Bezant erreicht sein Pre-Sale-Ziel in einer Stunde – verbucht …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bezant erreicht sein Pre-Sale-Ziel in einer Stunde – verbucht …

5 min

Das disruptive Startup-Unternehmen will Inhaltsurheber aus aller Welt befähigen und digitale Inhalte über die Blockchain umsetzen

Singapur (ots/PRNewswire) – Bezant (https://bezant.io/) – eine dezentralisierte Zahlungs- und Diensteplattform, die Urheber von Inhalten, Beeinflusser und E-Commerce-Händler unterstützt, ihr Zielpublikum mit schnellen, sicheren und zuverlässigen Zahlungslösungen zu erreichen – gab heute bekannt, dass es sein Pre-Sale-Ziel von 16,8 Millionen USD nur etwas über eine Stunde, nachdem der Token-Verkauf am 03. Mai 2018 um 10:00 Uhr Singapur Time zur Teilnahme eröffnet wurde, erreicht hat. Zum Ende hatte Bezants Token-Pre-Sale 7,5 Mal mehr Anträge (über 126 Millionen USD) als die verfügbare Token-Allokation erhalten. Aufgrund der hohen Nachfrage der Teilnehmer führte Bezant am 04. Mai 2018 eine zusätzliche Pre-Sale-Bonus-Runde über 4 Millionen USD durch, die in weniger als fünf Minuten zu Ende war.

Bezant setzt sich für ein neues Konzept für Zahlungen und die Mittelbeschaffung für die weltweiten Sektoren „digitale Inhalte“ und „Beeinflusser“ ein. Hierfür hat das Unternehmen eine beeindruckende Gruppe von Personen mit großer Erfahrung in relevanten Branchen zusammengebracht, darunter internationale Zahlungen, Gaming, mobile Inhalte und Kryptowährungen. Dem Team gehören Daesik Kim an, Mitbegründer von Bithumb, einer der größten Kryptowährungsbörsen weltweit; sowie frühere Führungskräfte und Entwickler von Kakao, des heimisch-koreanischen Internetgiganten.

Die Bezant-Plattform wird seit zehn Monaten entwickelt. Fokussiert auf Mobil-Apps, Spiele und den elektronischen Handel vor allem in Schwellenmärkten verfolgt Bezant drei Ziele:

– Es will über die Blockchain Urheber befähigen und die Kreativität fördern und mit einer effizienten, skalierbaren Rechnungsstellungsplattform die Erträge aus digitalen Inhalten steigern. – Es will mehr Verbraucher – darunter die ohne Bankkonto – befähigen, auf eine breite Palette digitaler Inhalte zuzugreifen und für diese zu zahlen; will die Barrieren beseitigen, die Menschen davon abhalten, an gewünschte Inhalte zu kommen. – Es will positive soziale und wirtschaftliche Veränderungen anstoßen, indem es die Produktion und die Nutzung digitaler Inhalte außerhalb der eingegrenzten Umgebungen weltweiter Tech-Riesen steigert.

Daesik Kim, Chief Cryptocurrency Officer: „Mit den Ergebnissen könnten wir nicht zufriedener sein – mit praktisch null Marketingausgaben haben wir ein neunstelliges Ergebnis erreicht. Wir danken der Community herzlich für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung.“

„Es erfüllt mich mit Stolz, die Token-Sale-Aktion von Bezant zu leiten. Das ist nur der erste von vielen Meilensteinen auf unserem geplanten Weg, den wir unbeirrt gehen. Bezant ist ein „Spielveränderer“ in der Inhalts- und Beeinflusserbranche. Unser Team, unterstützt von erfahrenen Schwergewichten der Branche, entwickelt ein lebendiges, florierendes Ökosystem für sowohl Urheber als auch Verbraucher.“

Die Chancen sind enorm. Bis 2018, wird prognostiziert, werden die Verbraucherausgaben auf Mobil-App-Stores auf über 110 Milliarden USD[1] steigen. Auch wird prognostiziert, dass die Umsätze im elektronischen Handel bis 2021 um 246,2 Prozent auf dann 4,5 Billionen USD[2] steigen werden. Während die Verbraucherausgaben für digitale Inhalte zunehmen, wird Bezant Zugänge ermöglichen und die Wirtschaftlichkeit des Vertriebs von Inhalten verändern – wird Chancen in einem Markt nutzen, der von Branchengiganten dominiert wird.

[1] https://www.appannie.com/en/insights/market-data/2018-app-predictions-app-store-revenues-will-hit-new-heights/ [2] https://www.statista.com/statistics/379046/worldwide-retail-e-commerce-sales

Informationen zu Bezant

Bezant (https://bezant.io/) ist eine dezentralisierte Zahlungs- und Diensteplattform, die Urheber von Inhalten, Beeinflusser und E-Commerce-Händler unterstützt, ihr Zielpublikum mit schnellen, sicheren und zuverlässigen Zahlungslösungen zu erreichen. Durch die Nutzung von Blockchain versetzt Bezant Urheber in die Lage, digitale Originalinhalte umzusetzen, auf die Verbraucher weltweit leicht zugreifen können. Den Verbrauchern bieten sich damit alternative Möglichkeiten, ihre Inhalte zu monetarisieren, ohne traditionelle Banken einbeziehen und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten akzeptieren zu müssen. Auch entgehen sie so den hohen Gebühren marktdominierender Mainstream-App-Stores. Bezant stößt zudem positive soziale und wirtschaftliche Veränderungen an, indem es die Produktion und die Nutzung digitaler Inhalte außerhalb der eingegrenzten Umgebungen weltweiter Tech-Riesen steigert.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website bezant.io (https://bezant.io/), oder folgen Sie Bezant auf Twitter (https://twitter.com/bezant_io) und Telegram (https://t.me/bezant_official).

