerkolonne in der Frühlingshalde – Polizei warnt vor Betrügern VS-Schwenningen (ots) - Mit günstigen und hochwertigen Asphaltierungsarbeiten im Angebot ziehen mit Beginn des Frühlings wieder Teerkolonnen durchs Land. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen tauchen diese, überwiegend englischsprachigen Teerkolonnen seit März wieder auf - zuletzt im Bereich der Frühlingshalde in VS-Schwenningen. Bisher ist noch nichts passiert. Trotzdem warnt die Polizei schon jetzt vor diesen Betrügern, die nichts anderes im Sinn haben, als für minderwertige Arbeit gutes Geld zu kassieren. Angeboten werden...
BPOLI-WEIL: Erneut Flüchtling im Fernreisebus Lörrach (ots) - In der Nacht zu Freitag kontrollierte die Bundespolizei am Lörracher Busbahnhof einen Fernreisebus aus Mailand. Im Bus stellten Bundespolizisten eine Person fest, die sich nicht ausweisen konnte. Der Mann gab zu verstehen, seine Ausweispapiere bei einem Bushalt in der Schweiz entsorgt zu haben. Eine EURODAC-Recherche brachte Licht ins Dunkel. Bei dem illegal eingereisten Mann handelt es sich um einen 35-jährigen Eritreer, der sich bereits im italienischen Asylverfahren befindet. Im Gepäck des Mannes fanden die Beamten eine weitere Bestätigung für d...
POL-FR: Efringen-Kirchen (BAB5): 79 Fahrverbote nach Abstandskontrolle Freiburg (ots) - Die Verkehrspolizei Freiburg führte am gestrigen Mittwoch auf der A 5 in Richtung Norden Abstandskontrollen durch. Am Nachmittag wurden bei Efringen-Kirchen 202 Verstöße gegen den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand festgestellt. Den betroffenen Autofahrern drohen nun Bußgelder zwischen 160 und 320 Euro. Im Fahreignungsregister werden dafür ein bzw. zwei Punkte eingetragen. 79 Fahrzeugführer müssen zudem mit einem Fahrverbot von einem oder zwei Monaten rechnen. Die Verkehrspolizei weist darauf hin, dass die Nichteinhaltung des Sicherheitsa...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auf Bundessstraße rechts überholt – Vandalismus – Unfälle Rems-Murr-Kreis: (ots) - Backnang: Tischtennisplatten beschädigt Auf dem Spielplatz in der Talstraße hat ein Jugendlicher am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr eine Tischtennisplatte mutwillig beschädigt. Der Junge habe das Metallnetz abgerissen und zusammengerollt. Eine Zeugin hat die Polizei vom Vorfall informiert, jedoch war der Junge beim Eintreffen der Beamten bereits geflüchtet. Der Tatverdächtige soll zwischen 15 und 18 Jahren alt und ca. 180cm groß gewesen sein. Er war schlank, hatte kurze Haare und einen dunklen Teint. Hinweise auf den Verursacher, der mit e...
POL-BOR: Rhede-Vardingholt – Täter flüchtet Rhede-Vardingholt (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag hörte eine Anwohnerin auf der Lise-Meitner-Straße gegen 3 Uhr verdächtige Geräusche. Vor dem Haus sah sie einen dunkel gekleideten Mann an der geöffneten Tür ihres Fahrzeugs. Als der bisher unbekannte Täter die Zeugin erblickte, flüchtet er. Die Nahbereichsfahndung der informierten Polizei verlief erfolglos. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861-900-2203http://www.polizei.nrw...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3919038
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.