Jolywood erhält Zuschlag von SPIC für Aufträge von …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Jolywood erhält Zuschlag von SPIC für Aufträge von …

4 min

Shanghai (ots/PRNewswire) – Jolywood (Taizhou) Solar Technology Co. Ltd („Jolywood“ oder „das Unternehmen“), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Jolywood (Suzhou), Sunwatt Co. Ltd., hat einen Vertrag mit Haixing New Energy („Haixing“) unterzeichnet, einer Tochtergesellschaft von State Power Investment Corporation Limited (SPIC), einer der fünf größten Stromerzeuger Chinas, der von der der Kommission zur Kontrolle und Verwaltung von Staatsvermögen (State-owned Assets Supervision and Administration Commission of the State Council, SASAC) gegründet wurde. Haixing wird Solarmodulzubehör im Wert von ca. 171,30 Millionen RMB (ca. 25,16 Millionen US-Dollar) als Teil des National Photovoltaic Leader Project der Regierung (das „Projekt“) liefern.

Im Rahmen des Vertrags wird Haixing bifaziale monokristalline hocheffiziente N-Typ-Solarmodule (310 Mp mit 64,63779 Megawatt Kapazität) zu einem Preis von 2,65 RMB (ca. 0,39 USD) pro Stück erwerben. Es wird erwartet, dass sich der Vertrag positiv auf das Jolywood-Geschäft von 2018 auswirken wird, da die Höhe der Einnahmen nach den Aufträgen schätzungsweise 5,28 Prozent des geprüften Betriebsergebnisses des Unternehmens von 2017 ausmachen wird.

Der Vertrag bedeutet für Jolywood im Rahmen der Projektausschreibungen von SPIC einen riesigen Erfolg. Jolywood, weithin bekannt als der weltweit größte Hersteller von PV-Rückseitenfolien und der führende Entwickler von N-Typ-Solarzellen, hat während der 22. Ausschreibung von SPIC im Jahr 2018 bereits Zuschläge im Gesamtwert von 400 Millionen RMB (58,73 Millionen US-Dollar) für die erste Gruppe von Einrichtungen für das Projekt erhalten. Dieser Zuschlag zeigt, dass Jolywood bei weiteren Ausschreibungen im Rahmen des Projekts gut positioniert ist und dass der Markt den Wert der Fähigkeit des Unternehmens zur Technologieentwicklung erkennt.

Zu Beginn des Jahres 2016 schuf das Unternehmen als Teil seiner Bemühungen zur Entwicklung von N-Zellen einen Fond im Wert von 1,367 Milliarden RMB (200 Millionen US-Dollar). Aktionäre ließen 1,18 Milliarden RMB für die Zeichnung von 50 Millionen Aktien einfließen, um Jolywoods Investitionen in den Sektor weiter zu steigern.

Was Jolywood in der Branche auszeichnet, sind seine hochwertigen Produkte. Die hocheffizienten Typ-N-Module von Jolywood zeichnen sich durch eine hohe Konversionseffizienz, einen niedrigen Temperaturkoeffizienten, eine geringe Anfangsdegradation oder Lichtalterung aus und helfen den Kunden, ihre Stromkosten zu senken und weitere Vorteile zu erzielen.

Neben den Aufträgen von Haixing stellt Jolywood auch die 100-MW-Module für SPICs Sihong-Projekte her, für die Jolywood Anfang des Jahres den Zuschlag erhalten hatte.

Informationen zu Jolywood

Jolywood (SZ: 300393) ist Weltmarktführer bei Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von hoch effizienten monokristallinen, bifazialen N-Typ-Solarzellen und zweiseitig beschichteten Solarmodulen. Die 2008 gegründete Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co. Ltd. (Jolywood Suzhou) ist der weltweit größte Produzent von PV-Backsheets mit einer Produktionskapazität von jährlich über 100 Millionen Quadratmetern. Jolywood (Taizhou) Solar Technology Co. Ltd. (Jolywood Taizhou), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Jolywood Suzhou, wurde 2016 gegründet und steht mit einer seit 2017 erreichten Produktionskapazität bei bifazialen N-Typ-Solarzellen von 2,1 GW an der Spitze der globalen Solarindustrie.

