Programmhinweise für das SWR Fernsehen für Montag, 13. August …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Programmhinweise für das SWR Fernsehen für Montag, 13. August …

5 min

Baden-Baden (ots) – Montag, 13. August 2018 (Woche 33)/10.08.2018

18.15 (VPS 18.14) BW+RP: MENSCH LEUTE Bopp, der Baumeister Sicherheit auch unterhalb der Gürtellinie

Wolfgang Bopp weiß, was Polizisten wünschen. Er war selbst bei der Polizei und weiß, dass die richtige Ausrüstung Leben retten kann.

Heute leitet der Mainzer sein eigenes Sicherheits-Unternehmen: Bonowi – ein Familienbetrieb, der Polizeiausrüstung in alle Welt liefert und sich erfolgreich gegen die Konkurrenz großer Unternehmen behauptet. Sein Verkaufsrenner ist ein Einsatzstock mit Extra-Features wie Pfefferspray und Taschenlampe.

Wolfgang Bopp ist ein Tüftler mit immer neuen Ideen, auch noch mit knapp 60 Jahren. Das Alter spielt für ihn ohnehin keine Rolle. Seine Devise: „Es lohnt sich immer, Neues zu wagen“. Bopps neuester Coup ist jetzt eine schusssichere Unterziehhose, die Schutz unterhalb des Bauchnabels bis zu den Knien gewährleisten soll – und zwar bei voller Beweglichkeit plus hohen Tragekomfort.

Derzeit ist dies nicht die einzige Herausforderung, denn eine ganz besondere Mission steht an: eine Reise nach Gambia, auf Einladung des Präsidenten höchstpersönlich. Die Regierung, erstmals demokratisch gewählt, braucht Unterstützung bei der Neuausstattung ihrer Polizei sowie beim Aufbau einer Näherei. Wird der Baumeister und Tüftler aus Mainz auch in Gambia überzeugen? Wolfgang Bopp begibt sich auf eine Abenteuerreise in das westafrikanische Land.

Tagestipp

20.15 Kriminalreport Südwest Das Fahndungs- und Präventionsmagazin des SWR Fernsehens

Fatma Mittler-Solak moderiert die Sendung des Südwestrundfunks (SWR) mit folgenden Themen:

13-Jähriger stirbt auf der Autobahn bei Zweibrücken – Unfallverursacher flüchtet: Eine weiße Limousine rammt am 1. Juli 2018 auf der Autobahn A8 bei Zweibrücken, Richtung Homburg, von hinten ein Motorrad. Vater und Sohn stürzen mit der Harley-Davidson. Der Vater erleidet schwere Verletzungen, der 13-jährige Sohn stirbt am Unfallort. Der Unfallverursacher flüchtet, niemand merkt sich das Kennzeichen. Um den Flüchtigen stellen zu können, hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Abgezockt, Job verloren – Sindelfinger Opfer eines Trickbetrügers: Opfer des in Deutschland meist gesuchten Trickbetrügers sind meist Angestellte in Tankstellen oder Bäckereien. Rund um Stuttgart ist er besonders aktiv. Der 20-jährige Giuseppe Morsello aus Sindelfingen verliert bei dem Geldwechseltrick nicht nur 220 Euro, sondern auch seinen ersten Job.

„Laura12“ ist Kommissar – wie die Polizei im Internet Pädokriminelle findet: Beim sogenannten Cybergrooming nähern sich Pädokriminelle über Chats und soziale Netzwerke den Kindern und versuchen, sie zu sexuellen Handlungen, Zeigespielen vor der Webcam oder schlimmstenfalls zu realen Treffen zu überreden. Doch völlig ungestört sind die Täter dabei nicht mehr. Hinter einem Chatnamen wie „Laura12“ könnte sich auch ein Kriminalkommissar aus dem Landeskriminalamt (LKA) in Stuttgart verbergen. Dann endet die Belästigung des vermeintlichen Kindes mit einer Verhaftung.

Wer war die Isdal-Frau? Kommt die Lösung aus dem Südwesten? Die Isdal-Leiche gilt in Norwegen als eines der größten Rätsel der Kriminalgeschichte. Im November 1970 findet eine Familie beim Wandern die verkohlte Leiche einer Frau. Bis heute kann die Polizei ihre Identität nicht ermitteln. Jetzt führt eine neue Spur nach Rheinland-Pfalz.

Rettung mit Risiko – ein Alltagsheld aus Mainz greift ein: Zivilcourage kann Schlimmeres verhindern. Steven Bues aus Mainz greift beherzt ein, als bei einem Streit zweier junger Frauen ein Rasiermesser aufblitzt.

Das Fahndungs- und Präventionsmagazin „Kriminalreport Südwest“ beschäftigt sich mit den Themen Einbruch, Diebstahl, Betrug oder Gewaltverbrechen sowie Todes- und Vermisstenfälle aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Dabei spielen aktuelle Fahndungsfälle und Prävention eine entscheidende Rolle. Fatma Mittler-Solak moderiert die 45-minütigen Magazinsendungen im SWR Fernsehen. Tathergänge werden journalistisch seriös nachgestellt, die Zuschauerinnen und Zuschauer erhalten einen realitätsnahen Eindruck des Geschehens und zahlreiche Anhaltspunkte für eine erfolgreiche Fahndung. 3D-Grafiken unterstützen dabei die Verortung im Sendegebiet. Gäste im Studio oder live zugeschaltete Expertinnen und Experten vertiefen die Themen. Zudem erfahren die Zuschauenden, wie sie sich schützen können.