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/687554/Bezant_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Bezant, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130591/3938550
Newsroom:Bezant
Pressekontakt:The Hoffman Agency
E-Mail: BezantHK@hoffman.com / Telefon: +852-2231-8116

Das könnte Sie auch interessieren:

Dow Jones Media Group kooperiert mit Brave Software, um … San Francisco und New York (ots/PRNewswire) - Der Privatsphäre-Webbrowser Brave Software und die Dow Jones Media Group haben eine Partnerschaft mit dem Ziel bekanntgegeben, Premium-Inhalte für neue Zielgruppen bereitzustellen und den Einsatz von Blockchain-Technologie beim digitalen Publishing zu erproben. Im Rahmen der Vereinbarung wird Brave Zugriff auf Premium-Inhalte der Dow Jones Media Group für eine begrenzte Zahl von Nutzern bieten, die den Brave-Browser herunterladen, gemäß dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Das verfügbare Inhaltsset umfasst vollständigen Zugriff auf Barrons...
Digitale Bildung: Mit der HPI Schul-Cloud digitale Inhalte ganz … Potsdam (ots) - Alle reden über Digitale Bildung, aber die Realität an deutschen Schulen sieht anders aus: Auch im Jahr 2018 verfügen viele Schulen über kein Internet und digital wird häufig nur in separaten Computerräumen gearbeitet. Im regulären Unterricht spielen digitale Lerninhalte bislang wenn überhaupt nur eine Nebenrolle. Mit der Schul-Cloud, die Wissenschaftler am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam derzeit entwickeln, soll sich das ändern. In ihr werden digitale Lehr- und Lerninhalte verschiedener Anbieter zentral vorgehalten, die dann sehr einfach und sicher in den Unterricht i...
Bain-Studie zur Zukunft des Bankgeschäfts München (ots) - Distributed Ledgers können Kosten von Handelsfinanzierungen um bis zu 80 Prozent senken - Immer mehr Fintechs und Hightech-Konzerne drängen mit digitalen Technologien in den Wachstumsmarkt Transaction-Banking - Auch regionale Institute konkurrieren mit marktführenden globalen Banken - Mit radikal veränderten Geschäftsmodellen können etablierte Anbieter ihre Position festigen Kurze Nachricht, große Wirkung: Eher beiläufig hat die HSBC Mitte Mai 2018 über die erste Abwicklung eines Akkreditivs für eine Schiffsladung Sojabohnen per Blockchain-Technologie informiert. Danach nutzten...
Wettbewerbe der MakeX Robotics Competition 2018 werden … Erfolgreiche erste MakeX in der Türkei, 4 türkische Teams haben sich für das globale MakeX-Finale qualifiziert, Gewinner aus mehr als 10 Ländern werden in Shenzhen zusammenkommen, um die Meisterschaft auszutragen Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Heute gab das Komitee der MakeX Robotics Competition bekannt, dass die diesjährigen Wettbewerbe der MakeX Robotics Competition 2018 offiziell starten. Ihren ersten internationalen Wettbewerb hat die Reihe bereits in der Türkei erfolgreich beendet. Makeblock ist alleiniger Ausrüster der MakeX und übernimmt komplett die Finanzierung und den Support. Er...
Chairman von Fineqia International Inc. diskutiert seinen … Point Roberts, Washington und Delta, British Columbia (ots/PRNewswire) - Investorideas.com, ein Marktführer für Blockchain-Inhalte mit seinen Bitcoin- und Blockchain-Portalen Bitcoinandblockchainstocks.com (http://www.bitcoinandblockchainstocks.com/), Cryptocurrencyinvestorideas.com (http://www.cryptocurrencyinvestorideas.com/)und Blockchaininvestorideas.com (http://www.blockchaininvestorideas.com/), veröffentlicht ein exklusives Interview mit Martin Graham Chairman von Fineqia International (CSE: FNQ), (OTC: FNQQF) (Frankfurt: FNQA). Interview mit Martin Graham, Chairman, Fineqia Internati...
Ve startet weltweite Rekrutierungskampagne für globales … Berlin (ots/PRNewswire) - Ve Global ("Ve") startet eine weltweite Rekrutierungskampagne, um sein Geschäft in über 18 internationalen Märkten auszubauen und seinen Kundenbestand von derzeit rund 10.000 E-Commerce-Unternehmen zu erhöhen. Das Marketing- und Technologieunternehmen, das mit seinen Lösungen Onlinehändler bei allen Online-Touchpoints von der Produktfindung bis zum Kaufabschluss unterstützt, wird bis zu 50 neue Positionen schaffen, um seine Expansionspläne voranzutreiben. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/676627/Ve_Global_Logo.jpg ) Das in Großbritannien ansässige Unternehmen be...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.