ControlExpert nimmt Generationswechsel in der …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

ControlExpert nimmt Generationswechsel in der …

4 min

Langenfeld (ots) –

Der globale Digitalisierungs- und Automatisierungsexperte bei Schaden- und Wartungsprozessen der Kfz-Branche, ControlExpert, steht vor einem Wechsel in der operativen Leitung des Unternehmens.

Nach nahezu 9 Jahren als Mitgründer, Mitgesellschafter und Geschäftsführer von ControlExpert übergibt Kai Siersleben zum 1.10.2018 die Leitung des Unternehmens an Nicolas Witte.

Unter Kai Siersleben, der in der Branche zuvor schon AUTOonline erfolgreich geführt hatte, entwickelte sich ControlExpert von einem deutschen Unternehmen zu einem internationalen Player im Schadendatenmanagement. ControlExpert ist heute in 16 Ländern tätig, zwischen 2010 und 2018 hat sich die Unternehmensgröße vervierfacht.

„Kai Siersleben hat die Entwicklung von ControlExpert in den letzten Jahren geprägt. Seine unternehmerische Weitsicht, seine Akquise- und Umsetzungspower, seine beispiellose internationale Erfahrung und sein Erfolg in unserer Branche haben ControlExpert zum Marktführer gemacht. Ich danke Kai für seinen Einsatz, seinen Ehrgeiz und seine Partnerschaft über all die Jahre“ so Gerhard Witte, Gründer und Geschäftsführer von ControlExpert.

Kai Siersleben hat sich entschieden, von der Geschäftsführung in den Beirat zu wechseln, das oberste Entscheidungsgremium der Firma, und ist weiterhinGesellschafter von ControlExpert.

Mit Nicolas Witte übernimmt ein Manager die Geschäftsführung, der die Marktführerschaft von ControlExpert vor allem über eine Fokussierung auf Data Science Kompetenzen und die Weiterentwicklung der Produkte ausbauen wird.

Damit entspricht ControlExpert den sich immer schneller ändernden Anforderungen in den Bereichen Automatisierung und Künstliche Intelligenz in der Versicherungsund Schadenbranche.

Nicolas Witte ist bereits seit 2010 bei ControlExpert und hier seit Anfang 2017 auch in der Geschäftsführung tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf Data Science, Digitalisierung sowie auf der Erschließung neuer Marktsegmente.

„Mit der Übernahme der Leitung des Unternehmens durch Nicolas Witte schreiben wir die Erfolgsgeschichte von ControlExpert konsequent mit erweiterten Digitalkompetenzen fort. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe“ sagt Kai Siersleben.

„Ich freue mich, dass sich unsere Gesellschafter für mich als neuen Hauptgeschäftsführer von ControlExpert entschieden haben. Gemeinsam mit unserem etablierten Top-Managementkreis werde ich das in mich gesetzte Vertrauen erfüllen und unser Unternehmen in die Zukunft führen. Mich motivieren diese große Chance und die damit einhergehende Verantwortung extrem. Das werde ich nutzen, um ControlExpert mit neuen Produkten in neue Märkte und damit auf die nächste Ebene zu führen“, so Nicolas Witte.

ControlExpert – Redefining Rules

ControlExpert digitalisiert manuelle Prozesse von Versicherungen, Leasinggesellschaften, Autohäusern und OEM im Kfz-Bereich. Gestartet ist ControlExpert im Jahr 2002. Heute gilt das Langenfelder High-Tech-Unternehmen als der Digitalisierungsexperte Deutschlands. Über die Jahre wurde das Wissen von Kfz-Meistern immer stärker in Datenbanken standardisiert und mit Herstellerdaten ergänzt. Die einzigartige Kombination von IT und Kfz-Wissen ist das Erfolgsrezept: ControlExpert ist heute in der Lage, die Prüfung von Gutachten, Kostenvoranschlägen, Rechnungen und Wartungsbelegen teilweise vollautomatisiert durchzuführen.

