Märchenperlen: ZDF-Drehstart für „Schneewittchen“

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Märchenperlen: ZDF-Drehstart für „Schneewittchen“

2 min

Mainz (ots) –

Frei nach dem Märchen der Brüder Grimm: Seit Anfang August entsteht in der Burg Pernstejn/Tschechien und an zahlreichen Naturmotiven außerhalb Prags die Neuverfilmung von „Schneewittchen“ für die ZDF-Sendereihe „Märchenperlen“. Die Rolle des Schneewittchens spielt Tijan Marei, Nadeshda Brennicke verkörpert die böse Stiefmutter, Prinz Kilian wird von Ludwig Simon dargestellt. In weiteren Rollen sind Victor Schefé, Armin Rohde, Peter Brownbill und andere zu sehen. Kameramann Ngo The Chau führt erstmals auch Regie. Das Drehbuch schrieb Max Honert.

Seit Kindertagen wird Schneewittchen durch ihre königliche Stiefmutter von aller höfischen Pracht ferngehalten. Doch eines Tages verkündet der magische Spiegel im königlichen Schloss, dass nicht mehr die Regentin die Schönste im Lande ist, sondern Schneewittchen. Daraufhin befiehlt die Stiefmutter ihrem verschlagenen Bruder Gilig (Victor Schefé), das Mädchen zu töten. Doch Schneewittchen gelingt die Flucht zu den sieben Zwergen. In deren Gemeinschaft reift in Schneewittchen der Plan, ihrer Stiefmutter das Handwerk zu legen. Ein Kampf beginnt, bei dem sich Schneewittchen nicht nur auf ihre Zwerge, sondern auch auf den jungen Prinzen Kilian verlassen muss.

„Schneewittchen“ ist eine Produktion von PROVOBIS FILM (Produzent: Jens C. Susa) und MIA Film (Ko-Produzenten: Zbyněk Pippal, Michal Pokorný) im Auftrag des ZDF. Die verantwortliche Redaktion im ZDF liegt bei Irene Wellershoff und Götz Brandt. Die Produktion wird gefördert vom Tschechischen Staatsfonds der Kinematografie. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August, die Ausstrahlung im ZDF ist für 2019 geplant.

Die Sendereihe „Märchenperlen“ gibt es seit 2005 im ZDF-Programm. Zuletzt wurden an Heiligabend 2017 „Der Zauberlehrling“ und „Rübezahls Schatz“ im Rahmen der Reihe ausgestrahlt.

http://zdftivi.de

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/schneewittchen

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Conny Klein
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4030578
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Runde: Erst Macron, dann Merkel – Wer punktet bei Donald Trump? … Bonn (ots) - Der amerikanische Präsident Donald Trump hat diese Woche ein straffes Besuchsprogramm. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind in Washington seine Gäste. Der Kontrast könnte größer nicht sein. Während der französische Präsident derzeit als erster offizieller Staatsgast mit allen Ehren empfangen wird, reist die Bundeskanzlerin an diesem Freitag lediglich zu einem Arbeitsbesuch in die USA. Zweifelsohne hat Macron ein sehr viel besseres Verhältnis zu Trump als Merkel, aber beide europäischen Regierungschefs verfolgen gemeinsame Ziele: Sie werden d...
ZDF-Politbarometer Juli 2018 Mainz (ots) - Auch wenn der NATO-Gipfel mit einem Bekenntnis der USA zur NATO endete, sind die Zweifel in der Bevölkerung groß: Lediglich noch 9 Prozent aller Befragten glauben, dass die USA unter Trump ein verlässlicher Partner für die Sicherheit Europas sind. 89 Prozent bezweifeln das. (Der Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Darüber sind sich sehr deutliche Mehrheiten aller Parteianhängergruppen einig. Deutsche VerteidigungsausgabenBei der Erhöhung der Verteidigungsausgaben ist man jedoch eher geteilter Meinung: 45 Prozent sprechen sich dafür aus, dass Deutsc...
Noch ein Schritt bis nach Berlin: die DFB-Pokal-Halbfinals … Unterföhring (ots) - - An beiden Abenden berichtet Sky jeweils ab 20.15 Uhr live auf Sky Sport 1 HD - Sky Experte Erik Meijer meldet sich am Dienstag an der Seite von Sebastian Hellmann aus der BayArena - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein Unterföhring, 16. April 2018 - Dem Finale zum Greifen nahe sind die Bundesligisten aus Frankfurt, Schalke, Leverkusen und München. Die beiden letztgenannten machen am Dienstag den Anfang, wenn in der BayArena die Werkself den Rekord-Pokalsieger und Deutschen Meister aus München em...
Shabtai Gold wird neuer Chief Foreign Affairs Correspondent … Berlin (ots) - Shabtai Gold (35) wechselt zum April in das Washingtoner Büro der Deutschen Presse-Agentur und übernimmt dort die neu geschaffene Stelle des Chief Foreign Affairs Correspondent für den englischsprachigen Weltnachrichtendienst dpa international. Gold, der seit 2014 für den Englischen Dienst als Korrespondent in Istanbul tätig ist, berichtet in seiner neuen Funktion künftig für alle dpa-Dienste vorrangig über die Außenpolitik der Vereinigten Staaten und über die internationalen Organisationen mit Sitz in den USA. Sein Berichterstattungsgebiet geht damit weit über die Grenzen des L...
Bitte Änderung im zweiten Absatz beachten: Vor dem WM-Finale: … Mainz (ots) - Am WM-Final-Sonntag regiert nicht allein König Fußball im ZDF. Bevor um 16.05 Uhr die Vorberichterstattung zum Endspiel zwischen Frankreich und Kroatien startet, bietet "ZDF SPORTextra" am 15. Juli 2018 ab 14.05 Uhr bereits sportliches Highlight-Programm: das Finale der Formel E in New York, den World Rowing Cup der Ruderer in Luzern und die Triathlon-World-Serie in Hamburg. In New York City endet am kommenden Sonntag die vor fast einem Jahr in Peking gestartete E-Prix-Elektroserie. Das Finale am "Big Apple" ist am Sonntag, 15. Juli 2018, 21.00 Uhr, im Livestream auf ZDFsport.de ...
stern TV – Mittwoch, 21. März 2018, 22:15 Uhr live bei … Köln (ots) - Wer von der Stütze lebt, ist nicht arm? Norbert Blüm auf Hausbesuch bei Hartz IV-Empfängern Norbert Blüm auf Hausbesuch bei Hartz IV-Empfängern - was können sie sich leisten, worauf müssen sie verzichten? Der ehemalige Arbeitsminister hat sich für stern TV auf den Weg gemacht, um Menschen, die von der Stütze leben, zu treffen. Erst vor wenigen Tagen hatte der neue CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn mit der Aussage für Empörung gesorgt, Hartz IV bedeute "nicht Armut". Stimmt das tatsächlich? Getroffen hat Blüm unter anderem Sandra S., die selbst von der Stütze lebt und eine Online-...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.