Jean-Laurent Bonnafé ist der „European Banker of the Year 2017“

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Jean-Laurent Bonnafé ist der „European Banker of the Year 2017“

4 min

Frankfurt (ots) – Die Journalistenvereinigung „The Group of 20+1“ hat Jean-Laurent Bonnafé, Chief Executive Officer von BNP Paribas, zum „European Banker of the Year 2017“ gewählt. Diese Auszeichnung wird seit 1994 jährlich vergeben. „The Group of 20+1“ ist eine Vereinigung führender internationaler Wirtschafts- und Finanzjournalisten in Frankfurt am Main.

Begründung:

Die Finanz- und Eurokrise bescherte den Banken ein schwieriges Jahrzehnt. In der Folge haben sie mit anhaltend niedrigen Zinsen und verschärfter Regulierung zu kämpfen. Die fortschreitende Digitalisierung verstärkt den Druck auf die Geschäftsmodelle. Die französische Großbank BNP hat sich als Vorbild für Stabilität und Kontinuität gezeigt.

Jean-Laurent Bonnafé (geboren am 14. Juli 1961 in Clichy) führt die traditionsreiche größte französische Bank seit dem Jahr 2011. Bonnafé hat einen Großteil seiner Karriere bei BNP Paribas verbracht. Seit 25 Jahren ist er in unterschiedlichen Positionen für die Weiterentwicklung der Bank prägend. So leitete er nach der Fusion mit Paribas im Jahr 2000 den Prozess der Integration beider Häuser. Ebenso eng mit seinem Namen verbunden ist die Begleitung der Übernahme der italienischen BNL Banca Nazionale del Lavoro 2006 und die Integration von übernommenen Teilen der durch die Finanzkrise schwer getroffenen und daraufhin zerschlagenen belgischen Fortis Bank ab 2009.

1993 als Investmentbanker zur Bank gewechselt, übernahm Bonnafé schnell Verantwortung im Retailbanking. 2002 bekam er hier die Zuständigkeit für den französischen Heimatmarkt und 2008 für die gesamte Gruppe übertragen.

BNP Paribas erzielte im Geschäftsjahr 2017 bei Erträgen von 43,2 Mrd. Euro ein Nettoergebnis von rund 7,8 Mrd. Euro. Bonnafé hat sich zudem an die Spitze eines Effizienz- und Optimierungsprogramms bis 2020 gestellt. Im Zuge dessen soll die Eigenkapitalrentabilität der Gruppe dauerhaft über 10% geschraubt werden. Die Aktionäre erhalten für 2017 eine von 2,70 Euro auf 3,02 Euro erhöhte Dividende. Außerdem profitieren die Anteilseigner von einer positiven Kursentwicklung der Aktie. In der bisherigen Amtszeit Bonnafés hat sich der Aktienwert von 32 Euro auf in der Spitze über 68 Euro mehr als verdoppelt.

Damit erreicht BNP Paribas in der Spitze eine Börsenkapitalisierung von fast 80 Mrd. Euro. Mit einer von 11,5% auf 11,8% gesteigerten Eigenkapitalquote (CET1) wird den Erfordernissen des Risiko-Managements und der Regulierung Rechnung getragen.

In Deutschland ist BNP Paribas mit 13 Gesellschaften und mehr als 5.000 Mitarbeitern vertreten. Dabei bedient sie nicht nur Firmenkunden und institutionelle Kunden sondern ist auch mit der Consorsbank und Consorsfinanz im Privatkundengeschäft tätig. Der deutsche Markt ist strategischer Teil des Wachstumsplans der Gruppe und ist im Jahr 2017 um 13% gewachsen.

Die Mitglieder der „The Group of 20 + 1“ Tim Bartz, DER SPIEGEL; Gerald Braunberger, Frankfurter Allgemeine Zeitung; Ulla Herrmann, ARD/Hessischer Rundfunk; Christiaan Hetzner, Wirtschaftsjournalist; Kathrin Jones, Thomson Reuters; Christian Kirchner, Capital; Jean-Philippe Lacour, Agence France-Presse (AFP); Robert Landgraf, Handelsblatt; Dr. Bernd Neubacher, Börsen-Zeitung; Klaus Dieter Oehler, Stuttgarter Zeitung; Ulrich Reitz, n-tv Nachrichtenfernsehen; Andrea Rexer, Süddeutsche Zeitung; Mark Schieritz, DIE ZEIT; Albrecht F. Schirmacher, DER PLATOW Brief; Reinhard Schlieker, ZDF-Börsenstudio; Brigitte Scholtes, Deutschlandfunk; Inken Schönauer, EURO FINANCE magazin; Olaf Storbeck, Financial Times; Christoph Wehnelt, Geldanlagen Nachrichten; Holger Zschäpitz, WELT Gruppe

