Hamburg Hypnose Rauchen Dr. phil. Elmar Basse

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Hamburg Hypnose Rauchen Dr. phil. Elmar Basse

PR-Gateway.de
5 min

Nichtraucher mit Hypnose bei Elmar Basse

Nichtraucher mit Hypnose werden ist möglich bei dem Hypnosetherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg. Die Raucherentwöhnung mit Hypnose gilt dabei als eine der erfolgreichsten Methoden, um Nichtraucher zu werden und zu bleiben. Allerdings ist zu sagen, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, dass der Teufel hier wie so oft im Detail steckt. Denn der Begriff Hypnose ist sehr generell und umfasst eine Fülle recht verschiedener Ansätze. Wer die Hypnose nur aus der Fernsehunterhaltung kennt, der könnte sich laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse eine unzureichende Vorstellung von dem machen, was in klinischer Hypnose und Hypnosetherapie geschieht.

Dabei teilt der Hypnosetherapeut Elmar Basse nicht einmal die Bedenken, die viele Menschen haben, die Showhypnose könne gefährlich sein beziehungsweise sie sei nur Betrug. Was das Erstere betrifft, so ist eine objektive Gefahrenlage meist kaum gegeben. Routinierte Showhypnotiseure achten gewöhnlich darauf, dass nur körperlich und seelisch gesunde Menschen auf die Bühne kommen, und haben dann die allgemein üblichen Sorgfaltspflichten zu erfüllen, zum Beispiel darauf zu achten, dass nicht einer der Teilnehmer infolge eines abgesenkten Blutdrucks umkippen könnte, dass niemand stolpert und so weiter. Eine verbreitete Befürchtung hingegen, die Versuchspersonen kämen nicht mehr aus der Hypnose zurück, besteht zu Unrecht. Würde das passieren, hätte man davon schon einmal Berichte gelesen, denn es gibt, so sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, ständig irgendwo Hypnoseshows, die aber in aller Regel sehr routiniert und unproblematisch verlaufen. Nach deren Ende sind die Teilnehmer in der Regel wieder gut orientiert und ganz wach.

Der andere häufig genannte Einwand gegen die Hypnose besagt, dass diese ein Betrug sei, alles sei verabredet und die Teilnehmer gewissermaßen bezahlte Schauspieler, die nur so tun als ob. Dem ist in der Regel aber ebenfalls nicht so, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Vielen Menschen, die noch nicht selbst vor einer Fernsehkamera und / oder im Scheinwerferlicht gestanden haben, ist nur nicht klar, wie überwältigend diese Situation für einen Menschen sein kann, derart nämlich, dass es ihnen dann äußert schwerfallen mag, “Nein” zu sagen. Sie sind sehr bald mitmachbereit und folgen den Anweisungen, die ihnen gegeben werden. Sie schlafen auch nicht und sind auch nicht “weg”, aber ihre normalen Widerstandsmechanismen sind zeitweise außer Kraft gesetzt.

