POL-UL: (UL) Achstetten – Unsicheres Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen / Am Montag haben Polizeibeamte bei Achstetten ein Auto gestoppt.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-UL: (UL) Achstetten – Unsicheres Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen / Am Montag haben Polizeibeamte bei Achstetten ein Auto gestoppt.

Presseportal.de
39 sec

Polizeimeldungen -

Ulm (ots) – Ein Zeuge meldete gegen 17.20 Uhr auf der B 30 einen Peugeot, bei dem der Auspuff auf dem Boden schleift. Die eilig angerückten Polizisten aus Laupheim fanden das Auto und stoppten es. Der Auspuff hatte sich gelöst. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass auch die Hauptuntersuchung seit über zwei Monaten fällig war. Die Beamten verwarnten die 31-jährige Fahrerin. Sie zeigte sich einsichtig. So konnte das Fahrzeug nicht weiterfahren. Die Frau organisierte sich auf eigenen Wunsch einen Abschleppdienst.

Hinweis der Polizei: Ein technisch einwandfreies Fahrzeug dient der Sicherheit Aller. Lassen Sie technische Einrichtungen regelmäßig durch Fachpersonal in Werkstätten prüfen. Auftretende Mängel müssen sofort repariert werden. Warten Sie nicht bis zur nächsten Hauptuntersuchung. Überprüfen Sie regelmäßig Reifen auf ausreichendes Profil, Luftdruck oder Beschädigungen.

