KaufhofKarstadt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

KaufhofKarstadt

11 sec

Halle (ots) – Ob dieser 11. September ein guter Tag für die Mitarbeiter von Kaufhof und Karstadt ist, wird sich erst noch herausstellen. Auch wenn sich die Eigentümer bedeckt halten: Vieles ist bereits durchgesickert, das vielen Mitarbeitern noch schlaflose Nächte bereiten wird. Nicht nur den Kölnern, die darauf hoffen, dass die Zentrale in Köln bleibt. 5 000 Stellen könnten abgebaut werden. Insider erwarten die Schließung von etwa zehn Prozent der Kaufhof-Filialen. Denn Fusionen führen immer zu Stellenabbau und Standortschließungen. Weil man hofft, gemeinsam stärker zu sein und Synergien heben zu können. Weil man Kosten sparen kann in der Verwaltung, in der Logistik. Und: Weil man gemeinsam eine stärkere Einkaufsmacht hat.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/4058695
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Maischberger“ am Mittwoch, 12. September 2018, 22:45 Uhr München (ots) - Das Thema: Die Mietenexplosion: Wird Wohnen unbezahlbar?Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Kaum etwas beschäftigt die Deutschen so sehr wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Die Sorge geht quer durch alle sozialen Schichten, nicht nur in Großstädten: Wie lange kann ich mir meine Wohnung noch leisten? Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Gehen politische Maßnahmen wie die von der Großen Koalition beschlossene ...
Michael Douglas findet Angela Merkel beruhigend Hamburg (ots) - Michael Douglas äußert sich in der aktuellen Ausgabe von ZEITmagazin MANN über Angela Merkel: "Ich habe ihre komplizierten Koalitionsverhandlungen verfolgt, ihre Probleme mit der Flüchtlingssituation in Deutschland und in der gesamten EU", sagt der Schauspieler, 73, und fügt hinzu: "Ich beobachte ihre Schwierigkeiten, aber wissen Sie, was? Ich vertraue ihr, auch wegen ihrer Erfahrung - in diesen verrückten Zeiten hat sie etwas Beruhigendes." Den vollständigen Artikel senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bitte beachten Sie die Quellenangabe "ZEITmagazin MANN". Die neue Aus...
Niedersächsische Agrarministerin: Derzeit keine Chance für … Osnabrück (ots) - Niedersächsische Agrarministerin: Derzeit keine Chance für Glyphosat-Verbot "Das hätte vor Gericht keinen Bestand" - Otte-Kinast sieht auch Fehler bei Bauern Osnabrück. Ein Totalverbot des Unkrautvernichters Glyphosat ist nach Ansicht von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast derzeit nicht umsetzbar. Die CDU-Politikerin sagte im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag): "Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt nichts in der Hand, das für ein Verbot spricht. Das hätte vor Gericht keinen Bestand." Es fehlten im Moment wissenschaftliche Studien, ...
EU-Agrarsubventionen: Bauern setzen auf Hilfe der … Osnabrück (ots) - EU-Agrarsubventionen: Bauern setzen auf Hilfe der Bundesregierung Präsident Rukwied verweist auf Zusage im Koalitionsvertrag - Fördergelder im Fokus des Bauerntages Osnabrück. Die Bundesregierung soll nach dem Willen der deutschen Bauern die EU-Agrarsubventionen gegen Sparpläne der EU-Kommission verteidigen. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" kritisierte Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied geplante Budgetkürzungen der Kommission nach dem Brexit im Jahr 2020. "Dazu darf es nicht kommen", sagte Rukwied. Haushaltskommissar Günther Oettinger müsse seine Pläne nac...
Harter Endspurt In sechs Wochen wird der neue Landtag … Regensburg (ots) - Startgong für den Wahlkampfendspurt in Bayern - und es konnte dafür keinen perfekteren Ort als den Gillamoos geben. Das politische Kräftemessen aus der Kurzdistanz hat dort Tradition. Wer wissen will, wie Bayern politisch tickt, kann es dort an einem Vormittag mit allen Höhen und Tiefen erfahren. Die Parteien haben am Montag fast zeitgleich einen Vorgeschmack gegeben, was in den sechs Wochen bis zur Landtagswahl zu erwarten ist: Die CSU schließt aus Furcht vor herben Verlusten die Reihen und erinnert die zaudernde Wählerschaft an die eigenen Leistungen fürs Land. Die arg sch...
Bademeistermangel Bielefeld (ots) - Frei- und Hallenbäder sind ein wichtiger Teil der städtischen Daseinsvorsorge. Sie bietet Erholung und Freizeitvergnügen. Seit Jahren sparen die Kommunen hier, nicht nur an der Infrastruktur, sondern auch am Personal. Das rächt sich jetzt, zumal bei Bademeistern bald eine Pensionierungswelle droht. Dass kurzfristig drei Mitarbeiter gleichzeitig krank werden, kann man der Stadt Bad Salzuflen nicht ankreiden. Dass aber - wie in anderen Kommunen auch - die Personaldecke auf Kante genäht ist, schon. Es hat zwar schon ein Umdenken begonnen, wie die Ausbildungsanstrengungen in P...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.