Die FIFA WM 2018 in der ZDFmediathek: Nichts verpassen, mehr …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Die FIFA WM 2018 in der ZDFmediathek: Nichts verpassen, mehr …

3 min

Mainz (ots) –

Zur Fußball-WM 2018 in Russland präsentiert die ZDFmediathek online auf allen gängigen Plattformen das Sport-Highlight des Jahres mit großem Zusatznutzen und vielen innovativen Ideen – ob klassisch auf der Website, in den mobilen Apps oder auf Smart-TV. Auf der Website der ZDFmediathek unter https://wm.zdf.de und in der ZDFmediathek-App können die Nutzer nicht nur die WM-Spiele mit vielen Extras schauen. Sie finden darüber hinaus alle wichtigen Informationen rund um die Fußball-WM in Russland – im Livestream oder auf Abruf.

Das ZDF-Online-Angebot bündelt alle Informationen zu den 64 Spielen jeweils auf einer Matchseite. Zu jedem ZDF-Spiel gibt es vier parallele Livestreams: das TV-Signal, die Coach-Cam, die die Trainer beider Mannschaften zeigt, den Taktik-Blick mit einer besonderen Perspektive über die taktische Aufstellung der Mannschaften während des Spiels, und die Spider-Cam, die das Spiel aus der Vogelperspektive zeigt. Zusätzlich ermöglichen umfangreiche Live-Sportdaten, etwa zu Aufstellung, Spielstand oder Statistiken, einen detailreichen Einblick ins Spielgeschehen.

Im Bereich „MyView“ können Nutzer alle Highlights und strittige Szenen der 64 Partien aus bis zu 24 Perspektiven genießen – und dies schon während des laufenden Spiels. Außerdem ist es möglich, nach Spielen, Aktionen, Teams und Spielern gezielt zu suchen und so eine ganz eigene Clip-Auswahl zusammenzustellen.

Apple-Nutzer können sich mit der neuen Augmented-Reality-Plattform „ARKit“ das WM-Stadion direkt auf den heimischen Couchtisch platzieren. Dort positionieren sich die MyView-Kameras im dreidimensionalen Raum um das Stadion. Möchte der Zuschauer die Szene aus einem bestimmten Winkel sehen, kann er sich dazu mit dem Smartphone um das digitale Stadion auf seinem Tisch bewegen. Die Funktion ist im WM-Bereich der ZDFmediathek-App für iOS (ab Version 11.3) integriert.

Auch die Nutzer von Smart-TV können die Spiele live verfolgen (Apple TV, Fire TV und Android TV), auf Livestatistiken (HbbTV-Angebot) während des Spiels zugreifen und Videos abrufen.

Unter „Be Béla“ lädt die ZDFmediathek-App dazu ein, in die Rolle des ZDF-Reporters Béla Réthy zu schlüpfen. Während der Fußball-WM wird es dort immer wieder eine ausgewählte Highlight-Szene geben, die die Nutzer als Reporter kommentieren können.

Das WM-Angebot bietet außerdem den neuen Sprach-Assistenten „ZDFsport“. Via Amazon Alexa und Google Assistant liefert dieser mit Unterstützung von ZDF-Reporter Béla Réthy aktuelle Live-Daten zu jedem Spiel der WM.

https://presseportal.zdf.de/pm/die-fifa-fussball-wm-2018-live-im-zdf/

https://wm.zdf.de

https://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3970798
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

