NRW: AfD erzwingt Landtagsitzung in der Nacht zum Samstag

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

NRW: AfD erzwingt Landtagsitzung in der Nacht zum Samstag

22 sec

Köln (ots) – Die AfD im Düsseldorfer Landtag hat eine 3. Lesung zur Änderung des Polizeigesetzes beantragt, die eine Sondersitzung des Parlaments in der Nacht zum Samstag erforderlich macht. Die Sitzung soll um kurz nach Mitternacht stattfinden, damit der Urlaub der Parlamentarier, der heute Nachmittag beginnen sollte, nicht mitten in den Ferien unterbrochen werden muss. Ein Partei-Sprecher erklärte dem Kölner Stadt-Anzeiger (Samstagausgabe) die AfD würde ihre parlamentarische Rechte dazu nutzen, um die anderen Parteien zu einer verbesserten Kooperation zu bewegen. CDU, SPD, FDP und Grüne hatten Donnerstagabend eine Debatte über einen AfD-Antrag zum Klimaschutz verweigert. Zudem wiesen sie den Plan der AfD zurück, eine Enquete-Kommission des Landtags zu „No-Go-Areas“ in NRW einzurichten. SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty nimmt die Nachtsitzung gelassen. Kutschaty sagte der Zeitung: „Die SPD lässt sich nicht erpressen. Wir feiern die 3. Lesung als Fest der Demokratie.“

Quellenangaben

Textquelle:Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66749/3999842
Newsroom:Kölner Stadt-Anzeiger
Pressekontakt:Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Das könnte Sie auch interessieren:

UNO-Flüchtlingshilfe: Venezuela-Hilfe dramatisch … Bonn (ots) - Aufgrund der schwierigen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Situation in Venezuela verlassen immer mehr Menschen das Land. Seit dem Jahr 2014 suchten bereits über 1,5 Millionen Venezolaner, also etwa fünf Prozent der Gesamtbevölkerung Venezuelas, Schutz in den Nachbarstaaten. Aktuell sind es rund 4.000 Personen, die jeden Tag die Grenzen überqueren. Die Neuankömmlinge brauchen dringend Unterkünfte, Nahrung und medizinische Hilfe. "Neben der Versorgung mit Basisgütern benötigen viele geflüchtete Venezolaner auch internationalen Schutz. Mehr als 170.000 von ihnen sind bereit...
Bamf – Das ist auch Merkels Affäre Straubing (ots) - Angela Merkel hat die Flüchtlingskrise zur Chefsache gemacht und die Zuständigkeit ins Kanzleramt geholt. Sie hat gesagt: Wir schaffen das. Merkels Pflicht wäre es gewesen, sich etwa beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zu erkundigen: Schafft ihr das wirklich? Nun wird bekannt, dass sie selbst spätestens im Mai des vergangenen Jahres vom ganzen dramatischen Ausmaß der Probleme im Bamf wusste. Wenn das nicht Grund genug für einen Untersuchungsausschuss ist.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.pressepor...
Gewalt in Chemnitz Maaßen legt Feuer Stefan Schelp Bielefeld (ots) - Wenn sich Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, öffentlich äußert, dann haben seine Worte Gewicht. Er ist schließlich - und das macht sein Amtstitel unmissverständlich deutlich - derjenige, der unser Grundgesetz zu schützen hat. Gegen Staatsfeinde und Terroristen, die uns von außen bedrohen. Und gegen jene, die alles daran setzen, unsere Grundrechte von innen auszuhebeln. Wenn Hans-Georg Maaßen also im Zusammenhang mit Hetzjagden auf ausländisch aussehende Bürger in Chemnitz von "gezielter Falschinformation" spricht, mit der "möglicherweise die Öf...
Signal des Friedens Hagen (ots) - Man soll den Katholikentag nicht vor dem Ende loben. Dennoch ist das Treffen der Christen in Münster zur Halbzeit ein Erfolg. Mehr als 50000 Besucher auf über 1000 Veranstaltungen - das hat es schon lange nicht mehr gegeben. Die Sorge beim ersten Blick in das Programm, dass das Treffen vor allem harmlose Unterhaltung, Event, Folklore und zugleich Stress ist - sie ist unbegründet. Denn in der Gesamtheit von ernsten politischen sowie theologischen Debatten und jungem buntem Leben schaffen es die Veranstalter, ein wohltuend positives und entspanntes Bild des Christentums zu zeichnen...
das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Ausstieg der USA aus dem … Bielefeld (ots) - Donald Trumps Entscheidung hat Auswirkungen, wie sie weiter kaum reichen könnten. Dass die USA die Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft setzen und aus dem Atomabkommen aussteigen, betrifft den Krieg in Syrien, sendet ein Signal an Nordkorea und stärkt der arabisch-sunnitischen Welt im Konflikt mit dem schiitischen Erzfeind ebenso den Rücken wie dem von Iran bedrohten Israel. Ob die Entscheidung klug ist? Das lässt sich heute noch nicht sagen. Der Atomdeal muss noch nicht Geschichte sein. Trumps Druck auf den Iran könnte das Mullah-Regime am Ende dazu bringen, das Abkomme...
Gegen die Spielregeln Düsseldorf (ots) - Fakten spielen im erbitterten Streit um den Hambacher Forst längst eine untergeordnete Rolle: Politiker ignorieren, was sie einst selbst verbindlich beschlossen. Der für 2030 angepeilte und zweifellos notwendige Kohleausstieg wird mit der anstehenden Rodung verknüpft, die aber dazu dient, den Strombedarf NRW's in den jetzt folgenden Jahren zu decken. Und nun der Tod eines jungen Reporters: Was die Staatsanwaltschaft als tragischen Unfall wertet, stellen selbsternannte Baumschützer als Folge des Polizeieinsatzes dar. Es war richtig, dass die Landesregierung in der aufgeh...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.