Quellenangaben

Textquelle:Jolywood, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126845/4058747
Newsroom:Jolywood
Pressekontakt:Cathy Huang
+86-13401085512
cathy@jolywood.cn

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesligasaison endet mit Müllberg aus 11,5 Millionen … Berlin (ots) - Borussia Dortmund, Bayern München, Schalke 04 und Hamburger SV sind die größten Umweltsünder der Saison 2017/18 - Bayern München und 1. FC Nürnberg steigen kommende Saison auf Mehrwegbecher um - Petition gegen Becherflut bei Borussia Dortmund hat bereits 100.000 Unterstützer Eine Müllflut von mehr als elfeinhalb Millionen Einweg-Plastikbechern sammelte sich in der Saison 2017/18 in den Arenen der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga an. Nebeneinandergelegt ergeben die verbrauchten Becher eine Plastikabfallschlange von Berlin bis Athen. Für die neue Saison fordert die Deutsche U...
Ferienstart: Im Umweltvergleich liegt die Bahn vorn Berlin (ots) - Pünktlich zum Start der Sommerferien legt die Allianz pro Schiene einen Umweltvergleich für Deutschland zwischen Flieger, Pkw, Bus, Lkw und Eisenbahn vor. Für Reisende im Fernverkehr, Pendler im Nahverkehr und ebenso für Verlader im Güterverkehr ergibt sich auf Grundlage neuester amtlicher Daten ein Ranking der Verkehrsträger in den wichtigsten Umweltkategorien: Im Fokus der Allianz pro Schiene-Aufstellung stehen Treibhausgas-Emissionen, Energieverbrauch und Stickoxid-Ausstoß. Ergebnis: Im Personenverkehr liegt die Eisenbahn im Nah- und Fernverkehr klar vor den anderen Verkehrst...
Deutscher Umweltpreis an Meeresbiologin Boetius und Leipziger … Osnabrück (ots) - Bundespräsident überreicht Preise am 28.10. in Erfurt - Bedeutung der Meere und "Sauberes Wasser für alle" Die Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius (51, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven) und ein interdisziplinäres Abwasser-Expertenteam aus Leipzig, das die ferne Vision "Sauberes Wasser für alle" in Jordanien zu einem tatsächlich greifbaren Ziel hat werden lassen, werden 2018 je zur Hälfte mit dem mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet. Die DBU betont damit ...
Zum Tag der Biologischen Vielfalt (22. Mai): WWF benennt die … Berlin (ots) - Die schönsten und artenreichsten Regionen unserer Erde sind in akuter Gefahr. Darauf weist der WWF anlässlich des Internationalen Tags der biologischen Vielfalt am Dienstag hin. So stehen zahlreiche Unesco-Weltnaturerbestätten, Rückzugsgebiete für seltene Tier- und Pflanzenarten, aktuell unter massivem Druck. "Wir bringen unsere Erde an den Rand der Erschöpfung. Selbst vor den wenigen verbliebenen Naturparadiesen machen wir keinen Halt, sondern holzen, verbrennen, wildern weiter", sagt Günter Mitlacher, Experte für internationale Biodiversitätspolitik beim WWF. "Wir müssen dring...
„Die Gesichter der Savanne“: 3sat zeigt dreiteilige … Mainz (ots) - Mittwoch, 20. Juni 2018, ab 16.15 Uhr Erstausstrahlungen Das Luangwa-Tal in Sambia im Süden Afrikas ist Heimat unzähliger Wildtiere. Eine einzigartige Artenvielfalt - vom kleinsten Insekt bis zu beindruckenden Flusspferd-, Krokodil- und Elefantenpopulationen. Das Leben der Tiere wird vom Niederschlag bestimmt, heiße Trockenzeiten und die mildere Regenzeit sind prägend für die Savannenlandschaft mit Grasland und vereinzeltem Busch- und Baumbewuchs. In der dreiteiligen Naturdokumentation "Die Gesichter der Savanne" zeigt 3sat am Mittwoch, 20. Juni 2018, ab 16.15 Uhr das Leben der T...
plus Erstausstrahlung: Sand – Kampf um Rohstoffe – Freitag, 07. … Bonn (ots) - Ein Rohstoff, scheinbar unendlich verfügbar und unersetzbar für die Industrie: Sand. Die kleinen Körner sind wahre Alleskönner, kommen in Tütensuppen vor oder sind für die Glasproduktion von Nöten. Aber vor allem sind sie wichtiger Bestandteil von Zement und damit unerlässlich für die Baubranche - und Wohnungen sowie Straßen brauchen wir überall auf der Welt immer mehr. Was wir aber mit unserem Sandhunger auslösen, was er für unsere Umwelt bedeutet und warum Wüstensand keine Alternative für die Bauindustrie ist - all diesen Fragen geht Reporter David Damschen im phoenix plus "Rohs...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.