Christine Neubauer und Hund Gismo für PETA: „Adoptieren, nicht …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Christine Neubauer und Hund Gismo für PETA: „Adoptieren, nicht …

3 min

Mallorca / Stuttgart (ots) –

Schauspielerin hat Vierbeiner aus mallorquinischem Tierheim gerettet

Strahlend schön und glücklich empfängt Christine Neubauer das PETA-Team in ihrer Wahlheimat Mallorca. Zusammen mit ihrem Partner, dem Fotografen Jose Campos B., hat die Schauspielerin einen portugiesischen Wasserhund aus einem mallorquinischen Tierheim adoptiert. Gismo war zunächst sehr schüchtern, doch mit gutem Training, viel Zeit und Liebe konnte das Paar dem kleinen Vierbeiner fast alle Ängste nehmen. Auf dem neuen Motiv der Tierrechtsorganisation zeigen sich Christine Neubauer und Gismo jetzt als starkes Team. „Adoptieren, nicht kaufen!“ lautet der Slogan der Kampagne. Jose Campos unterstützte die Aktion als Fotograf und freute sich, seine Partnerin in Szene setzen zu können. Im Making-of-Video des Shootings erzählt die gebürtige Münchnerin, wie der Hund ihr Leben bereichert und warum für sie erst jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, mit einem Tier zusammenzuleben.

„Ich möchte jedem ans Herz legen, im Tierheim und nicht beim Züchter nach einem tierischen Begleiter zu schauen“, so Christine Neubauer. „Jedes Tier hat eine zweite Chance verdient. Gismo ist unser absoluter Goldschatz – hätten wir nicht das Tierheim besucht, wären wir ihm nie begegnet.“

Jährlich landen ca. 80.000 Hunde in deutschen Tierheimen. Auch auf Mallorca sitzen viele der Tiere in staatlichen Einrichtungen. In Spanien sind vor allem nachhaltige Vor-Ort-Maßnahmen notwendig. Wer sich nach reiflicher Überlegung für ein Tier aus dem Tierheim entscheidet und auf Mallorca lebt, findet in den örtlichen „Perreras“ sicher den passenden tierischen Begleiter. Grundsätzlich muss die Adoption eines tierischen Mitbewohners gut abgewogen werden, weil mit der Aufnahme eines Tieres viel Verantwortung verbunden ist. Als Urlauber ist es sinnvoll, die örtlichen Tierschutzvereine zu unterstützen. Nur nachhaltige Kastrationsprogramme können die strukturelle Problematik dauerhaft verändern. Finden Hunde in Spanien kein Zuhause, werden sie nach einer gewissen Zeit getötet.

Obwohl in Deutschland ebenfalls viele tausend Hunde auf ein neues Zuhause warten, „produzieren“ skrupellose Züchter und Vermehrer weiterhin Nachwuchs. Eine verantwortungsvolle Zucht gibt es aus Tierschutzsicht nicht, denn jedes gezüchtete Tier nimmt einem anderen im Tierheim die Chance auf ein neues Zuhause. Die Verweildauer von Hunden und Katzen hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch erhöht: 25 bis 30 Prozent der Tiere warten zwölf Monate oder länger auf eine Vermittlung.

Christine Neubauer ist als preisgekrönte Schauspielerin einem großen TV- und Kinopublikum bekannt. Sie studierte einige Semester Psychologie, bevor sie Schauspielunterricht nahm und anschließend am Lee Strasberg Institute in New York ausgebildet wurde. Und auch als Autorin der Vollweib-Reihe (erschienen im Knaur-Verlag) oder Modedesignerin feiert die 55-Jährige große Erfolge. Neubauer lebt seit sechs Jahren auf Mallorca.

Weitere Informationen: http://www.peta.de/Christine-Neubauer

Quellenangaben

Bildquelle:obs/PETA Deutschland e.V./Jose Campos B.
Textquelle:PETA Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/12276/3971276
Newsroom:PETA Deutschland e.V.
Pressekontakt:Valeria Goller
+49 711 860591-521
ValeriaG@peta.de

Das könnte Sie auch interessieren:

