In Kürze startet die 16. SightCity in Frankfurt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

In Kürze startet die 16. SightCity in Frankfurt

PR-Gateway.de
9 min

Hilfsmittel aus aller Welt für Sehbehinderte und Blinde

Vom 25. bis 27. April 2018 öffnet die SightCity wieder ihre Türen. Im Frankfurter Sheraton-Hotel präsentiert Europas größte Fachmesse für Sehbehinderten- und Blindenhilfsmittel die besten Alltagshelfer und Serviceangebote aus mehr als 20 Ländern. An allen Messetagen gibt es außerdem ein umfangreiches Vortragsprogramm. Der Eintritt zur Messe und zu allen Vorträgen ist frei.

Ins Fußballstadion gehen, Sport machen, verreisen oder sich einfach schön schminken: Es sind ganz alltägliche Situationen, die für sehbehinderte und blinde Menschen oft eine große Hürde darstellen. Wie sie sich mit den richtigen Hilfsmitteln und Angeboten dennoch meistern lassen, zeigen die über 130 Aussteller der diesjährigen SightCity. “Für sehbehinderte und blinde Menschen geht es um weit mehr als nur mit dem bekannten Blindenlangstock von A nach B zu kommen”, erklärt Ingrid Merkl, Geschäftsführerin der SightCity GmbH und Leiterin des Messe-Organisationsteams. “Wir freuen uns daher sehr, dass bei der SightCity auch immer viele neue Produktentwicklungen und Trends für Alltag, Schule und Beruf zu sehen sind.” Auf insgesamt 4.500 Quadratmetern können die Besucher Neuheiten aus ganz Europa, den USA und Asien testen, zum Beispiel Spezialbrillen und Lupen, sprechende Haushaltsgeräte oder Erweiterungen für Smartphones und Tablet-PCs. Zudem informieren Verbände über ihre Arbeit.

Vorträge: Barrieren abbauen, Medizin verstehen

Unter dem Motto “Aktive barrierefreie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben – welche Hilfen gibt es, was ist möglich?” informieren im SightCity Forum Mediziner und Spezialisten aus dem Bereich Low Vision über aktuelle Entwicklungen. Mehrere Patientensymposien beleuchten den Stand von Therapie und Forschung bei Erkrankungen wie Altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) oder Glaukom. Die Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke berichten über neue Möglichkeiten der Integration sehbehinderter und blinder Menschen in den Arbeitsmarkt. Am 26. April wird im Forum außerdem ein neues Konzept vorgestellt, das Menschen, die mitten im Beruf stehen und erblinden, sinnvoll unterstützen wird. Denn erstmals gibt es in Deutschland ein Konzept für eine sechswöchige medizinische Reha für sehbehinderte und blinde Menschen im Erwerbsalter. Im Sommer startet die achtmonatige Pilotphase mit 50 Patienten an den Standorten Düren, Köln und Hürth. Weitere Themen sind unter anderem die Verbesserung der augenärztlichen Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen und Ideen für die Freizeitgestaltung. Clara Klug, Bronzemedaillengewinnerin der Paralympics, stellt den Para-Biathlon vor und Stadionkommentatoren informieren über Blindenreportage im Profifußball.

Das SightCity Forum wird gefördert durch die “Marga und Walter Boll-Stiftung”. Für die inhaltliche Gestaltung sind neben dem Aachener Centrum für Technologietransfer in der Ophthalmologie (ACTO) e. V. die PRO RETINA Deutschland e. V., der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) e. V. und die Berufsförderungs- und Berufsbildungswerke verantwortlich. Die Selbsthilfevereinigung PRO RETINA unterstützt über einen Zuschussgeber dieses Jahr auch finanziell die Ausrichtung des SightCity Forums.

