Weltmeisterlich bewährt: Barrierefreiheits-Konzept der …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Weltmeisterlich bewährt: Barrierefreiheits-Konzept der …

5 min

Hamburg (ots) – Das Bau- und Einrichtungskonzept des Scandic Hamburg Emporio hat den Härtetest bestanden: Als offizielles Teamhotel beherbergte es vom 16. bis 26. August 2018 die 28 Mannschaften der Rollstuhlbasketball-WM, der weltweit zweitgrößten Veranstaltung im Behindertensport nach den Paralympics. Ein Weltrekord war schon gebrochen, bevor das erste Spiel begann: Weltweit hat noch nie ein einziges Hotel 300 Rollstuhlfahrer gleichzeitig beherbergt.

Das unter diesen Extrembedingungen bewährte Bau- und Servicekonzept wird bei zukünftigen Entwicklungsprojekten in Deutschland fortgeführt. Für Investoren bietet es ein klares Alleinstellungsmerkmal im umkämpften und renditestarken Midscale-Segment: Es macht die Häuser der Scandic-Hotelgruppe für wachsende Zielgruppen interessant, denen andere Tagungshotels nicht gerecht werden.

Deutschlands vermutlich bekanntester Rollstuhlfahrer, der Schauspieler und ehemalige Extremsportler Samuel Koch, hat die Weltmeisterschaft als Testimonial des Hotels begleitet und zeigt sich beeindruckt von der Umsicht, mit der Barrierefreiheit von vornherein im Gestaltungskonzept mitgedacht wurde: „Barrierefreiheit wird hier nicht auffällig inszeniert, sondern ist eine Selbstverständlichkeit“, sagt er. „Jedes Detail ist ausgeklügelt und funktioniert – von der Ankunft, über den Weg durch die Lobby und ins Restaurant bis zu den barrierefreien Zimmern. Zu der sehr guten baulichen Umsetzung kommen die exzellent geschulten Mitarbeiter, die alle Gäste mit derselben freundlichen Selbstverständlichkeit bedienen.“

Michel Schutzbach, Head of Europe Scandic Hotels, erläutert das dahinterstehende Konzept: „Die Scandic Hotels Gruppe verfolgt den Ansatz ‚Design für alle‘. Das bedeutet, dass jedes Zimmer für jeden Besucher gleichermaßen gut funktioniert. Beispielsweise müssen behinderte Gäste keine Einschränkungen in der Nutzbarkeit auf sich nehmen. Hinter dieser Philosophie stehen nicht nur wir als Betreiber. Auch unsere Investoren tragen diesen Ansatz mit. Er ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch geschäftlich relevant, da unsere Gesellschaft insgesamt immer mehr Wert auf die Inklusion von Behinderten legt und dabei Fortschritte macht.“ Das Servicekonzept sei dabei nicht nur für die Rollstuhlfahrer selbst attraktiv, sondern auch für ihr gesamtes Umfeld: Denn wenn ein Haus beispielsweise für einen behinderten Mitarbeiter nicht geeignet ist, dann kann dessen ganzes Team dort nicht tagen.

Die Weltmeisterschaft ist ein Glanzlicht, mit dem Schutzbach auch in Zukunft Hotelinvestoren von der Philosophie der Scandic-Gruppe überzeugen möchte: „In der Praxis hat noch nie etwas unser Konzept so gefordert wie die Rollstuhlbasketball-WM. Aber es hat sich mit Bravour bewährt. Beim Auf- und Ausbau weiterer Standorte in Deutschland ist unser Anspruch, dieses Niveau zu halten oder zu übertreffen. Wir freuen uns über Partner, die entsprechende Entwicklungsprojekte mit uns angehen möchten.“

Die Scandic-Hotelgruppe setzt sich durch ihr gesellschaftliches Engagement vom Rest der Branche ab. Dieses findet ebenfalls schon bei der Planung der Gebäude Berücksichtigung. Der behindertengerechte Aufbau ist dabei nur ein, wenn auch ein zentrales Thema. Die deutschen Häuser der Gruppe wurden nicht nur 2015 mit dem Goldenen Rollstuhl ausgezeichnet. Darüber hinaus haben sie seit Bestehen zahlreiche sehr gute Bewertungen für ihr Nachhaltigkeits- und Sozialkonzept erhalten, unter anderen bei den Green Tec Awards, dem Meeting Experts Green Award und 2016 mit dem Gewinn des Green Belt der HUSS Media Gruppe, dem Verlag der Fachzeitschrift Hotellerie & Gastronomie.

