Lokalzeitungen: Einigung über Telemedienauftrag stärkt …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Lokalzeitungen: Einigung über Telemedienauftrag stärkt …

30 sec

Berlin (ots) – Der Verband Deutscher Lokalzeitungen (VDL) begrüßt, dass der Streit um presseähnliche Inhalte auf den öffentlich-rechtlichen Portalen beendet wird. Auf eine künftige Änderung des Rundfunkstaatsvertrages haben sich die Ministerpräsidenten der Länder geeinigt. Nunmehr sollen Texte nicht mehr im Vordergrund der Digitalangebote stehen.

Der VDL hatte jüngst alle Ministerpräsidenten der Länder erneut davor gewarnt, dass die textbasierten Internetbeiträge, gerade der ARD-Landesrundfunkanstalten, dramatisch zu Lasten der Presseverlage gingen.

„Die Vernunft hat zum Wohle der Meinungsvielfalt gesiegt“, kommentiert ein Sprecher des VDL das Ende des langjährigen Streites zwischen den Presseverlagen und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen e. V. (VDL) ist die Interessenvertretung der lokalen Zeitungs- und Medienhäuser. In ihm sind rund 90 kleinere und mittlere Tageszeitungen zusammengeschlossen, die etwa fünf Millionen Leserinnen und Leser haben. Der VDL repräsentiert die Belange lokaler und regional ausgerichteter Tageszeitungen – print und digital.

Quellenangaben

Textquelle:Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/81967/3971275
Newsroom:Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V.
Pressekontakt:Stefan Waldschmidt M.A.
Verbandsreferent
Telefon: 030/ 39 80 51 54
E-Mail: Stefan.Waldschmidt@lokalpresse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Sky Soundbox bringt einzigartige TV-Klangqualität ins … Unterföhring (ots) - - Leistungsstarkes All-in-One-Soundsystem, designt zur Ergänzung des neuen Sky Q Receivers mit bislang unerreichter Klangqualität, sowie für kabellosen Musikgenuss von Mobilgeräten - Entwickelt in enger Zusammenarbeit zwischen Sky und Devialet, Frankreichs führender und innovativer Marke für High-End-Audio - Sound wie noch nie: Maßgeschneidertes Klangerlebnis für Film, Sport und Musik dank Sky Q Sound - raumfüllender 360 Grad Surround Klang für mitreißenden Kinosound und beeindruckende Musikerlebnisse - Intensiver Bass dank sechs integrierter Woofer - Kompaktes, hochwertig...
rbb-Rundfunkrat: Reformprozess im Sender zügig fortsetzen Berlin (ots) - Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat den Sender ermutigt, seinen Reformkurs unabhängig von medienpolitischen Entscheidungen zügig fortzusetzen. "Die Diskussion über den Auftrag der öffentlich-rechtlichen Programme und den Rundfunkbeitrag ist in vollem Gange. Mit seinem Reformprozess trägt der rbb seinen Teil dazu bei, die Akzeptanz für sein Angebot zu steigern. Er ist gut beraten, diesen Prozess entschlossen weiter voranzutreiben", sagte die Rundfunkratsvorsitzende Friederike von Kirchbach am Donnerstag in Berlin. rbb-Intendantin Patricia Schlesinger hatte d...
Fressen und gefressen werden: Fünfteilige … Mainz (ots) - Donnerstag, 12. Juli 2018, und Freitag, 13. Juli 2018, um 19.30 Uhr sowie Donnerstag, 9. August 2018, ab 13.50 Uhr Erstausstrahlungen Jede Tierart sichert sich durch anatomische Besonderheiten, einzigartige Strategien oder enorme Anpassungsfähigkeit den eigenen Fortbestand - selbst in extremen Situationen und ungewöhnlichen Lebensräumen. Die fünfteilige Dokumentationsreihe "Wildes Überleben" (Erstausstrahlungen) zeigt in faszinierenden Bildern die ganze Vielfalt dieser evolutionären Mechanismen. Die ersten beiden Folgen, "Geborene Jäger" und "Rastlose Wanderer", zeigt 3sat am Don...
Unter den Linden: Die Angst vor der Bombe – Der Streit um das … Bonn (ots) - Während für den Rest der Welt das Problem eher als abstrakt wahrgenommen wird, ist es in der Region faktisch greifbar: Die Bedrohung der Stabilität durch das iranische Atomprogramm. In der Krisenregion Nahost und bei den Partnern der USA hat Donald Trump durch die einseitige Aufkündigung des Iran-Abkommens für tiefgreifende Irritationen gesorgt. Dagegen wollen die übrigen Unterzeichnerstaaten unbedingt an dem Abkommen festhalten. Allerdings ringen die Staaten der Europäischen Union auch in dieser Frage um Einigkeit. Welcher Umgang mit dem Iran ist der richtige? Wie kann der Westen...
Drehstart für -Crime-Serie „Dead End“ Mainz (ots) - Derzeit finden im Auftrag von ZDFneo in Brandenburg und Berlin die Dreharbeiten für die Crime-Serie mit dem Arbeitstitel "Dead End" statt. Gedreht werden sechs Episoden à 45 Minuten. Regisseur Christopher Schier inszeniert die skurril-düstere Krimiserie mit Antje Traue, Michael Gwisdek, Victoria Schulz, Lars Rudolph, Fabian Busch, Nikolai Kinski und anderen. Die Drehbücher stammen aus der Feder von Magdalena Grazewicz, Thomas Gerhold und Christopher Schier. Zurück in die brandenburgische Provinz? Nicht wirklich ein Karrieresprung für die junge Pathologin Emma (Antje Traue). Sie h...
„Gefragt – Gejagt“: Höchste Reichweite in der aktuellen … München (ots) - Mit 2,54 Millionen Zuschauern hat "Gefragt - Gejagt" am gestrigen Dienstag einen neuen Reichweitenrekord für die aktuelle Staffel aufgestellt. Die 245. Folge des Vorabendquiz' mit Alexander Bommes erreichte einen Marktanteil von 15,2 Prozent. Die aktuelle "Jagdsaison" mit 100 neuen Folgen währt noch bis Ende September. In "Gefragt - Gejagt" tritt jeweils ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den Jäger, an. Keine leichte Aufgabe für die Kandidaten, denn die Jäger sind ausgewiesene Profis. "Gefragt - Gejagt" ist eine Produktion der ITV Studios Germany im Auftrag der...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.