72. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag 2018

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

72. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag 2018

15 sec

Köln (ots) –

– Mittwoch/Donnerstag, 26./27. September 2018, Düsseldorf

Von den Deutschen Betriebswirtschafter-Tagen gehen alljährlich wichtige Impulse für den Dialog von betriebswirtschaftlicher Theorie und Praxis aus. Unternehmensführung zwischen Marktdynamik, Innovation und zunehmender Regulierung ist 2018 das Generalthema. Die Themenfelder reichen von Best Practice der Unternehmensführung in sich schnell verändernden Märkten und in Zeiten der Energiewende über Chancen und Risiken der Digitalisierung, Anforderungen an die Compliance, Herausforderungen für Finance, Accounting und Steuern bis hin zu Fragen der Family Business Governance. Der Leitidee der Schmalenbach-Gesellschaft entsprechend werden gleichermaßen hochkarätige Unternehmensvertreter und renommierte Wissenschaftler referieren und miteinander diskutieren. Zudem werden Arbeitskreise der Schmalenbach-Gesellschaft in Öffentlichen Sitzungen ihre Ergebnisse vorstellen.

www.schmalenbach.org

Quellenangaben

Textquelle:Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66303/4000023
Newsroom:Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
Pressekontakt:Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
Bunzlauer Str. 1 / 50858 Köln / T +49 2234 48 00 97 ∙
sg@schmalenbach.org / www.schmalenbach.org

Das könnte Sie auch interessieren:

Datev im ersten Halbjahr 2018 weiter im digitalen Trend Nürnberg (ots) - Die DATEV eG profitiert weiterhin vom Trend hin zu durchgängig digitalen Prozessen rund um die kaufmännischen Aufgaben in Kanzleien und Unternehmen. Im ersten Halbjahr 2018 (1. Januar bis 30. Juni) steigerte der IT-Dienstleister seinen Umsatz um 5,6 Prozent (im Vorjahreszeitraum 4,6 Prozent) auf 512,3 Millionen Euro (im Vorjahr 485,2 Millionen). "Auch für das Gesamtjahr 2018 erwarten wir wieder eine Wachstumsrate mit einer Fünf vor dem Komma", sagte Diana Windmeißer, Finanzvorstand der DATEV eG, auf der Jahrespressekonferenz der Genossenschaft in Nürnberg. Treiber dieser guten...
Bertelsmann macht zum Halbjahr erneut mehr als eine halbe … Gütersloh (ots) - Umsatzanstieg auf 8,2 Mrd. Euro, den höchsten Wert seit elf Jahren - Organisches Wachstum verbessert auf 2,4 Prozent - Wachstumsgeschäfte legen organisch um 9,2 Prozent auf 2,9 Mrd. Euro zu - Operating EBITDA vor Wechselkurseffekten auf hohem Vorjahresniveau - Konzernergebnis bei 501 Mio. Euro - Strategische Fortschritte in allen Unternehmensbereichen - Prognose für Gesamtjahr 2018 bestätigt Bertelsmann hat dank der positiven Entwicklung seiner Digital- und Wachstumsgeschäfte ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 verzeichnet. Durch zahlreiche strategische Fortschritte verbes...
PSI erhält Auftrag vom Energiedienstleister EHA Berlin (ots) - Die PSI Energy Markets GmbH wurde von der EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG mit der Einführung eines Portfoliomanagementsystems auf Basis von PSImarket beauftragt. Der Schwerpunkt liegt auf Handelsfunktionen und Portfoliomanagement für den Strom- und Gasmarkt sowie auf Fahrplananmeldung und Nominierung. PSImarket löst das bisherige Altsystem ab. "Die sehr hohe Abdeckung der erforderlichen Funktionalitäten durch das Standardprodukt PSImarket war ein wichtiger Aspekt bei unserer Entscheidung. Unsere täglichen Prozesse lassen sich damit effizient umsetzen und optimi...
COMPEON digitalisiert Finanzierungen für KMUs in Kooperation … Düsseldorf (ots) - Über eine neu geschaffene digitale Anbindung von iwoca, die in Deutschland erstmalig erfolgt, erhalten COMPEON Kunden iwoca-Angebote für ihr benötigtes Finanzierungsvorhaben in Rekordgeschwindigkeit. Das Finanzportal für den Mittelstand und der innovative Finanzdienstleister intensivieren damit die bestehende Kooperation. COMPEON baut die Kompetenz im Bereich der Digitalisierung von gewerblichen Finanzierungen damit weiter aus. Nach der kürzlich erfolgten Einführung des "Digitalen Mittelstandskredits" ist nun auch das Angebot des Finanzierungsanbieters iwoca über eine techni...
Next Logistics Accelerator begrüßt erste Startups Hamburg (ots) - Die erste Startup-Gruppe des Next Logistics Accelerators (NLA) ist in Hamburg eingetroffen. Nach einem intensiven Auswahlprozess konnten sich vier ambitionierte Logistikunternehmen für das exklusive sechsmonatige Beschleunigungsprogramm qualifizieren. Über 100 Bewerbungen aus dem In- und Ausland gingen ein. Zum ersten Durchgang ("Batch") gehören:25ways www.25ways.de aus Hamburg. Die Mehrfach-Gründer Henrik Zölzer und Vincent Oswald entwickeln zusammen mit der Mobilitätsforscherin Steffi Schubert die Corporate Mobility Plattform "rethink mobility". Mit dieser können Arbeitneh...
Banken und Fintechs: Verschmelzen statt Verdrängen Hamburg (ots) - Die Grenzen zwischen klassischen Banken und Fintechs verschwimmen. Das liegt an einer klaren Strategie, die die Mehrheit der Kreditinstitute verfolgt. 64 Prozent der Banken arbeiten in irgendeiner Form mit einem Fintech zusammen. Mehr als jedes vierte Institut hat ein eigenes Start-up gegründet, 30 Prozent planen eine Fintech-Einheit. Ziel der etablierten Banken ist, disruptive Verdrängungseffekte zu vermeiden. Zudem wollen sie Probleme mit der rückständigen eigenen IT durch das Auslagern von Aufgaben lösen. Das sind Ergebnisse der Studie "Branchenkompass Banking 2018" von Sopr...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.