Wirecard erweitert Portfolio an Mehrwertleistungen und bietet …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Wirecard erweitert Portfolio an Mehrwertleistungen und bietet …

3 min

Aschheim (München) (ots) – Wirecard, der internationale Innovationsführer im Bereich digitale Finanztechnologie, erweitert sein Ökosystem an Mehrwertleistungen und bietet ab jetzt Kredite über seine Plattform für bestehende B2B-Kunden an. Händler können bei Wirecard ab sofort von flexiblen digitalisierten Kreditvergabeprozessen zu günstigen Konditionen profitieren.

Das System zur Kreditbewertung und -entscheidung ist in die digitale Payment-Infrastruktur von Wirecard direkt integriert. Über ein auf Künstliche Intelligenz (KI) basiertes Datenanalyse-System, welches die Daten von jahrelangen Geschäftsbeziehungen im Bereich der Zahlungsabwicklung nutzt, kann eine Bewertung in Echtzeit vorgenommen werden. Händler, die akuten Finanzierungsbedarf haben, profitieren somit von unbürokratischen Entscheidungsprozessen und verkürzten Wartezeiten bei Kreditauszahlungen.

Alexander von Knoop, CFO der Wirecard AG, kommentiert: „In den letzten Jahren ist Wirecard vom reinen Payment-Anbieter zu einem führenden Spezialisten im Bereich digitaler Finanztechnologie gewachsen. Unsere globale Strategie verfolgt das Ziel, eine möglichst breite Palette an digitalen Finanzdienstleistungen aus einer Hand und auf einer digitalen Plattform anzubieten. Das Kreditangebot schafft somit nicht nur einen großen Mehrwert für unsere Kunden, sondern nutzt auch unmittelbar die Möglichkeiten einer global einheitlichen digitalen Plattform.“

Nach einer erfolgreichen Pilotphase wird das Angebot zur Kreditfinanzierung nun im Rahmen der Erweiterung des Wirecard-Ökosystems international ausgerollt. Dabei kooperiert Wirecard mit großen Finanzinstituten und bringt damit Echtzeit-KI-Technologie und traditionelle Bankdienstleistungen zusammen.

Neben mittleren und größeren Kunden besteht künftiges Potenzial vor allem im KMU-Segment. Wirecard kann mit einer maßgeschneiderten Kreditlösung nun gezielt auf den Liquiditätsbedarf und die Bedürfnisse von KMUs eingehen. Schon heute sind knapp 240.000 B2B-Händler an die Wirecard-Plattform im Bereich digitaler Zahlungsabwicklung angeschlossen – darunter sind 37.000 große und mittelständische sowie rund 200.000 kleinere Unternehmen.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Quellenangaben

Textquelle:Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15202/3951283
Newsroom:Wirecard AG
Pressekontakt:Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesinnenministerium und KfW: Wieder Zuschüsse für den … Frankfurt am Main (ots) - - Ab sofort wieder Zuschüsse für Barrierereduzierung - 75 Millionen EUR - Mittel für Einbruchschutz auf 65 Millionen EUR erhöht - Produktverbesserungen stärken Nachfrage nach Zuschüssen für Einbruchschutz Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Zudem erhöht das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die verfügbaren Fördermittel für Einbruchschutz für dieses Jahr auf 65 Millionen EUR. Bislang standen 50 Millionen EUR für die Einbruchschutzförderung bereit. Das BMI und ...
Wirecard und Mastercard erweitern ihre strategische … Aschheim (München) (ots) - Wirecard, weltweiter Innovationsführer in der digitalen Finanztechnologie, und Mastercard, internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr, geben heute bekannt, dass sie ihre bestehende strategische Kooperation ausbauen, um den Trend des digitalen, kontaktlosen Bezahlens mit Wearables für immer mehr Konsumenten zugänglich zu machen. Als Resultat wird boon von Wirecard ab heute via Garmin Pay in Deutschland verfügbar sein. Weitere zukünftige Kooperationsprojekte sind geplant, die das mobile Bezahlen mit der eigenen Smartwatch für mehr und mehr Nutzer verfügb...
Starker Charakter in freier Form – Wunschformate bei … Neustadt a. d. Aisch (ots) - Der Onlinedruck-Dienstleister diedruckerei.de hat auch für das flexibelste Marketing-Instrument die freie Formateingabe im Onlineshop eingeführt: den Flyer. In den Maßen von minimal 7x10 cm bis maximal 21x31 cm können die handlichen Werbemittel für alle Einsatzzwecke angepasst werden. Ebenfalls neu sind Broschüren, die sich innerhalb der DIN-Größen A6 bis A4 im Millimeterbereich konfigurieren lassen. Durch die Wunschformate können Kunden ihre Werbebotschaften mithilfe ungewöhnlicher Formate oder kreativer Nutzungsideen ausgestalten und so einen höheren Wirkungsgrad...
WDR Musikvermittlung: DVD „Dackl trifft Mozart“ veröffentlicht … 13. April 2018 (ots) - Hoher Besuch in der Donatus Grundschule in Bonn: Yvonne Gebauer, Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, bekam heute von Dr. Christoph Stahl, Hauptabteilungsleiter WDR Orchester und Chor, das erste Exemplar der DVD "Dackl trifft Mozart" überreicht. Mit dabei waren ein Streichquartett des WDR Sinfonieorchesters und die neue Figur der WDR Musikvermittlung: "Dackl", der frech-witzige Hundemischling. Bei der großen Schultour des WDR Sinfonieorchesters im März 2017 machte er 20.000 Kindern in 55 Städten an fast 100 Schulen im gesamten Sendegebiet Lust auf die Musik von Wolfg...
new.New Festival: 50 Start-ups kämpfen um Sieg bei CODE_n … Stuttgart (ots) - Seit heute stehen die 50 Start-ups fest, die vom 8. bis 10. Oktober 2018 ihre Geschäftsmodelle auf dem new.New Festival in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart vorstellen. 313 Bewerber aus 42 Nationen haben ihre Konzepte eingereicht. Der CODE_n CONTEST ist einer der Höhepunkte des internationalen Tech-Events, bei dem sich alles um die Chancen der digitalen Transformation dreht. 50 Start-ups aus 15 Ländern, von 5 Kontinenten, konnten sich durchsetzen. In diesem Jahr fokussiert sich das new.New Festival auf das Thema "Intelligence X.0". Das Event bildet erneut eine beso...
Chain IQ lanciert neuartige Smart Joint Sourcing App Zürich (ots) - Die auf digitalisiertes, strategisches Beschaffungsmanagement spezialisierte Chain IQ revolutioniert ihre Branche gleich selbst. Als erste einer Reihe von Neuentwicklungen aus dem hauseigenen «Innovation & Digitalization Lab» bringt Chain IQ die Smart Joint Sourcing App auf den Markt. Im Rahmen der zukunftsorientierten Strategie definierte das in vier Kontinenten tätige Unternehmen die «Digitalization Roadmap 2020», entlang derer verschiedene Initiativen umgesetzt werden. Im dafür eingesetzten Chain-IQ-eigenem «Innovation & Digitalization Lab» werden intelligente, digita...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.