„Jung und kriminell“: ZDFinfo über „Strategien gegen … Mainz (ots) - Sie sind jung und fristen dennoch schon ein Leben hinter Gittern: jugendliche Intensivtäter. Am Donnerstag, 19. Juli 2018, 20.15 Uhr, begleitet die ZDFinfo-Doku "Jung und kriminell" jugendliche Intensivtäter auf ihrem Weg zurück in ein straffreies Leben. Der Film "Strategien gegen Intensivtäter" von Yasemin Ergin beleuchtet die Gründe für Jugendkriminalität und die Schwächen des deutschen Justizsystems. Im Gespräch mit den betroffenen Jugendlichen, mit Sozialarbeitern, einem Jugendrichter und einer Kriminologin werden Probleme und Lösungsansätze diskutiert. Ali ist 19 Jahre alt u...
Unter den Linden: Schönes, neues Deutschland – Welche Rezepte … Bonn (ots) - Eine alte Weisheit besagt, dass nichts so beständig sei, wie der Wandel. So gesehen erleben wir derzeit nichts wirklich Neues, wenn wir über den sich vollziehenden gesellschaftlichen Wandel diskutieren. Aber dennoch, der Wandel erscheint uns allgegenwärtig und nahezu pausenlos werden wir mit ihm konfrontiert. Klimawandel, demografischer Wandel, digitaler Wandel, der Wandel in den internationalen Beziehungen - die Geschwindigkeit der gesellschaftlichen Veränderungen überfordert viele Menschen und sorgt für Orientierungslosigkeit und Angst. Die Politik ist gefordert, Leitplanken zu...
Das holländische Medien-Gen schlug erneut zu – falls es dieses … Wien (ots) - Sind die Holländer Europas beste Medienmacher? Auch wenn erstaunlich vieles darauf hindeutet, lässt sich das nicht so ohne weiteres verallgemeinern. Immerhin gibt es auch in anderen Teilen Europas hervorragende Medien - und die dafür notwendigen Spitzenkräfte. Aber es sind längst nicht mehr nur die Skandinavier, die heute in Europa den Medientakt angeben. Und es sind dies zumindest auch noch nicht die Spanier und Portugiesen, wenngleich sie schon seit Jahren als hoch innovativ auffallen. Wer heute herausragende Medienarbeit sehen will, kann durchaus auch in die Niederlande gehen u...
FC Bayern dominiert Bundesliga auch finanziell -- Football Money League http://ots.de/wiiiIG -- Frankfurt/München (ots) - - Im internationalen Umsatzranking belegt der FC Bayern München hinter Manchester United, Real Madrid und dem FC Barcelona den vierten Rang, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 folgen auf den Plätzen zwölf und 16. - Diese drei Clubs führen auch das nationale Bundesliga-Ranking, gefolgt von Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV, an. - Merchandising stellt die prozentual am stärksten wachsende Erlösquelle der Bundesliga dar. Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 finden sich drei...
ARD Forum Sport 2018: WM – EM – Olympia Sportliche … München (ots) - Zum sechsten Mal seit 2013 tagte heute, am 5. Juni 2018, das ARD Forum Sport, in diesem Jahr beim Südwestrundfunk in Baden-Baden. Thema der Diskussion war die Betrachtung sportlicher Großereignisse wie Fußball-Welt- und Europameisterschaften, Olympische Spiele und neuartige Projekte wie die European Championships, die im August 2018 erstmalig stattfinden. Beleuchtet wurden in den Gesprächen und Diskussionen die unterschiedlichen Facetten dieser Großereignisse. Auf der einen Seite begeistern sie die Menschen vor Ort, die Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Bildschirmen und könn...
3sat über den Jazz-Trompeter Till Brönner Mainz (ots) - Samstag, 30. Juni 2018, 21.50 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Till Brönner ist Jazz-Trompeter, Sänger, Musikproduzent, Moderator, Casting-Show-Juror, Fotograf und Model. Die 3sat-Dokumentation "Till Brönner - Ein Portrait" gibt Einblick in das Leben des vielseitigen Künstlers - am Samstag, 30. Juni 2018, um 21.50 Uhr in Erstausstrahlung. Journalistin Sabrina Pfeiffer trifft für 3sat den Startrompeter im Laufe eines Jahres immer wieder und spricht mit seinen Freunden, Wegbegleitern und Musikerkollegen. In der Dokumentation steht die Frage im Mittelpunkt: Wie wichtig ist Ruhe, und wie w...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.