DSDS-Siegerin Aneta Sablik (29) exklusiv in Closer: „Meine Ehe … Hamburg (ots) - Überstürzt treten Aneta Sablik und Kevin Zuber (24) Silvester 2016 nicht vor den Traualtar: Sechs Jahre sind die Beiden bereits ein Paar. Doch nur zwei Wochen später gehen die DSDS-Siegerin von 2014 und ihr Ehemann schon wieder getrennte Wege. In Closer (EVT 11.04.) spricht die Sängerin erstmals exklusiv über die Gründe ihrer gescheiterten Ex-Beziehung. "Auf einmal fühlte ich mich in einer ganz anderen Rolle, spürte Verpflichtungen - obwohl da ja gar keine waren. Es kam Streit auf, wo sonst niemals ein Disput war. Alles war irgendwie anders, dabei hatte sich ja bis auf zwei Unt...
Stefanie Giesinger exclusiv in „JOY“: „Alles was an uns … München (ots) - Mit 17 gewann Stefanie Giesinger den Titel "Germanys next Topmodel". Seitdem ging es für sie nicht nur auf der Karriereleiter steil nach oben, sondern auch in ihrem Privatleben läuft es mehr als gut. In der aktuellen Ausgabe von JOY (05/2018, EVT 06.04.) spricht die 21-Jährige exklusiv über ihre Lieblingsmenschen und die Liebe zu sich selbst. Seit 1,5 Jahren ist Stefanie mit dem britischen YouTube-Star Marcus Butler zusammen. "Als wir uns kennenlernten dachte ich: 'Ach wieder einer, der nur flirten will.' Aber Marcus hat sich sehr um mich bemüht und ich fing an, mich in ihn zu ...
Isabelle Adjani: „Meine Astrologin sagt, dass noch Großes auf … Hamburg (ots) - Sie ist eine der größten Film-Ikonen Frankreichs, hat fünf Césars - und möchte es nun noch mal in Hollywood versuchen. In der aktuellen GALA (Heft 33/2018, ab heute im Handel) sagt die 63-Jährige: "Ich habe nicht mehr das Gefühl, zu alt zu sein, um noch Erfolg zu haben. In den USA gibt auch immer mehr gute Serienrollen." Außerdem fühle sie sich durch die Sternenkonstellation ermutigt: "Meine Astrologin sagt, dass noch Großes auf mich wartet", so Adjani. Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.QuellenangabenTextquelle: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt du...
Grünen-Chef Habeck hört bei Rap-Texten lieber weg Berlin (ots) - Berlin. Der Grünen-Parteivorsitzende Robert Habeck hört zwar Rap, aber bei den Texten hört er lieber weg. "Zu Hause ist jetzt oft Trap Music angesagt, das ist gechillter HipHop", sagte Habeck dem ROLLING STONE (Mai-Ausgabe). Das einzige Problem: "Man darf als Grüner nicht auf die Texte achten." Bei Familie Habeck bestimmen die drei Söhne das Musikprogramm. "HipHop läuft bei uns den ganzen Tag", verrät der Grünen-Bundesvorsitzende im Interview mit dem ROLLING STONE. Amerikanischer HipHop wohlgemerkt, kein deutscher Gangsta-Rap. "Durch die Jungs wird das ganze Haus mit schwarzer P...
MDR: Futtermittel aufgrund der Dürre knapp und immer teurer Leipzig (ots) - Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe MDR freigegeben: In einigen Regionen Thüringens leiden landwirtschaftliche Betriebe unter zunehmender Futtermittelknappheit. "Vor allem in den nördlichen Regionen gibt es erhebliche Engpässe", sagte Axel Horn vom Thüringer Bauernverband dem MDR Nachrichtenmagazin "exakt". Außerdem steigen aufgrund der Dürre und der damit verbundenen Ernteausfälle die Preise für Viehfutter erheblich. So hat sich der Preis von Futtergerste zum Vergleichsmonat 2017 von 131,60 Euro/Tonne auf 170,56 Euro/Tonne erhöht. Das bedeutet einen Anstieg von fast 3...
Wälder schützen – Rodung für die Windkraft stoppen Hamburg (ots) - "Im Interesse der Windkraftlobby setzt sich die Politik über das Tötungs- und Verletzungsverbot von Wildtieren tagtäglich hinweg", kritisiert Professor Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung. Pro Jahr sterben rund 12.000 Greifvögel - unter ihnen auch bedrohte Arten - und rund 250.000 Fledermäuse durch Windenergieanlagen. "Massive Bürgerproteste bleiben weitgehend ungehört!" Jetzt will die FDP-Bundestagsfraktion mit dem Antrag "Wälder schützen - Rodungen für die Windkraft stoppen" im Bundestag Gehör finden. In dem Antrag der Abgeordneten Karlheinz...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.