Weiterbildungen für Pflegefachkräfte und medizinische Angestellte

Eine Besonderheit auf der SightCity ist der 1. Fachtag für Sehbeauftragte in Pflegeeinrichtungen zum Thema “Beleuchtung” am 26. April. Das Blindeninstitut führt das von den Pflegekassen Bayerns finanzierte Präventionsprogramm “Gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen” durch. Leitungskräfte und Personal der stationären Pflege werden darin unterstützt, gutes Sehen zu fördern, Vorsorgemaßnahmen zu verankern und die Barrierefreiheit für sehbehinderte und blinde Bewohner zu verbessern. Zum Fachtag eingeladen sind Mitarbeiter der Pflegeeinrichtungen, die am Präventionsprogramm bislang teilgenommen haben. Mehr Informationen auf www.blindeninstitut.de/gutes-sehen

In Zusammenarbeit mit der Bayer Vital GmbH findet außerdem am Mittwoch, 25. April der Workshop “Die Praxis als Team: MIT ANDEREN AUGEN durch den Alltag” statt. Er schult medizinische Fachangestellte aus Augenarztpraxen und Universitätsaugenkliniken im Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und Anmeldebestätigung möglich. Interessierte können sich anmelden bei: ACTO e. V., E-Mail: chevalier@acto.de

Mit den Händen Kunst erleben

Für eine kurze Auszeit vom fachlichen Austausch sorgen weitere Programmpunkte. Eine “Kunstmeile” präsentiert Tiermodelle aus Cernit der blinden Künstlerin Monika Häusler sowie Projekte von hörsehbehinderten und taubblinden Jugendlichen aus der Lehrwerkstatt des Deutschen Taubblindenwerkes in Hannover. Außerdem zeigt Tina Sohrab aus Hannover in ihren Schminkkursen, wie sich blinde Menschen mit ein paar gekonnten Handgriffen ein schönes Make-up zaubern. Am 26. April findet darüber hinaus von 15 bis 17 Uhr der barrierefreie Stadtrundgang “Frankfurt begreifen” statt. Die Führung kostet 24 Euro pro Teilnehmer mit Begleitperson, inklusive Bustransfer vom Sheraton-Hotel in die Altstadt und zurück. Tickets sind in der Tourist Information Römer und Hauptbahnhof, telefonisch sowie online erhältlich. Mehr Informationen und Buchung unter Telefon: 069 21238800, E-Mail: barrierefrei@infofrankfurt.de oder www.frankfurt-tourismus.de/barrierefrei

Telefon-Hotline

Die SightCity bietet eine Telefon-Hotline für medizinische Fragen zum Thema Auge an. Die Hotline ist unter der Rufnummer 01805 870018 (14 ct/Min.) vom 24. April bis 4. Mai, von 10 bis 16 Uhr erreichbar (außer am Wochenende und feiertags).

Veranstaltungsort der SightCity 2018 ist das Sheraton-Hotel am Flughafen Frankfurt, Hugo-Eckener-Ring 15, Terminal 1, 60549 Frankfurt am Main.

Der Eintritt ist frei.

Wegweiser auf der Messe

Bei der Orientierung auf der Messe hilft das Wegeleitsystem der Firma inclusion, gesponsert von der Bayer Vital GmbH. Infos unter: www.inclusion-barrierefrei.de

Ein halbstündlicher, kostenfreier Abholservice durch “SightCity-Messeguides” (gelbe T-Shirts) bringt die Besucher außerdem sicher zur Messe. Für den kostenpflichtigen, persönlichen Begleitservice “Rent-a-Guide” empfiehlt sich eine Vorreservierung auf www.sightcity.net Direktbuchungen auf der Messe können nur begrenzt angenommen werden.

Weitere Informationen unter: www.sightcity.net

Öffnungszeiten der SightCity:

25. und 26. April 2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

27. April 2018: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bildquelle: Kerstin Philipp/SightCity

Die SightCity ist Europas größte Hilfsmittelmesse für Blinde und Sehbehinderte. Seit 2003 präsentiert sie jedes Jahr in einer großen Ausstellung im Frankfurter Sheraton-Hotel die besten Hilfsangebote für einen barrierefreien Alltag.

