InnoTrans 2018 – The Future of Mobility live erleben

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

InnoTrans 2018 – The Future of Mobility live erleben

4 min

Berlin (ots) –

– Über 3.000 Aussteller – Internationalität über 60 Prozent – Mehr als 140 Fahrzeuge auf dem Frei- und Gleisgelände – Über 100 Weltpremieren

In diesem Jahr werden mehr als 3.000 Aussteller in Berlin auf dem größten Schienenevent der Welt ihre Produkte auf 200.000 Quadratmetern in 41 Hallen und auf über 3.500 laufenden Metern Gleis präsentieren. 62,3 Prozent der Aussteller reisen aus dem Ausland in die deutsche Hauptstadt. Insgesamt sind 60 Länder vertreten, von Ägypten und Bahrain über Malaysia und Singapur bis hin zu den Vereinigten Arabischen Emiraten und Weißrussland. Neuseeland ist zum ersten Mal mit dabei.

Mehr als 140 Fahrzeuge werden in rund sechs Wochen auf dem Frei- und Gleisgelände präsentiert. Darunter Zweiwegefahrzeuge, innovative Containertragwagen, Reisezugwagen, Regionalzüge, Doppelstockwagen, Straßenbahnen, Metros, Instandhaltungsfahrzeuge, Tunnelreinigungsfahrzeuge, Bergefahrzeuge, (Hybrid-)Lokomotiven, Triebzüge und viele mehr.

Erstmals wird als Aussteller das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit vier Fahrzeugen dabei sein. Tatravagónka Poprad wartet mit sechs Fahrzeugen zur InnoTrans 2018 auf. Allein die Firma Stadler beeindruckt mit sieben Präsentationen von der neuen S-Bahn Berlin bis hin zum FLIRT für die Schweizerische Südostbahn. Plasser & Theurer kommen mit einer Universalstopfmaschine, Siemens Mobility zeigt unter ihren sieben Fahrzeugen unter anderem die Metro Inspiro Sofia, Daimler präsentiert den Unimog U 423, Vossloh Locomotives zeigt die Lokomotive DE 18, um nur einige zu nennen.

Auf dem Demonstration Course des Bus Displays drehen unter anderem Aptis, ColumBus, E-Solar City, Urbino 12 electric und Trollino 12 ihre Runden und laden die Fachbesucher zu einer Testfahrt ein. Im Sommergarten präsentieren 19 Aussteller ihre Produkte zum Schwerpunkt Elektromobilität.

Am Eingang Süd wird ein weiteres Highlight stehen, der Ideenzug der Deutschen Bahn, der die Zukunft des Reisekomforts in der Bahn zeigt. Dort kann man unter anderem Sport direkt nach der Arbeit auf dem Weg nach Hause machen, Lounge Meetings abhalten oder in einer sogenannten Power-Napping Kabine ausruhen.