Über die Scandic Hotels Gruppe

Scandic ist mit 16.000 Teammitgliedern und einem Netzwerk aus 280 Hotels in mehr als 130 Destinationen die größte Hotelgruppe Nordeuropas. Scandic Friends ist das größte Loyalitäts-Programm der Hotelbranche in Skandinavien. Unternehmerische Verantwortung war immer ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Scandic und die Hotelgruppe gilt für die konsequente Einbindung von Nachhaltigkeitsstandards in allen Betriebsbereichen als Pionier ihrer Branche. Scandic Hotels ist an der Nasdaq Börse in Stockholm gelistet. www.scandichotelsgroup.com

Quellenangaben

Textquelle:Scandic Hotels Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131885/4058950
Newsroom:Scandic Hotels Deutschland
Pressekontakt:Scandic Hotels Deutschland
Oliver Ramm
Director of Marketing Germany & Poland
Telefon: 0151 233 88 937
E-Mail: oliver.ramm@scandichotels.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Festtage des Fußballs in der Gastronomie – Das Sky Saison Abo … Unterföhring (ots) - - Spezielles Angebot für die Gastronomie - Alle Übertragungen der UEFA Champions League 2018/19 auf den Sendern von Sky Sport - Saisonpreis in Höhe von einmalig 999 Euro, ohne Aktivierungsgebühr und Hardware - Paul Sexton-Chadwick, Senior Vice President Sky Business Solutions: "UEFA Champions League Abende sind Festtage des Fußballs und Umsatztreiber für die Gastronomie" Unterföhring, 21. August 2018 - Bis zu 13 Millionen Fußballfans in Deutschland haben in der Spitze in der vergangenen Saison die UEFA Champions League im Free-TV gesehen. Ab der kommenden Spielzeit sind er...
Eurostat Jahrbuch der Regionen 2018 Luxemburg (ots) - Ist die Lebenserwartung in Ihrer Region höher als in anderen Regionen der Europäischen Union (EU)? Wie ist die Lebensqualität in Ihrer Region? Wie viel unternehmerische Tätigkeit gibt es in Ihrer Region? Wie viel Geld wird in Forschung und Innovation investiert? Ist Ihre Region reicher als andere? In welcher Region wird das Internet am häufigsten genutzt und nehmen die betreffenden Nutzer an sozialen Netzwerken teil? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden sich in der Ausgabe 2018 des Eurostat-Jahrbuchs der Regionen, das jährlich von Eurostat, dem statistische...
World Cities Culture Symposium: Führungskräfte treffen in … Chengdu, China (ots/PRNewswire) - Städtische Führungskräfte aus 30 Ländern, einschließlich stellvertretender Bürgermeister und hochrangiger Beamter aus London, New York, Paris und Moskau, trafen in Chengdu auf dem World Cities Culture (Tianfu) Symposium zusammen. Die Delegierten wohnten der Unterzeichung einer Kooperationserklärung zwischen Chengdu und Weltstädten bei, die sich allesamt der Unterstützung von Initiativen zum gemeinsamen kulturellen Austausch verpflichteten. Die Gründung des sich in Chengdu befindlichen Belt and Road World Cities-Kulturzentrums wurde ebenfalls auf der Veranstalt...
car2go auf Reisen: Kunden setzen auch im Urlaub vermehrt auf … Stuttgart (ots) - Flexibles Carsharing ist auch im Urlaub sehr gefragt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der länderüberschreitenden Anmietungen im ersten Halbjahr 2018 um 42 Prozent. Dazu zählen Fahrten von Geschäftsreisenden ebenso wie touristische Besuche in europäischen car2go Standorten. Bevorzugtes Ziel bei den länderübergreifenden Fahrten ist Deutschland. Allein 43 Prozent der Auslandsfahrten, die im ersten Halbjahr 2018 bei car2go getätigt wurden, legten europäische car2go Kunden auf deutschen Straßen zurück. Am häufigsten fuhren dabei italienische und österreichische Kunden ein ...
Steigerung von mehr als 1,5 Millionen Sitzplätzen bei … Exponentielles Wachstum im Tourismus führt zu Steigerung der Fluganbindungen in die Nummer 6 der meistbesuchten Länder weltweit Mexiko City (ots/PRNewswire) - Das Mexico Tourism Board (MTB) hat heute bekannt gegeben, dass die Fluganbindung nach Mexiko mit zusätzlichen 1,5 Millionen Sitzplätzen in Direktflügen im Jahre 2018 weiterhin auf dem Steigflug ist. Es wird damit gerechnet, dass die Steigerung der Kapazitäten bis zum Ende des Jahres zu nahezu 30 Millionen Sitzplätzen führt, um die Nachfrage der Top-Reiseziele Mexikos zu befriedigen. Mexiko hieß im ersten Quartal 2018 10,6 Millionen Touri...
Frankia zieht positive Bilanz nach Caravan Salon 2018 Marktschorgast (ots) - Der Caravan Salon Düsseldorf 2018 hat alle Erwartungen von FRANKIA übertroffen. Seit zwei Jahren modernisiert der Wohnmobilhersteller im Premiumsegment konsequent jede einzelne Modellreihe und stärkt die Marke im Premiumsegment immer weiter. "Unser Einsatz hat sich gelohnt und spiegelt sich im großen Erfolg auf dem Caravan Salon wider. Das belegen die zahlreichen Entscheidungen der Kunden für unsere FRANKIA Wohnmobile und das positive Feedback, das auch unsere Handelspartner im Laufe der Messe erfahren haben. Besonders beeindruckt waren wir von der großen Zahl an Besuche...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.