Botnetze zählen immer noch zu den hartnäckigsten Cyberbedrohungen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Botnetze zählen immer noch zu den hartnäckigsten Cyberbedrohungen

PR-Gateway.de
5 min

2017 hat CenturyLink 104 Millionen Botnetz-Ziele pro Tag erfasst

MONROE, Louisiana, 17. April 2018 – Unternehmen, Regierungen und Verbraucher sollten dem Risiko von Botnetzen mehr Aufmerksamkeit widmen. Das geht aus dem neuen Threat Report von CenturyLink, Inc. (NYSE: CTL) hervor.

Die interaktive Multichannel-Version dieser Pressemitteilung finden Sie hier: https://www.multivu.com/players/de/8085056-centurylink-2018-threat-report/.

2017 haben die CenturyLink Threat Research Labs im Durchschnitt 195.000 auf Botnetz-Aktivitäten basierende Bedrohungen pro Tag erfasst, die es auf durchschnittlich 104 Millionen spezifische Ziele abgesehen hatten – von Servern und Computern bis hin zu mobilen und anderen internetfähigen Geräten.

“Böswillige Akteure nutzen Botnetze als ein grundlegendes Tool, um sensible Daten zu stehlen und DDoS-Angriffe zu starten”, erklärt Mike Benjamin, Leiter der CenturyLink Threat Research Labs. “Durch die Analyse von Angriffstrends und Methoden der globalen Botnetze können wir neue Bedrohungen besser erkennen und darauf reagieren, um unser eigenes Netzwerk und das unserer Kunden zu schützen.”

Den CenturyLink 2018 Threat Report finden Sie hier: http://lookbook.centurylink.com/threat-report

Wichtige Erkenntnisse

– Regionen mit starken oder schnell wachsenden IT-Netzwerken und Infrastrukturen sind nach wie vor die Hauptquelle für cyberkriminelle Aktivitäten.

o Die fünf Top Länder bezogen auf schädlichen Internetverkehr in Europa waren 2017 Russland, Ukraine, Deutschland, Niederlande und Frankreich.

o Die fünf europäischen Länder mit den meisten Command- und Control-Servern (C2s), die Botnetze steuern, waren Russland, Ukraine, Deutschland, Niederlande und Frankreich.

– Länder und Regionen mit stabiler Kommunikationsinfrastruktur haben nicht nur unwissentlich die Bandbreite für IoT-DDoS-Angriffe bereitgestellt, sie zählen auch gleichzeitig zu den Opfern mit dem größten Volumen an Angriffsbefehlen.

o Die Die fünf wichtigsten Zielländer für Botnetz-Attacken waren die Vereinigten Staaten, China, Deutschland, Russland und Großbritannien.

o Die europäischen Länder mit der größten Anzahl an kompromittierten Hosts bzw. Bots waren Großbritannien, Deutschland, Russland, Frankreich und Italien.

– Die Schadsoftware Mirai und ihre Varianten beherrschten zwar die Berichterstattung, aber die Gafgyt-Angriffe, die von CenturyLink Threat Research Labs gesichtet wurden, richteten mehr Schaden an und hielten deutlich länger an.

Wichtige Fakten

– CenturyLink sammelt täglich 114 Milliarden NetFlows, erfasst mehr als 1,3 Milliarden sicherheitsrelevante Ereignisse pro Tag und überwacht fortlaufend 5.000 bekannte C2-Server.

– CenturyLink entschärft und mitigiert rund 120 DDoS-Angriffe pro Tag und macht pro Monat nahezu 40 C2-Netzwerke unschädlich.

– Der CenturyLink Überblick über die Bedrohungslage in seiner Reichweite und Tiefe basiert auf seinem globalen IP-Backbone, einem der umfangreichsten weltweit. Diese Infrastruktur unterstützt die globalen Aktivitäten von CenturyLink. Die Erkenntnisse daraus fließen in umfassende Sicherheitslösungen, einschließlich Bedrohungserkennung, Auswertung von Logdateien, DDoS-Mitigation und netzwerkbasierte Sicherheitslösungen.

