Produktivität in Aluminium: plus 30 Prozent

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Produktivität in Aluminium: plus 30 Prozent

PR-Gateway.de
3 min

Neue Sonderbohrer-Familie DC166 von Walter für Serienfertiger

Tübingen, 17. April 2018 – Mit dem DC166 bringt Walter einen neuentwickelten Vollhartmetall-Stufenbohrer für Aluminium auf den Markt. Das innengekühlte Sonderwerkzeug ist optimiert für Minimalmengenschmierung (MMS) oder Kühlung mit Emulsion. Interessant ist der DC166 vor allem für Serienfertiger mit hohen Losgrößen, vorzugsweise im Automotive-Bereich. Denn bei der Bearbeitung von Aluminium-Bauteilen mit vielen gleichen Löchern oder beim Tieflochbohren erreicht der DC166 Produktivitätssteigerungen von 20 bis zu 30 Prozent, verglichen mit gerade-genuteten Bohrern. Grund dafür ist eine entsprechende Steigerung des Vorschubs. Diese resultiert aus einer speziellen Schneidengeometrie mit Ausspitzung und sehr scharfen Schneidkanten sowie polierten Spannuten. Die scharfen Schneiden eignen sich ideal für weiche Werkstoffe. Ausspitzung und polierte Spannuten verbessern den Spanabtransport.

Über die Effizienz eines normalen Stufenbohrers hinaus, der zwei oder mehr Arbeitsschritte in einem Werkzeug verbindet, verkürzt der DC166 nicht nur die Taktzeiten durch höhere Produktivität, er erhöht auch die Prozesssicherheit. Das Sortiment der DC166-Familie umfasst Durchmesser von 4 bis 20 Millimeter und Längen bis 30 x D. Bearbeitbar sind alle Aluminium-Werkstoffe, sowohl Guss- als auch Knetlegierungen. Typische Einsatzgebiete sind, laut Walter, zum Beispiel Motorblock, Gehäuse für Getriebe, Elektromotoren oder Pumpen, Fahrwerksteile wie Schwenklager oder Radträger. Oder ganz generell: Aluminium-Bauteile mit sehr vielen gleichen oder tiefen Bohrungen. Walter bietet seinen Kunden das neue Sonderwerkzeug in den Varianten DC166, DC266 und DC366, je nach Geometrie und Spannuten-Ausprägung, auch via Walter Xpress mit verkürzten Lieferzeiten bis circa zwei Wochen an.

Bildquelle: Walter AG

Das Unternehmen

Die Walter AG, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Die Engineering Kompetenz des Unternehmens umfasst dabei den gesamten Zerspanungsprozess. Als innovativer Partner für hocheffiziente, digitalisierte Prozesslösungen gehört Walter branchenweit zu den Vorreitern der Industrie 4.0. Die Walter AG beschäftigt mehr als 3.500 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.

Firmenkontakt
Walter AG
Andrea Kimmerle
Derendinger Str. 53
72072 Tübingen
+49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com
http://www.walter-tools.com