++++0691740

Dominik Köhler / Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BN: Termin: Beratung zum Einbruchschutz, Montag, 23.04.2018 Bonn (ots) - Schutz vor Einbrechern - Kostenlose Beratung zur Sicherung von Fenstern und Türen am 23.04.2018 Jeder zweite Wohnungseinbruch scheitert an gut gesicherten Fenstern und Türen. Schieben auch Sie Einbrechern einen Riegel vor! Wie das geht, auch kostengünstig und in Mietwohnungen, darüber informieren unsere Präventionsspezialisten vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz in einer Gruppenberatung am Montag, 23.04.2018, um 18:30 Uhr im Polizeipräsidium, Königswinterer Straße 500, in Bonn (Ramersdorf). Die Teilnahme an dieser Veran...
BPOL-HH: Per Haftbefehl gesuchter Mann nach Ladendiebstahl festgenommen- Hamburg (ots) - Per Haftbefehl gesuchter Mann nach Ladendiebstahl festgenommen- Am 17.04.2018 gegen 12.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Mann (m.38) im Hamburger Hauptbahnhof fest. Zuvor entwendete der alkoholisierte Mann in einem Geschäft im Bahnhof Parfüm im Wert von 100,00 Euro. Ein Kaufhausdetektiv (m.24) beobachtete den Diebstahl und forderte eine Streife der Bundespolizei an. Daraufhin versuchte der Beschuldigte zu flüchten und konnte bis zum Eintreffen der Polizeibeamten von dem 24-Jährigen vor Ort fixiert werden. Die anschließende &...
POL-KN: Motorradfahrer wird von Lkw erfasst Leutkirch (ots) - Mit schweren Verletzungen musste ein 64-jähriger Motorradfahrer heute Nachmittag gegen 16.40 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der B 465 zwischen Leutkirch und Reichenhofen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann hatte die Bundesstraße von Bad Wurzach kommend in Richtung Leutkirch befahren und war, obwohl er rechts blinkte, nicht auf die A 96 aufgefahren, sondern geradeaus weitergefahren. Der 42-jährige Lenker eines Lkw, der von der A 96 kommend nach links in Richtung Bad Wurzach weiterfahren wollte, war in der Annahme, dass der Motorradfa...
POL-ST: Rheine, Verkehrsunfallflucht Rheine (ots) - Am Mittwoch (11.04.2018), in der Zeit zwischen 06.00 Uhr und 15.10 Uhr, ereignete sich auf der Wibbeltstraße ein Verkehrsunfall. Ein am Fahrbahnrand geparkter grauer Pkw, Hyundai i40, wurde angefahren und dabei am hinteren Stoßfänger beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1.500 Euro. An den beschädigten Hyundai wurde roter Farbabrieb gesichert, der vom flüchtigen Fahrzeug stammen dürfte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle...
POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall/Flucht Ibbenbüren (ots) - Auf dem Parkplatz des Therapie- und Präventionszentrums an der Rheiner Straße/An der Matthäuskirche wurde am Dienstag (10.04.2018) ein grauer Ford Focus hinten rechts beschädigt. Der Pkw stand dort in der Zeit von 16.20 Uhr bis 17.30 Uhr. Der Schaden an dem Auto liegt bei cirka 2.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Telefon: 02551 152200Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: Von Radlader aufgeschlitzt Landau-Mörlheim (ots) - 16. April 2018, 8.10 Uhr Glück im Unglück hatte ein 59-jähriger Renault-Fahrer. Er war am Montagmorgen in seinem Auto im Gewerbegebiet "Im Hölzel" in LD- Mörlheim unterwegs, als ein Radlader ihm die Vorfahrt nahm. Der Radlader mit Gabelhub schlitzte dem Vorbeifahrenden die gesamte Fahrerseite auf. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LandauTelefon: 06341-287-235www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Que...
BPOLI-OG: Festnahme im Fernreisezug aus Frankreich Kehl/Karlsruhe (ots) - Beamten der Bundespolizei gelang heute Nachmittag in einem grenzüberschreitenden Fernreisezug von Straßburg nach Karlsruhe die Festnahme einer gesuchten Straftäterin. Gegen die 26-jährige albanische Staatsangehörige bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kassel wegen gemeinschaftlichem Diebstahl. Da sie die Geldstrafe vor Ort bezahlte, konnte sie eine 15-tägige Ersatzfreiheitsstrafe abwenden. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion OffenburgDieter HuttTelefon: 0781/9190-103E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.dehttps://t...
BPOLI MD: Haftbefehl: Bundespolizei stellt gesuchten Mann Magdeburg (ots) - Am Sonntag, den 15. April 2018 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 09.15 Uhr auf dem Hauptbahnhof Magdeburg einen Mann. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass der 27-Jährige durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg per Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Das Amtsgericht Haldensleben hatte ihn bereits im Jahr 2015 wegen Fahrens ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 827 Euro oder 18 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Der Gesuchte wurde festgenommen und der Haftbefehl wur...
POL-GE: 2. Pressemitteilung zum Bundesligaspiel FC Schalke 04 und BVB Dortmund 09 Gelsenkirchen (ots) - Das Revierderby zwischen den Mannschaften des FC Schalke 04 und dem BVB Dortmund 09 ist vorbei. Die friedlichen Anhänger beider Vereine haben heute gezeigt, wie ein stimmungsvolles Derby aussehen kann. Es kam lediglich zu einigen kleineren Zwischenfällen bzw. Auseinandersetzungen. Daraus resultieren 2 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und 20 Strafanzeigen. Ein 22-jähriger Mann und drei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Das Einsatzkonzept der Polizei ist insgesamt aufgegangen. Rückfragen bitte an:Polizei GelsenkirchenTorsten SzieszeTelefon: 0209 / 365 20...
POL-UN: Unna- Bürgersprechstunde des Bezirksdienstes der Polizei in Königsborn – Bezirksbeamter Horst Kleinert bietet am 17.04.2018 Informationen und Hilfe an Unna (ots) - Der Bezirksdienst der Polizei bietet im April wieder eine Bürgersprechstunde in Unna - Königsborn an. Der Bezirksbeamte Horst Kleinert steht für Fragen und Anregungen, Sorgen und Nöte der Bürger zur Verfügung. Am Dienstag, 17.04.2018, in der Zeit von 14 Uhr bis 15 Uhr, hat er im "Haus am Kurpark" an der Friedrich- Ebert-Straße 57 ein offenes Ohr für jeden Sprechstundenbesucher. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der B&uu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3919211
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.