exakt – So leben wir! 2018

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

exakt – So leben wir! 2018

2 min

Leipzig (ots) – Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe MDR freigegeben:

Die Parteizugehörigkeit verliert im Bürgermeisteramt immer mehr an Bedeutung. Die überwiegende Mehrheit der gewählten Bürgermeister in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gehört keiner Partei an. Das ergab eine Auswertung von Daten der Statistischen Landesämter für die Dokumentation „exakt – So leben wir! 2018“ (Mittwoch, 12.09.2018 ab 20:15 Uhr, MDR-Fernsehen). Demnach sind in Thüringen mit knapp 27 Prozent die wenigsten Ortschefs Mitglied einer Partei. In Sachsen-Anhalt vertreten 36 und in Sachsen 43 Prozent der Bürgermeister politische Parteien. In sehr vielen Fällen regieren parteilose Bürgermeister von freien Wählervereinigungen die Gemeinden.

Die am stärksten vertretene Partei unter den Bürgermeistern in Mitteldeutschland ist mit insgesamt 397 die CDU. Die Christdemokraten stellen 201 Ortschefs in Thüringen, 142 in Sachsen und 54 in Sachsen-Anhalt. Für die SPD sind in den drei Ländern insgesamt 79 Bürgermeister im Amt, für die Linke 29, für die FDP 18 und für die Grünen 3. Einige Ortschefs davon sind für mehrere Parteien angetreten. Die AfD stellt keine Bürgermeister in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die meisten Bürgermeister in den drei Ländern gibt es in Thüringen. Grund ist die Anzahl der Gemeinden, die aufgrund von Kommunalstrukturreformen in Sachsen und Sachsen-Anhalt stark abgenommen hat. In Thüringen zählt das Statistikamt 849 Ortschefs, in Sachsen 421 und in Sachsen-Anhalt 218. Vor allem in Thüringen ist die überwiegende Anzahl (83 Prozent) der Bürgermeister ehrenamtlich aktiv, in Sachsen-Anhalt 47 Prozent und in Sachsen 30.

Für die Auswertung wurden die Daten der vergangenen Bürgermeisterwahlen der Statistischen Landesämter herangezogen.

Mehr dazu unter www.mdr.de/investigativ.

Die vierteilige Staffel „exakt – So leben wir!“ läuft im September immer mittwochs, immer 20:15 im MDR-Fernsehen. Die zweite Folge am 12. September 2018 stellt die Frage „Dienen oder Herrschen?“

Quellenangaben

Textquelle:MDR Exklusiv-Meldung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129256/4058390
Newsroom:MDR Exklusiv-Meldung
Pressekontakt:MDR
redaktionelle Ansprechpartnerinnen:
Katrin Hartig
E-Mail: Katrin.Hartig@mdr.de
Tel.: (0391) 5 39 23 44
Uta Kroemer
E-Mail: Uta.Kroemer@mdr.de
Tel.: (0391) 5 39 23 62

Das könnte Sie auch interessieren:

Kindheit in digitalen Welten: ZDF unterstützt KiKA-Schwerpunkt Mainz (ots) - "Respekt für meine Rechte! - Abenteuer digital" heißt der diesjährige KiKA-Themenschwerpunkt vom 10. bis 28. September 2018, dem sich ab Freitag, 7. September 2018, auch die Kinderseiten in der ZDFmediathek und die ZDFtivi-App widmen. Bei KiKA bildet die Reihe "Der Goldene Tabaluga" mit der achtteiligen ZDF-Doku "Digiclash: Der Generationen-Contest" (ab Montag, 10. September 2018, 19.25 Uhr) den Auftakt. Ab dem 21. September 2018, dem Internationalen Weltkindertag, beschäftigt sich KiKA in vielen Sendungen mit den Themen Gaming, Handys in der Schule, junge Webvideo-Stars, Selbstd...
Unions-Politiker Dorothee Bär und Thomas Jarzombek verstoßen … Berlin (ots) - BDZV und VDZ fordern Klarstellung der Bundeskanzlerin Die Spitzenverbände der deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, BDZV und VDZ, kritisieren scharf das Vorgehen der beiden Mitglieder der deutschen Bundesregierung, Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) und des für Luft- und Raumfahrt zuständigen Koordinators der Bundesregierung, Thomas Jarzombek (CDU). In einem an die Mitglieder des Europäischen Parlaments gerichteten Brief behaupten die beiden Unions-Politiker, dass der Koalitionsvertrag der deutschen Bundesregierung eindeutig gegen das Leistungsschutzrecht für Presseverl...
Drehbücher und Jurymitglieder für den Kindertiger 2018 … Erfurt (ots) - Ab sofort können wieder Drehbücher von Kinderfilmen eingereicht werden, die bereits Kinostart haben. Auch filmbegeisterte Kinder können sich als Jurymitglieder auf kika.de bewerben. Der von VISION KINO und KiKA verliehene und von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierte Drehbruchpreis Kindertiger ist erneut mit 20.000 Euro dotiert. Für die Teilnahme am Kindertiger können Autoren*innen oder Produzent*innen deutschsprachige Drehbücher von Kinderfilmen einreichen, deren Kinoauswertung zwischen dem 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 liegt, und die eine FSK-Freigabe ohne Altersbegrenzu...
Köthener Stadtrat Georg Heeg live bei stern TV: Familie … Köln (ots) - Sie sorgt seit Jahrzehnten für Schlagzeilen: Familie Ritter aus Köthen. Schon als Kinder fielen die Söhne der Familie mit rechtsextremen Parolen auf, verbüßten schon öfters mehrjährige Haftstrafen - auch Mutter Karin Ritter macht aus ihrer rechtsextremen Gesinnung kein Geheimnis. Seit einigen Jahren lebt die Familie in einer Obdachlosenunterkunft in der Stadt - doch damit soll jetzt Schluss sein: Live bei stern TV hat der Köthener Stadtrat Georg Heeg erklärt, dass eine "vorübergehende Ausweichunterbringung" für Karin Ritter, ihre Söhne und ihren Ex-Mann gesucht werde. Diese Suche ...
„Ihre Meinung“: Heimat – Wer gehört dazu? Köln (ots) - Der Begriff "Heimat" ist eingezogen in die politische Debatte. Galt "Heimat" lange Zeit als verstaubt und rückwärtsgewandt, will die Politik mit dem Begriff nun Identität stiften und Orientierung bieten. In NRW gibt es schon seit letztem Jahr ein Heimatministerium, nun haben wir auch eines auf Bundesebene. Allein in NRW sind bis zum Jahr 2022 113 Millionen Euro für die Heimatpflege eingeplant. Das Geld soll laut der zuständigen Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) nicht nur der Pflege deutscher Traditionen dienen, sondern auch für islamische Kulturvereine zur Verfügung stehen. ...
„Kroymann“ geht weiter – Sketch-Comedy von Radio Bremen, SWR … Bremen (ots) - Die neue Staffel mit vier Folgen der preisgekrönten Sketch-Comedy "Kroymann" nähert sich ganz beiläufig den zentralen Themen unserer Zeit. Kroymann täuscht vorne an, um hinten vorbeizuziehen, zeigt lustvoll Widersprüche auf und sieht das Politische im scheinbar Unpolitischen - immer aus der Perspektive einer unerschrockenen 69-Jährigen. Die erste Folge der neuen Staffel "Kroymann" wird am Donnerstag, 4. Oktober, um 23:30 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Die weiteren drei Folgen zeigt Das Erste am 8. November, 6. Dezember und 31. Januar. Maren Kroymann schlüpft in den aufwändig produz...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.