„Maischberger“ am Mittwoch, 12. September 2018, 22:45 Uhr

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Maischberger“ am Mittwoch, 12. September 2018, 22:45 Uhr

51 sec

München (ots) – Das Thema:

Die Mietenexplosion: Wird Wohnen unbezahlbar?

Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Kaum etwas beschäftigt die Deutschen so sehr wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Die Sorge geht quer durch alle sozialen Schichten, nicht nur in Großstädten: Wie lange kann ich mir meine Wohnung noch leisten? Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Gehen politische Maßnahmen wie die von der Großen Koalition beschlossene Verschärfung der Mietpreisbremse nicht weit genug? Könnte die aktuelle Forderung der SPD-Spitze nach einem Mietenstopp für fünf Jahre den Mietern helfen? Oder verprellen solche Eingriffe private Bauunternehmer?

Gäste: Malu Dreyer (SPD, Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz) Karin Jünke (Rentnerin) Christoph Gröner (Bauunternehmer) Florian Schmidt (B’90/Grüne, Baustadtrat Berlin-Kreuzberg) Anja Franz (Mieterverein München) Ursula Weidenfeld (Journalistin)

„Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.

„Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/4058104
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste

Tel: 089/5900 23876
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Felix Neunzerling
ZOOM MEDIENFABRIK GmbH

Tel.: 030/3150 6868
E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Das könnte Sie auch interessieren:

RTL II: „Die Wollnys“ überzeugen auf ganzer Spur München (ots) - "Die Wollnys" holen 8,9 % MA (14-49) und 15,0 % MA (14-29)- Bester Wert seit Juli 2015 - Tagesmarktanteil von 6,0 % MA Die vorrübergehende räumliche Trennung von Familie Wollny lockte am gestrigen Dienstagabend die Zuschauer vor die Bildschirme. Silvia Wollny und ihre Großfamilie holten mit einer neuen Doppelfolge sehr gute 8,9 % MA (14-49) und hervorragende 15,0 % MA in der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre). Insgesamt sahen bis zu 1,15 Mio. Zuschauer gesamt die beliebte RTL II Doku-Soap. Die gestrige Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!" konnte mit diesen ...
Eurowings musste fast 1600 Flüge streichen Düsseldorf (ots) - Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings sind zwischen dem 1. Januar und dem 27. Mai dieses Jahres 1591 Flüge ausgefallen. Vor einem Jahr hatte es im gleichen Zeitraum nur 185 Stornierungen gegeben. Dies berichtet die "Rheinische Post" (Düsseldorf /Dienstag). Die Zahlen hatte das Fluggastrechte-Portal Eu-Claim für die Redaktion erhoben. Eurowings bestätigt die Zahl auf Anfrage nicht, dementiert sie aber auch nicht. Die Airline weist aber darauf hin, dass knapp 1600 Flüge nur rund 1,5 Prozent aller 90.000 Flüge in den ersten fünf Monaten des Jahres seien. Zudem sei dieses Jahr bis...
Forum Wirtschaft spezial: Nichts dazugelernt? Wie sicher sind … Bonn (ots) - Über zehn Jahre ist es her, dass die US-Immobilien- und Finanzkrise auch Europa erreichte. Dem regionalen Zusammenbruch des Hypothekenmarktes in den Vereinigten Staaten folgte damals die globale Eskalation. Die flächendeckende Finanz- und Wirtschaftskrise verschärfte sich durch den Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers und führte schließlich zu den schwersten Erschütterungen für die Weltwirtschaft seit den 1930er Jahren - mit dramatischen Auswirkungen auch auf die Staaten der Europäischen Union. Auch wenn die Zeit überschuldeter Staatshaushalte und dramatisch einbrec...
Thementag: „Angelockt und abgezockt“- Dienstag, 01. Mai 2018, … Bonn (ots) - Produkte, von denen man nicht weiß, was drinsteckt, Branchen, deren Geschäftsgebaren intransparent ist und die Konkurrenten verdrängen oder Knebelverträge anbieten - in jedem Fall hat der Verbraucher den Schaden. Er wird zum Kauf gelockt und oftmals abgezockt. Er zahlt und viel zu oft zahlt er drauf. Die Dokumentationen des phoenix-Thementages am Dienstag, 1. Mai 2018 liefern umfangreiche Informationen zu Themen, die alle angehen. 13.30 Uhr | Die Tricks der GesundheitsbrancheFragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker: Die Reportage nimmt die Aufforderung beim Wort. In der Dokumentati...
GEW begrüßt Qualitätsstandards für Inklusion in NRW – … Köln (ots) - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in NRW hat die Ankündigung von Qualitätsstandards für die Inklusion an den Schulen des Landes begrüßt. Die Vorstellungen von Ministerin Yvonne Gebauer (FDP) seien aber noch "nebulös", kritisierte die GEW-Vorsitzende Dorothea Schäfer im Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). Sie forderte, die Regelschulen müssten "ausgestattet sein wie Förderschulen". In Klassen mit Inklusionsschülern sollten maximal 20 Schüler unterrichtet werden, sie wären damit deutlich kleiner als reguläre Klassen. Zudem müsse neben dem Lehre...
Bartsch und Beer warnen Post vor Porto-Erhöhung Düsseldorf (ots) - FDP und Linke kritisieren die mögliche Erhöhung des Briefportos bei der Post scharf. "Porto erhöhen, Briefzusteller prekär beschäftigen und das Briefkastennetz ausdünnen, das geht gar nicht. So wird die Post ans Ende gebracht", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch der "Rheinischen Post" (Düsseldorf/Montag) Der Bund sei als Aktionär gefordert, nicht nur auf die Rendite zu schauen. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer sagte der Zeitung, wenn die Post das Porto für Standardbriefe wirklich von 70 auf 80 Cent erhöhe - das berichtete die "Bild am Sonntag" -, müsse sie mit Blick a...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.