Ehemalige ZDF-Korrespondentin Fides Krause-Brewer gestorben

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Ehemalige ZDF-Korrespondentin Fides Krause-Brewer gestorben

2 min

Mainz (ots) –

Die Grande Dame des Wirtschaftsjournalismus in der Bonner Republik ist tot: In der Nacht zum 10. August 2018 starb Fides Krause-Brewer im Alter von 99 Jahren. Von 1962 bis 1986 prägte sie als Korrespondentin für Wirtschafts- und Sozialpolitik die ZDF-Berichterstattung aus dem Bonner Regierungsviertel.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey: „Mit Sachverstand und Selbstbewusstsein begegnete Fides Krause-Brewer den Politikern der noch jungen Bundesrepublik. Sie konnte erklären, wie die soziale Marktwirtschaft funktioniert und wurde für das Publikum zur glaubwürdigen Autorität unter den Bonner Berichterstattern.“

Ihre journalistische Karriere startete Fides Krause-Brewer, geboren am 1. August 1919 in München, zunächst mit frauenpolitischen Themen – ihr erstes Interview für den Bayerischen Rundfunk machte sie mit Luise Albertz aus Oberhausen, der damals einzigen Oberbürgermeisterin Deutschlands. 1962 wechselte die freie Mitarbeiterin verschiedener Hörfunksender zum ZDF und widmete sich hauptsächlich sozial- und wirtschaftspolitischen Themen. Die Tochter eines Musikkritikers und einer Journalistin sowie Enkelin des Bankiers und Kolonialpolitikers Bernhard Dernburg hatte Volkswirtschaft in München, Freiburg und Innsbruck studiert.

In ihrer Zeit als Korrespondentin in Bonn interviewte Fides Krause-Brewer nicht nur die wichtigsten Politiker dieser Ära – von Konrad Adenauer über Helmut Schmidt bis Helmut Kohl -, sondern war als politik- und wirtschaftsjournalistische Fernsehpionierin zugleich auch eine Pionierin in Sachen beruflicher Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Ihre 2011 erschienene Autobiografie trägt den Titel „Journalistin ist man immer – Meine Erinnerungen an das 20. Jahrhundert“.

http://heute.de

http://twitter.com/zdfpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4031772
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Studio71 ist Nummer 1 auf mobilen Devices in … Berlin (ots) - Für März 2018 wertet comScore, international eine der führenden Marktforschungsfirmen aus den USA, erstmals die Video-Nutzung auf YouTube für mobile Endgeräte gesondert aus. Der klare Gewinner unter den deutschsprachigen Multi-Platform-Netzwerken (MPNs) heißt Studio71. Das Netzwerk der ProSiebenSat.1 Group erreicht im ersten Referenzmonat über 525 Millionen Abrufe über Smartphones, Tablets und Co und untermauert damit seinen Status als führendes Video-Netzwerk der DACH-Region. Studio71 gehört zum internationalen Produktions- und Vertriebsnetzwerk Red Arrow Studios und ist Teil d...
Ex-Weltklasseschwimmerin Sandra Völker live bei stern TV: „In … Köln (ots) - Als ihr klar wurde, dass sie das Verfahren zur Privatinsolvenz erfolgreich hinter sich gebracht hatte, kamen Sandra Völker die Freudentränen - doch noch immer hat die ehemalige Weltklasseschwimmerin noch nicht vollständig realisiert, dass sie jetzt offiziell schuldenfrei ist: "Es ist immer noch so, dass ich mich daran erinnern muss, dass es vorbei ist. Ich glaube, ich brauche da auch noch eine gewisse Zeit. Es hat mich ja schon sehr lang begleitet, und dann gewöhnt man sich an diesen Zustand ja auch ein bisschen", sagte die 44-Jährige am Mittwoch live bei stern TV, knapp eine Woch...
„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 22. April 2018, um 18:30 Uhr … München (ots) - Moderation: Tina Hassel Geplante Themen:Eine Frau ganz oben / Es ist in erster Linie ein Wahlparteitag. Die Sozialdemokraten wollen am Wochenende in Wiesbaden eine Frau an die Spitze ihrer Partei wählen. Sollte Andrea Nahles wie erwartet die Vorsitzende werden, wird sie eine Doppelfunktion ausfüllen müssen: einerseits den Erneuerungsprozess der SPD mitgestalten und andererseits das Profil der Sozialdemokraten in der Großen Koalition schärfen. Ellis Fröder ist für das Porträt über Andrea Nahles in die Vulkaneifel gefahren. Sie zeigt, wie es der Mutter einer Tochter und Vollbl...
ZDF-Programmänderung ab Woche 15 Mainz (ots) - Woche 15/18 Fr., 13.4.19.25 Bettys Diagnose Bitte korrekte Schreibweise beachten: Grit Boettcher Bitte streichen: Grit Böttcher Woche 18/18 Do., 3.5. Bitte neuen Ausdruck beachten:3.45 SOKO Wismar (HD/UT) Hundefreunde (von 11.15 Uhr) Jan Reuter Udo Kroschwald Katrin Börensen Claudia Schmutzler Nils Theede Jonas Laux Kai Timmermann Mathias Junge Leena Virtanen Li Hagman Roswitha Prinzler Silke Matthias Dr. Helene Sturbeck Katharina Blaschke und andere Buch: Matthias Herbert Regie: Steffi Doehlemann Deutschland 2014QuellenangabenTextquelle: ZDF, übermittelt d...
Das Ende einer Herrschaft und der Beginn einer Legende: Sky … Unterföhring (ots) - - Ab 3. Oktober auf Sky Atlantic HD und parallel über Sky Ticket, Sky Go und auf Abruf verfügbar - Die beiden vorherigen Staffeln auf Sky Box Sets über Sky Ticket abrufbar: https://skyticket.sky.de/serien - Intrigen, Machtkämpfe und Affären im legendären Palast von Ludwig XIV. Die bis dato teuerste europäische Serie geht in die dritte und letzte Runde: Sky zeigt "Versailles" ab 3. Oktober über Sky Ticket sowie immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Darüber hinaus stehen bereits jetzt die beiden vorherigen Staffeln der opulenten Historienserie auf Sky Box Sets üb...
Vor royaler Traumhochzeit: Désirée Nick packt im „Nachtcafé“ … Baden-Baden (ots) - Entertainerin Désirée Nick berichtet im "Nachtcafé" über ihre vergangene Liebe zu Heinrich Prinz von Hannover / Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen 17 Jahre lang war Désirée Nick (61) mit Heinrich Prinz von Hannover liiert. Aus der verheimlichten Beziehung ging Sohn Oscar hervor, der heute 21 Jahre alt ist. Doch die Künstlerin war dem hochadligen Welfenhaus nicht standesgemäß - der Prinz verleugnete nicht nur die Beziehung, sondern auch das gemeinsame Kind und heiratete stattdessen Thyra von Westernhagen. Désirée Nick musste mehrfach klagen, denn auch als die Vater...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.