Sky: Wegen Bayern-Dominanz über andere Verteilung der …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Sky: Wegen Bayern-Dominanz über andere Verteilung der …

3 min

Osnabrück (ots) – Sky: Wegen Bayern-Dominanz über andere Verteilung der Fernsehgelder nachdenken

Sportchef des Pay-TV-Senders: Das täte dem Fußball wahrscheinlich gut

München. Obwohl der Pay-TV-Sender Sky mit den Übertragungen der Fußball-Bundesliga sehr zufrieden ist, wünscht sich Sky-Sportchef Roman Steuer mehr Spannung und Emotionalität. Das sagt der Executive Vice President des Senders in einem Interview der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag).

Angesichts der Dominanz des FC Bayern München regt Steuer an, über eine andere Verteilung der Fernsehgelder nachzudenken. „Ich wünsche mehr Mut bei der Erstellung des Verteilungsschlüssels“, sagt der Medien-Manager, „wenn die Liga ausgeglichener ausgestattet würde, täte das dem Fußball wahrscheinlich gut.“

Bei den Interviews nach dem Spiel wünscht sich Steuer mehr Emotionalität, „wie wir es aus dem DFB-Pokal oder von den Olympischen Spielen kennen“. Es sei grundsätzlich positiv, wenn Leidenschaft durchbreche, „denn das nimmt den Zuschauer mit ins Stadion.“

In Italiens Serie A sei es üblich, dass Kameras Bilder – ohne Ton – aus den Kabinen liefern. „Auch das bringt den Fan näher heran, aber bei uns wollen die Vereine das tendenziell nicht. Jedenfalls nicht im Fernsehen, manchmal aber über die Social-Media-Kanäle der Spieler oder im Vereins-TV.“ Man sei mit den Bundesliga-Clubs zu diesen Themen im Gespräch.

Grundsätzlich fällt die Sky-Bilanz der Bundesliga-Saison 2017/18 positiv aus. „Es war die erfolgreichste Saison in der Geschichte unseres Senders“, sagt Steuer und verweist auf eine durchschnittliche Reichweite von vier Millionen Zuschauern. Ohne Berücksichtigung der Montag- und Freitagspiele, die seit der letzten Saison von Eurosport übertragen werden, liege der Reichweitenzuwachs bei 34 Prozent.

Als „fernsehhistorisch“ bewertet der Sportchef des Pay-TV-Senders die Entwicklung in der Champions League, die ab der Saison 2018/19 ausschließlich im Bezahl-Fernsehen live zu sehen sein wird. Erstmals werde ein „Kernrecht des Sports“ im Free-TV nicht mehr vermarktet. „Viele Fußballfreunde haben das noch gar nicht so richtig mitbekommen“, vermutet Steuer, „aber das wird sich spätestens nach der Auslosung am 30. August ändern.“

Sky teilt sich die Rechte der Königsklasse, die bisher zu Teilen auch vom ZDF genutzt wurden, ab der neuen Saison mit dem Streamingdienst dazn. „Wir freuen uns auf diesen Wettbewerb, allein schon deshalb, weil uns erst diese Konkurrenz in die Lage versetzt hat, die Champions League-Rechte aus dem Free-TV herauszuholen“, sagt Steuer, der mit signifikantem Wachstum durch die Exklusivität rechnet: „Die Zahl unserer Kunden wird sich definitiv erhöhen, wir sehen da großes Potenzial.“

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/4000655
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Das könnte Sie auch interessieren:

(Berichtigung: keine Durchsuchung in Schwabenheim Hamburg (ots) - Korrektur: In einer früheren Version der Pressemitteilung hieß es, dass auch Geschäftsräume in Schwabenheim in Rheinland-Pfalz durchsucht worden seien. Dies trifft nicht zu. Es war zwar laut Durchsuchungsbeschluss geplant, wurde aber letztlich nicht durchgeführt. Das deutsche Medizinunternehmen VET Pharma Friesoythe GmbH steht im Verdacht, illegal mehrere Tonnen eines Mittels zum Einschläfern von Tieren in die USA geliefert zu haben. Der enthaltene Wirkstoff, Pentobarbital, wird in US-Gefängnissen immer wieder dazu benutzt, Menschen hinzurichten und fällt unter die EU-Folterric...
EU-Terminvorschau vom 21. bis 27. Mai 2018 Berlin (ots) - Montag, 21. Mai EU-weit: Grüne Woche der EU 2018 (bis 25.05.)Während der diesjährigen Grünen Woche der EU (https://www.eugreenweek.eu/de) sollen Wege aufgezeigt werden, wie die EU den Städten dabei helfen kann, bessere Orte zum Leben und Arbeiten zu schaffen. Unter Berücksichtigung der politischen Entwicklungen in den Bereichen Luftqualität, Lärm, Abfall und Wasserbewirtschaftung werden partizipatorische Ansätze für Stadtentwicklung, Vernetzungsprogramme und Instrumente für den Austausch bewährter Verfahren, die Einbeziehung lokaler Behörden und Bürger sowie die Förderung ihr...
ZDFinfo-Doku über „Geheimes Nordkorea“ Mainz (ots) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hatten sich Nord- und Südkorea vor einigen Wochen angenähert, doch der Nordkorea-Konflikt ist weiter in den Schlagzeilen. Die Dokumentation "Geheimes Nordkorea - Die sieben Säulen der Macht", die ZDFinfo erstmals am Donnerstag, 29. März 2018, 20.15 Uhr, sendet, beleuchtet das Fundament, auf dem Diktator Kim Jong Un agieren kann. Die Dokumentation zeichnet nach, mit welchen Strategien sich Nordkorea vor dem Zusammenbruch schützt. Der Film ergründet nicht nur den Führerkult des Landes und die Mechanismen, mit denen Kim Jong Un sein V...
Kinder-Medien-Preis 2018: 30 Kurzfilme von bayerischen … München (ots) - Der Kinder-Medien-Preis DER WEISSE ELEFANT wird auch in diesem Jahr im Rahmen des Filmfests München am 1. Juli 2018 im Gasteig verliehen. Bereits zum 18. Mal werden mit dem Jurypreis herausragende Film- und TV-Produktionen, Radio- und Internetangebote sowie Games und Apps für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Zum 8. Mal wird in diesem Jahr auch der Publikumspreis für kreative Kurzfilme, die im Rahmen des Schulunterrichts an bayerischen Schulen gedreht wurden, ausgelobt. Der Publikumspreis wird mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus du...
Personalie TERRITORY holt BBDO-Digitalchef Patrick Holtkamp Köln (ots) - Der renommierte Digital-Experte Patrick Holtkamp, derzeit Managing Director von BBDO Düsseldorf und dort für sämtliche Digitalaktivitäten verantwortlich, wechselt zu TERRITORY. Hier wird er künftig die operative Führung des Kölner Standortes von Deutschlands führender Agentur für Markeninhalte übernehmen. Mit diesem Schritt reagiert TERRITORY auf das stark wachsende Geschäft im Rhein-Main-Gebiet und stärkt seine Präsenz vor Ort in Köln. Seit über zehn Jahren besetzt Patrick Holtkamp Top-Managementpositionen in der Digitalwirtschaft. So gründete er im März 2007 in London die Digita...
„Kühn hat zu tun“ – WDR verfilmt Jan Weilers Krimi-Bestseller … Köln (ots) - Mit "Kühn hat zu tun" gelang Jan Weiler ("Maria, ihm schmeckt's nicht!") ein auch von der Kritik hochgelobter Bestseller. Jetzt erobert Hauptkommissar und Familienvater Martin Kühn auch den Bildschirm - in einem spannenden Gesellschaftskrimi um ein verschwundenes Mädchen und einen Mord, der möglicherweise auf das Konto eines Serientäters geht. Die Dreharbeiten zu dem WDR/ARD-Fernsehfilm haben am 12. Juni 2018 begonnen. Grimme-Preisträger Ralf Huettner ("Vincent will Meer", "Burg Schreckenstein") führt Regie in der Produktion der Olga Film, das Drehbuch nach Jan Weilers gleichnamig...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.