Neu, Neuer, Neuheiten und Weltpremieren: Die Aussteller der InnoTrans glänzen mit einem Feuerwerk an Innovationen. In diesem Jahr werden mehr als 400 Neuheiten gezeigt, darunter über 130 Weltpremieren. Wer die neuesten Produkte sehen möchte, schaut sich einfach den Neuheitenreport (www.innotrans.de/de/Presse/Neuheiten/) an und lässt sich über KORA, JUMO, Cactus CCS, UFHO, Colibri oder NEXTGen informieren.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 137.391 Fachbesucher aus 119 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.955 Ausstellern aus 60 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die 12. InnoTrans findet vom 18. bis 21. September 2018 auf dem Berliner Messegelände statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Messe Berlin GmbH
Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/4029529
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Daniela Breitschaft
Pressesprecherin InnoTrans
Messedamm 22
breitschaft@messe-berlin.de
www.innotrans.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Fidor und IFC starten Partnerschaft zur Ausweitung der … München (ots) - Fidor, der innovative Anbieter digitaler Banking-Lösungen, wird zukünftig mit IFC (International Finance Corporation), einem Mitglied der Weltbankgruppe, zusammenarbeiten. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Chancen zur Ausweitung digitaler Bankdienstleistungen in Afrika und Lateinamerika zur Verstärkung der finanziellen Eingliederung identifizieren. Weltweit nutzen bisher rund zwei Milliarden Erwachsene im erwerbsfähigen Alter keine formellen Finanzdienstleistungen. Die Ausweitung des Zugangs zu finanziellen Lösungen ist für sie aber ein wichtiger Baustein für ein besseres...
InfoDigital Juni-Ausgabe im Handel: So geht Sat-Empfang im … Daun (ots) - Ein Blick auf den diesjährigen ASTRA TV-Monitor zeigt: Der Satellit ist mehr denn je die führende TV-Plattform in Deutschland. Wenn am 14. Juni das erste Spiel der Fußball WM 2018 angepfiffen wird, werden die besten Live-Bilder wieder einmal via Satellit zu empfangen sein. Auch hinsichtlich seiner Signal-Verteilung bleibt Sat-TV weiterhin agil und assimiliert z.B. die Vorteile modernster Lichtwellenleiter-Technologien. Passend zum Sport-Highlight des Jahres und dem Start der ANGA COM 2018, Deutschlands wichtigster Messe für Breitband, Kabel und Satellit haben wir eine InfoDigital-...
Nexen Tire unterstützt die Kampagne „Vision Zero“ des New … Nexen Tire veröffentlicht Werbetafel am Times Square zur Unterstützung der Sicherheitskampagne des Verkehrsministeriums von New York City. Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Nexen Tire, ein weltweit führender Reifenhersteller, gab bekannt, dass sein US-Unternehmen, Nexen Tire USA, sich mit dem Verkehrsministerium von New York City bei der neuen Fahrersicherheitskampagne "Vision Zero" durch die Platzierung einer digitalen Anzeigetafel am Times Square, New York, zusammengetan hat. "Vision Zero" zielt darauf ab, Fahrer weltweit über sicheres Fahren und Fahrzeugwartung zu informieren. In dem am 23...
Droht P&R Anlegern am Ende die Privatinsolvenz? Bremen (ots) - P&R Anleger beschäftigt nicht nur die Pleite dreier Gesellschaften der Unternehmensgruppe. Müssen sie am Ende mit ihrem Privatvermögen haften? Schließlich sind Kunden mit ihrem Investment Eigentümer der Container geworden - mit Rechten und Pflichten. Den schlimmsten Fall für Anleger fasst das Verkaufsprospekt zum Angebot Nr. 5005 der P&R Transport-Container GmbH (Fassung 08.01.2018) auf S. 35 zusammen: "Das maximale Risiko des Anlegers besteht über den Totalverlust der Vermögensanlage hinaus in der Gefährdung des sonstigen Vermögens des Anlegers bis hin zu dessen Privati...
Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt – Weltroboterverband IFR Frankfurt (ots) - Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand innerhalb von sieben Jahren (2014-2020) mehr als verdoppeln. Der technologische Wandel erfordert gleichzeitig eine gezielte Aus- und Weiterbildung für die Beschäftigten. Knapp 70 Prozent der Arbeitnehmer sind der Meinung, dass Robotik und Automation die Chance bieten, qualifiziertere Arbeit zu erlernen. Das hat eine weltweite automatica-Umfrage unter 7.000 Arbeitnehmern in sieben Ländern...
Universal Fibers® heißt die globale Teppichindustrie auf der … Chicago (ots/PRNewswire) - NeoCon, 2018 -- Zum sechsten Mal in Folge begrüßte Universal Fibers® seine weltweiten Kunden und Industriepartner auf der Jahresfeier der NeoCon. Die Veranstaltung fand wie in den vergangenen Jahren am Vorabend der NeoCon im historischen Michigan Room des legendären University Club of Chicago statt. An der Gala nahmen Branchenführer aus aller Welt teil. Zu den Teilnehmern zählten Bodenbelagshersteller aus Nordamerika, Europa und Asien. Um den Ruf von Universal Fibers beim Aufbau partnerschaftlicher Beziehungen zu unterstreichen, stand die Veranstaltung unter dem Mott...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.