Der Dienstleister bearbeitet heute über 9 Mio. Kfz-Schäden im Jahr, mit über 800 Mitarbeitern an 16 Standorten und das mit Produkten, die individuell an die lokalen Anforderungen im Land angepasst sind. Zu den Kunden zählen alle namhaften Kfz-Versicherungen, Leasinggesellschaften, Autohäuser und OEM.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ControlExpert GmbH
Textquelle:ControlExpert GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/78446/4058710
Newsroom:ControlExpert GmbH
Pressekontakt:ControlExpert GmbH
Beatrix Paeßens
Leiterin Marketing
Marie-Curie-Straße 3
40764 Langenfeld
Tel.: 49 (0) 2173 / 84 9 84 – 638
Mobil: +49 (0) 151 527 217 70
E-Mail: B.Paessens@controlexpert.com
Net: www.controlexpert.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Audi erreicht solide Finanzzahlen im ersten Halbjahr und … Ingolstadt (ots) - - Audi Konzern: EUR31,2 Mrd. Umsatzerlöse, EUR2,8 Mrd. Operatives Ergebnis, Operative Umsatzrendite bei 8,9 Prozent - CFO Alexander Seitz: "Halten Audi in Ausnahmejahr auf Kurs" - Audi Transformationsplan: erste Maßnahmen umgesetzt mit positiver Ergebniswirkung von mehr als EUR0,5 Mrd. im Gesamtjahr Der Audi Konzern hat im ersten Halbjahr 2018 seine Umsatzerlöse auf EUR31,2 Mrd. erhöht und sein Operatives Ergebnis auf EUR2,8 Mrd. gesteigert. Die Operative Umsatzrendite der Vier Ringe entwickelte sich stabil und lag wie im Vorjahreszeitraum bei 8,9 Prozent. Wie im Geschäftsbe...
Ford im März auf der Überholspur und starkem ersten Quartal … Köln (ots) - - Im März 7,7 Prozent Marktanteil bei den Pkw und damit ein Plus von 0,2 Prozentpunkten gegenüber Vorjahresmonat - Im ersten Quartal 7,3 Prozent kumulierter Pkw-Marktanteil und ein weiteres Zulassungsplus von 6 Prozent beziehungsweise 3.556 Pkw gegenüber dem Vorjahreszeitraum Ford schließt den März mit 26.890 Pkw-Zulassungen und einem weiter gewachsenen Marktanteil von 7,7 Prozent ab. Die Pkw-Zulassungen aller Hersteller sind im März gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,4 Prozent niedriger ausgefallen. In dieser aufgrund von zwei weniger Verkaufstagen als im Vorjahr schwächeren Gesam...
PROVENTIA erhält für den NOxBUSTER® City eine … Neustadt/Wied (ots) - Die große und langjährige Expertise von PROVENTIA in der Abgasnachbehandlung von Verbrennungsmotoren hat sich erneut bewiesen: Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland hat die finnische Firma am 29. Juni 2018 eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für die Nachrüstung eines Abgasnachbehandlungssystems von Stadtbussen mit Dieselmotor erhalten. Die entsprechende Zertifizierung hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) erteilt. "Wir freuen uns sehr, zur Verbesserung der Luftqualität in Deutschland beitragen zu können", sagte PROVENTIA-Chef Jari Lotvonen. In der nächsten Zeit ...
car2go veröffentlicht Thesenpapier: Warum Carsharing eine … Stuttgart (ots) - Elektrisch betriebene Carsharing-Flotten sind wichtige Impulsgeber auf dem Weg zum Durchbruch des Elektroautos. car2go, der weltweite Marktführer im free-floating Carsharing, hat dazu ein Thesenpapier veröffentlicht, das fünf Gründe für diesen zentralen Beitrag des Carsharing bei der Entwicklung der Elektromobilität aufzeigt. "Vollelektrisches Carsharing ist eine optimale Testumgebung für Elektroautos. Die Technologie steht dabei unter maximalen Belastungen und kann ihre Alltagstauglichkeit jeden Tag unter realen Bedingungen beweisen", sagte car2go CEO Olivier Reppert beim Fu...
Schumacher gegen Fittipaldi in der ADAC Formel 4 München (ots) - Zwei Piloten mit renommierten Nachnamen in der Formel 1, eine Teamchefin mit Formel-1-Erfahrung, ein Auftritt im Rahmen des Formel-1-Grand Prix von Deutschland und junge Nachwuchstalente mit dem Fernziel Formel 1. Die Königsklasse des Motorsports prägt die vierte Saison der ADAC Formel 4. In der Highspeedschule des ADAC treten mit David Schumacher (Bergheim), dem Sohn von Ralf Schumacher, und Enzo Fittipaldi (Brasilien), dem Enkel des zweimaliger Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, zwei Talente mit klangvollem Namen an. Die ehemalige Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn b...
Deutscher Mobilitätspreis gestartet: Innovationen für eine … Berlin (ots) - Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen zehn Leuchtturmprojekte. Bewerbungen zum Jahresthema Nachhaltigkeit sind bis 28. Mai 2018 unter http://www.deutscher-mobilitaetspreis.de möglich. Ob mobile Sharing-Angebote, vernetzte Fahrzeuge oder elektronische Tickets: Die Digitalisierung eröffnet große Potenziale, damit Personen und Güter effizienter und umweltverträglicher von A nach B kommen. Unter dem Motto "Intelligent unterwegs - Innovationen für eine nachhaltige Mobilität" startet heute die Bewerbungsph...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.