Kontakt
SightCity GmbH c/o Metec AG
Ingrid Merkl
Hasenbergstraße 31
70178 Stuttgart
0711/6660318
info@sightcity.net
http://www.sightcity.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar Jobverluste durch Roboter Digital-Horror Hannes Koch, … Bielefeld (ots) - Entspannen Sie sich. Sie werden Ihren Arbeitsplatz mit großer Wahrscheinlichkeit auch in fünf Jahren noch haben. Kein Roboter oder Computerprogramm wird Sie überflüssig machen. Ja, es wird Veränderungen geben, Sie werden umlernen, dazulernen. Aber es passiert nicht die Katastrophe, die der Verband Bitkom, dem Digital-Firmen angehören, und die Frankfurter Allgemeine Zeitung gerade an die Wand malen. Bitkom hat 505 bundesdeutsche Unternehmen mit über 20 Beschäftigten befragt. 25 Prozent davon - das sind 126 Firmen - betrachten ihre Existenz infolge der Digitalisierung al...
Online-POSITIV-MAGAZIN feiert am Valentinstag 8-jähriges … Königstein im Taunus (ots) - Die Bedeutung der Bildung haben alle im Bundestag vertretenen Parteien in ihren Wahlprogrammen betont. Für eine konkrete Umsetzung zum Thema Berufswahl setzt sich nun das Online-POSITIV-MAGAZIN ein. Denkbar wäre eine Fernsehsendung mit festem Sendeplatz, in der alle Berufe von A-Z vorgestellt und auf den Prüfstand kommen - eine große Hilfe also für alle Jugendlichen, die nicht nur unschlüssig sind, welchen Beruf sie ergreifen sollen, sondern alles über ihn erfahren möchten. - Soll ich studieren oder eine Ausbildung machen? - Ist ein Auslandsaufenthalt ratsam? - Wel...
NADA: Kein Verständnis für fehlende Dopingkontrollen im … Berlin (ots) - Die Nationale Antidoping-Agentur NADA zeigt sich verstimmt darüber, dass sie in der laufenden Saison noch immer keine Dopingkontrollen in der Fußball-Regionalliga durchführen kann. »Es ist nicht verständlich, dass es - mangels eines fehlenden Finanzierungsmodells - in dieser Saison nicht zu Dopingkontrollen in den Regionalligen gekommen ist. Das ist aus unserer Sicht ein falsches Signal«, sagte NADA-Vorstandsmitglied Lars Mortsiefer der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe). »Der Fußball hat in der laufenden Saison eine wichtige Chance verpass...
Huawei veranstaltet westeuropäischen Partner Summit 2018: Im … Amsterdam (ots/PRNewswire) - Zum diesjährigen westeuropäischen Partner Summit von Huawei am 15. und 16. März kamen mehr als 500 Partner. Das Motto lautete: "Together, We Win". Bei dem Summit wurden weitere Einzelheiten zu Huaweis Partnerprogramm bekanntgegeben und die Channel-Strategie zur Förderung der Win-Win-Situation gestärkt. Der Summit, der 2011 ins Leben gerufen wurde, hat sich zwischenzeitlich einen festen Platz unter den europäischen Unternehmenskonferenzen gesichert. Wie bereits in früheren Jahren haben Huawei und seine Partner eindrucksvoll unter Beweis gestellt, welches Potenzial u...
Einladung zum Pressetermin – WDR-Musikvermittlung: Schulstunde … Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, 20.000 Kinder konnten bei der großen Schultour des WDR Sinfonieorchesters im März 2017 in die musikalische Welt von Wolfgang Amadeus Mozart eintauchen. Aufgeteilt in 13 Ensembles tourten die Profi-Musiker durch 55 Städte in Nordrhein-Westfalen, besuchten fast 100 Schulen und begeisterten die Kinder für die klassische Musik des Komponisten. Immer dabei war der freche und unverschämt musikalische "Dackl". Der zottelige Hund, von Puppenspieler Carsten Haffke zum Leben erweckt, machte den Kindern Lust auf die Musik von Mozart. Das Programm dieser erfolg...