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Birgit Werz
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759721
b.werz@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Richtig bauen – Die bautec 2018 erklärt wie! Berlin (ots) - Die kommende bautec beantwortet Bauherren und Hausbesitzern vom 20.-23. Februar viele Fragen rund um das Thema Hausbau. Im Praxisforum Dach (Halle 20) und im Werkstoff-Forum (Halle 22) erhalten Verbraucher von den Marktführern der Baustoff- und Holzindustrie eine kompetente Fachberatung zu folgenden Themen: - Geneigte Dächer farbig gestalten: Neue Entwicklungen der Dachindustrie hinsichtlich Farben und Deckungsarten - Geneigte Dächer sicher planen: Vorbeugender Brandschutz mit nichtbrennbaren Dämmstoffen - Dachdeckungen für flach geneigte Dächer und Flachdächer in Kombination mi...
Özdemir: Autobauer und Regierung setzen „Made in Germany“ aufs … Düsseldorf (ots) - Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir hat die deutschen Autobauer und die Bundesregierung gewarnt, das Label "Made in Germany" durch andauernde Skandale zu gefährden. "Die aktuellen Meldungen und die Betrügereien sind unfassbar. Die Verantwortlichen setzen das wertvolle Label ,Made in Germany´ leichtfertig aufs Spiel", sagte Özdemir, der von der Grünen-Fraktion am Dienstagabend zum neuen Chef des Bundestags-Verkehrsausschusses gewählt wurde. "Auch die völlig unzureichenden Reaktionen der Bundesregierung schaden dem Ansehen unseres Wirtschaftsstandorts", sagte Özdemir. "Ich rate Autobau...
Fall Sergej Skripal – Eine neue Eiszeit mit Moskau Straubing (ots) - Der Anschlag ist auf britischem Boden verübt worden, sagte Premierministerin Theresa May, aber er hätte jeden von uns treffen können. Daher, so lautet die tieferliegende, wenn auch nicht offen ausgesprochene Argumentation, sei es zweitrangig, ob eine russische Verantwortlichkeit eindeutig bewiesen werden kann oder nicht. Denn die Bedrohung an sich ist erwiesen. Jetzt, wo man es weitere sechs Jahre mit einem Putin-Russland zu tun hat, wird eine Kurskorrektur gefordert. Die britische Regierung arbeitet daran, einen kollektiven Sanktionsschritt des Westens zu organisieren. Es si...
Bau der Nord Stream 2-Pipeline in Deutschland genehmigt Stralsund (DE) / Zug (CH) (ots) - Das Bergamt Stralsund hat den Bau des ersten Abschnitts der Nord Stream 2-Pipeline bewilligt. Die Genehmigung auf Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes umfasst einen rund 55 Kilometer langen Trassenabschnitt in den deutschen Territorialgewässern sowie den Anlandebereich in Lubmin bei Greifswald. Das Genehmigungsverfahren hat damit eine erste Hürde genommen. Die Projektplaner gehen davon aus, dass in den kommenden Monaten auch weitere Länder dem Bau zustimmen. Neben Deutschland kreuzt die Pipeline die Gewässer Dänemarks, Schwedens, Finnlands und Russlands. D...
Airlines berichten: Fluggäste randalieren Medikamente, Drogen und Alkohol führen zu verbalen und manchmal handgreiflichen Ausschreitungen von Fluggästen Gelsenkirchen, im März 2018. Die Fluggesellschaft Swiss erklärte, dass Substanzen wie Alkohol zu auffälligem und widerspenstigem Verhalten bei Fluggästen führen. Hans-Jürgen Maurus berichtete in der Süddeutschen Zeitung am 14.11.2016, dass 40 Prozent der Flüge hätten umgeleitet werden müssen, weil die Passagiere randaliert hätten. In extremen Fällen hätten Fluggäste ein Kleinkind bedroht und versucht, eine...
Sollbruchstelle, Kommentar zu Fresenius von Claus Döring Frankfurt (ots) - Zufälle gibt's! Natürlich sind die überraschende Ertragsschwäche des US-Generikaherstellers Akorn, den Fresenius gerade für 4,8 Mrd. Dollar übernehmen will, und die von Fresenius initiierte und jetzt publizierte Untersuchung zu möglichen Missständen im Produktentwicklungsprozess von Akorn zwei Paar Stiefel. Aber damit die Übernahme erfolgreich über die Bühne gehen und Fresenius Freude an dem Deal haben kann, müssen eben beide Paar Stiefel passen. Die von anonymen, aber wohl recht konkreten Hinweisen ausgelöste Untersuchung zur Datenintegrität in Akorns Produktentwicklung könn...
Hans-Jörg Klein neuer Verkaufsdirektor der Ford-Werke GmbH Köln (ots) - Hans-Jörg Klein (53) hat zum 1. Februar die Position des Verkaufsdirektors von Ford in Deutschland von Raymond Damerow übernommen. Raymond Damerow wird Ende März nach 40 Dienstjahren bei Ford in den Ruhestand eintreten. Hans-Jörg Klein hat 1991 seine berufliche Laufbahn bei Ford begonnen. Seitdem hat er verschiedene Führungspositionen in der Produktentwicklung, der Fahrzeugfertigung sowie im Bereich Marketing und Vertrieb der europäischen und deutschen Ford-Organisation innegehabt. Zuletzt war er seit 2016 als Direktor Produktmarketing bei Ford Europa für alle aktuellen und zukünf...
PV Tech: LONGi branchenweit Rekordhalter bei F&E-Ausgaben Xi'an, China (ots/PRNewswire) - PV Tech hat jüngst einen Artikel über LONGi Green Energy Technology veröffentlicht, den führenden integrierten Hersteller hocheffizienter Monokristallin-Solarmodule und Mitglied der 'Silicon Module Super League' (SMSL) (https://www.pv -tech.org/editors-blog/top-10-module-suppliers-in-2017) . LONGi hat 2017 einen neuen Rekord bei F&E-Ausgaben aufgestellt und dabei nicht nur die beiden vergangenen Branchenführer First Solar und SunPower überholt, sondern in einem Jahr mehr ausgegeben als jeder PV-Hersteller bislang. Laut dem jüngst veröffentlichten Jahresfinan...
10 Jahre Roland Berger Stiftung: Internationaler Einsatz für … München (ots) - Die Roland Berger Stiftung zieht zehn Jahre nach ihrer Gründung Bilanz. Seit 2008 wurden 17 internationale Organisationen und Persönlichkeiten mit dem Roland Berger Preis für Menschenwürde ausgezeichnet. 700 begabte und leistungswillige Kinder und Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen werden im "Deutschen Schülerstipendium" individuell gefördert. Rund 300 Stipendiaten haben mit einer Durchschnittsnote von 1,9 bereits das Abitur bestanden. "Chancengerechtigkeit ist das bildungs- und gesellschaftspolitische Megathema," sagt Roland Berger, Stifter und Vorsitzender des Kurat...
rbb-exklusiv: Ostbeauftragter Hirte: Aussagen Spahns nicht … Berlin (ots) - Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat sich hinter den zukünftigen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestellt. Die Aussagen Spahns zu Hartz IV seien nicht völlig falsch gewesen, sagte Hirte am Dienstag im Inforadio des rbb. "Natürlich ist es so, dass, formal gesehen, ein Hartz IV-Empfänger arm ist. Aber der Jens Spahn hat auch recht, dass wir versuchen mit Hartz IV eben dafür zu sorgen, dass keiner völlig durchs Raster fällt. Und es ist gut, dass wir in Deutschland so einen ausgeprägten Sozialstaat haben." Die Aussagen Spahns hätte er so nicht...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341757
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.