Tabletten mit Leitungs- statt mit Mineralwasser einnehmen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Tabletten mit Leitungs- statt mit Mineralwasser einnehmen

39 sec

Baierbrunn (ots) –

Medikamente sollten besser mit Leitungs- als mit mit Mineralwasser eingenommen werden. „Mineralwasser enthält oft viel Kalzium und Magnesium, das die Aufnahme von Arzneien verschlechtern kann“, erklärt der Bremer Apotheker Dr. Nils Klämbt im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Auch das Kalzium in Milch beeinträchtige die Wirkung bestimmter Antibiotika. „Ob Ihres dazugehört, erfahren Sie aus der Packungsbeilage oder in Ihrer Apotheke“, so Klämbt. „Meiden Sie in diesem Fall zwei Stunden lang vor und nach der Einnahme Milchprodukte sowie Mineralwasser mit viel Kalzium.“ Bisphosphonate – Medikamente gegen Osteoporose – sollten ebenfalls nicht mit Milch geschluckt werden. Vorsicht gilt auch bei Grapefruitsaft. Pflanzenstoffe in der Grapefruit verzögern den Abbau vieler Arzneimittel wie zum Beispiel Cholesterinsenker und verstärken so deren Wirkung. Alkohol sollte grundsätzlich nicht zur Einnahme von Arzneimitteln verwendet werden.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 9/2018 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber/iStock_yu-ji
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Diabetes Ratgeber, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52279/4058858
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Russische Unternehmen präsentierten dank Unterstützung durch … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Russische Entwickler stellten bei einer Ausstellung in Deutschland eine Regenerationsmethode für Schlaganfallpatienten mithilfe virtueller Realität (VR) vor. Das Start-up-Unternehmen TauTracker wurde während der Messe für Informationstechnik CEBIT 2018 vorgestellt. Das System hilft Personen, die Gegenstände in der virtuellen Realität mit ihren Händen handhaben, mit der digitalen Welt zu interagieren. Man kann beispielsweise mit einer Pistole auf ein Ziel schießen oder sogar "den 'Flohwalzer' auf dem Klavier spielen", so der Erschaffer dieser Technik und...
Neues Konzept: Parfümeriekette Douglas will Apotheker … Berlin (ots) - Die Parfümeriekette Douglas ist auf der Suche nach einer neuen Identität - und will dabei ein bisschen Apotheke werden. Ab August soll ein neues Konzept getestet werden, bei dem medizinische Kosmetikmarken eine wichtige Rolle spielen. Für Verkauf und Beratung werden Apotheker gesucht. Das berichtet der Branchendienst APOTHEKE ADHOC. Die neue Filiale soll im Hamburger Stadtteil Eppendorf eröffnet werden; bis zum Start im Sommer bleibt das Konzept geheim. Bereits vor Monaten hat Douglas die führenden Anbieter apothekenexklusiver Kosmetik angesprochen und auf eine Zusammenarbeit ge...
Repräsentative Umfrage: Senioren sorgen sich vor Alzheimer Düsseldorf (ots) - Mit zunehmendem Alter steigt die Sorge, an Alzheimer zu erkranken. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI). Von den über 70-Jährigen fürchten insgesamt 61 Prozent eine solche Erkrankung. In der Gesamtbevölkerung sind es noch 40 Prozent, bei den unter 30-Jährigen lediglich 14 Prozent. Während sich Männer (33 Prozent) weniger Sorgen über eine Alzheimer-Erkrankung machen, liegt dieser Wert bei Frauen (47 Prozent) deutlich höher. Die Angst vor der Alzheimer-Krankheit ist bei Personen, die einen alzheimerkranke...
Erneuter Start der bundesweiten Tour zur Aufklärungsinitiative … Ingelheim (ots) - - Rote Info-Busse machen von Mai bis September in knapp 100 Städten halt - Interessierte können sich kostenlos über die Volkskrankheiten Diabetes und Schlaganfall informieren und medizinisch beraten lassen Seit dem 7. Mai ist die von Boehringer Ingelheim ins Leben gerufene Aufklärungsinitiative "Herzenssache Lebenszeit" wieder unterwegs in Deutschland. Erstmals werden dieses Jahr gleich zwei rote Info-Busse parallel touren und knapp 100 Städte besuchen. Überall dort, wo die Busse Station machen, können sich Menschen über Diabetes und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen...
Manche Medikamente machen Haut sehr lichtempfindlich Baierbrunn (ots) - Ist die Haut extrem lichtempfindlich, kann es an bestimmten Medikamenten liegen: Sogenannte fotosensibilisierende Arzneien, die in sonnenarmen Zeiten gut vertragen werden, können im Sommer zu unerwünschten Reaktionen führen. "Wie ein sehr sehr starker Sonnenbrand", erklärt der Direktor der Hautklinik am Helios Uniklinikum Wuppertal, Prof. Percy Lehmann, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Dabei gelangen Wirkstoffmoleküle in die Haut. Treffen sie dort auf energiereiche UV-A-Strahlen, spalten sie Teilchen ab. Diese reagieren mit dem umliegenden Gewebe. Die Folge: Hautz...
Raus aus der Sitzträgheitsfalle Waldshut-Tiengen (ots) - Die menschliche Biologie braucht regelmäßige Positionswechsel und Bewegung Wir sitzen zu viel! Spätestens mit dem Zeitalter der Computertechnologie, dem Internet und der Digitalisierung haben sich die Lebensräume und damit das Verhalten der Menschen signifikant verändert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes arbeitet heutzutage von ca. 41,5 Mio. erwerbstätigen Menschen in Deutschland knapp die Hälfte überwiegend an einem Bildschirm; Sitzzeit täglich bis zu 11 Stunden (DKV Report 2016). Die gesundheitlichen Folgen sind komplex. Die Ergebnisse medizinischer Studien...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.