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/4031691
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Tel 07221/929-22285

grit.krueger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung“ im ZDF … Mainz (ots) - Eine ungewöhnliche Freundschaft in einem politisch und weltgeschichtlich brisanten Umfeld: In seinem Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam - Tagebuch einer Begegnung" begleitet der Berliner Filmemacher Jakob Preuss den Kameruner Paul während seiner gefährlichen und bedrückenden Reise nach Europa. Das ZDF zeigt den Dokumentarfilm am Montag, 18. Juni 2018, 23.55 Uhr. Der Film bildet den Auftakt zur Reihe "Auf der Flucht - 4 Filme über eine Welt in Bewegung", die Das kleine Fernsehspiel anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni 2018 zeigt. Paul, ein Migrant aus Kamerun, h...
Die 62 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus … Erfurt (ots) - Hallenser Schüler setzen sich im Superfinale durch und gehen auf Klassenfahrt nach Edinburgh Spannung bis zur letzten Runde. Die Schüler der 6/2 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle haben es geschafft: Sie sind "Die beste Klasse Deutschlands" 2018. Im Superfinale konnte sich die Klasse gegen die anderen drei Teams durchsetzen und gewinnt eine fünftägige Klassenfahrt nach Edinburgh. Bei Deutschlands größtem Schülerquiz (hr/ARD/KiKA) mit Moderator Malte Arkona hatten sich über 1.100 Klassen der Stufen 6 und 7 beworben. Nervenkitzel pur. Nachdem die 6/2 der ...
„Quizduell“ mit Jörg Pilawa: Die Stars der Woche und ein … München (ots) - Die prominenten Kandidaten, die in der kommenden Woche beim "Quizduell" gegen das "Team Deutschland" antreten, sind: am Montag, 9. April: Sven Martinek und Ingo Naujoks. Unmittelbar nach dem "Quizduell", um 18:50 Uhr beginnt die neue Staffel "Morden in Norden" mit den beiden Schauspielern in den Hauptrollen. am Dienstag, 10. April: Peter Lohmeyer und sein Sohn, der Moderator Louis Klamroth, kommen in die 200. Ausgabe des "Quizduells". am Mittwoch, 11. April: Axel Prahl und Tanja Wedhornam Donnerstag, 12. April: Sandra Maischberger und Natalia WörnerWer mitspielen und mitgewinne...
„hart aber fair“ am Montag 14. Mai 2018, 21:00 Uhr, live aus … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Wie kann das noch sein: Judenhass in Deutschland?Die Gäste: Melody Sucharewicz (Kommunikationsberaterin; ehemalige Sonderbotschafterin Israels) Lamya Kaddor (Islamwissenschaftlerin, Islamische Religionspädagogin, Publizistin) Dietmar Ossenberg (war viele Jahre ZDF-Studioleiter in Kairo, wo er auch heute noch lebt) Gil Ofarim (Musiker und Schauspieler) Uwe-Karsten Heye (Autor und Publizist; Vorstandsvorsitzender des Vereins "Gesicht zeigen") Israel feiert 70 Jahre Staatsgründung, die arabische Welt protestiert wütend. Wächst auch bei un...
Thema: Extremwetter – Stürme, Starkregen, Sturzfluten, Montag, … Bonn (ots) - Der Mensch ist immer wieder konfrontiert mit extremen Wetterlagen - Sturm, Starkregen, Hitze, Kälte. Bei Starkregen werden Bäche zu reißenden Strömen, sie zerstören Häuser und verwüsten ganze Straßenzüge. Stürme entwurzeln Bäume, decken Dächer ab, legen Züge lahm, vom wirtschaftlichen Schaden ganz zu schweigen. In Extremfällen kommen bei diesen Naturereignissen sogar Menschen ums Leben. Zuletzt fegte Sturmtief Friederike über Deutschland hinweg, in den Alpen fiel massenhaft Schnee und setzte Touristen zeitweise fest. Auch im Sommer treffen uns Extremwetterlagen in Form von Hitzewe...
Geschäftsführerwechsel bei münchen.tv München (ots) - münchen.tv hat einen neuen Geschäftsführer. Seit dem 1. Juli 2018 ist Horst Rettig neuer Geschäftsführer von münchen.tv. Er war fast 15 Jahre lang Anzeigenleiter bei der Abendzeitung, kennt den Münchner Medienmarkt und hat dort umfangreiche Erfahrung gesammelt. Helmut Markwort, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von münchen.tv stellte ihn heute den Mitarbeitern des Regionalsenders vor, die ihn mit herzlichem Applaus begrüßt haben. Horst Rettig löst Christoph Winschuh ab, der sich nach fünfeinhalb Jahren auf eigenen Wunsch neuen Aufgaben widmen möchte. Helmut Markwort: "...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.