Zusätzliche Ressourcen

– Mike Benjamin fasst die wichtigsten Punkte aus dem CenturyLink 2018 Threat Report zusammen

– Erfahren Sie, wie CenturyLink mit seiner erweiterten Sicht auf die Bedrohungslandschaft Cyber Intelligence auf ein neues Level bringt

– Hier finden Sie den IDC Report: Securing the Connected Enterprise Using Network-Based Security

CenturyLink (NYSE: CTL) ist der zweitgrößte US-amerikanische Kommunikationsanbieter für globale Unternehmenskunden. Mit Kunden in mehr als 60 Ländern und einem starken Fokus auf Kundenerfahrung will CenturyLink sich als weltweit bestes Netzwerkunternehmen positionieren, indem es den steigenden Ansprüchen seiner Kunden hinsichtlich zuverlässiger und sicherer Verbindungen entgegenkommt. Das Unternehmen unterstützt als vertrauenswürdiger Partner seine Kunden auch dabei, die zunehmende Komplexität von Netzwerken und IT zu bewältigen und ihr Geschäft mit Managed Network- und Cybersicherheitslösungen zu schützen.

Firmenkontakt
CenturyLink
Beatrice Martin-Vignerte
Fleet Place 10
EC4M 7RB London
+44 788 418 7763
Beatrice.Martin-Vignerte@centurylink.com
http://www.centurylink.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Maria Dudusova
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 38
maria_dudusova@hbi.de
http://www.hbi.de

Das könnte Sie auch interessieren:

LAG Köln: Geschäftsführer kann sich nicht auf Kündigungsschutz berufen LAG Köln: Geschäftsführer kann sich nicht auf Kündigungsschutz berufen Ein Geschäftsführer kann sich nicht auf Kündigungsschutz berufen, wenn er nicht weisungsgebunden arbeitet. Dann ist er nach einer Entscheidung des LAG Köln nicht als Arbeitnehmer einzustufen. Ein Geschäftsführer wird durch Gesellschafterbeschluss bestellt bzw. abberufen. Gleichzeitig steht er in einem Anstellungsverhältnis zur Gesellschaft. Dennoch ist er nicht automatisch als Arbeitnehmer einzustufen. Ein Arbeitnehmer ist üblicherweise weisungsgebunden. Gesch&aum...
„Faire Ostern“: „plan b“ im ZDF über Schokolade Mainz (ots) - Zu Ostern stehen Millionen von Schokoladenhasen in den Supermarktregalen. Doch die hohe Nachfrage nach der Süßigkeit führt in den Kakao-Anbauländern, etwa in Westafrika, häufig zu Armut, Kinderarbeit und Umweltzerstörung. Am Samstag, 31. März 2018, 17.35 Uhr, zeigt "plan b" im ZDF, wie faire Arbeitsbedingungen und nachhaltiger Anbau von Rohstoffen zu einem Schokoladengenuss ohne bitteren Nachgeschmack beitragen können. In "Faire Ostern - Schokolade von der besten Seite" wird unter anderen Hendrik Reimers vorgestellt, Gründer des deutschen Start-up-Unternehmens "fairafric". Der Ju...
Alarm: Die Deutschen werden immer fetter Das Statistische Bundesamt schlägt Alarm: Immer mehr Bundesbürger sind übergewichtig Gelsenkirchen im März 2018. Das Statistische Bundesamt legt Fakten vor, die belegen, dass die Bundesbürger immer dicker werden. Immer mehr Deutsche haben einen BMI (Body-Mass-Index) von 25 oder über 30. D.h. die Anzahl der Fettleibigen steigt und so auch die Gefahr, an einer Wohlstandserkrankung wie Diabetes zu erkranken. Teufel statt Beelzebub oder Essen statt Rauchen Was Therapeuten schon lange wissen: Wer aufhört zu rauchen, verschiebt oft sein Suchtverhalten auf das Essen...
CDU-Innenpolitiker fordert Konsequenzen nach tödlichen … Düsseldorf (ots) - Angesichts von drei Todesopfern durch Hundeattacken innerhalb von einer Woche hat Innenstaatssekretär Günter Krings die zuständigen Bundesländern zu einer Überprüfung aufgefordert. "Jedes Land sollte für sich sehr kritisch prüfen, ob die Regeln ausreichen und wie sie konsequenter vollzogen werden können", sagte der CDU-Politiker der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Der Schutz insbesondere von Kindern müsse "oberste Priorität" haben, sagte Krings.QuellenangabenTextquelle: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.press...
Crytek startet strategische Partnerschaft mit PlayFusion zur … Crytek wird die Funktionen der Enhanced Reality Engine von PlayFusion in die CRYENGINE integrieren, womit sich die Lizenznehmer der CRYENGINE aus einem neuen Angebot an Tools und Funktionen für die Spielentwicklung bedienen können San Francisco (ots/PRNewswire) - Game Developers Conference -- PlayFusion (http://playfusion.com/), ein führendes Unternehmen im Bereich Enhanced Reality Entertainment und anderen interaktiven Anwendungsgebieten, gab heute bekannt, dass es eine strategische Partnerschaft mit Crytek geschlossen hat. Crytek ist ein unabhängiger Entwickler und Verleger von Spielen und E...
Der Deutsche Innovationspreis 2018 geht an adidas, thyssenkrupp … Düsseldorf (ots) - Die Gewinner des Deutschen Innovationspreises 2018 stehen fest: Die Unternehmen adidas, thyssenkrupp Elevator, Buderus Guss und COLDPLASMATECH haben die Jury mit ihren Innovationen überzeugt und wurden im feierlichen Ambiente des Münchener Kesselhauses im Beisein von Schirmherr Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, sowie rund 350 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Gesellschaft ausgezeichnet. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: "Innovationen sind die Basis unseres Wohlstands und die Problemlöser für unsere gesellschaftlichen, de...
„Die Biene Maja“ und mehr: Ostern für junge Zuschauer im ZDF Mainz (ots) - Ein Wiedersehen mit der mutigen kleinen Biene: Von Ostersonntag, 1. April 2018, 6.50 Uhr, an erlebt "Die Biene Maja" in 52 neuen Folgen im ZDF viele Abenteuer und meistert mit ihren Freunden große Herausforderungen. Wie schon bei der ersten Staffel werden die Geschichten durch moderne CGI-Technik temporeich ins Bild gesetzt. Vom Sendestart an finden die User alle Folgen für jeweils eine Woche in der ZDFmediathek. Im Mittelpunkt der zweiten Staffel steht das Thema Toleranz: Wie können die verschiedenen Charaktere auf der Klatschmohnwiese friedlich zusammenleben? Wie lässt sich ein...
Cloudbasierte Zeiterfassung mit TimeStatement Wer nach einer besseren Zeiterfassungssoftware als Excel sucht, ist bei TimeStatement an der richtigen Adresse. TimeStatement ist eine innovative, professionelle Zeiterfassungs-Lösung ohne Systemunterhalt und Datenbank Chaos. In der heutigen Zeit der Cloud-Systeme und des verknüpften Informationsaustauschs, müssen sich Unternehmen schon früh mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und Organisation befassen. TimeStatement AG hat dafür eine Moderne Zeiterfassungs-Lösung entwickelt, deren Fokus auf der Steigerung der Effizienz und Komforts der Leistungs...
Neue Bundesregierung vereidigt Koalition auf Bewährung Thomas … Bielefeld (ots) - Deutschland hat eine neue Regierung. Es war der Tag der Kanzlerwahl. Es war - noch einmal - auch der Tag des Bundespräsidenten. Die Bundesregierung, so mahnte Frank-Walter Steinmeier, müsse verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. Das ist richtig. Man kann dieser neuen Großen Koalition nur dringend anraten, nicht wieder in die tradierten Verhaltensweisen des alten Politikmanagements der alten Koalitionen zurückzufallen. Das zu verhindern, ist Aufgabe Angela Merkels. Präsidiales Moderieren wird dazu nicht reichen. Dafür war das knappe Votum der Kanzlerwahl ein ehrlicher Fingerzeig...
zur Wahl von Markus Söder Stuttgart (ots) - Söder wird daran gemessen, ob er seiner Partei die absolute Mehrheit der Sitze verschafft. Nach den 38,8 Prozent der CSU bei der Bundestagswahl im Herbst vorigen Jahres stehen seine Erfolgschancen nicht sonderlich gut. Er wird deshalb die politische Windmaschine anwerfen. Sie dürfte, so ist es in Bayern Tradition, vor allem Richtung Berlin weisen. Dort allerdings sitzt mit Horst Seehofer der Mann in der Regierung, den Söder und die CSU-Landtagsfraktion aus der Staatskanzlei gedrängt haben. Im Moment macht der Weiterhin-CSU-Chef auf Harmonie. Aber man sollte nicht mit hohem Ei...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341797
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.