POL-PDKO: Verkehrsunfallflucht in Oberwesel;
Unfallzeugen gesucht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PDKO: Verkehrsunfallflucht in Oberwesel; Unfallzeugen gesucht

Presseportal.de
54 sec

Polizeimeldungen -

Oberwesel (ots) – Am Dienstag, 17.04.2018, zwischen 12:15 Uhr und 12:30 Uhr, ereignete in der Bürgermeister-Zeuner-Straße, in Oberwesel, auf dem Parkplatz einer Kinderarztpraxis, ein Verkehrsunfall. Dabei beschädigte ein roter PKW ein geparktes Fahrzeug. Der rote PKW fuhr anschließend davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verkehrsunfallflüchtigen nimmt die Polizei Boppard entgegen. (Tel. 06742-8090; piboppard@polizei.rlp.de)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-TUT: (Zimmern ob Rottweil) Nach Ausweichmanöver gegen Baum geprallt Zimmern ob Rottweil (ots) - Eine 31-jährige Lenkerin eines Fiat ist am Montag, gegen 13.30 Uhr, einem entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen und in der Folge gegen einen Baum geprallt. Die Frau war auf der Kreisstraße 5540 von Flözlingen in Richtung Zimmern unterwegs und musste einem entgegenkommenden dunklen Pkw ausweichen, der gerade einen andern Wagen überholte. Beim Ausweichmanöver verlor die 31-Jährige die Kontrolle über den Fiat, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau musste zur ambulanten Behandlung in die Klin...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.04.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Heilbronn (ots) - Buchen: Opel zerkratzt - Zeugen gesucht Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro entstand an einem Opel Zafira, der am Mittwoch zwischen 8.30 und 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Schulzentrums in der Eichendorffstraße in Hainstadt mutwillig zerkratzt wurde. Das Polizeirevier Buchen sucht Zeugen des Vorfalls und bittet diese sich unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden. Buchen/Walldürn: Drei Unfälle mit hohen Sachschäden Mehr als 35.000 Euro Sachschaden sind die Folge dreier Unfälle, die sich am Mittwoch im Zuständigkeitsbereich des Polizeire...
POL-OG: Baden-Baden, A5 – Fatale Verwechslung Baden-Baden (ots) - Weil er das Gas- und Bremspedal verwechselte, verursachte der 27-jährige Fahrer eines BMW einen Auffahrunfall auf der A5. Der junge Mann war gegen 14:30 Uhr auf der Autobahn Richtung Karlsruhe unterwegs, als ein vorausfahrender Lastwagen auf der Höhe der Anschlussstelle Rastatt-Süd verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch die fatale Verwechslung konnte der BMW-Lenker einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 4.000 Euro. Verletzte gab es nicht. /nl Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelef...
POL-TUT: (Balingen) Rohrackerstraße: Auffahrunfall im Stau Balingen (ots) - Am Mittwochmorgen sind in der Rohrackerstraße beim Bremsen wegen eines Rückstaus zwei BMWs zusammengestoßen. Die Fahrerin des vorderen BMWs musste wegen des sich stauenden Verkehrs bremsen. Die ihr in einem zweiten BMW folgende 18-jährige Frau sah den Bremsvorgang nicht und fuhr auf. Bei dem Aufprall verletzte sich die 18-Jährige leicht. Ein Rettungsdienst war allerdings nicht erforderlich. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von jeweils zirka 1500 Euro. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTe...
POL-OLD: Beginn der Geschwindigkeitsmesswochen 2018 +++ Polizeidirektion Oldenburg setzt das Konzept der vergangenen Jahre fort +++ Oldenburg (ots) - "Nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle, bei denen Beteiligte schwer verletzt werden oder ums Leben kommen. Ich möchte an alle Verkehrsteilnehmer appellieren, die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu beachten. Ein angepasstes Verhalten kann Leben retten", so der Polizeivizepräsident der Polizeidirektion Oldenburg, Bernd Deutschmann, der mit diesen Worten den Startschuss für die Geschwindigkeitsmesswochen 2018 gibt. "Neben dieser Unfallursache sind aber auch andere...
POL-GI: Pressemeldungen vom 18.04.2018: Kontrollaktionen und Festnahmen in der Innenstadt – Ladendieb geschnappt Gießen (ots) - Gießen: Weitere Kontrollaktionen in der Innenstadt Weitere fast 50 Personen wurden am Dienstagnachmittag durch Beamte der Gießener Polizei und der Bereitschaftspolizei Lich in der Gießener Innenstadt Überprüft und teils auch durchsucht. Vier der kontrollierten Personen wurden sogar über einen gewissen Zeitraum festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen alle vier Personen wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Bei einem dieser Personen, einem 30 - Jährigen syris...
POL-MA: St. Leon-Rot: 40 Tonner bei Unfall auf L 546 umgekippt; Näheres noch nicht bekannt; Pressemitteilung Nr. 1 St. Leon-Rot (ots) - Ein mit Papier beladener 40 Tonnen schwerer Lkw war am Mittwochnachmittag auf der L 546 zwischen den Ortsteilen St. Leon und Rot unterwegs, als er gegen 16.15 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen, von der Fahrbahn abkam und kippte daraufhin um. Nach ersten Informationen erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Nähere Erkenntnisse zum Hergang liegen bislang noch nicht vor. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimStabsstelle ÖffentlichkeitsarbeitNorbert SchätzleTelefon: 0621 174-1102E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polize...
POL-AA: Ostalbkreis: Maschine in Brand geraten Aalen (ots) - Bei einem Maschinenbrand in der Werkstatt der Technischen Schule in der Steinbeißstraße ist am MIttwochnachmittag ein Sachschaden von circa 10.000 Euro entstanden. An einer Fräßmaschine waren gegen 15:20 Uhr überhitzte Spähne in Brand geraten, wodurch auch die Maschine in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ein Lehrer und ein Schüler konnten das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Gebäudeschaden war nicht entstanden. Die Feuerwehren Aalen und Wasseralfingen waren mit 5 Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort. Dar...
POL-LER: ++Diebstahl aus Pkw++Sachbeschädigung an Pkw++ Trunkenheitsfahrten++Schwerer Verkehrsunfall++ PI Leer/Emden (ots) - Moormerland - Diebstahl aus Pkw Moormerland - Am Dienstagabend entwendeten bislang unbekannte Personen gegen 23:15 Uhr eine Handtasche mit persönlichen Papieren aus einem Pkw Kia, welcher unverschlossen auf einem Grundstück in der Raiffeisenstraße stand, entwendet. Im Tatverdacht steht hier eine Gruppe aus fünf Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen, die sich mit drei Fahrrädern im Bereich der Raiffeisenstraße aufgehalten haben. Bei Eintreffen der Polizei ließen diese die Fahrräder zurück und flüchteten in Richtung Pappel...
POL-PPKO: Wohnhausbrand in Koblenz-Wallersheim Koblenz (ots) - Am 18.04.2018 gegen 18:34 Uhr wurde ein Wohnhausbrand im Bereich Koblenz-Wallersheim gemeldet. Durch die eingesetzten Feuerwehr- und Polizeikräfte konnte festgestellt werden, dass ein Anwesen im Kammertsweg in Flammen stand. Die Hausbewohner konnten allesamt das Anwesen verlassen. Das Feuer ist inzwischen gelöscht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden drei Personen durch das Feuer leicht verletzt. Ursächlich dürfte ein Küchenbrand gewesen sein. Der Schaden liegt im unteren 6-stelligen Bereich. Wir bitten, von weiteren Nachfragen abzusehen. R...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/3919272
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.