Quellenangaben

Textquelle:dfv Euro Finance Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130906/3970777
Newsroom:dfv Euro Finance Group
Pressekontakt:dfv Mediengruppe
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Großes Interesse am Bayerischen Printpreis 2018 – … München (ots) - > Bundesweit großes Interesse am Bayerischen Printpreis > Einreichungsfrist bis zum 30. Juni verlängert > Unternehmen aus dem Bereich "Print" können sich in den Kategorien "Zeitung", "Zeitschrift" und "Druck" bewerben Der Wettbewerb um den 13. Bayerischen Printpreis geht in die Verlängerung. Dazu haben sich die ausschreibenden Verbände auf mehrfache Nachfrage aus der Branche entschlossen. Die Ausschreibung hat bisher eine große Resonanz hervorgerufen und die Veranstalter verzeichnen schon jetzt viele hochkarätige Einreichungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Bis zum 30....
Grimme-Preise für NDR Magazin „Panorama“ und die Koproduktion … Hamburg (ots) - Die NDR Redaktionen "Panorama", "Panorama 3" und "Panorama - die Reporter" bekommen den Grimme-Preis 2018 für die "besondere journalistische Leistung" in der Kategorie Information und Kultur. Gewürdigt wird damit die Berichterstattung zum G 20-Gipfel in Hamburg. Einen weiteren Grimme-Preis erhält die NDR/SWR-Koproduktion "Alles gut - Ankommen in Deutschland", ebenfalls in der Kategorie Information und Kultur. Der Film von Pia Lenz dokumentiert das bewegende Schicksal von zwei Kindern, die 2015 mit ihren Familien als Flüchtlinge in die Bundesrepublik gekommen waren. Das Grimme-I...
Chinas Zhejiang Provinz will Sammelbecken für hochwertige … Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Am 7. Juni wurde zum 20. Mal das von der Provinzregierung ausgerichtete China Zhejiang Investment and Trade Symposium (ZJITS) in der Stadt Ningbo in der Provinz Zhejiang eröffnet. Das Symposium fördert durch eine Reihe von Aktivitäten wie Wirtschaftsforen, Messen und Ausstellungen die Entwicklung von Zhejiangs offener Wirtschaft und deren Attraktivität für hochwertige ausländische Direktinvestitionen. Die an der chinesischen Ostküste gelegene Provinz Zhejiang ist ein Vorreiter für die Reform und Öffnung Chinas. Die Provinz hat sich seit der Reform und Öffnung...
3. Seidenstraßen-Ausstellung öffnet ihre Türen in Xi’an; … Xi'an, China (ots/PRNewswire) - Am 11. Mai begannen die dritte internationale Seidenstraßen-Ausstellung sowie das Investitions- und Handelsforum zur Kooperation zwischen Ost- und Westchina ("die 3. Seidenstraßen-Ausstellung") in Xi'an in der nordöstlichen chinesischen Provinz Shaanxi. Die Ausstellung wurde von Gästen und Investoren aus 75 Ländern und Regionen besucht, darunter das VK, Kasachstan, Malaysia, die Philippinen, Kambodscha, Iran, Südkorea, Nepal und Südafrika. Ehrengäste waren das VK und Malaysia. Das Motto der diesjährigen Seidenstraßen-Ausstellung lautet "Neue Ära, Neue Strategie,...
Sirius International Insurance Group, Ltd. wird ein … -- Vorgeschlagene Fusion führt dazu, dass die Sirius Group ein börsennotiertes Unternehmen wird -- -- Die Sirius Group ist ein weltweit tätiges branchenübergreifendes (Rück-)Versicherungsunternehmen mit über 1.800 Kunden in über 140 Ländern -- -- Am Montag, 25. Juni 2018, um 11:00 Uhr EDT findet eine voraufgezeichnete Telefonkonferenz für Investoren statt -- Hamilton, Bermuda und New York (ots/PRNewswire) - Sirius International Insurance Group, Ltd. ("Sirius Group"), eine branchenübergreifende (Rück-)Versicherungsgruppe, und Easterly Acquisition Corp. ("Easterly") (NASDAQ: EACQ) gaben heute be...
Arab Palestinian Investment Company (APIC) erzielte im ersten … Ramallah, Palästina (ots/PRNewswire) - Der Vorsitzende und CEO der Arab Palestinian Investment Company (APIC) (http://www.apic.ps/en),Tarek Aggad (http://www.apic.ps/en/art icle/62/Mr-Tarek-Omar-Aggad-Chairman-and-Chief-Executive-Officer), gab bekannt, dass die Gruppe im ersten Halbjahr 2018 einen Reingewinn nach Steuern von 8,04 Mio. US-Dollar erzielt hat, was einer Steigerung von 2,14 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der den APIC-Aktionären zurechenbare Reingewinn betrug im ersten Halbjahr 2018 5,67 Mio. USD-Dollar, also eine Steigerung von 8,38 % gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz wuchs u...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.