Chance für modernere Tarifverträge verpasst Düsseldorf (ots) - Auf den öffentlichen Dienst kommen massive Probleme zu. In den kommenden Jahren gehen die geburtenstarken Jahrgänge in Rente oder in Pension. Im ohnehin schon starken Wettbewerb mit der freien Wirtschaft, die oftmals attraktivere Bedingungen bietet, dürfte es dann noch viel schwieriger werden, geeignetes Fachpersonal zu finden. Doch eben dies benötigt der Staat, um zu funktionieren. Die Lösung dafür wird nicht allein sein, die Gehälter unter Einsatz massiver Warnstreiks in die Höhe zu schrauben. Zumal das so manche unter Kassenkrediten ächzende Kommune überfordern kann, so d...
Statkraft setzt auf HCL als End-to-End-Lösung für globales Infrastrukturmanagement Das Unternehmen für erneuerbare Energien kooperiert mit HCL, um durch die Implementierung automatisierter und geschäftsorientierter IT-Services die Wertschöpfung zu steigern München – 7. März 2018 – HCL Technologies (HCL), ein führender globaler IT-Dienstleister, hat einen bedeutenden IT-Vertrag mit dem norwegischen Energiekonzern Statkraft unterzeichnet. Statkraft ist Europas führender Stromerzeuger für erneuerbare Energien und Norwegens größter Stromerzeuger. Das Unternehmen ist der drittgrößte Stromerzeuger in den nor...
Am Bürovermietungsmarkt werden umzugswillige Unternehmen … Frankfurt (ots) - Die Ergebnisse zahlreicher Konjunkturumfragen zu Beginn des Jahres zeitigten eher gedämpfte Erwartungen und die jüngsten Ankündigungen des amerikanischen Präsidenten zu Strafzöllen dürften kaum zu deren Aufhellung beitragen. Davon unabhängig zeigen die meisten wirtschaftlichen Indikatoren nach wie vor nach oben und stützen die aktuell sehr positiven Konjunkturprognosen für das Gesamtjahr. Das BIP soll laut Consensus Economics um 2,4 % wachsen, nach 2,2% 2017. Auch der Arbeitsmarkt sendet weiterhin positive Signale, die Arbeitslosenquote ist im März auf 5,5 % zurückgegangen un...
„Da hat man wirklich das Gefühl, dass man Leben gerettet hat … Stuttgart (ots) - In der EU ist der automatische Notruf in allen Neuwagen ab April Pflicht - Mercedes-Benz bietet schon seit 2012 diesen Service an REPORTAGE MIT O-TÖNEN Anmoderation: O-Ton Collage Begrüßungen mehrsprachigMercedes-Benz Notrufzentrale. Was ist passiert? Wie kann ich Ihnen helfen? (0'07) Wer mit seinem Mercedes unterwegs Hilfe braucht, wer in einen Unfall verwickelt ist, einen Schwächeanfall erleidet, dem wird seit Mitte 2012 von Berlin aus geholfen. Dort sitzt die Mercedes-Benz Notrufzentrale. Monat für Monat laufen in der Bosch Hauptstadtrepräsentanz und in Barcelona üb...
Die neue Fossil Kampagne Sommer 2018 Basel/Schweiz (ots) - Die Fashion- und Lifestylemarke Fossil präsentiert die neueste Sommer Kampagne 2018 mit einer Vielzahl an Models und Musikern. Wie im letzten Jahr stehen auch in 2018 Authentizität und kreative Persönlichkeiten aus der ganzen Welt im Fokus. Ein besonderes Highlight ist in diesem Zuge die Einbindung von Izzy Bizu und Matt Hitt, die uns immer wieder inspirieren, neue Wege zu gehen, um den nächsten besonderen Moment zu erleben und große Träume zu haben. Matthew Hitt ist in Wales aufgewachsen. Nachdem er seinen Abschluss in englischer Literatur an der Universität Cardiff gema...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341782
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.