Das ist in der klinischen Hypnose und Hypnosetherapie anders, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Hier wird niemand durch ein Publikum oder durch Kameras und Scheinwerfer “überwältigt”, dafür tritt der Patient aber auch mit seinen Widerstandsmechanismen auf, und es kann und soll nur das geschehen, was er geschehen zu lassen bereit ist. Alle klinische Hypnose ist daher auch eine Art Selbsthypnose. Die Suggestionen realisieren sich nicht, weil sie befohlen werden, sondern weil die Patienten sie in sich wirken lassen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Einladung zum Pressegespräch: 20 Jahre NATURSTROM AG und … Düsseldorf (ots) - Die Energiebranche ist in Bewegung - heute wie vor 20 Jahren. Am 16. April 1998 hoben 16 Gründungsaktionäre aus Umwelt- und Öko-Energieverbänden die NATURSTROM AG aus der Taufe - als einen der ersten reinen Ökostromanbieter. Eine Woche später wurde der Strommarkt liberalisiert und Verbraucher konnten erstmals ihren Anbieter frei wählen. Der Weg von NATURSTROM liefert ein Stück Energiewirtschafts-Zeitgeschichte und erzählt von den Herausforderungen der Strommarktliberalisierung und der dezentralen Energiewende. Wir wollen diese Geschichte für Sie beleuchten, zugleich aber auc...
Digitaler Schutz vor Wasserschäden Köln (ots) - Täglich treten in Deutschland rund 3.000 Wasserschäden auf. Für Inhaber und Bewohner der betroffenen Immobilie bringt ein Wasserschaden nicht nur hohe Kosten mit sich, sondern unter Umständen auch gesundheitliche Risiken - beispielsweise durch Holzfäule oder Schimmelbildung. Um Kunden davor zu schützen, bietet AXA ab sofort mit dem "Safe-T Connect" einen digitalen Wasserwächter an. Entwickelt wurde der Wasserwächter vom AXA Kooperationspartner SYR, einem international tätigen Unternehmen für Wassermanagement. Bei einem Leitungsschaden sperrt die internetfähige Armatur sofort das L...
Heizung tauschen und Prämie kassieren: Startschuss für eine … Berlin (ots) - Prämie für Heizungsmodernisierer in Berlin, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und dem Saarland Die Modernisierungsaktion "Raustauschwochen" geht in eine neue Runde. Auf der bautec in Berlin gaben Zukunft ERDGAS, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), das SHK-Fachhandwerk sowie die Schornsteinfeger den Startschuss für die Modernisierungsaktion. Die Aktion findet in diesem Jahr in sechs Bundesländern in einem Zeitraum von März bis Ende Oktober statt und verspricht Modernisierern eine Prämie von mindestens 200 Euro zusätzlich zur staatlichen...
Öffentlichkeit wird über Europas beste Unternehmen bei den … London (ots/PRNewswire) - STIMMEN SIE JETZT ÜBER EUROPAS BESTE UNTERNEHMEN AB http://www.businessawardseurope.comErfolgreiche Unternehmen aus 32 Ländern in Europa rufen zur Unterstützung auf, wenn sie um den Öffentlichkeitspreis bei den diesjährigen European Business Awards, gesponsert von RSM, gegeneinander antreten. Die Öffentlichkeit kann auf der Website der Awards, http://www.businessawardseurope.com, über ihr Lieblingsunternehmen abstimmen, auf der jedes Unternehmen ein Video gepostet hat, in dem sein Unternehmenserfolg vorgestellt wird. Der "European Public Winner" wird das Unterneh...
Innovationen schaffen – seit 150 Jahren Analytica 2018: Greiner Bio-One präsentiert Neuheiten für die erfolgreiche Arbeit im Labor Frickenhausen, 3. April 2018 – Die Greiner Bio-One GmbH, Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie, stellt auf der Analytica 2018, der Internationalen Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie in München, zahlreiche Produktneuheiten vor. Dazu gehören in diesem Jahr die Sapphire Pipetten für das Liquid Handling, die mit ihrem Anwenderkomfort und ihrer Präzision überzeugen, das 5 ml Reaktionsgefäß, wel...
Handwerk lehnt geplanten Mindestlohn für Azubis strikt ab Düsseldorf (ots) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat den von der großen Koalition geplanten Mindestlohn für Auszubildende, die so genannte Mindestausbildungsvergütung, strikt abgelehnt. "Wir wollen auf keinen Fall, dass die Tarifautonomie ausgehebelt wird", sagte Wollseifer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Deshalb halten wir eine Mindestausbildungsvergütung für ebenso unnötig wie tarifpolitisch gefährlich", sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). "Darüber sollten auch weiter die Sozialpartner entscheiden und nicht ...
SPD-Parteitag soll Seehofer bei Familiennachzug stoppen Düsseldorf (ots) - Beim bevorstehenden Bundesparteitag der SPD in Wiesbaden werden die NRW-Delegierten einen Initiativantrag zum Familiennachzug einbringen. Ziel ist es, die Bundes-SPD gegen die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geplanten Verschärfungen zur Zusammenführung von Flüchtlingsfamilien aufzustellen. In dem Papier, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt, heißt es, die SPD stehe für eine humanitäre Flüchtlingspolitik. Es sei richtig, dass man mit dem Koalitionsvertrag die Familienzusammenführung wieder grundsätzlich ermögliche. Jedo...
Badische Zeitung: Britische Fehler im Fall Skripal: Wenn es an … Freiburg (ots) - Nicht zuletzt die Lügen im Irakkrieg haben das Grundvertrauen in westliche Regierungen geschmälert. Das heißt nicht, diese würden nun ständig betrügen. Wer solches unterstellt, verkennt die Tugenden der Demokratie. Aber es bedeutet, dass westliche Regierungen gut beraten wären, zögen sie bei ihrem Handeln ein teilweise begründetes Misstrauen ihnen gegenüber mit ins Kalkül. May hat diese Erkenntnis ignoriert. http://mehr.bz/khs80QuellenangabenTextquelle: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/59333/3910024Newsroom: Pressekontakt...
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes exklusiv in … Hamburg (ots) - Vorsicht, Lachflash-Gefahr: Die zweite Staffel "Jerks" ist gerade gestartet (29.03. auf Maxdome). Christian Ulmen und seine Frau Collien Ulmen-Fernandes spielen darin ein getrenntes Ehepaar - im echten Leben sind die Beiden aber noch glücklich zusammen. Exklusiv in InTouch (EVT 28.03.) spricht das Pärchen über Schadenfreude in ihrer Ehe, Netflix-Cheating und beichtet, dass auch ein Teil der Geschichten aus ihrem echten Leben stammt. "Christian ist grundsätzlich total schadenfroh. Neulich bin ich hingefallen. Und was macht mein Mann? Er lacht mich aus", erzählt Collien auf die F...
Schulze will Einsatz aller Pestizide einschränken Düsseldorf (ots) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will das Insektensterben stoppen und daher den Einsatz aller Pestizide reduzieren - nicht nur den des Unkrautvernichters Glyphosat. "Wir brauchen den Glyphosat-Ausstieg in dieser Legislaturperiode", sagte Schulze der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Aber das allein reiche nicht: "Wir brauchen einen grundsätzlich restriktiveren Einsatz bei allen Pflanzenschutzmitteln, insbesondere in Schutzgebieten nach dem Naturschutzgesetz und in Wasserschutzgebieten", fügte die SPD-Politikerin hinzu. Am Freitag en...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341763
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.