Abrechnungsspirale anhalten – Rightcoding befördern

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Abrechnungsspirale anhalten – Rightcoding befördern

2 min

Hannover (ots) – Die casusQuo GmbH missbilligt die jetzt vom Bundesrechnungshof aufgedeckte Praxis individueller Vereinbarungen zwischen einigen gesetzlichen Krankenkassen auf der einen und Krankenhäusern auf der anderen Seite. Inhalt dieser Vereinbarungen sind pauschale Rechnungskürzungen und im Gegenzug ein Verzicht auf die DRG-Abrechnungsprüfung. Dieses Vorgehen hält der Bundesrechnungshof für unzulässig, da ihm eine gesetzliche Grundlage fehlt.

Der Standpunkt von casusQuo in dieser Sache ist eindeutig: Mit der Prüfung von Krankenhausabrechnungen kommen die Krankenkassen ihrer gesetzlichen Pflicht nach, die Versichertenbeiträge nach dem Wirtschaftlichkeitsgebot zu verwalten. Dadurch wird sichergestellt, dass ausschließlich notwendige und tatsächlich erbrachte Leistungen vergütet werden. Durch Vereinbarungen wie die oben beschriebene, die nur möglich sind, weil einige Krankenkassen ihre Marktmacht ausnutzen, wird dieser Grundsatz unterlaufen. Zusätzlich entstehen Anreize für Falschabrechnungen: Ähnlich wie im Schlussverkauf, wo die eingeräumten hohen Rabatte zuvor auf die Preise aufgeschlagen werden, muss auch hier davon ausgegangen werden, dass pauschalen Kürzungen mit a priori überhöhten Abrechnungen begegnet wird. „So entwickelt sich eine Spirale aus Falschabrechnung und Kürzung – mit nicht absehbarem Ende“, befürchtet Udo Halwe, Geschäftsführer der casusQuo GmbH.

Krankenkassen, die casusQuo mit der Abrechnungsprüfung beauftragt haben, können sicher sein, dass ihre Rechnungen umfassend und korrekt geprüft werden. Der Erfolg gibt casusQuo übrigens Recht, was auch die Ergebnisse diverser Benchmarks bestätigen: Die Krankenhausabrechnungsprüfung gemäß den gesetzlichen Vorgaben sowie der effiziente Einsatz von Prüfregeln, Fachkompetenz und Branchenwissen führen seit nunmehr 15 Jahren zu hohen Retaxierungsquoten und fördern nachhaltiges Rightcoding.

Quellenangaben

Textquelle:casusQuo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/115152/4029216
Newsroom:casusQuo GmbH
Pressekontakt:Kontakt casusQuo GmbH
Elke Lütkemeier (Marketing)
Email: elke.luetkemeier@casusquo.de
Telefon: 0511-93644-241
www.casusQuo.de

Das könnte Sie auch interessieren:

RehbergBrandl: Wohl der Soldatinnen und Soldaten steht für … Berlin (ots) - 26 Millionen Euro zusätzlich für Verpflegung, Digitalisierung und Bundeswehruniversitäten Am gestrigen Mittwoch, 27. Juni 2018, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in der Bereinigungssitzung weitreichende Verbesserungen am Etat des Bundesministeriums der Verteidigung beschlossen. Hierzu erklären der zuständige Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Reinhard Brandl, und der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg: Reinhard Brandl: "Wir haben gestern eine Vielzahl von Verbesserungen für die Bundeswehr auf den Weg gebracht. Wi...
Allensbach-Studie zum Bezahlen in Deutschland: Bezahlgewohnheit … Berlin (ots) - Beim Bezahlen vertrauen die Bundesbürger auf Bewährtes: So erachten fast drei Viertel der Bevölkerung die kontaktbehaftete Bezahlung mit PIN-Eingabe per girocard als sicher. Die klassische Kartenzahlung ist mittlerweile neben Bargeld Tradition in den hiesigen Portemonnaies. Interessant ist, dass sich insbesondere die jüngere Generation offen für innovative Bezahlverfahren zeigt. Über die Hälfte der 16- bis 29-Jährigen kann es sich z.B. vorstellen, mit dem Smartphone zu bezahlen und beweist dadurch digitalen Entdeckergeist. Angesprochen auf die Sicherheit dieser Bezahlinnovatione...
Eigenverwaltung toppt Insolvenzverwalter: Studie attestiert der … Berlin (ots) - Unternehmer, Gläubiger und Mitarbeiter profitieren Berlin, 23. Mai 2018 - Insolvenzen in Selbstverwaltung bringen eine höhere Quote für Gläubiger, sie sichern mehr Arbeitsplätze und häufiger den Erhalt von Unternehmen. Zudem sind die Verfahren deutlich kürzer als bei Regelinsolvenzen. Das sind die wichtigsten Ergebnisse einer Studie, die dem Online-Auftritt des Wirtschaftsmagazins 'Capital' exklusiv vorliegen. Durchgeführt wurde die Studie durch das Deutsche Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) in Kooperation mit dem Bundesverband ESUG und dem Lehrstuhl für Wirtschafts...
Studie: So wächst Bank heute Hamburg (ots) - Der Finanzsektor stemmt sich gegen den Wachstumsstillstand. Strategisch setzen acht von zehn Banken, Versicherern und sonstigen Finanzdienstleistern auf die bewährten Geschäftsmodelle und ihr Kerngeschäft. 34 Prozent wollen mit neuen Produkten ihr Geschäft voranbringen. Der Blick auf internationale Märkte findet dagegen im Vergleich zu Industrieunternehmen kaum statt. Nur sechs Prozent der Finanzunternehmen suchen Wachstumschancen im Ausland. Das sind die Ergebnisse der Studie "Potenzialanalyse flexibel wachsen" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Vor allem die...
German Brand Award: Digitaler Vermögensverwalter LIQID erhält … Berlin (ots) - Zukunftsfähig, innovativ und markant: Der digitale Vermögensverwalter LIQID wird heute in Berlin mit dem namhaften "German Brand Award 2018" ausgezeichnet. Besonders hervorgestochen ist der Robo-Advisor in der Wettbewerbsklasse "Industry Excellence in Branding". Hier wird LIQID in der Kategorie "Banking and Financial Services" zum "Winner" gekürt. "Wir freuen uns sehr über den Preis einer so renommierten Einrichtung", sagt Sean Ironside, Head of Brand bei LIQID. Die Marke LIQID mit ihrem modernen Logo stehe für Einzigartigkeit, Innovation und Fortschritt. "Dass unser kundenorien...
SKODA AUTO erzielt 2017 neue Rekorde bei Fahrzeugauslieferungen … Mladá Boleslav (ots) - - Auslieferungen: mit 1.200.500 Fahrzeugen auf neuem Höchstwert (+6,6%) - Umsatz: SKODA AUTO erzielt mit 16,6 Milliarden Euro (+20,8%) neuen Rekord - Operatives Ergebnis: um 34,6 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gewachsen - Neuer Bestwert im stärksten Einzelmarkt: 325.000 Auslieferungen in China - Weiter auf Wachstumskurs: bester Januar und Februar aller Zeiten mit insgesamt 196.600 Auslieferungen - Fortsetzung der Produktoffensive: 19 Modellneuheiten in den kommenden zwei Jahren - Größtes Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte: SKODA AUTO investiert in den nächs...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.